[ Anleitung ] Montage Bremsbelüftung M2 VFL/LCI ( m. Bilder )

Diskutiere [ Anleitung ] Montage Bremsbelüftung M2 VFL/LCI ( m. Bilder ) im Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Seit gestern hat meine Giftige Liesl nun auch die Bremsbelüftung für die Vorderachse. Zusammen mit den AD08R auf den 513M (danke nochmal an...
Seit gestern hat meine Giftige Liesl nun auch die Bremsbelüftung für die Vorderachse. Zusammen mit den AD08R auf den 513M (danke nochmal an Klutten für den netten Plausch und das "nebenbei" Eintragen :) ) sollte nun eine gewisse Grund-Track Readiness gegeben sein. Am 21.06. teste ich das mal im Race Park in Meppen.

Ich habe mich für die Einlassdüsen mit Montage unter den Querlenkern entschieden. Grundsätzlich ist das Problem beim M2 VFL/LCI, dass der vordere Bereich so verbaut ist, dass es schwierig ist, direkt von vorne die Kühlluft zuzuführen. In einem anderen Forum haben wir jüngst festgestellt, dass BMW das beim Competition geändert hat. Der Competition hat wie das normale 2er Coupe wieder Bremsluftschächte mit den Einlassöffnungen rechts und links vom unteren Ziergitter. Fehlt leider bei M2 VFL/LCI, M3 und M4.

Es gibt für die Luftzuführung nun dazu verschiedene Möglichkeiten, möchte den Beitrag hier aber nicht in einem Wiki ausarten lassen ;-)

Anbei meine Teileliste zu der Lösung gemäß der Fotos:
2x Einlassdüse aus dem 3D-Drucker (habe mich für PETG entschieden, ASA wäre vielleicht noch besser) - ist ein Design, was man bei Thingiverse herunterladen kann
2x Silikonübergangsstück 60mm->76mm von schlauchland.de
1x Edelstahlrohr 76mm Durchmesser, 100mm lang von schlauchland.de
2x Carbonankerbleche von 55parts.de
2x Flexi-Sil 2 Schlauch 76mm mit je 68 cm Länge von Sandtler oder ATRS
4x Edelstahlschlauchschelle 60-80
2x Edelstahlschlauchschelle 50-70
2x Edelstahlschlauchschelle 80-100
10x Kabelbinder 7,6mm x 400
2x Temperaturteststreifen

1. Die Carbonankerbleche von 55parts sind m.E. durchdachter (Führungselement für Anströmung der Mitte der Bremsscheibe, Metallinlay) als andere Lösungen und waren auch noch preiswerter. Der Nachteil ist, dass diese leicht nachgearbeitet werden müssen. Das untere Befestigungsloch muss man selbst bohren und an der unteren Kante ca. 3...5 mm Material wegnehmen. In Summe könnte das Teil sicherlich noch 10 mm weiter nach unten, aber dann wäre das Umarbeiten aufwendiger geworden. Es passt so, aber zur 18"-Felge sind gerade mal noch 5mm Luft.
2. Die Einlassdüsen haben einen 60mm Schlauchanschluss, ich wollte aber 76mm Schläuche verwenden. Dazu habe ich die Silikonübergangsstücke auf beiden Seiten um ca. 20mm gekürzt und das Edelstahlrohr in zwei Teile getrennt. Das ergibt dann Düsenanschluss -> Silikonübergang -> Edelstahlrohr -> Flexi-Sil 2 Schlauch. Das Foto mit den Teilen auf dem Tisch zeigt den Silikonübergang noch ungekürzt, das passte dann aber nicht so recht.
3. MagnusT (der Designer der Düsen) hat seine Düsen andersherum verbaut (Anschlussstutzen zur Radseite), verwendet aber auch 60er Schläuche. Mit meiner Schlauchverlegung ist der Anschlussstutzen nach innen sinnvoller.
4. Jeder Bremssattel hat dann noch einen Temperaturmessstreifen bekommen. Die zulässige Höchsttemperatur gemäß Brembo beträgt 180°C. Bei Überschreiten dieser Temperatur muss der Sattel eine Revision erhalten.
 

Anhänge

  • 675f8ed4-87af-411a-a9a5-98de4373e391.JPG
    675f8ed4-87af-411a-a9a5-98de4373e391.JPG
    113,9 KB · Aufrufe: 150
  • 773C2D95-04F7-4C75-82C2-0554AE5CDA58.JPG
    773C2D95-04F7-4C75-82C2-0554AE5CDA58.JPG
    302,6 KB · Aufrufe: 154
  • 8667A746-727B-4EB5-9727-8692FB7C5BB3.JPG
    8667A746-727B-4EB5-9727-8692FB7C5BB3.JPG
    240,9 KB · Aufrufe: 164
  • IMG_2980.JPG
    IMG_2980.JPG
    815,5 KB · Aufrufe: 3.286
  • IMG_2981.JPG
    IMG_2981.JPG
    433 KB · Aufrufe: 174
  • IMG_2983.JPG
    IMG_2983.JPG
    181,3 KB · Aufrufe: 174
  • IMG_2986.JPG
    IMG_2986.JPG
    624,2 KB · Aufrufe: 177
  • IMG_2993.JPG
    IMG_2993.JPG
    369,8 KB · Aufrufe: 185
  • IMG_2995.JPG
    IMG_2995.JPG
    312,9 KB · Aufrufe: 181
  • IMG_2996.JPG
    IMG_2996.JPG
    352,9 KB · Aufrufe: 168
Zuletzt bearbeitet:
Die neue Trichtervariante ist aber ehrlich gesagt schlechter konstruiert. Sind ja noch ausladender als die anderen.

Das Problem bei dir war, dass die Trichter von Magnus zu weit zum Rad befestigt wurden. Das sieht man schon, da du die eine Befestigung VOR dem Halter des Höhenstandsensors befestigt hast. Das muss mindestens was weiter Richtung Karosserie auf die andere Seite geschoben werden. Das gibt bei Lenkeinschlag dann eben den Effekt, dass es an der Felge schleift.

Ich hab Sie gestern verbaut und hab beide Seiten so weit zur Karosserie geschoben wie möglich. Ist soweit auch ok jetzt. Bei vollsten Lenkeinschlag könnte es je nach Stellung aber zu Berührungen kommen. Ich wird mal sehen.
Bin übrigens mit 1m Schlauch ausgekommen. Hab aber auch keine Extra Befestigung des Schlauchs gewählt.

Eigentlich wäre eine Flachere Konstruktion zur Radseite die bessere Variante gewesen. Bin gespannt wie es sich macht. (y)
 
Die neue Trichtervariante ist aber ehrlich gesagt schlechter konstruiert. Sind ja noch ausladender als die anderen.

[...]

Nein, die sind wesentlich besser. Schmaler (die Höhe ist nicht das Problem), robuster, stabiler und wirklich formschlüssig zum Querlenker. Wenn dein Auto tief(er) ist, wirst du sowieso mit den Trichtern an den Querlenkern Probleme bekommen. Dann bleiben dir die anderen vier Optionen: (1) Schwert mit Einlassöffnungen, (2) Ersatz der unteren Kunststoffverkleidung mit Einlassöffnungen, (3) Übergang von den Schächten im Radhaus auf die Ankerbleche (nur M2C) oder (4) Einlasstrichter in der Stoßstange wie beim CS Racing (nur M2C).
 
Ich vergaß, für den M2 VFL/LCI gibt es noch eine weitere Option - Einlassdüsen, die rechts und links neben dem Ölkühler verbaut werden (gibt's bei 55parts). Der Erfinder ist der gleiche, der auch meine Düsen für die Querlenker gemacht hat :)

https://55parts.de/collections/m-mo...s/bmw-m2-n55-3d-druck-bremsbeluftungstrichter

Nein, die sind wesentlich besser. Schmaler (die Höhe ist nicht das Problem), robuster, stabiler und wirklich formschlüssig zum Querlenker. Wenn dein Auto tief(er) ist, wirst du sowieso mit den Trichtern an den Querlenkern Probleme bekommen. Dann bleiben dir die anderen vier Optionen: (1) Schwert mit Einlassöffnungen, (2) Ersatz der unteren Kunststoffverkleidung mit Einlassöffnungen, (3) Übergang von den Schächten im Radhaus auf die Ankerbleche (nur M2C) oder (4) Einlasstrichter in der Stoßstange wie beim CS Racing (nur M2C).
 
Hier einmal die verschiedenen Möglichkeiten als Linkliste:

1. Querlenkertrichter von MagnusT https://www.thingiverse.com/thing:3566812 - für M2/M2C
2. Querlenkertrichter vom Andi (Kontaktdaten leite ich auf Anfrage gerne weiter) - für M2/M2C
3. Schwert mit Einlassöffnungen z.B. von Leightweight https://www.lightweight-performance.de/shop/Lightweight-Carbon-Frontspoiler-p196535188 - hier für M2
4. Untere Kunststoffverkleidung - http://www.bp-motorsport.com/?page_id=9952 für M2/M2C
5. Einlasstrichter CS Racing - https://mkr-engineering.de/collections/m2-f87/products/lufteinlasse-m2-competition-m2-cs für M2C
6. Einlasstrichter neben dem Ölkühler - https://55parts.de/collections/m-mo...s/bmw-m2-n55-3d-druck-bremsbeluftungstrichter für M2
7. Schachtübergang im Radhaus für M2C -
 
Hallo,
gibt es hier bei diesem Thema vorher und und nachher Messungen, bzgl. Temperaturen, Abklingkurven etc.?
Danke und Grüße
 
Nicht von mir - die Temperaturmessstreifen, die ich auf den Bremssätteln verwende, fangen auch erst bei 161°C an. Diese Temperatur wurde bisher nicht erreicht (Oschersleben, 25°C OAT, > 300km Track). Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass ich Probleme hatte, die Reifen warm zu fahren (was auf eine "Überkühlung" hindeuten würde). Wenn die Bremse zu kalt ist, kriegt man die Reifen nur schwer auf Temperatur.
 
Thema:

[ Anleitung ] Montage Bremsbelüftung M2 VFL/LCI ( m. Bilder )

[ Anleitung ] Montage Bremsbelüftung M2 VFL/LCI ( m. Bilder ) - Ähnliche Themen

Sammelbestellung Carbon Ankerbleche F-Serie, M2, M3, M4: Guten Abend zusammen, seit kurzen können wir euch Ankerbleche zur Bremsbelüftung in Echtcarbon anbieten. Features wie folgt: Geringere...
EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
DKG vs. Handschalter - Erfahrungsbericht nach 5000km DKG-M2 und 2000km HS-M2: Hallo liebe M2-Community, in den letzten 12 Monaten habe ich viele Erfahrungen und mehrere Tausend Kilometer sowohl mit dem DKG-M2 wie auch mit...
Flos M2: Hi zusammen, auch wir von F&F Retrofittings, in diesem Fall speziell ich (Flo) sind neben der Firma die wir betreiben auch "ganz normale"...
Oben Unten