M235i xDrive inkl. adaptive Drive / Eibach oder H&R Federn?

Diskutiere M235i xDrive inkl. adaptive Drive / Eibach oder H&R Federn? im Fahrwerk Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Hallo zusammen Besitze einen M235i xDrive mit dem adaptiven Fahrwerk von BMW, welches ab Werk bereits 10mm tiefer ist. Nun möchte ich meinen noch...

alpi

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW M235i
Hallo zusammen

Besitze einen M235i xDrive mit dem adaptiven Fahrwerk von BMW, welches ab Werk bereits 10mm tiefer ist. Nun möchte ich meinen noch mehr tieferlegen, kann mich aber zwischen den Eibach Pro Kit und H&R Federn nicht entscheiden.
Welche Erfahrungen habt ihr bei diesen Federn in Verbindung mit dem adaptiven Fahrwerk gemacht und welche würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank bereits für eure Antworten..
 

Stefan

Moderator
Beiträge
2.985
Punkte Reaktionen
1.203
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Hallo zusammen

Besitze einen M235i xDrive mit dem adaptiven Fahrwerk von BMW, welches ab Werk bereits 10mm tiefer ist. Nun möchte ich meinen noch mehr tieferlegen, kann mich aber zwischen den Eibach Pro Kit und H&R Federn nicht entscheiden.
Welche Erfahrungen habt ihr bei diesen Federn in Verbindung mit dem adaptiven Fahrwerk gemacht und welche würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank bereits für eure Antworten..

Hast du hier schon mal reingeschaut. 🧐

https://www.2ertalk.de/threads/4413/

https://www.2ertalk.de/threads/872/
 

Klutten

Moderator
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
749
Fahrzeugtyp
M2 Competition
... in Verbindung mit dem adaptiven Fahrwerk gemacht und welche würdet ihr empfehlen?

Ich würde mir in dem Zuge durchaus mal die Auflagen in den jeweiligen Gutachten (kannst du bei H&R oder Eibach runterladen) ansehen. Es gibt genügend Hersteller, die keine Freigabe für adaptive Dämpfer geben. Ggf. schließt sich ein Hersteller damit schon aus.
 

Lucky11

Beiträge
349
Punkte Reaktionen
340
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
AC-Schnitzer hat Federn für x-drive und adaptivem FW im Programm und die kann ich empfehlen!
 

alpi

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW M235i
Ich würde mir in dem Zuge durchaus mal die Auflagen in den jeweiligen Gutachten (kannst du bei H&R oder Eibach runterladen) ansehen. Es gibt genügend Hersteller, die keine Freigabe für adaptive Dämpfer geben. Ggf. schließt sich ein Hersteller damit schon aus.
Die H&R und Eibach Pro-Kit Federn sind zugelassen für das adaptive Fahrwerk. Steht auch in den jeweiligen Gutachten.

AC-Schnitzer hat Federn für x-drive und adaptivem FW im Programm und die kann ich empfehlen!
AC-Schnitzer fertigt seine Federn nicht selber, sondern Eibach ist der Hersteller. Daher denke ich, dass diese beiden Federn keine Unterschiede haben..
 

Lucky11

Beiträge
349
Punkte Reaktionen
340
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
AC-Schnitzer fertigt seine Federn nicht selber, sondern Eibach ist der Hersteller. Daher denke ich, dass diese beiden Federn keine Unterschiede haben..
[/QUOTE]

Trotzdem sind die Federn anders, genauso wie die Auspuffanlagen, die bei Remus gefertigt werden. AC-Schnitzer würzt da immer etwas nach...
 
Thema:

M235i xDrive inkl. adaptive Drive / Eibach oder H&R Federn?

M235i xDrive inkl. adaptive Drive / Eibach oder H&R Federn? - Ähnliche Themen

KW oder H&R Gewindefedern?: Hi Zusammen, ich möchte auf den Frühling Gewindefedern einbauen lassen. Ich weiss auch, dass ein komplettes Fahrwerk besser wäre, jedoch geht es...
H&R Tieferlegung –> Spur/Sturz?: Hab vor kurzem die tiefen H&R verbaut (adaptives M-Fahrwerk). Wir haben beim Umbau versucht, keine Schrauben zu öffnen, an denen man Spur und...
//Manual 235i: Hallo zusammen! Nachdem ich einige Zeit als Mitleser im Forum unterwegs war, wollte ich jetzt auch meinen 2er vorstellen. M235i in Melbourne...
Der Fahrwerksvergleich - M Fahrwerk vs Federn vs Gewindefahrwerk: Hallo Leute, heute möchte ich alle meine Erfahrungen mit euch teilen, die ich in Sachen M Fahrwerk, Federn und Gewindefahrwerk beim 2er gemacht...
Gewindefedern für M235i xDrive?: Hallo, Ich habe heute meinen 235er abholen dürfen. Das Auto ist einfach nur der Hammer! :) Allerdings finde ich, dass er von vorne betrachtet...
Oben Unten