Neue Verkehrsregeln ab 28.04.2020

Diskutiere Neue Verkehrsregeln ab 28.04.2020 im Small Talk Forum im Bereich Fahrerlager; Wen nicht? Die sind der Untergang unseres Landes, in jeder Hinsicht. ....und kriegen immer mehr Stimmen. Wie beschränkt sind deren Wähler?
Lucky11

Lucky11

Beiträge
197
Reaktionen
104
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Wen wundert es, die Öko's aus den 80er und 90er Jahren sind alle Lehrer geworden. Die Kinder sind in den Schulen ökolastig beschult worden. Wer eine "vernünftige"/andere Meinung hat als der Lehrer bekommt schlechte Noten!
Wen wundert es da, dass die Kinder einseitig gebildet heute zur Wahl gehen und grün wählen.:cry:

Öko ist in meine Augen "Luxuspolitik" die ein Land sich nur leisten kann, wenn es sonst gut finanziell aufgestellt ist.
Öko kostet immer viel mehr, das seht ihr im Kleinen an Bio-Fleisch, Obst und Gemüse und setzt sich im Großen bei Strom etc. fort.
Die Belastungen der Wirtschaft, neue Umweltauflagen umzusetzen sind auch nicht ohne und werden auch auf die Preise umgelegt.
Dem deutschen Michel wird latent ein schlechtes Gewissen gemacht, dass sein Auto trotz Euro6 immernoch dreckig ist und 130 Km/H auf Autobahnen Fahrverbote in Innenstädten das Allheilmittel sind.

.......Gute Nacht!

P.S. Ich bin fest davon überzeugt, dass -vorausgesetzt es kommt mir nichts dazwischen- ich in 20 Jahren Bezin wieder in der Apotheke kaufen muss (wie Bertha Benz 1888)
 

M1402

Beiträge
563
Reaktionen
394
Fahrzeugtyp
M2 mineralgrau HS
.........

P.S. Ich bin fest davon überzeugt, dass -vorausgesetzt es kommt mir nichts dazwischen- ich in 20 Jahren Bezin wieder in der Apotheke kaufen muss (wie Bertha Benz 1888)
Ob ich in 20 Jahren noch Autofahren kann, weis ich heute noch nicht,
aber wenns mir dann noch gut geht, wie ein älterer Herr aus unserem Kuhdorf, ....und der geht mir heute schon mit gutem Beispiel voran....
der gute Mann fährt mit 81 Jahren einen grauen M2 mit allen Anbauteilen, wovon wir hier alle immer träumen und der Typ ist noch voll fit... dann hab ich meinen grauen vielleicht auch noch mit H-Kennzeichen

Aber es gibt Hoffnung...soll sich jeder raussuchen, was man für sich aus folgendem Artikel als positiv ansehen will
https://www.welt.de/politik/deutsch...nnt-massiv-an-Vertrauen-Gruene-verlieren.html
 
Rhonkar

Rhonkar

Beiträge
101
Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
M235i
Der Bericht ist zwar so geschrieben, als ob die Rücknahme der Verschärfungen der Fahrverbote bei Geschwindigkeitsüberschreitungen kaum möglich ist. Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass der Spiegel mittlerweile ein ziemlich linksorientiertes Medium ist, die naturgemäß generell nicht besonders positiv gegenüber dem Autofahren eingestellt sind. Und da die Grünen ja glücklicherweise wieder stark an Zustimmung verlieren, stehen die Chancen zumindest momentan recht gut, das die in der Vergangenheit stark zugenommene autofeindliche politische Ausrichtung bald wieder ein Ende findet.
 
Graf Koks

Graf Koks

Stammuser
Beiträge
695
Reaktionen
360
Fahrzeugtyp
M2 Competition
............. Und da die Grünen ja glücklicherweise wieder stark an Zustimmung verlieren, stehen die Chancen zumindest momentan recht gut, das die in der Vergangenheit stark zugenommene autofeindliche politische Ausrichtung bald wieder ein Ende findet.
Ich befürchte, dass der Stimmenrückgang in den Umfragen für diese Öko-Terroristen nur kurfristig sein wird und mehr oder weniger
mit Corona zusammenhängt.
Die Wahrheit sehen wir im nächsten Jahr bei den Landtagswahlen und der Bundestagswahl.
Ich befürchte für die Zukunft nichts Gutes für die Autofahrer und die deutsche Wirtschaft.
Die Grünen haben sich mit ihren, für normale Menschen teilweise nicht nachvollziehbaren Gehirnkrämpfen, fast überall durchgesetzt.
Man braucht sich doch nur die Vergewaltigung unserer Umgangssprache anzusehen; "unsere Wählerinnen und Wähler" , "Polizistinnen und Polizisten" usw..
Womöglich demnächst noch "Krankenschwesterinnen und Krankenschwestern" :ROFLMAO:. Den Unsinn haben die Grünen durchgesetzt und fast alle machen mit.
Das ist noch alles harmlos, das Dicke Ende kommt noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.537
Reaktionen
1.930
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
M1402 - you made my day :D.

81 und voll fit - fährt nen M2 mit voller Hütte ......

... das stärkt meine Perspektive, da simmer dabei. Dat is prima !
Viva - auf das kommende Jahrzehnt.
 
Rhonkar

Rhonkar

Beiträge
101
Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
M235i
Ich befürchte, dass der Stimmenrückgang in den Umfragen für diese Öko-Terroristen nur kurfristig sein wird und mehr oder weniger
mit Corona zusammenhängt. [...]
Danke für dein Posting. Prognosen bezüglich der nächsten Wahlergebnisse sind natürlich generell rein spekulativ. Ich geb aber im Folgenden mal meine Einschätzung der Lage zum Besten: Unsere Wirtschaft hat über die ganzen letzten Jahre hinweg zumindest größtenteils sehr gut funktioniert und unser Wohlstand war zur Selbstverständlichkeit geworden. Selbst Sozialhilfeempfänger stehen hierzulande im Vergleich mit anderen Ländern ziemlich gut da. Echte Not kennt hier also kaum noch jemand. Diese "Sättigung" vieler Leute in Verbindung mit Unzufriedenheit und Neid beflügelt dann irgendwann linksgrüne Fantasien wie z.B. Umverteilung oder eben die Einschränkung des Individualverkehrs.

Durch die Corona-Krise und insbesondere die daraus resultierenden wirtschaftlichen Folgen, die ja in Form von Kurzarbeit etc. auch aktuell schon spürbar sind, wird den Leuten nun klar, dass Wohlstand eben keine Selbstverständlichkeit, sondern das Resultat einer gut funktionierenden Wirtschaft ist. Die schwierige wirtschaftliche Lage und die wahrscheinlich bevorstehende Rezession, über die ja in fast allen Medien ausführlich berichtet wird, führt vielen Leuten nun vor Augen, dass eine persönliche Notlage eben doch furchtbar real werden kann, wenn man jetzt nicht richtig handelt. Und ich denke, dass die meisten Leute einer Grün-Rot-Roten Regierung den (wieder-)Aufbau unserer heimischen Wirtschaft nicht besonders zutrauen. Themen wie Bedingungsloses Grundeinkommen und Eurobonds dürften bei den meisten Wählern in so einer Situation nicht besonders gut ankommen. Die Krise dürfte vielen Leuten auch vor Augen führen, dass die Meisten ihr Auto schlicht und einfach zur Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit benötigen und eine zunehmende Einschränkung des Individualverkehrs, z.B. durch vorschnelle Fahrverbote, nicht unbedingt die allerbeste Maßnahme zur Förderung der Wirtschaft ist.

Natürlich muss man auch beachten, dass in jüngster Vergangenheit die CDU in Verbindung mit einer stellenweise sicherlich zu starken Automobillobby in einigen Dingen beachtliche Fehler gemacht hat, insbesondere beim Abgasskandal und Scheuers PKW-Maut. Sicherlich waren das Gründe, die den vergangenen Aufschwung der Grünen zusätzlich verstärkt haben. Ich denke aber, dass die CDU aufgrund der aktuellen Situation nun eine zweite Chance bekommt. Wenn Sie diese entsprechend nutzt, indem beispielsweise den überzogenen aktuellen Forderungen der Autoindustrie nach einer Kaufprämie für alle Fahrzeuge bei gleichzeitiger Ausschüttung von Dividenden nicht einfach so stattgegeben wird, haben wir gute Chancen, dass wir auch zukünftig eine eher autofreundliche Regierung haben werden. Und dass die zweifellos notwendige Reduktion des CO2-Ausstoßes eben nicht durch symbolhafte Einschränkungen und Verbote, sondern durch Technologie und Innovation erreicht wird.

Zum eigentlichen Thema: Die "neuen Verkehrsregeln" wurden ja zu einem Zeitpunkt erstellt, in denen die Grünen in Umfragen deutlich zugelegt und die CDU demensprechend stark verloren hatte. Da es jetzt umgekehrt ist, und möglicherweise auch erst mal so bleibt, denke ich, dass das Verkehrsministerium wieder mehr im Sinne der CDU handeln kann und daher auch die Anpassung der Regeln ersthaft in Spiel bringt. Die Umsetzung könnte übrigens im Zuge einer weiteren Novelle der Straßenverkehrsordnung in der zweiten Jahreshälfte 2020 erfolgen (Quelle: autozeitung)


Sorry, dass meine Ausführung etwas länger geworden ist. Ich will nur generell mal eine andere mögliche Perspektive bezüglich der (politischen) Zukunft des Autofahrens geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Graf Koks

Graf Koks

Stammuser
Beiträge
695
Reaktionen
360
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Sehr gutes und zutreffendes Statement zu dem Thema. (y)
 
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.537
Reaktionen
1.930
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Rhonkar - ein guter Denkanstoß.
Ich wünsche eigentlich niemandem etwas Schlechtes,
aber es wird so kommen, das einigen satten Nachtwächtern ne trübe Funzel aufgeht.
Es wird sich noch so manche Schmarotzer-Made wundern, wo der gesponserte Speck geblieben ist.
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
876
Reaktionen
208
Fahrzeugtyp
EhersoderSportwagenTyp
Es ist ja sicher bekannt was solche Verbote eigentlich bringen, oder? Hat man das errechnet und gesgat "wenn wir alle nur noch 130 fahren dürfen, haben wir xxx Tonnen weniger Co2?" Oder ist das einfach wieder ein Gehirnfurz? So rein aus der Logik heraus entstanden?
Wenn wir alles weniger essen, sparen wir viel Ressourcen ;) Die Fettleibigkeit nimmt ab, das Krankheitsrisiko und alles was damit zusammenhängt...auch gut? Es wird sogar Sprit gespart wenn die Leute nicht äug 100Kg Durschnittsgewicht zusteuern :)

Umweltschutz...ich finde das ist alles KEIN Umweltschutz, sondern Geldmacherei. Was Produkte angeht gibt es nur ein Umweltschutz, das bestmögliche Produkt bauen was technisch machbar ist mit einer Haltbarkeit die heute bewusst NICHT produziert wird (und kein Verbraucher möchte das). Eine neues Handy alle 12 Monate mit 4% mehr Leistung sollte verboten werden. Die dazugehörige Firma ebenso.
Eine Haltbarkeit von Produkten unter 5 Jahren auch! Hersteller müssten verpflichtet werden, die garantierte Haltbarkeit von mindestens 5 Jahren oder mehr auf die Artikel zu schreiben (in Frankreich hatte man mal über 2 Jahre diskutiert) Automodelle sollten Zyklen von mehrern Jahren haben und nicht wie H&M Jeans bald jede Saison ein Facelift bekommen. Vor allem, wer braucht diese ganzen Modelle? Die Autos sind eh nicht mehr für die breite Masse. Ab neue 3er muss man schon nicht schlecht verdienen! Wer kann sich schon ein 3er!! ausstatten wie er will? Und dann kommen erst die ganzen schicken Modelle (ungefähr), von den gnazen Sportmodellen mal ganz ab.
Flottenkunden tauschen Autos im 2 Jahrestakt zu Preisen das einem Schwindelig wird, nur aus Imageründen...oder weil dann die Probleme mit den Autos anfangen? Punkt oben - schlechte Quali. Ich glaube eine C-Klasse die 20 Jahre als ist, ist umweltfreundlicher als ein Tesla. Vor allem wenn es aus "haben will" Gründen gekauft wurde und NICHT weil das eigene Auto defekt ist! Ein Politiker der über Abwrackprämie redet sollte SOFORT seines Amtes enthoben werden. Das der von Autolobbyisten umringt wird sollte sogar einem blinden ins Auge fallen.

Aber davon mal ab, man redet so gut wie garnicht mehr über Massentierhaltung die ja fast 50% des CO2 Ausstoßes produziert...einfach weniger Fleisch essen, dafür am Sonntag mit 250km/h zum Steakhouse für den Sonntagsbraten ;)

Und, das beste was die Grippewelle dieses Jahr gebracht hat, Umweltschutz!!! So saubere Luft hatten wir sicher seit 20 Jahren nicht mehr. Ich finds so toll das keine Flugzeuge fliegen, so ruhig! Villeicht sollte man Homeoffice regulieren, das bringt was! So wenig Autos auf den Straßen usw. Vielleicht sollte man jedes Jahr ein "freien Monat" einführen :) Nichts machen bringt am meisten.

Alles was als "Umweltschutze" propagiert wird ist Politik und für die Bildzeitung. E-Atos werden von der Politik gefördert? Solche Volksvertreter sollten wegen Unfähigkeit entlassen werden und Ihren "Lohn" zurückzahlen!! Sieht man jetzt weider ganz gut...alles inkompetente Lemmings. Die ganze Regierung sollte Verklagt werden. Von Lobbyisten manipulierte, fremdgesteuerte Schauspieler.

Um wider auf die Geschwindigkeit zu kommen. Ich fahre jeden Tag Menschen hinterher die mindestens 10-20Km/h zu langsam fahren. Das sind mittlerweile weit über 50%. Die zu schnell fahren sind wenige.

Die Industrie muss belangt werden und Probleme lösen, nicht der Verbraucher.

Die ganze Öks beschweren sich über Nespressokapslen aus Alu usw. Wieso wird sowas nicht einfach verboten wegen unverhältnismässigkeit? Wie hoch ist der Energieaufwand für ein neues Produkt. Ist es so viel besser und sinnvoller als das alte < normale Kaffemschine. Ergebnis, nein - also keine Zulassung. Die gleichen Leute die so grün sind, Konsumieren mehr als Heuschrecken Gras fressen.

Ich kann dieses ganzer Politikgefasel nicht mehr hören. Die jetzige Situation hat mir den letzten Funken der ILLUSION genommen.
 
HerrWuschel

HerrWuschel

Beiträge
367
Reaktionen
78
Fahrzeugtyp
M2 Comp
Umweltschutz...ich finde das ist alles KEIN Umweltschutz, sondern Geldmacherei. Was Produkte angeht gibt es nur ein Umweltschutz, das bestmögliche Produkt bauen was technisch machbar ist mit einer Haltbarkeit die heute bewusst NICHT produziert wird (und kein Verbraucher möchte das). Eine neues Handy alle 12 Monate mit 4% mehr Leistung sollte verboten werden. Die dazugehörige Firma ebenso.
Eine Haltbarkeit von Produkten unter 5 Jahren auch! Hersteller müssten verpflichtet werden, die garantierte Haltbarkeit von mindestens 5 Jahren oder mehr auf die Artikel zu schreiben (in Frankreich hatte man mal über 2 Jahre diskutiert) Automodelle sollten Zyklen von mehrern Jahren haben und nicht wie H&M Jeans bald jede Saison ein Facelift bekommen. Vor allem, wer braucht diese ganzen Modelle? Die Autos sind eh nicht mehr für die breite Masse. Ab neue 3er muss man schon nicht schlecht verdienen! Wer kann sich schon ein 3er!! ausstatten wie er will? Und dann kommen erst die ganzen schicken Modelle (ungefähr), von den gnazen Sportmodellen mal ganz ab.
Kann dir da nur Recht geben. Ich selbst habe eine sehr lange Zeit im Musterbau einer der größten Firmen Deutschlands gearbeitet. Da kamen oft Aufträge rein wie "Bauteil X hält zu lange" Schau dir das doch mal an und verändere es, teste es dann, dass es nach knapp 2 Jahren kaputt geht. Diese Vorgehensweise ist im übrigen in Frankreich verboten ja. Sonst macht das, leider, jede andere Firma auch. Das ist ein riesen Problem.
 
Thema:

Neue Verkehrsregeln ab 28.04.2020

Neue Verkehrsregeln ab 28.04.2020 - Ähnliche Themen

  • Neue Forumsoftware

    Neue Forumsoftware: Hallo Zusammen, die hier verwendete Forensoftware IP Board wird bereits seit 5 Jahren nicht mehr vom Hersteller weiterentwickelt. Weiterhin ist...
  • Neues (altes) Sommerauto

    Neues (altes) Sommerauto: Wenn es schon eine Rubrik gibt, dann muss man das ja auch nutzen :) Ein E88 Cabrio aus dem Jahre 2011 hat sich dazu gesellt. Die 19" HRE-Felgen...
  • DER NEUE BURKHART-ENGINEERING SHOP IST ONLINE

    DER NEUE BURKHART-ENGINEERING SHOP IST ONLINE: Hallo zusammen, endlich ist es soweit unser neuer Shop geht online. Wir freuen uns sehr wenn Ihr mal vorbei schaut und natürlich auch über...
  • Neue Kleinserie des m2c by Futura2000

    Neue Kleinserie des m2c by Futura2000: https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/bmw-m2-competition-by-futura-2000-dieses-lack-design-ist-absicht/
  • Dinge, die man am ersten Tag mit seinem neuen M2C macht.....

    Dinge, die man am ersten Tag mit seinem neuen M2C macht.....: Hallo Bimmler, morgen um 15.00 Uhr hol ich meinen neuen, lang ersehnten, saphir-schwarzen M2C ab und da mir bis dahin wahrscheinlich so ziemlich...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Forumsoftware

    Neue Forumsoftware: Hallo Zusammen, die hier verwendete Forensoftware IP Board wird bereits seit 5 Jahren nicht mehr vom Hersteller weiterentwickelt. Weiterhin ist...
  • Neues (altes) Sommerauto

    Neues (altes) Sommerauto: Wenn es schon eine Rubrik gibt, dann muss man das ja auch nutzen :) Ein E88 Cabrio aus dem Jahre 2011 hat sich dazu gesellt. Die 19" HRE-Felgen...
  • DER NEUE BURKHART-ENGINEERING SHOP IST ONLINE

    DER NEUE BURKHART-ENGINEERING SHOP IST ONLINE: Hallo zusammen, endlich ist es soweit unser neuer Shop geht online. Wir freuen uns sehr wenn Ihr mal vorbei schaut und natürlich auch über...
  • Neue Kleinserie des m2c by Futura2000

    Neue Kleinserie des m2c by Futura2000: https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/bmw-m2-competition-by-futura-2000-dieses-lack-design-ist-absicht/
  • Dinge, die man am ersten Tag mit seinem neuen M2C macht.....

    Dinge, die man am ersten Tag mit seinem neuen M2C macht.....: Hallo Bimmler, morgen um 15.00 Uhr hol ich meinen neuen, lang ersehnten, saphir-schwarzen M2C ab und da mir bis dahin wahrscheinlich so ziemlich...
  • Top Unten