Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse

Diskutiere Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Fahrerlager; Da würde ich zumindes mit einem PreCleaner davor Arbeiten, Entfernt lose Partikel, glättet den Lack und bringt noch etwas Glanz und bereitet die...
Max76

Max76

Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
37
Poliert man ein 3 Jahre altes Auto bereits ? Wie sind da die Erfahrungen? Würde mal von Hand polieren demnächst.... Denke aber drüber nach ob es Sinn macht, der Lack sieht ja noch gut aus.
Da würde ich zumindes mit einem PreCleaner davor Arbeiten, Entfernt lose Partikel, glättet den Lack und bringt noch etwas Glanz und bereitet die Oberfläche Perfekt auf ein Wachs vor.


Wie hast du das Produkt aufgetragen? Eingebürstet?
Produkt aufgesprüht und mit einem Schwamm ohne viel Kraft immer in eine Richtung einmassiert, danach mit einem MFT ausgetupft und nochmals mit klarem Wasser wiederholt, ist die Verschmutzung stärker mit einer Bürste Arbeiten aber nie kreisende Bewegungen sonst gibt es Knötchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Max76

Max76

Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
37
Hier habe ich vor ein paar Wochen einen Neuwagen Poliert und Keramik Versiegelt, O-Ton der Besitzer, der hatte keinen Glanz......., gibt solche und solche :)

IMG_2350.jpegIMG_2344.jpeg
IMG_2343.jpegIMG_2342.jpeg
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.315
Punkte für Reaktionen
727
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
ok danke das klingt alles sehr vernünftig. Ich glaube ich werde zunächst mal nur Brilliant-Wachs nach dem waschen behandeln.....

Habe auch eine Color/Wax "Politur" von Sonax. Mein schwarzen E46 hatte ich per Hand damit aufpoliert und gute Erfahrungen gemacht. Beim Uni-Weißen 2er war ich eben unsicher ob ich da überhaupt schon ran soll xD.... man will ja alles richtig machen. Wachsen nach dem Waschen wäre mal ein Anfang.
Diese colorierte Baumarktpolitur kannst du dir sparen. Die dort enthaltenen Farbpigmente "schmieren" beim Auftragen zwar die Swirls und Kratzerchen zu. Nach 2 Autowäschen sind die Pigmente wieder rausgewaschen und die Polierleistung ist den Aufwand nicht wert! Wenn Politur notwendig ist, dann das richtige Produkt verwenden, dass auch effektiv ist.

Wenn du nur eine einfache, gute und sehr schnelle Versiegelung möchtest, dann würde ich dir eine Sprühversiegelung empfehlen z. B. den Sonax Brilliant Shine Detailer oder das ADBL Synthetic Spray Wax. Einfach nach einer gründlichen Wäsche auftragen und wegwischen.
Hält auch locker 5 oder 6 Autowäsche.
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
634
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Wenn du nur eine einfache, gute und sehr schnelle Versiegelung möchtest, dann würde ich dir eine Sprühversiegelung empfehlen z. B. den Sonax Brilliant Shine Detailer oder das ADBL Synthetic Spray Wax.
Das ADBL ist wirklich ein Mega-Produkt. Ein komplettes Fahrzeug hat man in 15 Minuten versiegelt und dabei nur eine minimale Menge verbraucht. Das kann man dann auch schnell mal nachlegen, wenn die kritischen Bereiche (Türen unten) nachlassen. Obenrum ist die Haltbarkeit deutlich besser.
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.180
Punkte für Reaktionen
1.411
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Kochchemie S0.01 Hartwax :)
 
Iroc

Iroc

Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
53
Fahrzeugtyp
225d
Poliert man ein 3 Jahre altes Auto bereits ? Wie sind da die Erfahrungen? Würde mal von Hand polieren demnächst.... Denke aber drüber nach ob es Sinn macht, der Lack sieht ja noch gut aus.
Schließe mich da @Kandan an. Es kommt darauf an wie der Lack ausschaut.
Soll die Politur als vorbereitung für eine Versiegelung oder Wachs sein, gibt es auch sehr milde Lackreiniger. Ich nutze hierfür das Prima Amigo
https://www.autopflege24.net/prima-...MIn73g_trR6wIVj-vtCh1ogwt-EAAYASAAEgJOW_D_BwE


Zum Thema Sprühversieglung teste ich gerade das Meguiars Hybrid Ceramic Wachs. Ist aber nicht zur "Trockenanwendung" geeignet.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.315
Punkte für Reaktionen
727
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Das Meguiars funktioniert auch trocken.
Ist auch gut, aber selbst mit der Doppelanwendung ist es nicht ganz so standhaft wie der BSD oder das SSW, bei zu hohem Preis.
Trotzdem seit Langem das beste Produkt was Meguiars rausgebracjt hat, aber ich kaufs nicht mehr.
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
634
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Die beiden von dir genannten Produkte bilden seit längerer Zeit die Speerspitze bei den Sprühversiegelungen. Diese in jeglicher Hinsicht zu toppen wird schwer.
 
Max76

Max76

Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
37
Sonax BSD, leider habe ich davon gleich einen Kanister gekauft, ist nichts für Lackfetischisten, viel zu rau, wurde Verschenkt.
BSD ebenfalls gleich im Kanister gekauft, ist schon geil der Schlumpfsaft, bin aber froh wenn es wieder leer ist.
Mein Favorit, ist und bleibt Meguiars D156 aka Synthetic X-Press Spray Wax, das Zeug funktioniert überall, egal ob außen auf Lack, Glas oder Gummi, oder Innen auf Kunststoff, Leder oder Hochglanzteilen, es funktioniert überall, für mich das Perfekte Produkt.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.315
Punkte für Reaktionen
727
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Lackglätte - eigentlich mehr ein Thema für den Stammtisch. Ist eigentlich auch sehr von Vorteil gänzlich silikonfrei unterwegs zu sein!

1. Wer fummelt denn ständig mit seinen Händen an seinem versiegelten Lack?
2. Nimmt die Lackglätte rapide ab, schon nach der nächsten Wäsche gibt es zwischen BSD und SSW keinen Unterschied mehr.
Grösstes Argument für den BSD ist der Preis. Man bekommt den 5L Kanister schon für ca 35,-
 
Iroc

Iroc

Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
53
Fahrzeugtyp
225d
Das ADBL SSW steht bei mir als nächstes auf der Liste zum testen. Erst wird aber das Meguiars HCW und das Prima Hydro aufgebraucht. Sonst nimmt das noch Überhand mit den Sprühversieglungen:p
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.315
Punkte für Reaktionen
727
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Ja ist furchtbar. Hab eine Riesenregal voll mit so Zeugs in der Garage... 🤔🤣
 
Iroc

Iroc

Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
53
Fahrzeugtyp
225d
Oh ja, ich darf gar nicht denken was ich an Kohle für Autopflege Produkte ausgegeben habe:censored:. Das muss man als Hobby sehen. Anders lässt sich das nicht rechtfertigen 😁
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
253
Fahrzeugtyp
Ich nehme vom Surf City Garage das Pacific Blue Waschmittel und das dazugehörige Wachs. Kann mich nicht beklagen :)
 

ricardo

Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Welches Mittel zur Innenraumpflege?
Die Softtouch Stellen z.b hinter dem Schaltknauf (dort kommt immer mein Handy rein) sieht schon echt mitgenommen aus - mit dem Megiuars Innenraumreiniger tut sich da nix. Gibts was, das nicht nur reinigt sondern auch bisschen pflegt?

Habe deine Frage hierher verschoben. Ich denke, das sie hier besser aufgehoben ist.😎
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Iroc

Iroc

Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
53
Fahrzeugtyp
225d
Welchen Reiniger hast du denn benutzt? Den Interior Detailer oder das natural shine? Ich nutze am liebsten das natural shine, es frischt den Kunststoff auf ohne einen Speckglanz zu hinterlassen.
Die Frage ist auch wie du "sieht schon echt mitgenommen aus" definierst? Ein Bild wäre hilfreich. Wie gesagt das natural shine ist gut zum auffrischen und ein UV Schutz. Macken oder Abrieb im Kunststoff bekommst du damit aber nicht weg
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.315
Punkte für Reaktionen
727
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Ich benutz den Koch Chemie Refresh Cockpit Care - riecht gut und dunkelt schön ab. Dadurch werden Schäden temporär abgemildert.
Schäden im Kunststoff bekommt man mit keinem Reiniger leider dauerhaft weg.
 
QuattroLiebhaber

QuattroLiebhaber

Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
58
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich nehme zur regelmäßigen Reinigung den Meguiars Interior Detailer. Der funktioniert auf so ziemlich allen Oberflächen im Innenraum problemlos. Gut zum Schmierereien entfernen von Softtouch-Oberflächen. Hin und wieder zur richtigen Pflege dann Koch Chemie Refresh Cockpit Care, wie von Kandan genannt.
 

gagduS

Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
14
Fahrzeugtyp
M2C
Am Freitag eine Schicht Phps aufgetragen.
Glanz und Glätte sind wirklich super 
:thumbsup:

Fahrzeug wurde nicht poliert.
Der Neuwagen Lack war überraschend sehr gut und da ich mir über den Winter vermutlich sowieso einige Spuren reinziehen werde war mir das den Aufwand nicht wert.
IMG_20200914_162457_compress44.jpg

IMG_20200914_162405_compress63.jpg
 

Bastor

Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
168
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Hat jemand nen gutes Mittel, um die Reifenreste / Schlieren vom Track gut abzubekommen? Das ist immer mega das gefummel :(
 
Thema:

Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse

Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse - Ähnliche Themen

  • Sammelthread: Tieferlegen, aber welche Federn? / Beratung & Diskussion

    Sammelthread: Tieferlegen, aber welche Federn? / Beratung & Diskussion: Hallo zusammen, Hab leider bei der Konfiguration meines BMW überlesen, daß es eine "M-Fahrwerksabstimmung" gibt und diese nicht angekreuzt:-( Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Sammelthread: Tieferlegen, aber welche Federn? / Beratung & Diskussion

    Sammelthread: Tieferlegen, aber welche Federn? / Beratung & Diskussion: Hallo zusammen, Hab leider bei der Konfiguration meines BMW überlesen, daß es eine "M-Fahrwerksabstimmung" gibt und diese nicht angekreuzt:-( Ich...
  • Oben Unten