Zeit für Veränderungen

Diskutiere Zeit für Veränderungen im Ankündigungen Forum im Bereich Community; Wenn mal als neuer Admin von vornherein die Ansage macht, selbst nicht am Forumsleben teilnehmen zu wollen, wäre es vor Strukturänderungen aus...

M1402

Beiträge
650
Punkte Reaktionen
528
Fahrzeugtyp
M2 mineralgrau HS
Wenn mal als neuer Admin von vornherein die Ansage macht, selbst nicht am Forumsleben teilnehmen zu wollen, wäre es vor Strukturänderungen aus meiner Sicht zunächst sinnvoll über das Einberufen mehrerer neuer engagierter Moderatoren nachzudenken, die sich nicht gleich angepisst und überfordert fühlen, wenn man sie mal was fragt und die sich nicht bei ihnen persönlich unbekannten Usern darüber auslassen, wie wenig doch die anderen Mods ihren Aufgaben nachkommen.

Einen separaten M2 Bereich? Warum? Ist ein M2 doch kein 2er?

 

Gast2314

Guest
wie gesagt - es gibt viel zu tun ....

Moderator zu sein ist nicht unbedingt ne dankbare Aufgabe, da bin ich schon aweng nachsichtig.

Egal - nutzt ja nüscht - es kann keiner machen, der im realen Leben permanent den Tisch 13 bevölkert - allein,

weil sich dort sonst keiner freiwillig hinhockt..

 
Andy74

Andy74

Beiträge
281
Punkte Reaktionen
126
Fahrzeugtyp
BMW M2
Hocki schrieb:
Warum übernimmt man ein Forum, wenn man persönlich kein Interesse am Thema hat?

Wenn jemand 35 Foren betreibt, dann macht man das am Ende Hauptberuflich. Sprich da geht es am Ende um Geld verdienen. Immerhin steht hinter dem 2er Forum nun eine GmbH. Das muss für ein Forum und seine Mitglieder aber nicht unbedingt nachteilig sein.

Problem ist heutzutage, dass die große Hochzeit der Foren eigentlich vorbei ist. Wenn man also Geld damit verdienen möchte, genügt es nicht 5 oder 6 Foren zu betreiben. Da muss man zwangsläufig so viele Foren betreiben. Erst dann gibt es auch Synergieeffekte. Und wenn man 35 Foren betreibt, dann kann man sich nicht für alle diese 35 Themengebiete interessieren.

Im übrigen kann ich bestätigen was Sascha angedeutet hat. Wenn man selbst im Forum aktiv ist, es vielleicht sogar selbst gegründet hat, dann ist man da viel zu emotional in manchen Themen und deshalb oftmals nicht mehr neutral oder objektiv. Ich weiß wovon ich da spreche, ich hatte früher mal www.WinBoard.org gegründet und in Hochzeiten hatten wir 1 Million Besucher pro Monat. Mittlerweile gehört das Forum aber nach dem zweiten Besitzerwechsel auch zur Forumhelden GmbH

 

Gast837

Guest
Hier bekommen ja normale 2er User nicht Mal mehr eine Antwort auf ihre Fragen. Solange es nicht um Startknöpfe illigales ESD und Motortuning, Zündkerzen biegen und und und geht.

Und so manch ein M2 User sitzt hier auf einen sehr hohen Ross. Die haben immer recht und die anderen die sich Mühe geben zu Helfen sind alle Dumm.

Das ist nur noch Traurig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha

Administrator
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
105
M2Flo schrieb:
1.Ist es nicht irgendwie möglich, in einem Thread alles geschriebene auszublenden und nur die Bilder auf X-Seiten anzeigen zu lassen? Es nervt mich IMMER in jedem Forum in dem etwas mit Bildern

vorgestellt wird, das auf 3-5 Seiten dann 4 Bildern zu sehen sind, der Thread aber zum Teil hunderte Seiten hat.

2. Es sollte eine Art Regel werden, wie in einem bestehendem Thread im 1er Forum, dass auf der 1. Seite des Threads, immer die eigentlichen Infos gesammelt werden. Es gibt dort den felgen Thread. Auf der ersten Seite wurde immer die entsprechenden Infos/Fotos oder Links gezeigt. Oder wie der "Welche Reifen passen..." Man muss sich dann auf 786.882 Seiten die eigentlich Info suchen. Wenn die 10 Kombinationen auf der 1 Seite stehen würden, wäre das prima.

Nr. 1 könnte programmiert werden, ja. Das gab es damals auch tatsächlich bei vBulletin "ab Werk". Sofern sich Anhänge im Thema befanden, konnte man neben dem Thementitel auf ein Icon (Büroklammer) klicken und bekam dann eine Übersicht der Anhänge mit Link zum Beitrag angezeigt.

Bildschirmfoto 2020-04-05 um 11.20.01.jpg

Nr. 2 setzt voraus, dass irgendwer den 1. Beitrag eines Themas fortlaufend aktualisiert. Ich muss mir mal ansehen, wie es dort gelöst wird.

M1402 schrieb:
Wenn mal als neuer Admin von vornherein die Ansage macht, selbst nicht am Forumsleben teilnehmen zu wollen, wäre es vor Strukturänderungen aus meiner Sicht zunächst sinnvoll über das Einberufen mehrerer neuer engagierter Moderatoren nachzudenken, die sich nicht gleich angepisst und überfordert fühlen, wenn man sie mal was fragt und die sich nicht bei ihnen persönlich unbekannten Usern darüber auslassen, wie wenig doch die anderen Mods ihren Aufgaben nachkommen.

Ich hatte gestern diesbezüglich mit Thorsten drüber gesprochen, da es offensichtlich gar keinen internen Bereich für die Moderatoren gibt, was natürlich die Kommunikation für nachfolgende Mods etwas schwieriger macht. Werde mich heute dem Thema widmen.

Andy74 schrieb:
Ich weiß wovon ich da spreche, ich hatte früher mal www.WinBoard.org gegründet

Ach wie lustig :). Ja, Robert hat sich letzten Monat als Forenbetreiber zurückgezogen und ich habe alle seine Foren, darunter auch winboard.org das 1erforum.de, übernommen. Dafür hatte ich auch dieses Jahr die GmbH gegründet.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
*mt*

*mt*

Beiträge
619
Punkte Reaktionen
1.973
Fahrzeugtyp
BMW
dieses ewige Gejammer wegen "M2-Forum" kann ich nicht nachvollziehen.
Ist es jetzt die Schuld der M2 Fahrer, wenn sie mehr Beiträge verfassen, wie die User anderer Modelle?
Zum einen muss man die Threads in den M2 Bereichen nicht lesen und zum anderen könnte man ja selbst mal anfangen und Content generieren.

Wenn ein normale 2er User keine Antwort auf seine Fragen bekommt, dann ist das sicher kein Problem der M2 Fahrer.

Doch wohl eher ein Problem der restlichen 2er user, die den Hintern nicht hochbekommen.

Was ich besonders schlimm finde sind die ganzen Pauschalisierungen. Die M2-User, die M2C Fahrer,...alles böse User.
Das in jeder Nutzergruppe prozentual immer irgendwelche schrägen und vorlaute Vögel dabei sind, ist sicher nichts außergewöhnliches.
Nur darauf basierend alle Fahrer des gleichen Fahrzeugtyps in einen Topf zu werfen empfinde ich teilweise schon fast beleidigend....

 
Staati

Staati

Stammuser
Beiträge
1.453
Punkte Reaktionen
830
Fahrzeugtyp
M2C
Stefan schrieb:
Hier bekommen ja normale 2er User nicht Mal mehr eine Antwort auf ihre Fragen. Solange es nicht um Startknöpfe illigales ESD und Motortuning, Zündkerzen biegen und und und geht.

Und so manch ein M2 User sitzt hier auf einen sehr hohen Ross. Die haben immer recht und die anderen die sich Mühe geben zu Helfen sind alle Dumm.

Das ist nur noch Traurig.

Das ewige Gejammer ist eher traurig, aber das hat *mt* ja passend formuliert.

Wenn sich hier eben Leute einfinden die über ach so böse und blöde Themen schreiben, dann musst eben selber Content liefern der dir in den Kram passt und Leute mit deiner Einstellung anziehen.

 

Gast6740

Guest
Staati schrieb:
Das ewige Gejammer ist eher traurig, aber das hat *mt* ja passend formuliert.

Wenn sich hier eben Leute einfinden die über ach so böse und blöde Themen schreiben, dann musst eben selber Content liefern der dir in den Kram passt und Leute mit deiner Einstellung anziehen.
Staati du bist eh ein Krimineller, da du ja Abgasanlagen manipulierst.... Ich denke, wenn ein User mit einem B48 Motor Nachfrägt welches Öl, um Himmels willen, wenn des ding Original ist fahr doch das Öl was BMW sagt. Und ob man es Mit bringt zum Händler oder dort Kauft muss doch jedem klar sein was wie Passiert. Aber manche User hier Predigen immer das Gleiche.

Hier gab es ein Thread wo einer Nachfragte wegen einem M2 DKG Getriebe Schaden, da sind die User komplett ausgeartet wegen garantiebetrug etc. pp, und wie dumm er ist warum man daran rumspielt...... Die Meisten hier haben von Autos kein Plan. Wenn ich das schonwieder Lese, ich war eben bei der 60k Inspektion und im Auto leuchtet schonwieder Service ist das normal…Dan schau doch erst mal was dein Auto dir sagt bevor du hier wieder rum Heulst. Und die besten sind die wo dahinter Schreiben "Nein das ist nicht normal" . Und sich hier Beschweren wer die Masseelektrode eine Kerze biegt, weil er Jenseits von 650 PS und 900 NM fährt.

 

Sascha

Administrator
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
105
Ich war 13 Jahre auf zroadster.de aktiv und dort wiederholte sich das Problem der gegenseitigen Toleranz immer wieder, in abhängig vom Alter der Modelle.

Beim ersten Modell des Z4 waren sich noch alle einig, denn man hatte eine gemeinsame Basis. Die Probleme kamen mit dem neuen Modell. Denn während man beim ersten Modell bereits aus der Garantie raus war, auch mal nach alternativen Werkstätten geschaut, einiges auch selbst gemacht hatte oder auch Individualisierungen immer beliebter wurden, kam die nächste Generation der Neuwagenbesitzer. Sowohl Neuwagen- als auch Langzeit- oder Zweitbesitzer haben unterschiedliche Erwartungen und auch, in Abhängigkeit von der Garantie, andere Möglichkeiten. Gegenseitiger Respekt und Toleranz sollte doch von allen zu erwarten sein.

 

Gast6740

Guest
Da stimme ich dir zu, kannst aber mal Gerne den Thread mit dem DKG Getriebeschaden raussuchen. Ein gutes Musterbeispiel wie es nicht sein soll. Ich denke eher das da viel der Faktor "Neid" mitspielt. Die Meisten hier finden Schnelle und Sportlich Klingende Autos doch Cool, aber sobald einer mehr hat wie ich bin ich Neidisch.... Warum nur hat der mehr ist die Frage. Das wirst du nie weg bekommen aus einem Forum, da so der Mensch Funktioniert.

Aber dieser Thread ist nicht da um sowas zu besprechen, ab und an muss etwas neu und dafür bist du jetzt Zuständig :daumen:.

 

Sascha

Administrator
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
105
Dennis88 schrieb:
Da stimme ich dir zu, kannst aber mal Gerne den Thread mit dem DKG Getriebeschaden raussuchen.
Gerne.

Dennis88 schrieb:
Aber dieser Thread ist nicht da um sowas zu besprechen, ab und an muss etwas neu und dafür bist du jetzt Zuständig :daumen:.
Aber dieser Umstand scheint ja sehr akut zu sein. Ich habe da jetzt keine Zauberlösung parat, aber werde versuchen diesen Umstand zu mildern.
 
M2-Tom

M2-Tom

Stammuser
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
606
Fahrzeugtyp
BMW M2
*mt* schrieb:
dieses ewige Gejammer wegen "M2-Forum" kann ich nicht nachvollziehen.
Ist es jetzt die Schuld der M2 Fahrer, wenn sie mehr Beiträge verfassen, wie die User anderer Modelle?
Zum einen muss man die Threads in den M2 Bereichen nicht lesen und zum anderen könnte man ja selbst mal anfangen und Content generieren.
Wenn ein normale 2er User keine Antwort auf seine Fragen bekommt, dann ist das sicher kein Problem der M2 Fahrer.
Doch wohl eher ein Problem der restlichen 2er user, die den Hintern nicht hochbekommen.
Was ich besonders schlimm finde sind die ganzen Pauschalisierungen. Die M2-User, die M2C Fahrer,...alles böse User.
Das in jeder Nutzergruppe prozentual immer irgendwelche schrägen und vorlaute Vögel dabei sind, ist sicher nichts außergewöhnliches.
Nur darauf basierend alle Fahrer des gleichen Fahrzeugtyps in einen Topf zu werfen empfinde ich teilweise schon fast beleidigend....

Das stimmt ja alles, nur was mir aufgefallen ist dass viele Themen beim M2 bis zum Ende durchgesprochen waren, beim M2C alles nochmal durchgekaut wurde.
 

Gast837

Guest
Staati schrieb:
Das ewige Gejammer ist eher traurig, aber das hat *mt* ja passend formuliert.

Wenn sich hier eben Leute einfinden die über ach so böse und blöde Themen schreiben, dann musst eben selber Content liefern der dir in den Kram passt und Leute mit deiner Einstellung anziehen.

Habe hier nie was von böse und blöde Themen geschrieben.

Nur das viele andere User das genauso sehen entgeht so manch einen. Hier geht es nicht um Gejammer, sondern um die Wahrheit.

Immer schön mit den Wind drehen Staati. so wie du es ja schon immer gemacht hast.
 
M2-Tom

M2-Tom

Stammuser
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
606
Fahrzeugtyp
BMW M2
Dennis88 schrieb:
Dann schau doch selber nach anstatt mich ständig zu kritisieren. Du scheinst ja alles besser zu Wissen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gast2672

Guest
Hallali, gerade einmal 4 Seiten und das Gezeter geht schon los!

Prost Buben , Männer und Greise, ich öffne mir mal ein Corona ..hahahaha

 

Gast837

Guest
Cut1 schrieb:
Hallali, gerade einmal 4 Seiten und das Gezeter geht schon los!

Prost Buben , Männer und Greise, ich öffne mir mal ein Corona ..hahahaha

Es muss doch da weitergemacht werden, wie es hier zur Sitte geworden ist. :bier:

 

erkki

Beiträge
239
Punkte Reaktionen
221
Da du ja ebenfalls das 1erforum betreibst, hast du sicherlich gemerkt wie viel besser das da funktioniert und wie der Umgang da ist im Vergleich zu hier.

Ich habe noch nie in meinem ganzen Leben ein schlimmeres Forum miterlebt als das hier, nirgendswo streiten die Leute sich so viel und nirgendswo war der Umgang so grausam wie hier und der Informationsgehalt so schlecht.

Wenn du hier nicht selbst regelmäßig jeden Thread von Off-Topic befreist (also 97% aller Beiträge) oder Moderatoren ernennst die rigoros aufräumen, kannst du das Forum definitiv dicht machen.

 
Thema:

Zeit für Veränderungen

Zeit für Veränderungen - Ähnliche Themen

Ankündigung: Härteres Durchgreifen bei Off-Topic: Hallo 2er-Talk Community, in den letzten Wochen ist uns vermehrt aufgefallen, dass viele Threads (meist von einigen wenigen Usern) mit zu viel...
F22 2er Talk Kalender 2016 - Alle Infos | Ende Bilderupload am 01.09.2015: Hallo zusammen! Für kommendes Jahr möchte ich euch gerne nach Absprache mit dem Inhaber des 2er Talk die Möglichkeit geben einen Forumskalender...
Flos M2: Hi zusammen, auch wir von F&F Retrofittings, in diesem Fall speziell ich (Flo) sind neben der Firma die wir betreiben auch "ganz normale"...
Oben Unten