M2(C) im Winter + Nässe

Diskutiere M2(C) im Winter + Nässe im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Kurze Frage zum Verständnis: Was ist MDM wie oben schon gefragt, was ist DSC bzw. ist das alles Standard in einem M2C? Sorry für die blöde Frage.

MaxiSupr

Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Kurze Frage zum Verständnis:

Was ist MDM wie oben schon gefragt, was ist DSC bzw. ist das alles Standard in einem M2C? Sorry für die blöde Frage.

 

Gast7252

Guest
MaxiSupr schrieb:
Kurze Frage zum Verständnis:

Was ist MDM wie oben schon gefragt, was ist DSC bzw. ist das alles Standard in einem M2C? Sorry für die blöde Frage.
Standard ist alles "an", also alle Sicherheitssysteme. Nächster Modus ist MDM (M Dynamic Mode), da ist mehr Driftwinkel möglich und die Regelung greift später oder überhaupt nicht ein. DSC OFF ist der dritte Modus, da ist alles aus..wie gesagt nur zum Driften, für sonst nichts gut

 

MaxiSupr

Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Hberg19 schrieb:
Standard ist alles "an", also alle Sicherheitssysteme. Nächster Modus ist MDM (M Dynamic Mode), da ist mehr Driftwinkel möglich und die Regelung greift später oder überhaupt nicht ein. DSC OFF ist der dritte Modus, da ist alles aus..wie gesagt nur zum Driften, für sonst nichts gut
Ok verstanden. Wird dann im S+ alles bis auf DSC deaktiviert?

Also MDM ist auf trockener Straße völlig ok und bei nässe alles aktivieren?

 

Gast7252

Guest
MaxiSupr schrieb:
Ok verstanden. Wird dann im S+ alles bis auf DSC deaktiviert?

Also MDM ist auf trockener Straße völlig ok und bei nässe alles aktivieren?
nein, das ist unabhängig: E/Sport/Sport+ regelt die Gasannahme, hat nichts mit MDM/DSC zu tun. Das kann man regeln wie man mag. Es ist nach Motorstart eh immer alles "safe" eingestellt, da musst du nichts machen. Ich fahre zB sobald das Auto warm ist, immer S+, lasse aber sonst alles an. Wenn ich es fliegen lassen will auf trockener Strasse dann MDM und Sport+. Und nein, MDM ist auch bei Trockenheit mit Vorsicht zu geniessen, auch hier schießt dich die Kiste in ner engeren Kurve bei Vollgas in unteren Gängen von der Strasse

 
Arcto

Arcto

Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
63
Fahrzeugtyp
M2 HS
Wie oben geschrieben passt.

Nur Ergänzend zu erwähnen - MDM kann man nur beim Competition getrennt vom Fahrmodi separat einstellen.

Beim nicht Comp ist das Fahrmodi gebunden.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxiSupr

Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Hberg19 schrieb:
nein, das ist unabhängig: E/Sport/Sport+ regelt die Gasannahme, hat nichts mit MDM/DSC zu tun. Das kann man regeln wie man mag. Es ist nach Motorstart eh immer alles "safe" eingestellt, da musst du nichts machen. Ich fahre zB sobald das Auto warm ist, immer S+, lasse aber sonst alles an. Wenn ich es fliegen lassen will auf trockener Strasse dann MDM und Sport+. Und nein, MDM ist auch bei Trockenheit mit Vorsicht zu geniessen, auch hier schießt dich die Kiste in ner engeren Kurve bei Vollgas in unteren Gängen von der Strasse
Also salopp formuliert: MDM ist bisschen riskant und MDM und DSC off ist sehr riskant? :D

 

Gast7252

Guest
MaxiSupr schrieb:
Also salopp formuliert: MDM ist bisschen riskant und MDM und DSC off ist sehr riskant? :D
MDM ist das "Zwischending" zwischen "easy going (Safe)" und "ich bin Michael Schumacher (DSC OFF)"...MDM ist riskanter als der normale Modus..sollte klar sein. Aber ehrlich wenn Du so wenig Erfahrung und so viel Sorge hast, lass MDM erstmal aus, gewöhn dich ans Auto und fahr dort wo viel Platz ist, am besten in einem Training

 
peter777

peter777

Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 Stage 2+
Oh mann wie viele Gedanken man sich macht bevor man ein Auto kauft...

Am Besten Probe fahren und feststellen dass ein M2 ein ganz normales Auto ist bei dem man ganz normal fahren kann, egal ob Regen, Schnee oder was auch immer.

Der Bonus ist eben dass man auch mal drauf drücken kann und viel Spaß haben kann, und das Gefühl dafür kommt doch mit der Zeit von selbst und man tastet sich ran.

Bin neulich die Corvette C7 Z06 mit 659 PS eines Freundes gefahren, dagegen ist der M2 ein Spielzeugauto vom Handling her. Die Corvette hat einfach zu wenig Gewicht bei zu viel Leistung und ist dazu noch extrem unübersichtlich und schwer kontrollierbar.

Trotzdem kann man sich da sofort reinsetzen und zB nach Monaco fahren damit ohne dass es einmal gefährlich wird. Das Hirn muss einfach da sein und das steuert den rechten Fuß. Wenn man sich in ein Auto mit Heckantrieb setzt mit 3XX PS und gleich alles ausschaltet und meint man nimmt den ersten Kreisverkehr gleich mal quer, dann hat man sowieso einen an der Waffel finde ich...

Also keine Sorge, der M2 ist wirklich sehr gutmütig, sehr übersichtlich und im Standarmodus kann damit eine 80 Jährige Tante zum Einkaufen fahren, selbst wenn es regnet :)
 
Maple

Maple

Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
32
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Vielleicht solltest du dir das Video nochmal ansehen... :pfeifen:

 
outcast

outcast

Stammuser
Beiträge
660
Punkte für Reaktionen
309
Fahrzeugtyp
M2
Was hängen sich so viele Leute an Sport+ auf? Das ist nur eine arbiträre Bezeichnung für Kennlinien für Gaspedal und Lenkung sowie bei DKG das Schaltprogramm. Es ist nicht inhärent besser oder schlechter, und die volle Motorleistung liegt in jedem Modus (Effizient bzw. Comfort, Sport, Sport+) an. Für mich persönlich ist Sport+ viel zu artifiziell und überspitzt, für jemand anderes ist es perfekt - das muss man sich selbst erfahren. Volle Leistung liegt, wie gesagt, immer an.

Das für die Fahrsicherheit relevante DSC bzw. MDM kann man beim M2C separat einstellen, beim alten M2 ist das leider an den Fahrmodus gekoppelt (DSC an bei Comfort/Sport, MDM bei Sport+/Traction, oder DSC off mit restlichen Settings in Sport). Ist das DSC an, wird einem fast immer der Gasbefehl zurückgeregelt bevor es brenzlig wird, und bei MDM ist die Leine deutlich lockerer, wodurch man auch mal das ganze Auto verlieren kann (gutes Beispiel dafür gabs hier im Forum). Aber prinzipiell, wenn die Umstände "passen" (schlechte Reifen, Nässe/Glätte, das Auto deutlich überfahren), kann man auch mit DSC an abfliegen - auch das DSC kann die Physik nicht überlisten.

Daher: ordentliches Fahrtraining machen, Grenzbereich kennenlernen, und glücklich sein! Und nicht vorher schon in die Hose machen, wenn man gesittet (!) fährt ist der M2/M2C zahm wie ein Schäfchen.

 

Chrispetition

Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
6
Fahrzeugtyp
M2 C
Da kann ich mich outcast nur anschliessen, mit ein wenig Einsatz des Oberstübchens bezogen auf die Witterung, ist der M2C m.E. lammfromm.

Eigene Erfahrung: Mein Challenger SRT 8 (der alte 6,1l Automatik) wedelt auch bei gesitteter Fahrweise manchmal mit dem A..... , bei ca. 500kg, 80 Ps und knapp 100NM mehr.

Da dieser ein Saisonfahrzeug ist, muss der M2 u.a. als "Winterüberbrücker" herhalten, was er in meinen Augen sehr gut und vertrauenserweckend macht.

 
twister

twister

Stammuser
Beiträge
1.089
Punkte für Reaktionen
449
Fahrzeugtyp
M2C
´n M2 als Winterschlampe, gröhl. ganz schön dekadent (aber goil) ;)

 

MaxiSupr

Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
twister schrieb:
´n M2 als Winterschlampe, gröhl. ganz schön dekadent (aber goil) ;)
Führ mich kommt er nur als Auto für alle Jahreszeiten in frage und das sollte auch möglich sein. Warum auch nicht?

 
peter777

peter777

Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 Stage 2+
Führ mich kommt er nur als Auto für alle Jahreszeiten in frage und das sollte auch möglich sein. Warum auch nicht?

... ist ja auch vernünftig, ein M2 ist ja kein klassisches "Sommerauto" finde ich.... man kann wirklich immer und jederzeit die Fahrt genießen, und darum finde ich das Konzept sehr geil.

 

MaxiSupr

Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Bringt die größere Bremse eigentlich wirklich so viel? Bzw. habt ihr die "normale"? Sollte ja je nachdem auch Auswirkungen auf die Situation haben

 

Chrispetition

Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
6
Fahrzeugtyp
M2 C
twister schrieb:
´n M2 als Winterschlampe, gröhl. ganz schön dekadent (aber goil) ;)
Winterschlampe trifft es nicht ganz, ich denke, dass sie im Sommer noch schlampiger sein wird. :daumen:Aber sie (er) kann es m.E auch ganz gut

Dekadenz war und ist nicht meine Absicht, ich fahr halt gern Auto :victory:

 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
552
Punkte für Reaktionen
226
Fahrzeugtyp
M2 Competition
MaxiSupr schrieb:
Bringt die größere Bremse eigentlich wirklich so viel? Bzw. habt ihr die "normale"? Sollte ja je nachdem auch Auswirkungen auf die Situation haben
Dafür gibt es genügend Threads. Lies mal den Thread „Bremsen für Trackdays“.
Zusammengefasst: kommt darauf an aber brauchst die große Bremse sehr wahrscheinlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ruediger

Ruediger

Beiträge
445
Punkte für Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Da gibt es hier ganz viel dazu. Ich habe da eine drastischere Meinung als Ratcher ;): Außer der Optik und dass sie ca. 30% mehr Energie aufnehmen kann, bevor sie heiß ist, hat sie nur Nachteile.

MaxiSupr schrieb:
Bringt die größere Bremse eigentlich wirklich so viel? Bzw. habt ihr die "normale"? Sollte ja je nachdem auch Auswirkungen auf die Situation haben
 
Thema:

M2(C) im Winter + Nässe

M2(C) im Winter + Nässe - Ähnliche Themen

  • Reifendruck Conti 225/40-18 RFT Winter F23 235 xdrive

    Reifendruck Conti 225/40-18 RFT Winter F23 235 xdrive: Moin zusammen, habe vor 2 Wochen die Winterräder montieren lassen (BMW Doppelspeiche mit Conti - siehe oben) und bin jetzt mal dazu gekommen...
  • Frontscheibenabdeckung Winter?

    Frontscheibenabdeckung Winter?: Hallo zusammen! Ich hatte damals für meinen 1er eine BMW Frontscheibenabdeckung inkl. Seitenscheiben. Gibt es sowas hinsichtlich des Winters auch...
  • erhöhte Belastung Differenzial durch Driften im Winter

    erhöhte Belastung Differenzial durch Driften im Winter: Hallo. Jetzt kommt die kalte Jahreszeit und somit ist das Driften nicht mehr so teuer wie im Sommer. Das ist schon mal sehr gut. Kann mir...
  • Fußmatten Winter

    Fußmatten Winter: Moin! Vorab: Ich wusste nicht genau in welches Unterforum ich am besten schreiben sollte, hoffe das passt hier. Kurze Frage, nachdem sowohl...
  • Ölwechsel nach dem Winterschlaf

    Ölwechsel nach dem Winterschlaf: Hallo zusammen, weiß nicht ob dieses Thema schon diskutiert wurde, wenn ja, dann bitte einmal verlinken, ich habe zu diesem Thema leider nichts...
  • Ähnliche Themen
  • Reifendruck Conti 225/40-18 RFT Winter F23 235 xdrive

    Reifendruck Conti 225/40-18 RFT Winter F23 235 xdrive: Moin zusammen, habe vor 2 Wochen die Winterräder montieren lassen (BMW Doppelspeiche mit Conti - siehe oben) und bin jetzt mal dazu gekommen...
  • Frontscheibenabdeckung Winter?

    Frontscheibenabdeckung Winter?: Hallo zusammen! Ich hatte damals für meinen 1er eine BMW Frontscheibenabdeckung inkl. Seitenscheiben. Gibt es sowas hinsichtlich des Winters auch...
  • erhöhte Belastung Differenzial durch Driften im Winter

    erhöhte Belastung Differenzial durch Driften im Winter: Hallo. Jetzt kommt die kalte Jahreszeit und somit ist das Driften nicht mehr so teuer wie im Sommer. Das ist schon mal sehr gut. Kann mir...
  • Fußmatten Winter

    Fußmatten Winter: Moin! Vorab: Ich wusste nicht genau in welches Unterforum ich am besten schreiben sollte, hoffe das passt hier. Kurze Frage, nachdem sowohl...
  • Ölwechsel nach dem Winterschlaf

    Ölwechsel nach dem Winterschlaf: Hallo zusammen, weiß nicht ob dieses Thema schon diskutiert wurde, wenn ja, dann bitte einmal verlinken, ich habe zu diesem Thema leider nichts...
  • Oben Unten