F87 M2C Serien-Fahrwerk poltern

Diskutiere M2C Serien-Fahrwerk poltern im Reifen, Fahrwerk und Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Forum; Moin! Bevor ich direkt auf andere Threads verwiesen werde - die habe ich gelesen :). Ich würde gerne einmal das Thema Poltern beim Serienfahrwerk...
_SR_

_SR_

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
149
Fahrzeugtyp
M2C
Moin!

Bevor ich direkt auf andere Threads verwiesen werde - die habe ich gelesen :). Ich würde gerne einmal das Thema Poltern beim Serienfahrwerk beleuchten, und die bisherigen Threads sind da eher ein Gemisch aus Serienfahrwerk, KW, Performance Fahrwerk und anderes.

Folgende Situation:

Ich habe bei meinem Neuwagen(!) praktisch seit dem ersten KM das schon mehrfach beschriebene Poltern beim Überfahren von z.B. Gullideckeln oder Querfugen auf der Straße. Je höher die Geschwindigkeit, desto weniger. Also immer dann, wenn das Fahrwerk schnell vertikal "arbeiten" muss. Von diesen Situationen abgesehen habe ich keinerlei Geräusche die da nicht hingehören.

Das Poltern würde ich so beschreiben als ob die untere Stoßdämpferbefestigung hinten etwas Spiel hat und zuerst dieses "Spiel" komprimiert wird bzw. anschlägt und dann erst die Stoßdämpferarbeit beginnt - ein eher dumpes "klong". Also definitiv nicht das ebenso oft beschriebene Knacken der Stoßdämpferaufnahme vorne oder das Radnaben/Bremsscheiben-Thema (das hatte mein F80, das kenne ich ;-)).

In ca. 2-3 Wochen werde ich die Einfahrinspektion haben, und was ich gerade grübele ist ob und was ich der Werkstatt dann sagen werde. Wie gesagt - wir reden von einem Neuwagen, da würde ich das Thema Verschleiss mal kategorisch ausschlessen ;-).

Danke für jegliches Input - wie gesagt, die anderen Threads habe ich gelesen, aber so diese eine Aussage habe ich da leider nicht rauslesen können.

Grüße

Sven

 

Gast2314

Guest
Vielleicht macht es Sinn alle Stoßdämpfer zu lösen und komplett neu zu "justieren".

Versuch mach kluch - und wenn Du eh in der Werkstatt bist, würde ich dies anregen.

 

Helge137

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
3
Habe das selbe Problem und für nächste Woche auch direkt einen Termin in der Niederlassung gemacht. Mal gespannt was die sagen werden
 

Helge137

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
3
Der Berater der NL, hat natürlich nichts gehört und meinte ich solle lieber noch abwarten nicht das für mich Kosten entstehen wenn die den auf die Bühne nehmen und dann auch nichts finden... Eher enttäuschend, wenn auch erwartet da man schon genau hinhören muss.
 
_SR_

_SR_

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
149
Fahrzeugtyp
M2C
Hiho,

erstmal Danke fürs Feedback.

Morgen ist Werkstatttermin, ich bin gespannt was mir gesagt wird.

Evtl. ist es halt dann doch "normal" ...

Grüße

Sven

 

Gast2314

Guest
.... wenn ein Serviceberater nicht den allzu großen Bock hat, dann heißt es auch schnell mal: das ist völlig Serie, ganz normal.

Da lohnt es sich hartnäckig zu bleiben, dann werden plötzlich defekte Ladeluftkühler, oder Turbolader festgestellt. ... manchmal putzig ... :kopfkratzen:

 

Helge137

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
3
Ja, das stimmt generell. Es ist aber halt sehr ärgerlich und auch deprimierend jemanden eine halbe Stunde etwas zu demonstrieren/zeigen um sich dann sagen zu lassen, dass es normale Geräusche seien.
Insbesondere wenn man dann noch gesagt bekommt, dass man ja nur hoffen kann das es schlimmer wird damit er es dann auch hört und man es auch reparieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Helge137

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
3
Mich hat das Geräusch nun doch so genervt, dass ich noch einmal zum Händler gefahren bin. Und siehe da, mit etwas Nachdruck würde der Wagen dann auch dort behalten und in der Werkstatt überprüft.
Ergebnis ist ein getauschtes Stützlager und der Dämpfer hinten links. Das Geräusch soll nun weg sein. Bin gespannt ob es stimmt.
 

rolth

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hatte ich auch ab 1500 KM.(Linke Seite)

Nun hat man beide Dämpfer und Stützlager getauscht.

Bei BMW wusste man von diesen Problemen nichts.

Jetzt ist es ruhig

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.576
Punkte Reaktionen
1.852
rolth schrieb:
Hatte ich auch ab 1500 KM.(Linke Seite)
Nun hat man beide Dämpfer und Stützlager getauscht.
Bei BMW wusste man von diesen Problemen nichts.
Jetzt ist es ruhig
Die wissen nie von was :)

Außer beim Blackpanel Display (Kratzer) hat mein Händler gleich gesagt "Oh ja, das kennen wir...."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
_SR_

_SR_

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
149
Fahrzeugtyp
M2C
Moin,

danke fürs Feedback. Ich werde zeitnah nun auch einen Termin machen - es scheint sich in Richtung Dämpfer/Stützlager hinten verdichten...

Grüße

Sven

 
Raspudin

Raspudin

Stammuser
Beiträge
676
Punkte Reaktionen
145
Fahrzeugtyp
M2C
Bei uns war heute auch jemand mit nem m2c mit geräuschen von der hinterachse. Nachdem wir den beifahrergurt in der lasche am sitz befestigt haben und er nicht mehr mit dem verschluss gegen den sitzt gehaut hat, war das domlager auch wieder in ordnung
 
CJM2C

CJM2C

Stammuser
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
392
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Raspudin schrieb:
Bei uns war heute auch jemand mit nem m2c mit geräuschen von der hinterachse. Nachdem wir den beifahrergurt in der lasche am sitz befestigt haben und er nicht mehr mit dem verschluss gegen den sitzt gehaut hat, war das domlager auch wieder in ordnung
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
977
Punkte Reaktionen
1.003
Fahrzeugtyp
M2 Competition
99% aller Leute, die sich wegen irgendwelcher Geräusche bei ihrem Service melden, geben ihr Auto für die Fehlersuche ab, wo in wirklich jeder Ablagemöglichkeit irgendein Geraffel liegt. Irgendwie begreift das keiner, dass man dann meist auch nix finden kann. -.-

 

Gast2314

Guest
:) Da sachste was, Klutten.

Bevor ich auf zeitaufwendige Geräuschsuche gehe, wird der Hobel aufgeräumt, bzw. im Innenraum "die Platte geputzt".

Meistens ist es etwas was aus der Hosentasche gefallen ist und jetzt unterm Sitz nervt

und Frauen lassen auch gern mal Dinge aus ihren teuren Handtaschen purzeln.

Gurte, Ablagen, Fächer, Innenspiegel, hintere Sitzbank - auch der Kofferraum unter der Abdeckung zur Batterie/Bordwerkzeug.

Selbst Nummernschilder, wenn sie geschraubt sind, können "jabbeln".

Merkt man z.B. beim Zuschlagen des Kofferraumdeckels. Da helfen dann kleine Filzscheiben ....

Im Motorraum sollte man diese komischen Pappschilder (Hinweise auf Ölsorte und Frostschutz) festklemmen,

die machen sonst gern mal Flattergeräusche.

Ja - beim Grillen immer: nen scharfet Messer und'n Brett - ;)

hier ist ein zweiter Mann gefragt.

Der kann während der Fahrt lauschen, bzw. Dinge andrücken, macht zu zweit Sinn und vier Ohren hören mehr.

Dabei - nein - danach, kann man einen lupfen - formaly known as cheers with fresh hops -

und braucht nicht extra zum Freundlichen tuckern und für's "Nüschtfinden" ooch noch Kohle abdrücken.

 
Zuletzt bearbeitet:

MySound

Stammuser
Beiträge
2.576
Punkte Reaktionen
1.852
Electroshokk schrieb:
Haben sie was zum Blackpanel gesagt? Kriegt man den getauscht?
Nope. Händler hat gesagt "Wir können es mal probieren, aber die Chancen stehen äußerst schlecht".

Tausch wäre bei um die 1000€.

Dann lieber ein paar Kratzer, auch wenns nervt.
 

Gast2314

Guest
Menni schrieb:
Da ist wohl einer Fan von "Klaus grillt" :)

Fan ist vielleicht zu viel gesagt - dann schon eher Almazan Kitchen - oder "BBQ- Pit Boys".

Doch anyway:

es gibt nix Fieseres, als abends hungrig vorm Flachbildschirm zu kauern - Kühlschrank leer,

Katzenfutter ist nicht so meins -

und die Grillmeister-Jungs donnern riesige Lappen Fleisch auffen Grill.

Man hört es knistern, sieht den Saft runter tropfen - riecht es förmlich - und hat doch die fette Arschkarte.

Dann lieber mal temporäres Fahrwerkspoltern, was sich als Gurtklappern entpuppt.

 

Gast2314

Guest
Zum Blackpanel:

habe das Teil mal gaaanz vorsichtig mit nem weichen Lappen abgefeudelt.

Danach waren die Schlieren/Streifen verschwunden.

Kratzer habe ich keine, weil da sonst noch niemand dran rumgepfriemelt hat.

Seit ich die Putzproblematik kenne, habe ich einen Gummiblasebalg im Einsatz - gibt's für'n schlappen Zehner.

Der ist auch nützlich um Kameralinsen zu säubern und andere Teile, die schwer zugänglich sind.

Damit puste ich den Blackpanel ab, auch die Ritzen/Fugen/Düsen im Lüftungs-Heizungsbereich.

Geht puppig einfach und ist schnell erledigt.

 
Thema:

M2C Serien-Fahrwerk poltern

Oben Unten