F87 M2 CS

Diskutiere M2 CS im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Erster Test M2 CS

M2Flo

Stammuser
Beiträge
1.080
Punkte Reaktionen
348
Fahrzeugtyp
Ich bin davon überzeugt das der M2 egal ob C oder CS nie ein "Sammlerauto" wird. Das ist einfach ein tolles Auto mit guten Preis/Leistungsverhältnis. Für den Neupreis gab es nichts vergleichbares (Rabatt eingerechnet). Das es aber mehr M2 gibt als M235i (glaube ich) wird das nix. Die Preise kommen doch nur, weil Leute wie ich z.b. nach was großen gucken und nicht das Geld aufbringen um sich halt so ein Gt4 neu zu kaufen. Wenn ich gucke was gebrauchte 235i oder 240i kosten, steht das in keiner Relation. Das ist wie ein "Automobile Blase" Dicke 1er kosten auch unverhältnismässig viel. Weil eben sehr viele junge Mensen danach gucken, ein Auto mit Leistung usw.

Wenn so ein M2C wenigstens etwas hätte, also was echt cooles/krasses. Aber ausser einem Carbondach, Haube und Schischi sehe ich jetzt nicht so viel. Klar, wenn ich tauschen könnte würde ich es machen weil ich das auch toll finde, aber für den Preis...ich weiss einfach nicht.
Ich fand z.b sau cool das bei einem was war das, 325i der Ventildecke aus echtem Carbon war. Das war mal cool (klar bringt auch nix).

Und wegen Exklusiv. Von 10 Menschen die mich in 3 Jahren auf den M2 angesprochen haben fragten bestimmt 5 "Ist das ein M3?" Und der erst Fragte was das für ein BMW ist?! Also umdrehen tut sich nach dem Auto nur Kinder, oder Jungens von der Müllabfuhr :) Habe hier ein paar Spezis die sich freuen und mir immer winken:)

Nur meine Meinung! ;)
 
Marvo1410

Marvo1410

Beiträge
503
Punkte Reaktionen
537
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Das mit „Ist das ein M3?“ fragen wirklich viele 😂👍🏼
 

ricardo

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
31
Ich bin davon überzeugt das der M2 egal ob C oder CS nie ein "Sammlerauto" wird. Das ist einfach ein tolles Auto mit guten Preis/Leistungsverhältnis. Für den Neupreis gab es nichts vergleichbares (Rabatt eingerechnet). Das es aber mehr M2 gibt als M235i (glaube ich) wird das nix. Die Preise kommen doch nur, weil Leute wie ich z.b. nach was großen gucken und nicht das Geld aufbringen um sich halt so ein Gt4 neu zu kaufen. Wenn ich gucke was gebrauchte 235i oder 240i kosten, steht das in keiner Relation. Das ist wie ein "Automobile Blase" Dicke 1er kosten auch unverhältnismässig viel. Weil eben sehr viele junge Mensen danach gucken, ein Auto mit Leistung usw.

Wenn so ein M2C wenigstens etwas hätte, also was echt cooles/krasses. Aber ausser einem Carbondach, Haube und Schischi sehe ich jetzt nicht so viel. Klar, wenn ich tauschen könnte würde ich es machen weil ich das auch toll finde, aber für den Preis...ich weiss einfach nicht.
Ich fand z.b sau cool das bei einem was war das, 325i der Ventildecke aus echtem Carbon war. Das war mal cool (klar bringt auch nix).

Und wegen Exklusiv. Von 10 Menschen die mich in 3 Jahren auf den M2 angesprochen haben fragten bestimmt 5 "Ist das ein M3?" Und der erst Fragte was das für ein BMW ist?! Also umdrehen tut sich nach dem Auto nur Kinder, oder Jungens von der Müllabfuhr :) Habe hier ein paar Spezis die sich freuen und mir immer winken:)

Nur meine Meinung! ;)
"nie ein Sammlerauto" ist auch nur in einem kleinen Zeithorizont von 5-10 Jahren gedacht. Alle alten Ms sind mehr oder weniger Sammlerautos. Wahrscheinlich aber eher, weil sie so teuer im Unterhalt sind weil sie andauernd andere Wehwechen haben... :D

Der M2 bringt alles mit was ein zukünftiges Petrolhead-Auto haben muss. Natürlich sprechen wir hier nicht von Werterhalt das mit Aktien-Depots mithalten kann, aber der Wertverlust wird sich im Vergleich mit Brot und Butter Autos wohl in Grenzen halten. Schau doch mal was ein Z4 oder Z3 M-Coupé mittlerweile kosten. Was ist an denen so besonders dass sie so viel kosten wie ein moderner OG-M2 der einige KM aufm Buckel hat? Angebot und Nachfrage. Wenn der M2 robust bleibt ohne große Fails (Stapelweise Motorschäden oder sonstiges) und viele ihn deswegen auch behalten wird der Wert steigen / stagnieren.

Ob der CS so ein Potenzial hat wie manche Porsches...weiß ich nicht, was kosten denn so M4 GTS die damals absurd teuer waren mittlerweile?
 
Staati

Staati

Stammuser
Beiträge
1.477
Punkte Reaktionen
843
Fahrzeugtyp
M2C
Wenn so ein M2C wenigstens etwas hätte, also was echt cooles/krasses. Aber ausser einem Carbondach, Haube und Schischi sehe ich jetzt nicht so viel. Klar, wenn ich tauschen könnte würde ich es machen weil ich das auch toll finde, aber für den Preis...ich weiss einfach nicht.
Ich fand z.b sau cool das bei einem was war das, 325i der Ventildecke aus echtem Carbon war. Das war mal cool (klar bringt auch nix).
Ein Ventildeckel den man wenige male im Jahr sieht findest cool, aber ein Dach aus CarBon ist dann langweilig? :D
 
Suffokate8

Suffokate8

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
114
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
"nie ein Sammlerauto" ist auch nur in einem kleinen Zeithorizont von 5-10 Jahren gedacht. Alle alten Ms sind mehr oder weniger Sammlerautos. Wahrscheinlich aber eher, weil sie so teuer im Unterhalt sind weil sie andauernd andere Wehwechen haben... :D

Der M2 bringt alles mit was ein zukünftiges Petrolhead-Auto haben muss. Natürlich sprechen wir hier nicht von Werterhalt das mit Aktien-Depots mithalten kann, aber der Wertverlust wird sich im Vergleich mit Brot und Butter Autos wohl in Grenzen halten. Schau doch mal was ein Z4 oder Z3 M-Coupé mittlerweile kosten. Was ist an denen so besonders dass sie so viel kosten wie ein moderner OG-M2 der einige KM aufm Buckel hat? Angebot und Nachfrage. Wenn der M2 robust bleibt ohne große Fails (Stapelweise Motorschäden oder sonstiges) und viele ihn deswegen auch behalten wird der Wert steigen / stagnieren.

Ob der CS so ein Potenzial hat wie manche Porsches...weiß ich nicht, was kosten denn so M4 GTS die damals absurd teuer waren mittlerweile?

m.E. sieht man die M2 wie Sand am Meer. Ob nun M2 VFL, LCI, M2C ist da egal. Einzig der CS ist seltener, aber unterscheidet sich ja jetzt nicht so von nem M2C mit allen MP-Parts.
Des Weiteren ist der M2 ein Turbo und hat nicht mehr dieses Besondere von nem Sauger, wie damals die M3s. Von denen gibt es nur noch wenige Unverbastelte in einem guten Zustand. Der Z4M wurde als Coupe wirklich in geringer Stückzahl gebaut. Da einen gut erhaltenen zu finden ist schon echt schwierig. Die aktuellen M-Modelle, gerade aus der F-Serie, bedienen sich fast alle dem Baukastenprinzip aus der Standard-Modellreihe. Somit gibt es da noch weniger Alleinstellungsmerkmale als früher. Dazu kann heute jeder 18 Jährige, der noch zu Hause wohnt und berufstätig ist, einen M2 leasen. Früher hat man die Fahrzeuge noch gekauft. Somit wurden die Fahrzeuge auch exklusiver von Personen bewegt, die lange drauf sparen mussten im Vgl zu heute. Das alles sind für mich Gründe, warum der M2 niemals ein Sammlerauto wird.

Der Vergleich zu Porsche hinkt. Das Prestige der Marke, als auch das zeitlose Design eines reinrassigen Sportwagens a la 911 wird BMW niemals haben. Selbst ältere gepflegte Porsche, wie z.B. 997-Modelle, erhalten noch eine Garantieverlängerung über die Approved-Garantie.

Wer einen BMW als Sammlerauto kaufen will, der sollte dann eher auf M3 E30, M3 E36 GT, M3 E46 CSL, M3 E92 GTS oder M4 GTS schauen. Alle anderen M´s sind für mich Großserienproduktionen, die an jeder Ecke stehen, so sehr ich meinen M2 auch liebe :D
 

ricardo

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
31
Naja gut, du hast wohl eine andere (striktere) Definition von "Sammlerauto". Vielleicht ists auch besser dass Du Recht behältst und die M2 wie Sand am Meer herumfahren - auch in Zukunft - so darf jeder in den Genuss kommen das Auto zu fahren, auch ohne großes Portemonnaie. Dieser Porsche Kult ist mMn super unattraktiv, als ob ich 6 stellig für n 993 ausgebe...so geil fahren die auch nicht, verglichen mit heutigen Autos. Nur ein weiteres Toy für Reiche in dem sie ihr Geld bunkern.

Ich bleib dabei: Der M2 wird bestimmt seinen Dip erleben, aber aufgrund der Transition zum BEV wird es allein deswegen schon eine lange Zeit sehr begehrt bleiben und daher nicht ins Bodenlose fallen. Der CS ist imho auch nicht besonders genug um mit dem Porsche Hype mitzuhalten, da stimme ich Dir zu. Finde ihn auch viel zu teuer dafür, dass es nicht mal ein Sportwagen ist.
 
bows3r

bows3r

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
31
Fahrzeugtyp
M235i
Ich bin mir auch nicht sicher ob das "kein echter M / kein Sauger" Argument zieht. Die heute Anfang 20 jährigen interessiert ein Sauger nicht die Bohne. Wer mit 4-Zylinder Turbo GTIs aufwächst kann der Saugercharakteristik nach meiner Erfahrung wenig abgewinnen. Beliebt bleiben wird der 2er denke ich immer, kleines Auto, einigermaßen viel Leistung, Heckantrieb: Gutes Rezept.
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
4.165
Punkte Reaktionen
1.698
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Genau das. Nichts gegen Sauger, aber da schläft mir halt einfach mal dezent das Gesicht ein, egal wie "emotional" der vlt. sein mag. Nichts schlimmeres wie ein Auto was mördermässig klingt, aber vorwärts geht erstmal nix.
 
Lucky11

Lucky11

Beiträge
481
Punkte Reaktionen
508
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Ich denke dass wir rund 15 Jahre warten müssen, bis eine Tendenz absehbar ist.
Es werden noch einige viele durch Diebstahl, Unfall und Rennumbau vom Markt verschwinden. Die Preise werden auch eine Zeit lang deutlich unter 30.000 Euro fallen, aber dann werden alle wieder wach und besinnen sich wieder darauf, dass der M2 ein geiles Auto ist und wollen (wieder) einen haben.
Ich habe beschlossen meinen M2c nicht mehr herzugeben.
Von mir aus schließe ich das 2er Forum auch irgendwann ab 😜 wenn keiner mehr von euch vertreten ist 😂
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.797
Punkte Reaktionen
2.024
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Die alten Regeln gelten (leider) eh nicht mehr.
Ob ein M2, M4,TTRS, oder AMG usw in Zukunft automatisch einen Preissprung nach oben machen, weil es sie schlicht und ergreifend nicht mehr in der Form geben wird, oder ob die Preise plump in den Keller fallen, weil der Liter Sprit 10Euro kosten wird oder die Steuer 3000,- und du auf der Strasse mit rohen Eiern beworfen wirst, kann heute keiner voraussagen, weil es diesen Technologiewechsel so noch nicht gab.

Das wird sehr spannend zu beobachten sein. Was man im Moment sehen kann,dass die Preise für übermotorisierte Modelle im Moment eher steigen, aber ob das langfristig so bleibt? Ich hoffe es 😉
 
Tinkiwinkis-M2

Tinkiwinkis-M2

Beiträge
50
Punkte Reaktionen
59
Fahrzeugtyp
M2 Competition ab 10/2020
Genau das. Nichts gegen Sauger, aber da schläft mir halt einfach mal dezent das Gesicht ein, egal wie "emotional" der vlt. sein mag. Nichts schlimmeres wie ein Auto was mördermässig klingt, aber vorwärts geht erstmal nix.
Das hat für mich kein Auto passender gezeigt wie der Mazda RX 8. Wollte ich damals unbedingt mal fahren. Das war aber am Ende auch viel Lärm um nicht viel Leistung.
Auch wenn es an sich ein schönes Auto war. Ich bin 2012 auch Toyota GT 86 Probe gefahren. Ein geiles Auto aber fehlt einfach Leistung 😁
 
dehnhart

dehnhart

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
201
Ich denke dass wir rund 15 Jahre warten müssen, bis eine Tendenz absehbar ist.
Es werden noch einige viele durch Diebstahl, Unfall und Rennumbau vom Markt verschwinden. Die Preise werden auch eine Zeit lang deutlich unter 30.000 Euro fallen, aber dann werden alle wieder wach und besinnen sich wieder darauf, dass der M2 ein geiles Auto ist und wollen (wieder) einen haben.
Ich habe beschlossen meinen M2c nicht mehr herzugeben.
Von mir aus schließe ich das 2er Forum auch irgendwann ab 😜 wenn keiner mehr von euch vertreten ist 😂


... das sehe ich auch so. Außerdem stehen die Zeichen aktuell auf Elektromobilität. Vielleicht werden in 20 Jahren gut erhaltene Autos mit Verbrennungsmotor im allgemeinen mehr Wert (oder ganz wertlos). Ich selber habe noch keine Einschätzung - alles spekulativ.
 
Graf Koks

Graf Koks

Moderator
Beiträge
2.159
Punkte Reaktionen
2.024
Fahrzeugtyp
M2C
... das sehe ich auch so. Außerdem stehen die Zeichen aktuell auf Elektromobilität. Vielleicht werden in 20 Jahren gut erhaltene Autos mit Verbrennungsmotor im allgemeinen mehr Wert (oder ganz wertlos). Ich selber habe noch keine Einschätzung - alles spekulativ.
Ich denke, in 20-30 Jahren werden die Verbrenner wertlos sein.
Du wirst kaum noch Tankstellen finden (warum auch, wenn es so gut wie keine Verbrenner mehr gibt?).
Die Besitzer wirklich wertvoller Oldtimer - und damit meine ich nicht unsere Autos - werden ihren Treibstoff
für vielleicht 10€ pro Liter an den noch wenigen verbliebenen Zapfstellen oder in der Apotheke (wie einst Berta Benz :D) kaufen.
 
Bastor

Bastor

Beiträge
644
Punkte Reaktionen
1.004
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
… und deshalb:
Scheiss auf andere Meinungen :)
Scheiss auf andere Geschmäcker
Scheiss auf Gedanken zu Werterhalt für Wiederverkauf oder nicht
Einfach machen, genießen und wenn sich am Ende alles fügt, dann hat man keine Kompromisse gemacht 🤙🏼
 
dehnhart

dehnhart

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
201
...alles ist möglich. :):):) Es kann aber auch sein, dass alleine der Schrottwert wegen verstärkender Ressourcenmängel (wie aktuell bei Magnesium) ins Uferlose steigt

https://www.merkur.de/wirtschaft/ch...e-lieferketten-autoindustrie-zr-91095441.html


Hätte ich ein klares Weltbild und würde mich mehr für ökonomische- bzw. rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Angelegenheiten interessieren, könnte ich viele gute Investitionen tätigen.

So oder so ... mein M2 comp. hatte bislang einen guten Return on Investment, zumindest was das Grinsen im Gesicht beim fahren betrifft...
 
Thema:

M2 CS

M2 CS - Ähnliche Themen

F87 Teile von M2 CS bestellen aus Ersatzteilekatalog?: Grüßt euch :-) Kann man über die letzten 7 Stellen der VIN einfach so Teile vom M2 CS bestellen? Würde mir um den Heckspoiler gehen. Vielen Dank! :)
F87 Competition-Sportster CS-Erfahrungen: Hallo BMW Freunde, ist jemand von euch im Raum München oder Bamberg unterwegs, der den Sportster CS Schalensitz verbaut hat und bei dem man mal...
F87 Schleifring Entriegelung F2X F87?: Hallo, ich habe am Wochenende bei meinem F87 das CS Lenkrad verbaut. Beim Ein- bzw. Ausbau, stand das Lenkrad ein wenig schief. Ist ja bei BMW...
F87 M2 CS Anbauteile: Hallo, habe mir zum Black Friday die CS anbauteil gekauft (Lippe, Spoiler). Nun habe ich das Problem, dass ich die Teile schon angebaut habe und...
AC Schnitzer Supra mit 400 PS gleich schnell wie der M2 CS: Der von AC-Schnitzer per Zusatzsteuergerät auf 400PS erstarkte Toyota Supra ist gleich schnell als der teurere und 50 PS stärkere M2 CS. Für den...
Oben Unten