Bremsscheiben

Diskutiere Bremsscheiben im Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Hi, bei mir sind demnächst die Bremsen fällig, wollte in dem Zuge direkt auf die 17" Performance Bremsscheiben gehen, da die ja scheinbar beim...

MVP

Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M235i
Hi,

bei mir sind demnächst die Bremsen fällig, wollte in dem Zuge direkt auf die 17" Performance Bremsscheiben gehen, da die ja scheinbar beim Nassbremsen etwas stärker sind.

Habe jetzt diese hier von TRW gefunden, die der Performance Scheibe sehr ähnlich sehen und auch auf die Teilenummer verweisen.

https://www.motointegrator.de/artikel/1329789-bremsscheibe-trw-df6604s?gclid=EAIaIQobChMInpiikfWT5AIVB-N3Ch3spgEuEAQYAiABEgK6fPD_BwE

Kennt die jemand? TRW ist nicht zufällig auch Erstausrüster für die Performance Bremsscheiben? ;)

 

erkki

Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
205
Kannst du bedenkenlos nehmen, die selben Scheiben gibt's auch von Brembo. Sind baugleich mit den BMW Scheiben ausser dass sie nicht in einem BMW Karton kommen. BMW produziert seine Bremsscheiben nicht selbst, genauso wie Achs oder Fahrwerks-Teile. Die Bremsscheiben kommen von verschiedenen Zuliefern, abhängig davon mit wem BMW zu dem Zeitpunkt einen Vertrag hat oder wer am günstigsten produziert. Im Falle der Bremsscheiben ist das meistens Brembo oder TRW, bei den Fahrwerksteilen/Achsteilen z.b fast ausschließlich Lemförder.

Wer das doppelte bei BMW für die "Originalen" Teile zahlt ist selbst Schuld.

 

Boesi

Guest
Ich würde Scheiben auch beim bremsenheinz erfragen. Die haben Top Ware von den hochwertigen Herstellern.

 
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.044
Punkte für Reaktionen
1.009
Ich würde die normalen Scheiben kaufen! Die mit den "fake Löchern" machen einfach nur nervige Geräusche und jeder denkt, dass dein Wagen kaputt ist.

Bessere Performance gibts auch nicht, nur der Preis ist höher.

Ich habe beide Versionen getestet und würde nur noch die ganz normale Scheibe kaufen.

 
erarich

erarich

Stammuser
Beiträge
1.457
Punkte für Reaktionen
676
Fahrzeugtyp
M2 F87
erkki schrieb:
Kannst du bedenkenlos nehmen, die selben Scheiben gibt's auch von Brembo. Sind baugleich mit den BMW Scheiben ausser dass sie nicht in einem BMW Karton kommen. BMW produziert seine Bremsscheiben nicht selbst, genauso wie Achs oder Fahrwerks-Teile. Die Bremsscheiben kommen von verschiedenen Zuliefern, abhängig davon mit wem BMW zu dem Zeitpunkt einen Vertrag hat oder wer am günstigsten produziert. Im Falle der Bremsscheiben ist das meistens Brembo oder TRW, bei den Fahrwerksteilen/Achsteilen z.b fast ausschließlich Lemförder.
Wer das doppelte bei BMW für die "Originalen" Teile zahlt ist selbst Schuld.
Macht die Teile wie Differential oder Kardanwelle auch dieser Lemförder?
 

MVP

Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M235i
erkki schrieb:
Kannst du bedenkenlos nehmen, die selben Scheiben gibt's auch von Brembo. Sind baugleich mit den BMW Scheiben ausser dass sie nicht in einem BMW Karton kommen. BMW produziert seine Bremsscheiben nicht selbst, genauso wie Achs oder Fahrwerks-Teile. Die Bremsscheiben kommen von verschiedenen Zuliefern, abhängig davon mit wem BMW zu dem Zeitpunkt einen Vertrag hat oder wer am günstigsten produziert. Im Falle der Bremsscheiben ist das meistens Brembo oder TRW, bei den Fahrwerksteilen/Achsteilen z.b fast ausschließlich Lemförder.

Wer das doppelte bei BMW für die "Originalen" Teile zahlt ist selbst Schuld.
Cool danke für die Info.

Wollte dan

n auch gleich auf Stahlflex und andere Bremsbeläge umbauen. Hat jemand eine Empfehlung für Bremsbeläge?

Fallout schrieb:
Ich würde die normalen Scheiben kaufen! Die mit den "fake Löchern" machen einfach nur nervige Geräusche und jeder denkt, dass dein Wagen kaputt ist.

Bessere Performance gibts auch nicht, nur der Preis ist höher.

Ich habe beide Versionen getestet und würde nur noch die ganz normale Scheibe kaufen.
Finde die jetzigen normalen tatsächlich bei Nässe nicht besonders gut. Das soll ja mit Schlitzen oder Löchern besser werden.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mamija

Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
Audi
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

erkki

Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
205
erarich schrieb:
Macht die Teile wie Differential oder Kardanwelle auch dieser Lemförder?
Ist das eine ernste Frage worauf du eine ernste Antwort möchtest, oder ziehst du meine Aussage ins lächerliche?

 

Dennis88

Beiträge
481
Punkte für Reaktionen
91
erkki schrieb:
Kannst du bedenkenlos nehmen, die selben Scheiben gibt's auch von Brembo. Sind baugleich mit den BMW Scheiben ausser dass sie nicht in einem BMW Karton kommen. BMW produziert seine Bremsscheiben nicht selbst, genauso wie Achs oder Fahrwerks-Teile. Die Bremsscheiben kommen von verschiedenen Zuliefern, abhängig davon mit wem BMW zu dem Zeitpunkt einen Vertrag hat oder wer am günstigsten produziert. Im Falle der Bremsscheiben ist das meistens Brembo oder TRW, bei den Fahrwerksteilen/Achsteilen z.b fast ausschließlich Lemförder.

Wer das doppelte bei BMW für die "Originalen" Teile zahlt ist selbst Schuld.
Da bist du leider Falsch informiert. BMW Baut die Bremsscheiben für fast alle Modelle selber. Ausgenommen sind soviel ich weiß "M" Modelle (nicht Powered by M) und die ganz großen V8 und V12 Motoren. M Modelle sind immer Brembo inkl Beläge. Die Restlichen Beläge kommen von Textar, eine 100% Tochter der BMW Group.

 
erarich

erarich

Stammuser
Beiträge
1.457
Punkte für Reaktionen
676
Fahrzeugtyp
M2 F87
erkki schrieb:
Ist das eine ernste Frage worauf du eine ernste Antwort möchtest, oder ziehst du meine Aussage ins lächerliche?
Manchmal muss man allwissenden "Experten" auch mal einen Wink geben bei solchen Aussagen - weil sie schlichtweg falsch ist. BMW fertig in Berlin seine Bremsscheiben. Lediglich die Stahlscheiben für die M-Fahrzeuge werden von der Fa. Fischer in Stadtallenbach gefertigt.

 
Chris_M235

Chris_M235

Händler
Beiträge
1.118
Punkte für Reaktionen
291
Fahrzeugtyp
F22 M235i
Dennis88 schrieb:
Da bist du leider Falsch informiert. BMW Baut die Bremsscheiben für fast alle Modelle selber. Ausgenommen sind soviel ich weiß "M" Modelle (nicht Powered by M) und die ganz großen V8 und V12 Motoren. M Modelle sind immer Brembo inkl Beläge. Die Restlichen Beläge kommen von Textar, eine 100% Tochter der BMW Group.
Textar ist Teil der TMD Friction GmbH welche wiederum eine Tochtergesellschaft der Nisshinbo Holdings Inc. ist, und das seit 2011. Das hat mit BMW meines Wissens überhaupt nichts zu tun....

Zumal die ab Werk verbauten Bremsbeläge bei meinem M235i von Jurid waren. Zwar mit BMW Logo drauf aber eben auch mit Jurid Stempel.

 

Dennis88

Beiträge
481
Punkte für Reaktionen
91
Chris_M235 schrieb:
Textar ist Teil der TMD Friction GmbH welche wiederum eine Tochtergesellschaft der Nisshinbo Holdings Inc. ist, und das seit 2011. Das hat mit BMW meines Wissens überhaupt nichts zu tun....

Zumal die ab Werk verbauten Bremsbeläge bei meinem M235i von Jurid waren. Zwar mit BMW Logo drauf aber eben auch mit Jurid Stempel.
Hab es eben nachgelesen, ich war der Meinung Textar gehört zur BMW Gruppe. Musst Entschuldigen. Aber BMW bezieht Beläge von ATE Jurid Textar und Brembo. Und bauen ihre Scheiben bis auf eine Hand Voll selber.

 

erkki

Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
205
erarich schrieb:
Manchmal muss man allwissenden "Experten" auch mal einen Wink geben bei solchen Aussagen - weil sie schlichtweg falsch ist. BMW fertig in Berlin seine Bremsscheiben. Lediglich die Stahlscheiben für die M-Fahrzeuge werden von der Fa. Fischer in Stadtallenbach gefertigt.
Es ging einfach um die Kernaussage, dass der Großteil der Teile die am Fahrzeug verbaut sind von Zulieferern gefertigt wird, bei etlichen oder den meisten Fahrwerks-Teilen beim normalen 2er (z.b die Domlager vorne u. hinten, Querlenker, Zugstreben) werden die Teile z.b von Lemförder gefertigt, das Getriebe von ZF, die Bremsbeläge von Jurid, die Stoßdämpfer von diversen Fahrwerks-Herstellern etc.

Ebenso die Querlenker und Zugstreben bei den M-Modellen: Das weiss ich so genau weil ich die M3/M4 Querlenker bei mir verbaut hatte und die Lemförder-Version die Hälfte von den "Originalen" BMW Querlenkern kostet, lustigerweise aber das M-Logo einfach sichtbar weggeflext wurde.

Entschuldige bitte dass ich in meinem Beitrag nicht jedes Ersatzteil dem jeweiligen Zulieferer korrekt zugeordnet habe und sicher das ein oder andere Teile auch selbst von BMW gefertigt wird (Differential / Kardanwelle sicher von anderem Zulieferer).

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Bremsscheiben

Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  • Klackern/Schleifen nach Tausch der Bremsscheibe M235i

    Klackern/Schleifen nach Tausch der Bremsscheibe M235i: Hallo liebe BMW Gemeinde, Mein Name ist Manuel, bin neu im Forum und fahre seit 3 Jahren einen M235i und bin vollstens zufrieden. Verbaut sind...
  • Tausch bremsscheibe

    Tausch bremsscheibe: Servus, hab heute die Bremsscheiben an der VA getauscht. Links hat es ohne Demontage vom bremssattel funktioniert. Ist auch die Vorgehensweise lt...
  • Geräuschproblem Felge auf Bremsscheibe

    Geräuschproblem Felge auf Bremsscheibe: Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Habe soeben meinen Winterradsatz montiert (M Doppelspeiche 436 18 Zoll Standart 235 felgen) und nun...
  • Sehr enttäuscht von Tarox Bremsscheiben

    Sehr enttäuscht von Tarox Bremsscheiben: Moin, ich möchte einmal kurz meine Erfahrung mit Tarox Zero Bremsscheiben teilen. Ich habe die Scheiben in Kombination mit Ferodo DS2500 seit...
  • Performance Leichtbau bremsscheiben

    Performance Leichtbau bremsscheiben: Hi leute, wollte mal wissen ob auf der Performance bremse vom m240i die 18zoll Performance Bremsscheibe passt ...
  • Ähnliche Themen
  • Klackern/Schleifen nach Tausch der Bremsscheibe M235i

    Klackern/Schleifen nach Tausch der Bremsscheibe M235i: Hallo liebe BMW Gemeinde, Mein Name ist Manuel, bin neu im Forum und fahre seit 3 Jahren einen M235i und bin vollstens zufrieden. Verbaut sind...
  • Tausch bremsscheibe

    Tausch bremsscheibe: Servus, hab heute die Bremsscheiben an der VA getauscht. Links hat es ohne Demontage vom bremssattel funktioniert. Ist auch die Vorgehensweise lt...
  • Geräuschproblem Felge auf Bremsscheibe

    Geräuschproblem Felge auf Bremsscheibe: Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Habe soeben meinen Winterradsatz montiert (M Doppelspeiche 436 18 Zoll Standart 235 felgen) und nun...
  • Sehr enttäuscht von Tarox Bremsscheiben

    Sehr enttäuscht von Tarox Bremsscheiben: Moin, ich möchte einmal kurz meine Erfahrung mit Tarox Zero Bremsscheiben teilen. Ich habe die Scheiben in Kombination mit Ferodo DS2500 seit...
  • Performance Leichtbau bremsscheiben

    Performance Leichtbau bremsscheiben: Hi leute, wollte mal wissen ob auf der Performance bremse vom m240i die 18zoll Performance Bremsscheibe passt ...
  • Oben Unten