Reinigung im Innenraum (Sonnencremeflecken)

Diskutiere Reinigung im Innenraum (Sonnencremeflecken) im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Hallo allerseits, ich hab bei meinem M2 Flecken entdeckt die ich mit reinem Wasser und einem Tuch nicht wegbekomme. Und zwar genau dort wo man...

M2addicted

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
6
Hallo allerseits,

ich hab bei meinem M2 Flecken entdeckt die ich mit reinem Wasser und einem Tuch nicht wegbekomme.

Und zwar genau dort wo man an der Türe seinen Arm (nicht) ablegt. Also zwischen Fenster und Türe, dort wo der Knopf ist der signalisiert ob die Türe verschlossen ist oder nicht (ohje, wie heißen diese Dinge?)

Habt ihr mir da einen speziellen Trick wie ich das weg bekomme? Möchte nicht mit x verschiedenen Reinigern ran, da ich Angst hab, dass es ranzig und glänzig wird.

Vielen Dank im Voraus!

 
m :)

m :)

Stammuser
Beiträge
1.409
Punkte Reaktionen
762
Fahrzeugtyp
1er M Coupé
hatte so einen Fleck bei meinem an der Beifahrtüre. Ging mit den üblichen Mitteln auch nicht weg. Habe dann ein wenig Koch Chemie Top Star genommen und mit einerm Mikrofasertuch mit leichtem Druck drüber gerubbelt, sodass dort Hitze entsteht. Diese Prozedur ein paar Mal wiederholt und der Fleck war komplett weg.

 

M2addicted

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
6
Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe den Fleck ebenfalls an der Beifahrertüre. Leider direkt auf diesem Kunststoff. Total hartnäckig.

Habe mal die BMW Pflegeprodukte bestellt und werde es damit mal probieren. Sonnencreme ist halt der Horror für jedes Material.

 

Gast2314

Guest
Man sollte, wenn's kurzärmlig zugeht, immer erst die Insassen mit nem Dampfstrahler massieren/punktieren,

Weil Hautschuppen, Schmink- und Cremerückstände sind fies weg zu kriegen.

In meinem Auto, hat ein "netter Schrauber" nach der Einfahrkontrolle so ein Paket BMW Innenrraum-Pflegetücher vergessen.

Diese habe ich ebenfalls bei meinen Putzutensilien - griffbereit. ... My Sound erwähnte es bereits -

Geht ganz prima - und leicht, wie "wisch&wech .

 
Andi 220d

Andi 220d

Beiträge
335
Punkte Reaktionen
64
Fahrzeugtyp
F23 220d
ich benutzte auch den von sonax, aber hab nur 220d , ob das bei M2 auch so gut is weiss ich jetzt nich

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
1.894
Andi 220d schrieb:
ich benutzte auch den von sonax, aber hab nur 220d , ob das bei M2 auch so gut is weiss ich jetzt nich

Ist doch beides das gleiche :)

Der Sonax sieht auch interessant aus, ja...

 
CJM2C

CJM2C

Stammuser
Beiträge
900
Punkte Reaktionen
392
Fahrzeugtyp
M2 Competition
MySound schrieb:
Ist doch beides das gleiche :)

Der Sonax sieht auch interessant aus, ja...

Wie gesagt, kann den Sonax nur empfehlen, hab gestern erst mit 2x drüberwischen Sonnencreme an der Innenverkleidung entfernt und selbst wenn man mal ans Leder kommt passiert dem Leder nichts, finde ich auch einen sehr wichtigen Aspekt.

 
Buba

Buba

Beiträge
446
Punkte Reaktionen
55
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Mein Tipp für quasi alles im Innenraum: Dash Away von Surf City Garage...
Auch weil man damit meines Erachtens nix kaputt machen kann... Hab da gleich mal die Gallone daheim stehen!

 
el_fitz

el_fitz

Beiträge
219
Punkte Reaktionen
50
Fahrzeugtyp
228i
Buba schrieb:
Mein Tipp für quasi alles im Innenraum: Dash Away von Surf City Garage...
Auch weil man damit meines Erachtens nix kaputt machen kann... Hab da gleich mal die Gallone daheim stehen!

absolut geiles Zeug

Nehme das seit Jahren her und arbeite nur mit einem Pinsel und einem Microfassertuch und ist immer wieder ein absolut neuwertiges Ergebnis :)

 

M2Touri

Beiträge
73
Punkte Reaktionen
41
Aus meiner Sicht auch Daumen nach oben für das Dash Away. Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
1.894
Wie nutzt man das Dash Away am besten?!

Edit: grad Video dazu angesehen von 83metoo - passt, ganz easy. Aufsprühen - abwischen mit Mikrofasertuch - fertig.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.613
Punkte Reaktionen
1.597
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Och komm, doch bitte keine 83metoo Videos als Referenz hernehmen.

Ok, bei Dashaway kann man nicht viel falsch machen, aber der würde das sogar bei diesem Produkt noch hinbekommen :)

Zum Produkt: Super Zeug! Taugt auch prima zum Putzen von weissen Sneakern, vor allem die Ränder der Sohlen.

 
Ohmi37

Ohmi37

Beiträge
123
Punkte Reaktionen
43
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Buba schrieb:
Mein Tipp für quasi alles im Innenraum: Dash Away von Surf City Garage...
Auch weil man damit meines Erachtens nix kaputt machen kann... Hab da gleich mal die Gallone daheim stehen!

Wie ist es hier, ist das finish Matt oder glänzend?
 
el_fitz

el_fitz

Beiträge
219
Punkte Reaktionen
50
Fahrzeugtyp
228i
Ohmi37 schrieb:
Wie ist es hier, ist das finish Matt oder glänzend?

Gläzendes Ginish hat er keines, er ist darauf ausgelegt die "neuteileoptik" wieder herzustellen. Da wird nix speckig, glänzend, heller oder dunkler. Gerade wenn man ihn mit dem Pinsel einarbeitet, sieht das Teil danach einfach Sauber aus und sprichwörtlich wie neu.

 
blizzard1989

blizzard1989

Beiträge
94
Punkte Reaktionen
50
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Von mir auch klare Empfehlung für Dash Away.

Entweder mit einem Mikrofasertuch oder bei Flecken eine weiche Bürste nehmen.

Nur auf Klavierlack, Navi Display bzw. generell Hochglanzteilen nicht zu empfehlen.

Da würde der Meguiars Quick Interior Detailer besser funktionieren.

Glänzend oder speckig hinterlassen beide nicht. Sind ja Reiniger und keine Kunststoffpflege :)

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kabrueggen

kabrueggen

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
62
Fahrzeugtyp
M240i
Dash Away ist prima. Koch Chemie Innenraum Reiniger ich besser, da mit UV Schutz. Geruch ist auch prima und Oberflächen sind schön seidenmatt.
 
Thema:

Reinigung im Innenraum (Sonnencremeflecken)

Oben Unten