Bremsen für Trackdays - Probleme mit M Sportbremse

Diskutiere Bremsen für Trackdays - Probleme mit M Sportbremse im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Maketinggag.....eine größere und dickere Scheibe mit 6 Kolben und größeren Belägen kann immer mehr Energie und Temperatur aufnehmen und wirken als...
clemens

clemens

Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
86
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Maketinggag.....eine größere und dickere Scheibe mit 6 Kolben und größeren Belägen kann immer mehr Energie und Temperatur aufnehmen und wirken als kleinere Scheibe mit 4 Kolben und kleineren Belägen ist einfache Physik. Die Frage ist immer ob mans braucht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
clemens

clemens

Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
86
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Fallout schrieb:
Dann hast du die Funktionsweise von Foren bis heute nicht verstanden.
Wozu machen sich die Mods die Arbeit Themen zusammenzufügen oder ständig Threads zu schließen? Mit diese egoistischen Denkweise müllt ihr nur die Foren zu und tragt nicht zur Übersichtlichkeit bei.

Sollen wir beispielsweise jede Rad-Reifenkombination in einem separaten Thread diskutieren?
Du darfst gerne anderer Meinung sein....
 
shinin

shinin

Stammuser
Beiträge
2.444
Punkte für Reaktionen
451
clemens schrieb:
Absolut richtig wenn ich ein Problem hab stell ich's zur Diskussion und wühl mich nicht durch Foren Archive
Dann hast du den Unterschied zwischen Forum und Frage-Antwort-Plattform noch nicht verstanden. Am besten macht hier jeder für jede Frage immer einen eigenen Thread auf. Das müllt das Forum nur noch mehr zu und die Übersicht geht immer mehr verloren. Da reichen auch 20 ehrenamtliche Mods nicht aus. Und sobald man Threads zusammenfügt, schließt oder auf andere verweist ist das Geheule wieder groß oder es wird direkt Zensur geschrien.

 
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.044
Punkte für Reaktionen
1.009
Clemens scheißt auf die freiwillige Arbeit der Mods, wenn er etwas wissen will, eröffnet er einfach einen neuen Thread und man hat ihm zu helfen.
Naja kann man sich mal mal merken für die Zukunft, wer das schon so offen hier kommuniziert....
 
clemens

clemens

Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
86
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
shinin schrieb:
Dann hast du den Unterschied zwischen Forum und Frage-Antwort-Plattform noch nicht verstanden. Am besten macht hier jeder für jede Frage immer einen eigenen Thread auf. Das müllt das Forum nur noch mehr zu und die Übersicht geht immer mehr verloren. Da reichen auch 20 ehrenamtliche Mods nicht aus. Und sobald man Threads zusammenfügt, schließt oder auf andere verweist ist das Geheule wieder groß oder es wird direkt Zensur geschrien.
Na ja im Moment müllst du hier zu gleiches wurde bereits vorher geschrieben.
Also lass gut sein....Aber nix für ungut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ruediger

Ruediger

Beiträge
445
Punkte für Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Schon wieder die Diskussion - echt jetzt?!

Aus Dezember 2018 (mein Posting) "Die größere Bremse hat eine um 5,26% größere Fläche, aber ein um 32,96% größeres Volumen. Bei gleicher Luftführung (die ist afaik beim M2C für die Bremsen nicht wesentlich anders als beim M2) ist damit die Kühlleistung um 5% besser. Gleichwohl kann die größere Scheibe 33% mehr Energie aufnehmen. Demnach, wenn heiß dann heiß. Da kühlt nichts wesentlich schneller ab..."

Heißt: Wenn die blaue Bremse das Faden nach drei schnellen Runden anfängt, schaffst du mit der silbernen Bremse vier. Und wenn dann die blaue Bremse nach 5000m wieder runtergekühlt ist, hast du mit den silbernen den Vorteil, die gleiche niedrige Temperatur schon 250m früher erreicht zu haben (5000m*95%). Respekt...

Wie du schon sagtest, einfache Physik.

Was dir beim Bremsen viel mehr helfen würde, ist weniger Gewicht (insgesamt), weil du dann bei gleicher Verzögerung weniger Haftung zwischen Reifen und Straße benötigst. Das ist auch der Grund warum der leichtere M2 (VFL/LCI) mit der blauen Bremse einen kürzeren Bremsweg hat als der schwerere M2C mit der silbernen Bremse...

clemens schrieb:
Maketinggag.....eine größere und dickere Scheibe mit 6 Kolben und größeren Belägen kann immer mehr Energie und Temperatur aufnehmen und wirken als kleinere Scheibe mit 4 Kolben und kleineren Belägen ist einfache Physik. Die Frage ist immer ob mans braucht.
 
clemens

clemens

Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
86
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Fallout schrieb:
Clemens scheißt auf die freiwillige Arbeit der Mods, wenn er etwas wissen will, eröffnet er einfach einen neuen Thread und man hat ihm zu helfen.
Naja kann man sich mal mal merken für die Zukunft, wer das schon so offen hier kommuniziert....
Glaub mir viele Threads werde ich nicht eröffnen und lass die Fäkalsprache bitte mal weg...Ich respektiere jeden und jede Meinung hier...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
clemens

clemens

Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
86
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Ruediger schrieb:
Schon wieder die Diskussion - echt jetzt?!

Aus Dezember 2018 (mein Posting) "Die größere Bremse hat eine um 5,26% größere Fläche, aber ein um 32,96% größeres Volumen. Bei gleicher Luftführung (die ist afaik beim M2C für die Bremsen nicht wesentlich anders als beim M2) ist damit die Kühlleistung um 5% besser. Gleichwohl kann die größere Scheibe 33% mehr Energie aufnehmen. Demnach, wenn heiß dann heiß. Da kühlt nichts wesentlich schneller ab..."

Heißt: Wenn die blaue Bremse das Faden nach drei schnellen Runden anfängt, schaffst du mit der silbernen Bremse vier. Und wenn dann die blaue Bremse nach 5000m wieder runtergekühlt ist, hast du mit den silbernen den Vorteil, die gleiche niedrige Temperatur schon 250m früher erreicht zu haben (5000m*95%). Respekt...

Wie du schon sagtest, einfache Physik.

Was dir beim Bremsen viel mehr helfen würde, ist weniger Gewicht (insgesamt), weil du dann bei gleicher Verzögerung weniger Haftung zwischen Reifen und Straße benötigst. Das ist auch der Grund warum der leichtere M2 (VFL/LCI) mit der blauen Bremse einen kürzeren Bremsweg hat als der schwerere M2C mit der silbernen Bremse...
Lass es uns einfach ausprobieren...idealerweise am HHR
 
clemens

clemens

Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
86
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Leute ich bin die silberne bisher noch nicht gefahren nur die blaue die war in Ordnung aber wenn ich Rennstrecke fahren will nehme ich nunmal die best mögliche Bremse und das ist nun mal die größere auch wenn sie 18 kg mehr wiegt
 
Ruediger

Ruediger

Beiträge
445
Punkte für Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Und keiner wird dich davon abhalten. Und wenn sich das dann für dich besser anfühlt, hast du für dich alles richtig gemacht.

Aber bitte nicht die Argumentation versuchen, dass größer für den Track einfach besser ist. Das stimmt einfach nicht. Ist so ähnlich wie 102er Sprit bei einem Serienkennfeld...

clemens schrieb:
Leute ich bin die silberne bisher noch nicht gefahren nur die blaue die war in Ordnung aber wenn ich Rennstrecke fahren will nehme ich nunmal die best mögliche Bremse und das ist nun mal die größere auch wenn sie 18 kg mehr wiegt
 
Ruediger

Ruediger

Beiträge
445
Punkte für Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Dazu braucht es vergleichbare Fahrer und ich denke nicht, dass das bei uns der Fall wäre.

clemens schrieb:
Lass es uns einfach ausprobieren...idealerweise am HHR
 

M1402

Beiträge
595
Punkte für Reaktionen
432
Fahrzeugtyp
M2 mineralgrau HS
NordschleifenM2 schrieb:
......................
Zur Info: ... und bin auch schon mehrere Rennserien gefahren, aber sowas habe ich bei keiner Marke erlebt.
..........................................
Na dann doch bitte auch mal zu unserer Info in welchen Rennserien denn tatsächlich mit ordinären Serienbelägen gefahren wird?

Ich glaub, die Antwort ist doch bestimmt einen Extrathread wert

Ich hol schon mal Popcorn

 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
Es gibt wirklich Menschen die Rennen fahren, aber weder Ahnung von der Materie haben bzw. sich erst garnicht damit beschäftigen wollen. Es gibt Rennfahrer, die kommen 30 Minuten vor dem Rennen und sind 20 Minuten danach wieder weg. Die interessieren sich garnicht für das ganze Thema, die wollen nur fahren.

BMW hätte sich auch kein Zacken aus der Korne gebrochen wenn sie die PP Beläge alltagstauglicher ausgelegt hätten und die serienmässig verbaut hätten.

Ps. Ich Miene es gibt Rennserien da wird nur eine Strassenbalg erlaubt. Ein PP Belag wäre somit erlaubt, ein Endless nicht.

 
awi

awi

Beiträge
149
Punkte für Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
BMW M2
Selbst wenn ein Rennfahrer (!) nur kommt und geht, dann merkt der trotz allem, während der Fahrt, ob die Abstimmung stimmt. Und dazu gehören nun mal Reifen, Bremsen und Fahrwerk (Getriebe, Schaltzeiten etc...mal außen vor), ansonsten kommt ja keine anständige „Rennrunde“ bei raus.....Ist ja keine Touristenfahrt, sondern ein Rennen

Außer, wir haben andere Ansichten bez Rennserien & Rennfahrer
 
m :)

m :)

Stammuser
Beiträge
1.310
Punkte für Reaktionen
666
Fahrzeugtyp
1er M Coupé
1. ist der M2 kein Sportwagen

2. funktioniert kein vergleichbares Auto ab Werk zufriedenstellend auf Track

3. kann BMW viel behaupten, wenn es darum geht Autos zu verkaufen

4. habe ich sowas selbst auf einem Track wie Hockenheim noch nie gesehen

5. sehen >90% der M2 nie eine Rennstrecke

Wenn BMW hier tracktaugliche Beläge ab Werk verbauen würde, würden 9 von 10 Leuten in die Werkstatt rennen und reklamieren, dass die Beläge quietschen...

 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
Ja er merkt das etwas nicht stimmt, muss aber nicht wissen was nicht stimmt! :) Es gibt solche und solche Fahrer:) Wenn ein Rennfahrer zb. merkt das ein Konkurrent auf der Gerden am Ende schneller ist, bemängelt er dies, weiss aber unter Umstände nicht wieso. Könnte an der Aero liegen oder am Getriebe z.b. Es ist halt nicht jeder Vollprofi durch und durch. Es ist auch Vollprofi Fahrer die nicht sagen können was man am Auto ändern muss. Wenn das alles so gut könnten, bräuchte man keine Ingenieure mehr in Rennteams :)

Was ich sagen wollte, mann muss nicht immer das tolle wissen haben um etwas zu auszuüben.

...vielleicht wer es ja möglich den PP Belag ohne quietschen herzustellen?! Ander Paarung von Belag und Scheibe, oder evtl. die gleichen Massnahmen wie am OEM Belag (Antivibrationsplatten und Schwingungsdämpfer) Wäre ja mal ein Versuch wert?

 
Fmjuchi

Fmjuchi

Stammuser
Beiträge
1.312
Punkte für Reaktionen
722
Das Thema "tracktauglich" oder nicht wird hier immer so negativ dargestellt. BMW legt die Fahrzeug auf den üblichen Gebrauch aus, dieser ist nun mal im öffentlichen Verkehrsraum. Alle anderen können sich ja bald den M2C für den Track zurückgreifen oder 235i Racing zurückgreifen.

Auch wenn ihr alle begnadete Racer vor dem Herrn seid oder es meint zu sein, wird der Gedanke niemals das Maß der Dinge sein.

Es beklagt sich auch niemand. dass ich mit Sommerreifen im Winter Probleme habe. Je spezieller ein Fahrzeug wird, umso mehr muss ich es eben auf den Einsatzzweck anpassen.

 
friiky2

friiky2

Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2C
Da es jetzt Grade so einen Thread gibt nutze ich Mal die Chance um eine Frage zu stellen die ich schon länger stellen möchte:

Kann ich zwei Runden Nordschleife (mit Pause kühlfahren zwischendurch) der normalen blauen Bremse mit Standard Belägen antun, ohne die danach neu kaufen zu müssen? (Ich will einfach sicher und spaßig zwei Runden drehen)

Geht das? :)
 
m :)

m :)

Stammuser
Beiträge
1.310
Punkte für Reaktionen
666
Fahrzeugtyp
1er M Coupé
friiky2 schrieb:
Da es jetzt Grade so einen Thread gibt nutze ich Mal die Chance um eine Frage zu stellen die ich schon länger stellen möchte:

Kann ich zwei Runden Nordschleife (mit Pause kühlfahren zwischendurch) der normalen blauen Bremse mit Standard Belägen antun, ohne die danach neu kaufen zu müssen? (Ich will einfach sicher und spaßig zwei Runden drehen)

Geht das? :)
sofern die Frage ernst gemeint ist, ja das geht ohne Probleme und auch ohne Kühlfahren.

 
Thema:

Bremsen für Trackdays - Probleme mit M Sportbremse

Bremsen für Trackdays - Probleme mit M Sportbremse - Ähnliche Themen

  • Wo neue bremsen für BMW finden?

    Wo neue bremsen für BMW finden?: Achtung Achtung, wen sie wollen das ihr Kind auf der Straße sicher von mir und meinen BMW ist, dann helfen sie mir mit einem Link denn ich brauch...
  • Fahrersitz klickt beim Bremsen

    Fahrersitz klickt beim Bremsen: Hallo Bimmler, mein Fahrersitz (elektrisch mit Sitzheizung) hat "Spiel". Beim abbremsen fühlt es sich so an, als würde eine kleine Flasche oder...
  • Massives Quietschen

    Massives Quietschen: Moin moin, ich bin mir nicht sicher, ob ich der Erste/Einzige/Zigfachste bin... seit Auslieferung im Juli diesen Jahres macht der Wagen...
  • CBS Anzeige Bremse zurücksetzen

    CBS Anzeige Bremse zurücksetzen: Abend zusammen, wie kann man am einfachsten, privat, die CBS Anzeige nach dem Tausch der Beläge an der VA zurücksetzen?
  • M240i Racing Bremsanlage Alternativen / Ideen

    M240i Racing Bremsanlage Alternativen / Ideen: Moin, Ich suche für meinen M240i eine Alternative Bremse oder Bremsen Upgrade oder oder oder ... Aktuell die Serien M240i Bremsanlage verbaut...
  • Ähnliche Themen
  • Wo neue bremsen für BMW finden?

    Wo neue bremsen für BMW finden?: Achtung Achtung, wen sie wollen das ihr Kind auf der Straße sicher von mir und meinen BMW ist, dann helfen sie mir mit einem Link denn ich brauch...
  • Fahrersitz klickt beim Bremsen

    Fahrersitz klickt beim Bremsen: Hallo Bimmler, mein Fahrersitz (elektrisch mit Sitzheizung) hat "Spiel". Beim abbremsen fühlt es sich so an, als würde eine kleine Flasche oder...
  • Massives Quietschen

    Massives Quietschen: Moin moin, ich bin mir nicht sicher, ob ich der Erste/Einzige/Zigfachste bin... seit Auslieferung im Juli diesen Jahres macht der Wagen...
  • CBS Anzeige Bremse zurücksetzen

    CBS Anzeige Bremse zurücksetzen: Abend zusammen, wie kann man am einfachsten, privat, die CBS Anzeige nach dem Tausch der Beläge an der VA zurücksetzen?
  • M240i Racing Bremsanlage Alternativen / Ideen

    M240i Racing Bremsanlage Alternativen / Ideen: Moin, Ich suche für meinen M240i eine Alternative Bremse oder Bremsen Upgrade oder oder oder ... Aktuell die Serien M240i Bremsanlage verbaut...
  • Oben Unten