Wie habt ihr euch den M2C angeschafft ?

Diskutiere Wie habt ihr euch den M2C angeschafft ? im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Hallo, Ich möchte mir wenn alles passt meinen M2C nächstes Jahr im Februar zulegen. Jetzt wollte ich mal fragen wie ihr ihn euch angeschafft habt...

djsa1

Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Hallo,

Ich möchte mir wenn alles passt meinen M2C nächstes Jahr im Februar zulegen. Jetzt wollte ich mal fragen wie ihr ihn euch angeschafft habt ?

Leasing ? Finanzierung ? Zielfinanzierung ?

Anzahlungen ? Ja / nein ? Wenn ja oder nein warum ?

Damit ich mal anfange:

Mein plan ist es 50% anzuzahlen und den Rest über eine Laufzeit abzuzahlen, möchte mir dann ein Jahreswagen höchstwahrscheinlich zulegen!

Diesen Beitrag möchte ich nur eröffnen um eventuell mich von anderen Finanzierungen oder leasing Beispielen inspirieren zu lassen, es ist auch vollkommen in Ordnung wenn jemand schreibt:,, Entweder bar oder halt garnicht “.

Lieben Gruß

Alessandro :)
 

sebastian

Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
82
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Hallo Alessandro,

was genau erhoffst du dir von dieser Fragestellung?

Im Prinzip hast du dir die Antwort schon selbst gegeben.

1. Ein Teil der User kauft das Auto bar.

2. Ein Teil kauft mittels Finanzierung. Diese unterscheidet sich in der Anzahlung sowie der monatlichen Rate / Laufzeit.

3. Ein Teil kauft per Zielfinanzierung.

4. Ein Teil least das Auto.

Zu 1) relativ simpel, hier gibt es keine Wahlmöglichkeiten. Entweder man hat das Geld, oder nicht.

Zu 2) Hier liegt es sowohl an der persönlichen Einstellung als auch an den finanziellen Mitteln. Kannst du dir nur 200 Euro im Monat für den Kredit leisten, oder evtl. 1000 Euro? Wieviel Geld hast du aktuell zur freien Verfügung? Dies kann dann deine Anzahlung werden. Verdienst du mit dem Geld auf deinem Konto (z.B. durch Aktienkauf) mehr Geld als du durch Zinsen verlierst? Dann halte die Anzahlung so gering wie möglich, andernfalls so hoch wie möglich.

Zu 3) Hier kann dir die BMW Webseite deine Möglichkeiten aufzeigen (in Bezug auf jährliche Laufleistung).

Zu 4) Auch hier kann dir die BMW Webseite Infos geben.

Wenn dir nun User 1 schreibt, er finanziert mit 2400 Euro Anzahlung und 458 Euro im Monat, hilft dir das doch relativ wenig.

Gleiches gilt für User 2, der 38.000 Euro angezahlt hat und die restlichen 12.000 Euro (bei einem jungen Gebrauchten) finanziert über 5 Jahre.

 

Sarahsonja

Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Ich finde Kaufen ist Quatsch, ich hab lieber alle 2 Jahre ein neues Auto und lease es mir .

Alles andere ist dann Verhandlungssache.

 
Boscar

Boscar

Stammuser
Beiträge
1.163
Punkte für Reaktionen
487
Fahrzeugtyp
M2 Competition (ab 03/2019)
Sarahsonja schrieb:
Ich finde Kaufen ist Quatsch, ich hab lieber alle 2 Jahre ein neues Auto und lease es mir .

Alles andere ist dann Verhandlungssache.
Wow. 24-Monats-Leasing ist aufgrund des sehr hohen Wertverfalls recht teuer... Dafür hast Du dann 30% schneller ein neues Auto vor der Tür stehen. Auch nice.
 

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
127
Fahrzeugtyp
M2
Sarahsonja schrieb:
Ich finde Kaufen ist Quatsch, ich hab lieber alle 2 Jahre ein neues Auto und lease es mir .

Alles andere ist dann Verhandlungssache.
Wenn man das Geld hat, kommt Kauf da teilweise sogar günstiger, je nach Auto zumindest. Kann man ja nach 2 Jahren auch wieder verkaufen.

 
Boscar

Boscar

Stammuser
Beiträge
1.163
Punkte für Reaktionen
487
Fahrzeugtyp
M2 Competition (ab 03/2019)
Digo schrieb:
Wenn man das Geld hat, kommt Kauf da teilweise sogar günstiger, je nach Auto zumindest. Kann man ja nach 2 Jahren auch wieder verkaufen.
Mache seit fast 20 Jahren nur Leasing. Der Vorteil am Schluss: Du musst Dich nicht mit nervenaufreibendem Verkauf an irgendwelche nervenden Käufer rumschlagen...

Senkt den Cortisolspiegel im Blut nachhaltig.
 

djsa1

Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2 Competition
[No message]
 

Dennis88

Beiträge
481
Punkte für Reaktionen
91
Boscar schrieb:
Mache seit fast 20 Jahren nur Leasing. Der Vorteil am Schluss: Du musst Dich nicht mit nervenaufreibendem Verkauf an irgendwelche nervenden Käufer rumschlagen...

Senkt den Cortisolspiegel im Blut nachhaltig.
Beim Leasing ist nur ein Vorteil, alle 36 Monate hast ne neue Kiste. Es gehört aber auch nie dir.

Bei einer Barzahlung bekommst den Besseren preis, da du ja die Zinsen auf den Fzg Preis Addieren musst.

Aber was du kannst oder musst, sagt dir dein Konto ziemlich genau ;).

 
Kultstatus

Kultstatus

Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M2C
Dennis88 schrieb:
Beim Leasing ist nur ein Vorteil, alle 36 Monate hast ne neue Kiste. Es gehört aber auch nie dir.

Bei einer Barzahlung bekommst den Besseren preis, da du ja die Zinsen auf den Fzg Preis Addieren musst.

Aber was du kannst oder musst, sagt dir dein Konto ziemlich genau ;).
Wenn Leasing dann nur ohne Anzahlung + mit schönem Rabatt ....es gab (oder gibt?) den M2C vereinzelt für 499 inkl. Mwst. für Privatkunden......

Ein nicht zu vernachlässigender geopolitischer Aspekt: ...mit der aktuellen Klimaschutzhysterie weiß keiner was kommt ...eventuell ist das Auto in 3-4 Jahren nur noch

einen Sack Nüsse wert, weil Benzinpreis bei 5 Euro oder alle Motoren über 2 L Hubraum verboten ...was weiß ich .... bei Leasing stellste die Karre dann einfach zurück,

kein Restwertrisiko....(nur bei KM-Leasing natürlich!)

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
FloriM2

FloriM2

Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
157
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich kauf meine Autos immer direkt, kein Leasing keine Finanzierung. Das man damit in 4 Jahren nicht mehr fahren darf bezweifle ich ganz stark, es wird maximal teurer werden solche Autos zu fahren.
 

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
127
Fahrzeugtyp
M2
Boscar schrieb:
Mache seit fast 20 Jahren nur Leasing. Der Vorteil am Schluss: Du musst Dich nicht mit nervenaufreibendem Verkauf an irgendwelche nervenden Käufer rumschlagen...

Senkt den Cortisolspiegel im Blut nachhaltig.
Ich hatte auch schon das ein oder andere Alltagsleasingauto über Gewerbeangebote (zB Tiguan für 55 Euro netto oder Golf GTI für 124 Euro netto), da lohnt das schon. Aber mir ist das Rückgabetheater viel zu groß geworden. Früher wurde einmal rumgeschaut, ein Schaden gesehen, nichts berechnet. Bei den letzten Leasingrückgaben wurde das Auto über eine Stunde jeden Millimeter abgesucht. Es gibt soviele Leute, die dir da Türen reinhauen, dass mir der Stress einfach zu groß ist.

Bei "besonderen" Autos lohnt Leasing in meinen Augen gar nicht. Mein letzter RS3 hätte gut 600 Euro Leasing gekostet, macht auf 24 Monate mit Überführung 15.000 Euro. Durch meinen Privatverkauf habe ich zum bezahlten Neupreis nur knapp 3000 Euro verloren. Ich habe also 12.000 Euro gespart, dafür mache ich mir gerne den Verkaufsstress (wobei ich den gar nicht hatte, erste Interessent hat das Auto sofort gekauft :D ) .

 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
257
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Digo schrieb:
Ich hatte auch schon das ein oder andere Alltagsleasingauto über Gewerbeangebote (zB Tiguan für 55 Euro netto oder Golf GTI für 124 Euro netto), da lohnt das schon. Aber mir ist das Rückgabetheater viel zu groß geworden. Früher wurde einmal rumgeschaut, ein Schaden gesehen, nichts berechnet. Bei den letzten Leasingrückgaben wurde das Auto über eine Stunde jeden Millimeter abgesucht. Es gibt soviele Leute, die dir da Türen reinhauen, dass mir der Stress einfach zu groß ist.
Bei "besonderen" Autos lohnt Leasing in meinen Augen gar nicht. Mein letzter RS3 hätte gut 600 Euro Leasing gekostet, macht auf 24 Monate mit Überführung 15.000 Euro. Durch meinen Privatverkauf habe ich zum bezahlten Neupreis nur knapp 3000 Euro verloren. Ich habe also 12.000 Euro gespart, dafür mache ich mir gerne den Verkaufsstress (wobei ich den gar nicht hatte, erste Interessent hat das Auto sofort gekauft :D ) .
Ich habe meinen GTI geleast und werde ihn im September abgeben... kann mir den Stress schon vorstellen. Eine Felge ist leicht beschädigt, Steinschläge auf der Front, tiefer Kratzer auf dem unteren Teil des Stoßfängers (Steinschlag wahrscheinlich)...
 
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.619
Punkte für Reaktionen
2.026
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Was mir bei der Frage, ob Leasing (weil, alle 3 Jahre neues Auto) zu kurz kommt:

Ich hatte den Fall, das bei Fahrzeugwechsel immer gerade das neue Modell verfügbar war - bingo.

Das muß jedoch nicht zwingend so sein, dann steht man vor der Entscheidung,

a.) noch einmal das Modell ordern, obwohl in Kürze "der Neue" kommt,

oder

b.) auf ein anderes Modell der selben Marke umschwenken,

oder

c.) sogar ein Fabrikatwechsel in Erwägung ziehen.

Also, Faustregeln sind ja gut und schön, doch sie lassen sich nicht immer so einfach umsetzen.

Beispiel: Leasing eines M3 - der Alte wird nicht mehr gebaut, also auf eventuelle Restbestände schielen,.

Wird man dort fündig, hat man Stand jetzt, in wenigen Monaten, ne "alte Möhre".

Also geht vieles in dieser Richtung nur über den Preis - da sollte man gut präpariert und aufgestellt sein -

sonst ist dauerhaftes Grämen angesagt - nicht schön ....... von hier :( bis hin zu :wild:

 

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
127
Fahrzeugtyp
M2
Ratcher schrieb:
Ich habe meinen GTI geleast und werde ihn im September abgeben... kann mir den Stress schon vorstellen. Eine Felge ist leicht beschädigt, Steinschläge auf der Front, tiefer Kratzer auf dem unteren Teil des Stoßfängers (Steinschlag wahrscheinlich)...
Also vorweg, ich (und meine Eltern) mussten nie etwas nachzahlen, weil wir einfach pingelig wie sonstwas waren. Jeder TÜV/Dekra Gutachter hat gesagt, dass er noch nie so gut gepflegte Fahrzeuge nach der Leasing gesehen hat.

Nur mein Vater hat einmal bei einem Audi einen Fahrradständer etwas erwischt, war an der Stoßstange ein kleiner Schaden. Die bei Audi sind einmal rumgegangen, haben den gesehen, macht nichts, weil der Rest gut gepflegt war.

Bei meinem Tiguan hat der TÜV Gutachter mitten auf dem Dach eine winzige Delle (nur mit extra Licht hat er die gesehen) gefunden (war eine Eichel, die das verursacht hat). Dann kam der Verkäufer hinterher und meinte, er hätte mir die großzügigerweise nicht berechnet, weil er sie nicht mehr wieder gefunden hat....
Ganz ehrlich, ich gebe nach 24 Monaten ein Auto im Neuwagenzustand ab mit einer einzigen winzigen Delle und dann wird das nur großzügigerweise nicht berechnet...? Dann will ich gar nicht wissen, was passiert, wenn da wirklich mal ein Parkplatznachbar eine Tür reinhaut o.ä..

 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
257
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Digo schrieb:
Also vorweg, ich (und meine Eltern) mussten nie etwas nachzahlen, weil wir einfach pingelig wie sonstwas waren. Jeder TÜV/Dekra Gutachter hat gesagt, dass er noch nie so gut gepflegte Fahrzeuge nach der Leasing gesehen hat.
Nur mein Vater hat einmal bei einem Audi einen Fahrradständer etwas erwischt, war an der Stoßstange ein kleiner Schaden. Die bei Audi sind einmal rumgegangen, haben den gesehen, macht nichts, weil der Rest gut gepflegt war.
Ich weiß, was du meinst. Ich bin auch sehr Vorsichtig mit meinen Autos, leider ist das mit der Felge einmal passiert. Steinschläge kann man wirklich nie zu 100% vermeiden, insbesondere, wenn man viel Autobahn fährt.
Außerdem ist das Auto top gepflegt, mal sehen was VW bei der Rückgabe sagt. Zumindest für die Felge werde ich sicherlich etwas nachzahlen müssen.
 

djsa1

Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Genau aus diesen Gründen möchte ich auch ungerne leasen, der M2C hat über 400 Pferde is doch logisch das die Front den ein oder anderen Steinschlag abbekommt nach 3 Jahren.. oder du least die Karre und stellst sie dir in den Garten um sie zu bewundern ..

Hatte ein Leasing Angebot von nem Händler der wollte mir den als Jahreswagen geben:

600€ x 48 Monate = 28800 €

In 4 Jahren knapp 30000€ verblasen und ich glaube kaum das man 4 Jahre Glück hat und keine Dellen oder Steinschläge hat..

Also noch mal vielen dank für eure Meinungen und Erfahrungen die helfen mir enorm bei meiner Entscheidung!

 
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.619
Punkte für Reaktionen
2.026
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Das Procedere bei den Rückläufern sind strenger geworden.

Hatte so einige geleaste Fahrzeuge - alle gehätschelt wie das eigene Baby.

In zwei Fällen wurde gar nicht geschaut 2009 und 2012 und danach hat bei meiner Niederlassung die Dekra das Regiment übernommen.

Die gehen da ran mit Adleraugen und lassen keine noch so lütte Macke undokumentiert.

Das Protokoll bekommt der Verläufer auf den Tisch und der hat dann die psychologisch anspruchsvolle Aufgabe,

die eventuell anstehende finanzielle Nachforderung dem (Stamm)kunden zu verklickern.

Dazu wird dann Kaffee nachgeplörrt, so mancher Kunde soll auch schon mal nach nem Schnaps gefragt haben,

weil er gedacht hat, ihn trifft was Kaltes.

Zweimal konnte ich das abblocken, beim letzten Mal wollte er € 150,- von mir haben.

Steinschlag unterhalb der Frontlippe, nur sichtbar, für Erdmännchen und Limbotänzer.

Da habe ich unaufgeregt angeboten, den neuen Deal sausen zu lassen - das hat dann gegriffen.

Es ist jedoch nicht jedem gegeben dann konsequent zu bleiben - manche Kunden genieren sich und schlucken die Kröte.

Meine letzten beiden Chaisen waren Barkäufe - aus zwei Gründen:

1. ein tolles Angebot, welchem ich nicht widerstehen konnte/wollte.

2. in meinem fortgeschrittenen Alter wollte ich mal wieder etwas eigenes in der Garage haben.

Mein jetziger M2 hat dadurch sogar eine Taufe erlebt - meine Holde nennt ihn "blaues Dickerchen" ....

.... bei einem gemieteten Hobel undenkbar.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.354
Punkte für Reaktionen
879
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Naja, auch unter 400 PS bleibt man nicht von Steinschlägen verschont :)
 

djsa1

Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Haste rechte @Stefan..

Ist nicht einfach mit Leasing heut zu tage ;)
 
Thema:

Wie habt ihr euch den M2C angeschafft ?

Wie habt ihr euch den M2C angeschafft ? - Ähnliche Themen

  • Kurz vor dem Kauf und noch Entscheidungsprobleme, vielleicht habt ihr Tipps?

    Kurz vor dem Kauf und noch Entscheidungsprobleme, vielleicht habt ihr Tipps?: Hallo, ich stehe kurz vor der Bestellung des M2 Competition, kann mich aber nicht entscheiden ob in Schwarz oder Hockenheim-Silber. Ausserdem...
  • Für was habt ihr euch entschieden xdrive oder Heckantrieb

    Für was habt ihr euch entschieden xdrive oder Heckantrieb: Ich stehe kurz vor dem Abschluss und hadere noch ob es ein xdrive sein soll.
  • Welchen Auspuff habt ihr unter eurem M2?

    Welchen Auspuff habt ihr unter eurem M2?: Da es mir manchmal so vorkommt, als hätte kaum noch jemand den originalen Auspuff unter seinem M2, hier mal eine Umfrage, um zu sehen, wie die...
  • Wie viel Prozent habt ihr bei eurem BMW Händler bekommen

    Wie viel Prozent habt ihr bei eurem BMW Händler bekommen: Ich glaube der Titel sagt alles aus ich bin gespannt! (Stimmen werden nicht mit Namen angezeigt also keine Angst) edit: Soll sich auf 2er...
  • Coupé oder Cabrio? Was fahrt ihr oder habt ihr bestellt?

    Coupé oder Cabrio? Was fahrt ihr oder habt ihr bestellt?: Hallo und gute Fahrt! Von dem Forum bin ich sehr begeistert. Viele interessante Anregungen kommen durch die Beiträge, viele Fragen werden beim...
  • Ähnliche Themen
  • Kurz vor dem Kauf und noch Entscheidungsprobleme, vielleicht habt ihr Tipps?

    Kurz vor dem Kauf und noch Entscheidungsprobleme, vielleicht habt ihr Tipps?: Hallo, ich stehe kurz vor der Bestellung des M2 Competition, kann mich aber nicht entscheiden ob in Schwarz oder Hockenheim-Silber. Ausserdem...
  • Für was habt ihr euch entschieden xdrive oder Heckantrieb

    Für was habt ihr euch entschieden xdrive oder Heckantrieb: Ich stehe kurz vor dem Abschluss und hadere noch ob es ein xdrive sein soll.
  • Welchen Auspuff habt ihr unter eurem M2?

    Welchen Auspuff habt ihr unter eurem M2?: Da es mir manchmal so vorkommt, als hätte kaum noch jemand den originalen Auspuff unter seinem M2, hier mal eine Umfrage, um zu sehen, wie die...
  • Wie viel Prozent habt ihr bei eurem BMW Händler bekommen

    Wie viel Prozent habt ihr bei eurem BMW Händler bekommen: Ich glaube der Titel sagt alles aus ich bin gespannt! (Stimmen werden nicht mit Namen angezeigt also keine Angst) edit: Soll sich auf 2er...
  • Coupé oder Cabrio? Was fahrt ihr oder habt ihr bestellt?

    Coupé oder Cabrio? Was fahrt ihr oder habt ihr bestellt?: Hallo und gute Fahrt! Von dem Forum bin ich sehr begeistert. Viele interessante Anregungen kommen durch die Beiträge, viele Fragen werden beim...
  • Oben Unten