F87 DKG - Erfahrungen und Umgang

Diskutiere DKG - Erfahrungen und Umgang im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo zusammen , ich hab mich beim M2 fürs DKG entschieden, weil es mich bei diversen Probefahrten überzeugt hat und die Fahrleistung durch die...
Tom79

Tom79

Beiträge
266
Punkte Reaktionen
62
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI DKG
Hallo zusammen ,

ich hab mich beim M2 fürs DKG entschieden, weil es mich bei diversen Probefahrten überzeugt hat und die Fahrleistung durch die fehlenden Schaltzeiten einfach besser ist. Außerdem wollte ich den längeren 7. Gang wenn mal gecruist wird.

Nun hab ich mein M2 einige Wochen und bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden.
Das DKG nervt mich aber hin und wieder doch etwas.
Ich muss dazu sagen, daß der M2 auch mein erstes eigenes Auto mit Doppelkupplungsgetriebe ist.

Generell ist es ja ganz schön, daß das DKG früh hochschaltet , wenn es ruhig zugeht , ab 60km/h flutscht da der 7. Gang rein.
Wenn es zum Beispiel bergauf geht macht der 7. bei 60-65 aber wenig Sinn , hier muss man entsprechend deutlich mehr Gas geben , was dann zur Folge hat daß das DKG dann doch wieder in den 6. springt.
Auch hätte ich erwartet ( hatte ich bei den Probefahrten nicht explizit getestet ), daß im Fahrmodi Sport und Sport+ die Drehzahl generell etwas höher gehalten wird, egal ob gerade Leistung abgerufen wird oder nicht. So wie ich das bisher sehe, schaltet daß DKG da aber zum Teil auch schon bei 60 in den 7.
Existiert da, bis auf die Schaltzeiten, überhaupt ein Unterschied zw. Comfort / Sport / Sport+ ?

Das Hochdrehen der ersten beiden Gänge im kalten Zustand bis zum Teil 2500 empfinde ich auch schon als nervig und unnötig. Seltsamerweise gehts es dann ab dem Erreichen des 3. Gangs extrem zügig bis in den 5. hoch, also komplett umgekehrtes Verhalten .

Was genau lernt denn eigentlich die Drivelogic bzw. das DKG durch den persönlichen Fahrstil dazu ?
Lässt das sich zurücksetzen , z.B bei Besitzer Wechsel ?

Vermutlich muss ich mich auch noch an einiges gewöhnen :D

Vielleicht schildert der eine oder andere mal seine Erfahrung mit DKG , oder wie er es in welchen Situationen bedient , dann kann man ja eventuell als Neuling noch was lernen ;)

LG Tom
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Shena

Shena

Beiträge
1.110
Punkte Reaktionen
1.093
Fahrzeugtyp
M2 LCI, 540d xD, 220i GT
Ist es dann ratsam an der Ampel auf N zu schalten, um das Getriebe zu entlasten?

Nein. Aber - und jetzt wird der Bastian wieder mit den Augen rollen :p- ich stelle alle meine Autos in der folgenden Sequenz ab:
1. Anhalten
2. Fuß auf die Bremse
3. Getriebe auf N
4. Handbremse anziehen
5. Fuß von der Bremse
6. Getriebe auf P
7. Motor aus

Damit ist sicher keine Haltekraft mehr auf dem Antriebsstrang. Es gab mal eine Baureihe von BMW (hab vergessen, welche das war), die das gar nicht mochte, wenn die mit Last auf dem Antriebsstrang abgestellt hat.
 
Thema:

DKG - Erfahrungen und Umgang

DKG - Erfahrungen und Umgang - Ähnliche Themen

F87 DKG vs. Handschalter - Erfahrungsbericht nach 5000km DKG-M2 und 2000km HS-M2: Hallo liebe M2-Community, in den letzten 12 Monaten habe ich viele Erfahrungen und mehrere Tausend Kilometer sowohl mit dem DKG-M2 wie auch mit...
F87 BMW M2 Pressetext & Preisliste: Das neue BMW M2 Coupé Bereits vor über 40 Jahren sorgte BMW mit einem kompakten Hochleistungssportler für Furore. Der BMW 2002 turbo verkörperte...
Oben Unten