BMW on demand - M2 Competition

Diskutiere BMW on demand - M2 Competition im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Hat schon jemand den M2C über BMW on demand ausgeliehen? Habe gerade erst durch Zufall erkannt das es scheinbar überhaupt der Competition ist und...
Bender82

Bender82

Stammuser
Beiträge
729
Punkte für Reaktionen
233
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Hat schon jemand den M2C über BMW on demand ausgeliehen? Habe gerade erst durch Zufall erkannt das es scheinbar überhaupt der Competition ist und nicht mehr der normale M2. Kann man nur von der Leistungsangabe und dem Bildchen drauf schließen. Kann jemand bestätigen das es sich um den Competition handelt? Hat er dann die Sportsitze oder die abgebildeten alten? Beschreibung und Bild passen da nicht ganz zusammen.

Hat jemand Erfahrungen damit, ob es problemlos möglich ist eine Reservierung noch umzubuchen oder zu stornieren?

 

Anhänge

Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
785
Punkte für Reaktionen
364
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Die abgebildeten sind doch die Sportsitze, du meinst die M Sportsitze.

 
M2-Tom

M2-Tom

Stammuser
Beiträge
2.250
Punkte für Reaktionen
569
Fahrzeugtyp
BMW M2
Das Bild zeigt doch den M2 C
 
myBMWadventures

myBMWadventures

Beiträge
413
Punkte für Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
M240i -> M2 Competition
In der BMW Welt stehen auch nur M2 Competition bei den On Demand Autos

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MySound

Stammuser
Beiträge
2.246
Punkte für Reaktionen
1.482
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Umbuchen und stornieren ist normal gar kein Problem.
Hab da bisher 12 mal ausgeliehen - gar kein Stress.

Seit ner Zeit ist die SB höher, daher braucht man relativ hohes Limit auf der Kreditkarte.
 
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.807
Punkte für Reaktionen
2.282
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Nur, wie bekomme ich dieses zufriedene "Ausleihgrinsen ins Gesicht, wenn ich nicht im Raum München wohne ?

So wie ich es verstanden habe, macht BMW diesen "Service" nur in der Welt - schade.

Ich würde gerne auch bezahlen, wenn ich mal wieder ein neues/anderes Modell meines Lieblingsherstellers testen möchte.

So bleibt dann nur eine Probefahrt beim Händler/Niederlassung - und da klemmt es bekanntlich sehr häufig,

weil die besonderen Karren nicht verfügbar sind - so wird es zum reinen Glücksspiel.

 
Bender82

Bender82

Stammuser
Beiträge
729
Punkte für Reaktionen
233
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ja das stimmt leider QP240. Wäre schön wenn weitere Stationen hinzu kommen. Bin bald ein paar Tage in München. Da werde ich es wohl mal ausprobieren.
 
marcelul

marcelul

Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
22
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr z. B. den M2 vor einem eventuellen Kauf ausgiebig testen wollt? Man liest immer mal wieder von einzelnen Usern, das sie den M2 mal für ein ganzes Wochenende zur Probe hatten.

Zu meiner Situation: Ich fahre aktuell einen M240i und liebäugel mit dem Kauf eines M2. Ich bin diesen jedoch nie gefahren bisher und würde gerne ausgiebig „erfahren“, ob sich für mich der Umstieg lohnt. Dies kann ich aber nicht wenn ich das Auto nur mal für 1-2 Stunden habe.

Komme aus der Mitte Deutschlands und habe keinen Zugriff auf BMW Ondemand.
 

Kommandobmw

Stammuser
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
129
Fahrzeugtyp
BMW m2
Das kommt auf den Händler drauf an, bist du dort schon länger Kunde dann ist er bestimmt bereit ihn dir länger als 1-2 Stunden zu geben;-)
Treue zahlt sich eben aus :+

Bekomme von meinem eigentlich alles wasch mal fahren möchte :D und was er nicht da hat, organisiert er ;-)
 
Boscar

Boscar

Stammuser
Beiträge
1.163
Punkte für Reaktionen
487
Fahrzeugtyp
M2 Competition (ab 03/2019)
marcelul schrieb:
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr z. B. den M2 vor einem eventuellen Kauf ausgiebig testen wollt? Man liest immer mal wieder von einzelnen Usern, das sie den M2 mal für ein ganzes Wochenende zur Probe hatten.

Zu meiner Situation: Ich fahre aktuell einen M240i und liebäugel mit dem Kauf eines M2. Ich bin diesen jedoch nie gefahren bisher und würde gerne ausgiebig „erfahren“, ob sich für mich der Umstieg lohnt. Dies kann ich aber nicht wenn ich das Auto nur mal für 1-2 Stunden habe.

Komme aus der Mitte Deutschlands und habe keinen Zugriff auf BMW Ondemand.
Wenn Du jetzt einen M240i fährst, wirst Du den M2 leider suchten. Der M2 hat innen, außen und drunter genau das, was dem schönen M240i leider fehlt...
 
Bender82

Bender82

Stammuser
Beiträge
729
Punkte für Reaktionen
233
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich hab einfach blind bestellt... Umstieg vom M235i. Die Kiste wird uns wohl nicht enttäuschen.
 
M2Comp

M2Comp

Stammuser
Beiträge
1.012
Punkte für Reaktionen
656
Kommandobmw schrieb:
Das kommt auf den Händler drauf an, bist du dort schon länger Kunde dann ist er bestimmt bereit ihn dir länger als 1-2 Stunden zu geben;-)
Treue zahlt sich eben aus :+

Bekomme von meinem eigentlich alles wasch mal fahren möchte :D und was er nicht da hat, organisiert er ;)
Ging mir genauso. Mein Händler war sogar so nett, dass er mir einen M140ix, einen M240i und einen M2 für jeweils ein komplettes Wochenende ausgeliehen hatte. Das nenne ich Service! Nachdem ich alle 3 Fahrzeuge ausgiebig testen konnte, fiel die Entscheidung für den M2 Competition. Win-Win für beide Seiten also.

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.246
Punkte für Reaktionen
1.482
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
marcelul schrieb:
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr z. B. den M2 vor einem eventuellen Kauf ausgiebig testen wollt? Man liest immer mal wieder von einzelnen Usern, das sie den M2 mal für ein ganzes Wochenende zur Probe hatten.

Zu meiner Situation: Ich fahre aktuell einen M240i und liebäugel mit dem Kauf eines M2. Ich bin diesen jedoch nie gefahren bisher und würde gerne ausgiebig „erfahren“, ob sich für mich der Umstieg lohnt. Dies kann ich aber nicht wenn ich das Auto nur mal für 1-2 Stunden habe.

Komme aus der Mitte Deutschlands und habe keinen Zugriff auf BMW Ondemand.
Also ich kenn das so: Wenn Du wirklich Kaufinteresse hast kann Dir der Freundliche durchaus so ne Kiste besorgen und man fährt übers Wochenende.
Hat ein Bekannter letztes Jahr mit dem M5 gemacht und dann auch gekauft.

Der wurde per Autotransporter von irgendwoher angeliefert, er fuhr das ganze WE und dann ging die Kiste wieder zurück.
Entgelt wurde im Kaufpreis mit berechnet, daher weiß ich nicht wieviel das gekostet hat.

Geht bei Audi auch, weiß ich definitiv... Mal nett den Freundlichen fragen und erwähnen dass es nicht kostenlos sein muss. Sonst wimmeln die einen immer schnell ab.


Anderer Vorschlag: Fahr nach München, nimm Dir 2 Tage ein Hotelzimmer und leih Dir den M2 für den ganzen Tag aus und fahr Richtung Alpen.
Sind gut angelegte 500-700€ ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M1402

Beiträge
650
Punkte für Reaktionen
526
Fahrzeugtyp
M2 mineralgrau HS
MySound schrieb:
Also ich kenn das so: Wenn Du wirklich Kaufinteresse hast kann Dir der Freundliche durchaus so ne Kiste besorgen und man fährt übers Wochenende.
.................


Also ich kenn das so :

Selbst mit wirklichem Kaufinteresse incl Ehefrau dabei, war nicht ein von mir angesprochener BMW-NeuwagenVerkäufer ansatzweise dazu bereit, mir einen M2 für eine Probefahrt zu organisieren.

Das war in meiner Region zB bei Schmidt in Lünen , Ernst in Witten, Ahag in Bochum und Gelsenkirchen. Nicht ansatzweise wurde sich bemüht.

Ich nenne die Namen der Firmen hier, weil es mir definitiv bei denen so ergangen ist. Selbst als Bestandskunde bei Schmidt wurde kein Finger gekrümmt.

Das erging mir schon mal so seinerzeit zu Zeiten des EinserCoupes in 2010 genauso bei diesen Händlern. Registriert haben die mich in ihrer Datenbank, so dass mich eine Stelle der BMWVerkausförderung regelmäßig anrief um zu erfahren, wann ich denn einen BMW kaufen würde. Mehrfach habe ich denen mitgeteilt, dass ich zuschlagen würde, wenn sie mir eine Probefahrt ermöglichen. Nichts ist passiert und habe dann einen Neuwagen einer anderen Marke gekauft. Interne Weitergabe von Kundenwünschen scheint aus meiner Erfahrung nicht zu passieren.

Auch habe ich erwähnt, dass ich gerne bereit bin mích das was kosten zu lassen

Allem Anschein nach verkaufen sie ja trotzdem noch genug Neuwagen.

Dass ich mir bei genannten Händlern nicht mal im Notfall Luft aufpumpen lasse, ist für mich logische Konsequenz

Meinen M2 habe ich letztendlich als Jahreswagen weiter weg bei einem nicht markengebundenen Händler gekauft, wo eine Probefahrt selbstverständlich war.

Ein nagelneuer wäre mir zwar lieber gewesen, jedoch muss ich das positiv sehen, er war dadurch günstiger

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
friiky2

friiky2

Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2C
Ja der Service vieler "Verkäufer" ist nicht so toll. Das musste ich auch feststellen. Aber ich habe bei einem Händler in Gelsenkirchen Bottrop eine Probefahrt angeboten bekommen.

EDIT: Sry, falsche Stadt.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.807
Punkte für Reaktionen
2.282
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
In meinem Automobil-Leben habe ich mehrere Varianten erlebt:

da waren gestylte Jungmänner vom "Stamme der Scheiss-Egalier",

manche konnten vor gespielter Coolness kaum laufen.

Doch es gab auch Verkäufer, mit einem gewissen Engagement, bei denen man sich durchaus vorstellen konnte,

dass diese nicht nur gewisse Schulungen miterlebt haben, sondern vom Stoff auch etwas behalten haben.

... und ist es denn die possibility - dazu noch ausgesprochen sympathisch daher kamen ...

Grundsätzlich haben ich mir einen Zahn jedoch selber gezogen - schon vor geraumer Zeit -

wer meint, weil er sein ganzes Gespartes einsetzt, kohletechnisch "All In" geht - sei er jetzt irgend etwas Besonderes, den trifft was Kaltes.

Inzwischen kaufen - nee - Neusprech: holen sich "gewisse Individuen" Fahrzeuge,

die sind dermaßen "speziell", da klappt einem die untere Kauleiste weg,

was schlagartig dazu führt, dass man einen ähnlich selten dämlichen Eindruck macht, wie diese "toffen Dullies."

Spätestens bei diesem Punkt angekommen, übe ich etwas Nachsicht mit den Car-Dealern -

Ich habe mehrfach Stories vernommen, was sich Automobil-Verkäufer von einer gewissen Kategorie von Interessierten bieten lassen müssen -

au-ha - mehr dazu lieber nicht.

Häufig hörte ich, dass inzwischen Festgehälter gezahlt werden, was bei mir den Eindruck weckt,

das dadurch mit deutlich gebremstem Schaum "angegriffen" wird, weil diese Geilheit, dieser Run auf Provision nicht mehr ausgeprägt ist....

Will man heutzutage etwas hinsichtlich Kaufabsicherung durch ausgiebige Probefahrt festzurren,

dann muss man selber einige Register ziehen.

Ich habe rechtzeitig um die Probefahrt eines M2 gebeten, mit der Bedingung, das Fahrzeug 2 Tage checken zu dürfen.

Das ist mir so auch beim 335i, 435i und beim M240i widerfahren.

Es war jedoch eine gewisse hartnäckige Fleißarbeit, meinerseits.

Anruf, Anfrage per Mail und natürlich persönliches Vorsprechen - ein Selbstläufer war es nie ...

ist ja dann auch mit lästiger Arbeit verbunden, also, die andere Seite betreffend..

Die Zeiten, wo man vorzüglich bedient und betreut wurde, sind längst passé - just my two cents.

Gescheites Auftreten einerseits, also gut vorbereitet zu sein, aber auch ernsthaftes Kaufinteresse sind Trumpf -

bei neuen Dates, hatte ich meine anvertraute Kühlwalda dabei - nicht nur als Eyecatcher,

sondern auch, um der Chose den wichtigen Anstrich zu verpassen.

Vorurteile haben ja Konjunktur, deshalb hier ein Beispiel:

angesagte Chefärzte, Politiker, Anwälte und Balltreter, kennen diese Malessen, wie sie M1402 schildert nicht -

diese erleben Autokauf "vom andern Stern" ....

... denen wird der schicke Hobel zum Check vor die Praxis, Kanzlei, ja sogar bis zum "Bolzgelände" vorgerollt,

versehen mit all der geballten Performance, die der Premium-Car-Seller sich abringen kann.

... und unsereiner kriegt maximal nen Fahrschein für die U-Bahn ans Revers gepappt,

obwohl Du seit Jahrzehnten Stammkunde bist und treudoof deine Services zu Chefarzt-Preisen machen lässt.

Vorurteile ??

.... ok - ist meine subjektive Meinung, aus mehreren Begegnungen, speziell in der jüngsten Vergangenheit.


 
München

München

Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
28
Fahrzeugtyp
320i 330D 120i Cabrio, 228i Cabrio, M240 i Cabrio
Servus ich fahre morgen für sechs Stunden einen M2 Competition mit 410PS natürlich im schönen Blau. Da ich morgen endlich nichts im Garten machen will gönne ich mir den Spaß. Ich hoffe das bald der I8 Roadster in On demand steht. Den möchte ich unbedingt fahren.
 
Raspudin

Raspudin

Stammuser
Beiträge
676
Punkte für Reaktionen
144
Fahrzeugtyp
M2C
Also ich kenne das gerade bei den M Fahrzeugen vom Händler nur so, das 500euro rum aufn Tisch gelegt werden müssen und dann fordert der Händler ein Fahrzeug aus dem BMW AG Fuhrpark an (was unterm Strich auch den Händler 500euro kosten wird). Wenn das Fahrzeug dann gekauft werden sollte werden die 500€ verrechnet. Vorgehensweise ist bei AMG und Audi RS analog so. Kostenfrei kommt man echt nur als Stammkunde und dem Glück eines vorhandenen Vorführers zu dem Vergnügen. Kann das auch verstehen da ja genug Probefahrttouristen unterwegs sind.

 
friiky2

friiky2

Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2C
Meiner Meinung nach kommt es da einfach auf den Händler an. Ich hatte vorher keinen BMW und auch mit keinem Händler was zu tun.

Ich war bei 4 BMW Händlern, bei allen wäre eine "normale" Probefahrt (ein paar Stunden) kein Problem gewesen.

Bei dem Händler wo ich letztendlich bestellt habe, hatte ich den M2C 24h zur Probefahrt.

Wenn der Händler gut ist und der Kunde es seiner Meinung nach ernst meint, wird man schon eine gute Probefahrt bekommen. Hängt bestimmt auch von der Auslastung des Vorführwagens aus.
 
Raspudin

Raspudin

Stammuser
Beiträge
676
Punkte für Reaktionen
144
Fahrzeugtyp
M2C
Und vom Händler, bei uns im allertiefsten bayerischen Kongo drehen sich die uhren anders
 
Thema:

BMW on demand - M2 Competition

BMW on demand - M2 Competition - Ähnliche Themen

  • THORFLASHER.com - Black Friday -35%

    THORFLASHER.com - Black Friday -35%: Hi Leute, vom 23. November bis 30. November bieten wir im Rahmen des Black Fridays alle unserer THOR Lizenzen -35% an. Damit sich aktuelle Käufer...
  • BMW M2 in Videospielen

    BMW M2 in Videospielen: Fahrt ihr auch mal virtuell M2? :) Im kommenden Dirt 5 gibt es den M2 CS. Im neuen Trailer zu sehen, falls man nicht blinzelt. ;)
  • BMW 218i raschelt - Steuerkette? Motorschaden?

    BMW 218i raschelt - Steuerkette? Motorschaden?: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen 218i BJ 2015 geholt. Allerdings ist im Stand meistens ein Rascheln aus dem Motorraum zu hören...
  • Bmw m2 LBB

    Bmw m2 LBB: Servus Zusammen, eine kurze Vorstellung meinerseits. Ich heiße Robert, 29 Jahre alt und komme aus München. Vom e92 335i n55 über M135i n55 bin...
  • Eine kleine Rezension über den M240i

    Eine kleine Rezension über den M240i: Für alle die sich überlegen den Wagen zu kaufen schreibe ich hier ein kleines Fazit nach 6 Monaten: 1. Motor B58. Eine Wucht, gibt's nichts zu...
  • Ähnliche Themen
  • THORFLASHER.com - Black Friday -35%

    THORFLASHER.com - Black Friday -35%: Hi Leute, vom 23. November bis 30. November bieten wir im Rahmen des Black Fridays alle unserer THOR Lizenzen -35% an. Damit sich aktuelle Käufer...
  • BMW M2 in Videospielen

    BMW M2 in Videospielen: Fahrt ihr auch mal virtuell M2? :) Im kommenden Dirt 5 gibt es den M2 CS. Im neuen Trailer zu sehen, falls man nicht blinzelt. ;)
  • BMW 218i raschelt - Steuerkette? Motorschaden?

    BMW 218i raschelt - Steuerkette? Motorschaden?: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen 218i BJ 2015 geholt. Allerdings ist im Stand meistens ein Rascheln aus dem Motorraum zu hören...
  • Bmw m2 LBB

    Bmw m2 LBB: Servus Zusammen, eine kurze Vorstellung meinerseits. Ich heiße Robert, 29 Jahre alt und komme aus München. Vom e92 335i n55 über M135i n55 bin...
  • Eine kleine Rezension über den M240i

    Eine kleine Rezension über den M240i: Für alle die sich überlegen den Wagen zu kaufen schreibe ich hier ein kleines Fazit nach 6 Monaten: 1. Motor B58. Eine Wucht, gibt's nichts zu...
  • Oben Unten