S55 Sicherung der Kurbelwelle

Diskutiere S55 Sicherung der Kurbelwelle im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Ich fahr wie ich Bock hab, wenn was kaputt geht ist es eben so und die Kiste geht zu BMW.
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.131
Punkte für Reaktionen
576
Fahrzeugtyp
M2 F87
Ganz ehrlich : wenn BMW einen M baut, dann soll er genau DAS können. Wenn man Angst hat, das Fzg so zu nutzen (ist ja kein Misuse), dann lieber was anderes kaufen wo man mehr Vertrauen hat.
Ausserdem sind diese Internetstatistiken über Schäden alles andere als representativ.
Oder kennst du Foren wo massenhaft geschrieben steht: "Hallo, mein Name ist XY und bei mir hält die Schraube seit zig KM sehr gut."?
 
Marci

Marci

Beiträge
291
Punkte für Reaktionen
105
Fahrzeugtyp
M2C seit 27.06.19
Sobald alles auf Betriebstemperatur ist...Getriebe Temp. nach AK Motion Display ca 55 Grad, wird der Hobel ordentlich durch geladen. Hatte auch schon öfters bei dem Manuellen Schalten, den zweiten im Begrenzer gehauen. Passiert auch mal im Eifer des Gefechts in engen Kurven.
Das Problem mit der KW ist zwar vorhanden aber das es einen erwischt ist verschwindend gering.
Ich sehe da auch ein bisschen „Kommerz“ der „Lösungsanbieter“ bei der ganzen Geschichte. Mit Angst, lässt sich gut Geld machen. ;)
 
awi

awi

Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
39
Fahrzeugtyp
BMW M2
Sobald meiner (LCI) auf Temp ist, wird richtig gefahren. Und falls wirklich was sein sollte, was bei mir bisher nie der Fall war (15tkm), dann wird BMW das schon richten - wie @Staati schon schrieb....Somit keine Angst, sondern Spaß haben (y)
 
M2Comp

M2Comp

Stammuser
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
609
Hier auch nochmal bildlich zum Verständnis wo es hakt und warum diese billig "Sicherungen" nichts bringen:

 
Erebor

Erebor

Stammuser
Beiträge
2.917
Punkte für Reaktionen
912
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ah ja, der Text kommt mir bekannt vor. :)
 
m2cc2000

m2cc2000

Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
56
Fahrzeugtyp
M2c
Sobald alles auf Betriebstemperatur ist...Getriebe Temp. nach AK Motion Display ca 55 Grad
wie lange braucht das Öl im Getriebe ungefähr (Kilometer), bis es warm ist beim M2c?

von den Autos mit Anzeige der Getriebetemperatur habe ich grob im Kopf, dass es doppelte so lange dauert wie beim Motoröl, zB Motoröl 10km, Getriebeöl 20km

passt das hier auch?
 
Erebor

Erebor

Stammuser
Beiträge
2.917
Punkte für Reaktionen
912
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ja, kommt ungefähr hin.
Nach 10-15min sollte alles soweit warm sein, dass nichts mehr passiert.
 
Marci

Marci

Beiträge
291
Punkte für Reaktionen
105
Fahrzeugtyp
M2C seit 27.06.19
Zwischen 20-22 Kilometer ist das Getriebeöl auf ca 55 Grad. Als ich darauf geachtet hatte, war es recht frisch mit 12 Grad Außentemperatur. Bei 25 Grad oder höher verkürzt es sich bestimmt. Schaue meistens nur noch auf die Temperaturen im Getriebe und Motoröl. Kilometer achte ich nicht drauf.
Warm/Kaltfahren hat mir im M135i schon „Freude am Fahren“ beschert. :D
 
m2cc2000

m2cc2000

Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
56
Fahrzeugtyp
M2c
Zwischen 20-22 Kilometer ist das Getriebeöl auf ca 55 Grad. Als ich darauf geachtet hatte, war es recht frisch mit 12 Grad Außentemperatur. Bei 25 Grad oder höher verkürzt es sich bestimmt. Schaue meistens nur noch auf die Temperaturen im Getriebe und Motoröl. Kilometer achte ich nicht drauf.
Warm/Kaltfahren hat mir im M135i schon „Freude am Fahren“ beschert. :D
danke für die Infos, mit etwas höher gezüchteten Motoren (Sauger, Hochdrehzahl) habe ich meist sogar 30km gewartet, in der Hoffnung, dass dann der gesamte Block gleichmäßig durchwärmt ist, keine Ahnung ob das sinnvoll war oder übertrieben
 
m2cc2000

m2cc2000

Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
56
Fahrzeugtyp
M2c
habe mir die Thematik mal vom Spezialisten erklären lassen, Maschinenbauer und besitzt Firma, die genau sowas herstellt

das ganze Fertigungsverfahren ist natürlich Standard und wir ua aus Kostengründen gemacht... (statt ein einziges Teil)... (das mit dem Löcher bohren hat übrigens auch Seiteneffekte, die man nicht unterschätzen sollte, aber das führt zu weit)

Verbindung: durch Erwärmung oder Kühlung wird das eine Teil verändert und dann aufgesetzt und verbunden...

wichtigste Erkenntnis: es trifft einen mit einem speziellen Exemplar oder auch nicht, das hängt mit den Fertigungstoleranzen zusammen, ich drücke das sicher ungenau aus, aber entscheidend ist: tretet die Kiste ohne Ende in der Garantiezeit und es tritt dann auf, wenn das Exemplar nicht optimal verbunden ist oder es tritt nie auf... es ist nicht entscheidend, was die Laufleistung/Alter etc ist, entweder hält die Verbindung für immer oder sie kracht bei entsprechender Belastung sofort

wollte eigentlich wie ein Rentner fahren, das ändere ich jetzt mal lol
 
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.482
Punkte für Reaktionen
1.011
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Wie fahren Rentner denn?😅
 
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.719
Punkte für Reaktionen
2.135
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Auf der allerletzten Rille,
oder
gemütlich, like an oldie.

Es gibt jedoch noch etwas dazwischen :) .... und das macht auch Spaß. ;)

Wie fahren Rentner denn?😅


...... Wie der Röhrl - Walter und der Strietzel Stuck z.B. ;)
 
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.482
Punkte für Reaktionen
1.011
Fahrzeugtyp
Stern 220d
So ist es Thommy. An die habe ich ja gedacht als ich die Frage stellte.😎

Es haben net alle nen Wackeldackel und nen Klopapierhut auf der Hutablage stehen 😂
 
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.719
Punkte für Reaktionen
2.135
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Deshalb bin ich ja auch immer schwer begeistert, wenn die alten Säcke richtig Betrieb machen.
Man nehme mal das Thema Rockmusik - nur als Beispiel.

Was dort für bemerkenswerte Gestalten seit Jahrzehnten rumhexen,
ganze Stadien füllen und jung und alt begeistern.

Da ziehe ich den Hut und kriege gleichzeitig Entenpelle.
 
Bastwo

Bastwo

Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
51
Fahrzeugtyp
M2 Competition
habe mir die Thematik mal vom Spezialisten erklären lassen, Maschinenbauer und besitzt Firma, die genau sowas herstellt

das ganze Fertigungsverfahren ist natürlich Standard und wir ua aus Kostengründen gemacht... (statt ein einziges Teil)... (das mit dem Löcher bohren hat übrigens auch Seiteneffekte, die man nicht unterschätzen sollte, aber das führt zu weit)

Verbindung: durch Erwärmung oder Kühlung wird das eine Teil verändert und dann aufgesetzt und verbunden...

wichtigste Erkenntnis: es trifft einen mit einem speziellen Exemplar oder auch nicht, das hängt mit den Fertigungstoleranzen zusammen, ich drücke das sicher ungenau aus, aber entscheidend ist: tretet die Kiste ohne Ende in der Garantiezeit und es tritt dann auf, wenn das Exemplar nicht optimal verbunden ist oder es tritt nie auf... es ist nicht entscheidend, was die Laufleistung/Alter etc ist, entweder hält die Verbindung für immer oder sie kracht bei entsprechender Belastung sofort

wollte eigentlich wie ein Rentner fahren, das ändere ich jetzt mal lol
Das wäre ja gut, wenn das wirklich stimmt. Würde ja im Umkehrschluss Heißen, dass man den in der Garantie anständig benutzt und wenn er dann noch hält, hält er für „immer“.
Und würde meine Vermutung aus einem alten Post bestätigen 😄
@Erebor: da gebe ich dir recht. Man findet zwar viel dazu, wenn man sucht aber verglichen mit der Zahl an Fahrzeugen sind die Fälle doch recht überschaubar.
Und je mehr ich lese, desto mehr habe ich das Gefühl, dass Produktionstoleranzen das wahrscheinlichste ist, dann „Behandlung“ des Powertrains und Tuning (also ne Stage 1 oder 2) an letzter Stelle steht um in dieses Problem zu laufen.
 
Thema:

S55 Sicherung der Kurbelwelle

S55 Sicherung der Kurbelwelle - Ähnliche Themen

  • S55 CSF Wärmetauscher + LLK

    S55 CSF Wärmetauscher + LLK: Servus Competition Fahrer, hat schon jemand beim S55 Das CSF LLK Kit Verbaut und kann Genaue Temperaturangaben machen ? Müssen zum Verbau die...
  • S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung

    S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung: Hallo, weiß jemand was davon ?
  • Vergleich S55/B58

    Vergleich S55/B58: Servus zusammen, bin mir gerade nicht sicher, ob das hier das richtige Unterforum ist. Allerdings habe ich keines gefunden, welches sich...
  • S55 - was definiert einen M Motor?

    S55 - was definiert einen M Motor?: ich habe etwas recherchiert und kann leider im www nix brauchbares finden. was definiert einen echten M Motor? warum ist zB der modifizierte n55...
  • Der TPS M2 Competition

    Der TPS M2 Competition: Hallo zusammen :) am 18.09. ist es so weit. Wir holen unseren M2 Competition in der BMW Welt ab. Für uns ein neues und sehr spannendes Projekt...
  • Ähnliche Themen
  • S55 CSF Wärmetauscher + LLK

    S55 CSF Wärmetauscher + LLK: Servus Competition Fahrer, hat schon jemand beim S55 Das CSF LLK Kit Verbaut und kann Genaue Temperaturangaben machen ? Müssen zum Verbau die...
  • S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung

    S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung: Hallo, weiß jemand was davon ?
  • Vergleich S55/B58

    Vergleich S55/B58: Servus zusammen, bin mir gerade nicht sicher, ob das hier das richtige Unterforum ist. Allerdings habe ich keines gefunden, welches sich...
  • S55 - was definiert einen M Motor?

    S55 - was definiert einen M Motor?: ich habe etwas recherchiert und kann leider im www nix brauchbares finden. was definiert einen echten M Motor? warum ist zB der modifizierte n55...
  • Der TPS M2 Competition

    Der TPS M2 Competition: Hallo zusammen :) am 18.09. ist es so weit. Wir holen unseren M2 Competition in der BMW Welt ab. Für uns ein neues und sehr spannendes Projekt...
  • Oben Unten