Wie jetzt genau? :)

Diskutiere Wie jetzt genau? :) im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Fahrerlager; Hallo Fahzeugfetischisten! Ich bin gerade dabei mir eins zwei Putzmittelchen zu kaufen. Nun stellt isch, bei der ganzen Flut am Krempel aber die...

M2Flo

Stammuser
Beiträge
868
Reaktionen
204
Fahrzeugtyp
EhersoderSportwagenTyp
Hallo Fahzeugfetischisten!

Ich bin gerade dabei mir eins zwei Putzmittelchen zu kaufen. Nun stellt isch, bei der ganzen Flut am Krempel aber die ein oder andere Frage.

Wie gehe ich vor bei einer Autowäsche? Ich weis hört isch blöd an...aber ich bin mittlerweile verwirrt vom Wachs, Versieglung, Nano-Glas-Keramik---und was weiss ich noch alles!?!

Wenn ich ein schönes glänzendes Auto möchte und as Wasser schon abperlen soll und der lack auch geschützt.

HOW TO??

1. Hochdruckreiniger abdampfen

2. Mit Shampoo waschen

3. Mit Knetet dreck wegrubbelnd

4. evtl. wieder waschen

5. polieren wenn leichte Kratzer vorhanden sind.

6. was dann?? Versiegelung?

7. dann Wachs?

7.1 oder eine Keramik nanoversiegelung?

Ich steh grad auf dem Schlauch. früher hat man geputzt, wachs und fertig. Ist nano- Keramik usw. die alternative zum wachs?

Könne mich da evtl. jemand kurz und knapp aufklären? Ich möchte mir noch ein wachs kaufen oder ein Versiegelung...oder beides? Muss man wenn man dann 2 Wochen später das Auto wieder wäscht ein spezielles mittel nehmen welche die letzte schickt auffrischt??

BITTE UMD HILFE!! :) (Das Forum habe ich schon gesehen, aber da kann man eine Doktorarbeit draus machen)

 
M2-Tom

M2-Tom

Stammuser
Beiträge
2.173
Reaktionen
546
Fahrzeugtyp
BMW M2
Ich fahre einfach in die Waschstraße und danach ist das Auto sauber, ihr macht aber eine Wissenschaft draus "Jesus Maria"

Ich würde Dir empfehlen am Ende nochmal Korrektur zu lesen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Erebor

Erebor

Stammuser
Beiträge
2.714
Reaktionen
804
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ist eine philosophische Frage. Grundsätzlich gibt es halt die Lager Wachs und Keramik.

Ein Wachs wirkt speckiger und tiefer, ist einfacher aufzutragen, hält aber nicht ganz so lange, wie gute Keramik Applikationen.

Beading kriegst du mit einer Keramikversiegelung mMn. deutlich krasser hin, als mit einem Wachs. Wenn dus selber machen willst, und in dem Bereich wenig Erfahrung hast, empfehle ich grundsätzlich ein Wachs, da du da nicht viel falsch machen kannst.

 
Khirun

Khirun

Stammuser
Beiträge
2.086
Reaktionen
547
Fahrzeugtyp
M240i xDrive Coupé
Deine Punkte sind ja grob nicht verkehrt, aber im Prinzip hast du zwei "sinnvolle" Optionen.

1. Entweder liest du dich in einem richtigen Autopflegeforum langfristig ein oder bildest bei Youtube weiter, um dein Fahrzeug auch vernünftig waschen und pflegen zu können, denn auf die Details kommt es an. ( sprich, WIE wäscht du, wie knetest du usw. ... vom Polieren mal ganz abgesehen )

2. Du fährst wie mein Vorredner in die Waschstraße und hast die ganze Arbeit nicht. Denn ich kann dir quasi garantieren, wenn du gar keine Ahnung vom Waschen hast wirst du dem Auto vermutlich mehr schaden als eine gute Waschstraße. Klar man bekommt unweigerlich Waschkratzer in das Auto, selbst in den besten Waschstraßen. Du bekommst aber auch auf anderen Wegen Kratzer in das Auto und wenn du den Lack perfekt haben willst dann fährst du eben alle 3 Jahre mal zum Aufbereiter und lässt ihn dort richtig fit machen. Der versiegelt es dir ggf. auch langfristig z. B. mit einer Keramikversiegelung und dann gehts das nächste Mal wieder in die Waschstraße.

Das Thema ist aber viel zu umfangreich, um es "mal eben" zu erklären.

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wito

Wito

Beiträge
212
Reaktionen
73
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Du sprichst eine ganze Reihe von Themen an, die sich vom Anforderungsprofil her extrem unterscheiden. Für ein bisschen Waschen & Pflegen muss man sich nicht ewig einlesen. Damit kann man im Prinzip sofort starten. Versiegeln und Polieren sollte man nur mit Vorkenntnissen oder es direkt einem Profi überlassen. Kneten zähle zu letzterem, da man danach immer polieren sollte/muss.

Darüber hinaus solltest du zwei Dinge für dich klären, bevor du startest:

a) In welchem Zustand ist dein Lack/Auto? 10 Jahre alt und ausschließlich Waschstraße oder hast du einen Neuwagen?

b) Was möchtest du eigentlich erreichen? Einfach ein sauberes, gepflegtes Auto oder Hobby und Lust auf ein bisschen Detailing?

Für den Einstieg in das Thema Waschen & Pflegen Ich würde dir empfehlen mal eine halbe Stunde in folgende Tutorials zu investieren:

https://www.youtube.com/watch?v=pLDo6fVU83Y

https://www.youtube.com/watch?v=dJwPArDqwVM

p.s.: Dieses leidige Thema mit dem Pumpsprüher (Vorwäsche) kannst du dir ersparen, indem du dir eine Waschbox mit Schaumkanone suchst.

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.069
Reaktionen
1.278
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Ich hab viel probiert. Mein Ziel ist mit wenig Aufwand maximaler Erfolg da ich von haus aus faul bin.

Meine Lösung: Alle 4-6 Wochen Handwäsche (oft mach ich aber alle 2 Wochen weil Frau Samstag arbeitet und ich da nix zu tun hab und somit um Schatz 2 schauen kann). Also Dampfstrahlen, Waschen mit Schwamm, abledern.

Danach: Meguiars Quik Wax - geht easy aufzutragen, da bin ich auf 30 Minuten einmal rum. Das hält die nächsten 4 Wochen locker.

Dazwischen nur bissl Dampfstrahlen mit enthärtetem Wasser und trocken fahren.

Fertig. Aufwand minimal - Glanz immer da.

Sieht dann so aus:

https://photos.app.goo.gl/zmP4479LEnPddZy66

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M2_Canarias

M2_Canarias

Stammuser
Beiträge
1.270
Reaktionen
818
Fahrzeugtyp
ACS2 LCI HS
https://youtu.be/uS-toVRkmFI
 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.006
Reaktionen
782
Fahrzeugtyp
M2 LCI
M2Flo schrieb:
Wie gehe ich vor bei einer Autowäsche? Ich weis hört isch blöd an...aber ich bin mittlerweile verwirrt vom Wachs, Versieglung, Nano-Glas-Keramik---und was weiss ich noch alles!?!

Wenn ich ein schönes glänzendes Auto möchte und as Wasser schon abperlen soll und der lack auch geschützt.

HOW TO??
Ich bin mal so frei und verlinke auf meinen eigenen Beitrag:

http://www.2ertalk.de/topic/3821-handw%C3%A4sche-oder-waschstra%C3%9Fe/page-22#entry164562

Wenn Du danach noch Fragen hast, frag!

 
Staati

Staati

Stammuser
Beiträge
964
Reaktionen
353
Fahrzeugtyp
M2C
Eigentlich brauchts zu so Sachen gar keine neuen Threads mehr, da man zu dem Thema wirklich ALLES im Netz findet, sei es umfangreiche Videos wenn man zu faul zum lesen ist oder extrem umfangreiche Anleitungen und Beratungen in Fach-Foren.

 
Cut1

Cut1

Stammuser
Beiträge
1.371
Reaktionen
926
Fahrzeugtyp
BMW M 235i
Ja, der User Menni hat damals wirklich einen tollen und sehr sehr ausführlichen Bericht verfasst! Wo ich dann doch irgendwann ausgestiegen bin, und ich mein Kfz wie bisher an den warmen Tagen mit der Hand wasche ( ohne große Wissenschaft) und in den kalten Monaten ihn dann und wann durch die Waschstraße jage, um ihn vom Salz zu befreien, wenn ich denn fahre. Im Frühjahr und Herbst wird er poliert, fertig ;-).

Und ja, auf den Innenraum achte ich, diesen möchte ich sauber gehalten wissen!

 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.006
Reaktionen
782
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Ich nutze als Scheibenversiegelung Ombrello.

Ja ist teuer, ja ist nicht ungefährlich. Aber: Seit 11 Monate auf der Scheibe, perlt noch wie am ersten Tag.

Vorbereitung ist aber aufwändig damit. Man sollte seine Scheibe extrem gründlich reinigen und am besten auch polieren (Glaspolitur!). Wenn das Zeug mal drauf ist, ist es kaum wieder runter zu bekommen, daher aufpassen! Versiegelst Du Schmutz mit, ist der auch "für immer" drauf :)

1 Ombrello hat bei mir für alle Scheiben gereicht beim M2.

 
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.176
Reaktionen
752
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Cut1 schrieb:
Ja, der User Menni hat damals wirklich einen tollen und sehr sehr ausführlichen Bericht verfasst! Wo ich dann doch irgendwann ausgestiegen bin, und ich mein Kfz wie bisher an den warmen Tagen mit der Hand wasche ( ohne große Wissenschaft) und in den kalten Monaten ihn dann und wann durch die Waschstraße jage, um ihn vom Salz zu befreien, wenn ich denn fahre. Im Frühjahr und Herbst wird er poliert, fertig ;).

Und ja, auf den Innenraum achte ich, diesen möchte ich sauber gehalten wissen!
Mache ich genauso, :cool: das Handgewäsche ist mir viel zu aufwendig.

Ich habe hier eine kleine Tankstelle die eine gepflegte Waschanlage hat. Dort wird das Auto sehr Sauber.

Für mich ist auch ein sauberer Innenraum sehr wichtig.

 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.006
Reaktionen
782
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Schade, dass ihr zwei so weit weg von mir seid. Ich würde euch gerne mal live demonstrieren, wie dreckig ein Auto aus JEDER Waschanlage rauskommt :)

Es gibt keine guten Waschanlagen und schon gar keine, die gut sauber machen.

Wie immer aber alles eine Sache des Anspruchs. Den meisten reicht die vermeindliche Sauberkeit der Waschanlagen aus, mir nicht :). Und wenn ich sowieso mit der Hand hinterhergehen muss, ums wirklich sauber zu haben, dann kann ich auch direkt mit der Hand waschen und mach mir dabei dann auch meinen Lack nicht kaputt.

 
Vegas

Vegas

Beiträge
383
Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
M3 Competition
Ich gehe mittlerweile so vor:

1. Front, Scheibe und Spiegel sowie Felgen befeuchten

2. Insektenentferner & Felgenreiniger auftragen, kurz einwirken lassen

3. Insekten entfernen und Felgen mit Bürste reinigen + scharf abkärchern

4. Auto komplett abkärchern

5. Mit Schaumkanone einschäumen und einwirken lassen

6. Auto komplett abkärchern

7. Mit Zwei-Eimer-Methode komplett waschen

8. Auto komplett abkärchern

9. Komplett mit 3-4 großen Mikrofasertüchern trocknen

optional bzw. in unregelmäßige Abständen nach Bedarf:

10. Abkneten mit Gleitmittel

11. Detailer auftragen

Das war nur außen :pfeifen:

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
CJM2C

CJM2C

Stammuser
Beiträge
832
Reaktionen
331
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich hab ich auch lange mit dem Thema beschäftigt, und da es bei mir in der Gegend sehr schwer ist eine Handwäsche zu machen (legal) hab ich mich dazu entschlossen im Frühling, wenn die Temperaturen über 15° sind, selber eine Keramikversiegelung aufzutragen.

 
Wito

Wito

Beiträge
212
Reaktionen
73
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Lässt du ihn vorher nochmal aufbereiten (kneten, polieren) oder machst du das auch selbst?

 
CJM2C

CJM2C

Stammuser
Beiträge
832
Reaktionen
331
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich will alles selber machen, hab schon alles zu Hause, leider soll man die Kermaikversiegelung nicht unter 15° aufbringen, und da ich keine beheizbare Garage habe muss ich auf den Frühling warten. Ich denke das ich es in 2 Tagen schaffen müsste (2 Schichten) +24Std Aushärtung.

Hab mir verschiedene Angebote eingeholt die von 500€ bis 3000€ gingen mit Versprechungen von 1 bis 10 Jahre Haltbarkeit. Irgendwie kommt mir das bei allen Aufbereitern komisch vor, jeder Erzählt was anderes. Wenn ich es selber mache weiß ich was drauf ist bzw. wirklich gemacht wurde und kann bei bedarf nach ein paar Jahren, falls nötig selber eine Auffrischung vornehmen.

 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.006
Reaktionen
782
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Das allerwichtigste, gerade bei Keramikversiegelungen, ist die Vorarbeit!

Wenn der Wagen richtig glänzen soll, bringt das nur eine perfekte Politur. Die Versiegelung alleine (völlig egal welche!) bringt keinen Glanz. Im Gegenteil, wenn man mit nem Glanzmessgerät nachmisst, nimmt eigentlich jede Versiegelung (egal, ob Keramik, Wachs oder sonstwas) sogar Glanz weg. Nur wenig und nicht sichtbar, aber eben messbar.

Daher sind die Preise für solch eine Versiegelung bei den Profis auch so hoch, weil eben die Vorarbeit sehr zeitintensiv ist. Die eigentliche Versiegelung aufzutragen ist kein Hexenwerk und geht auch recht schnell. Aber polieren............. vor allem so richtig hochglanz, das muss man können.

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.069
Reaktionen
1.278
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Hulk schrieb:
Eine Frage hätte ich: Hast du eine Empfehlung für die Scheiben, so eine Art Versiegelung, damit Regen und Spritzwasser besser abperlt? Vor allem für die Heckscheibe ohne Wischer.
Wenns nicht so gefährlich sein soll -> RainX ;)

Nachtrag: Frage: Wie reinigt ihr die Frontscheibe INNEN? Das kotzt mich am meisten an die sauber zu bekommen :)

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Thema:

Wie jetzt genau? :)

Wie jetzt genau? :) - Ähnliche Themen

  • Wie genau geht der M2 LCI Tacho

    Wie genau geht der M2 LCI Tacho: Ja Leute bin leider auf der AB geblitzt worden, Tacho zeigte circa 148/150 km/h an, hat jemand Erfahrung wieviel das real sind? Bin mal mit meinem...
  • Genaue Position M2 Emblem und Bezugsquelle

    Genaue Position M2 Emblem und Bezugsquelle: Hallo, nachdem mir mein M2 Logo leider unsanft entfernt wurde habe ich beim Freundlichen ein neues Heckemblem geordert, welches mir der...
  • OEM Genaue Bezeichnung 3m Klebeband

    OEM Genaue Bezeichnung 3m Klebeband: Hallo, weiss jemand die genaue Bezeichnung von dem 3M Klebeband (auch die Grösse, wie dick, wie breit) womit die Spoiler bei BMW festgeklebt...
  • M240 Schriftzug nachrüsten - genaue Position??

    M240 Schriftzug nachrüsten - genaue Position??: Hallo erstmal, bin neu hier - daher erst mal ein nettes Hallo aus München :winkewinke: . Ich bin seit knapp 3 Wochen stolzer Besitzer eines BMW...
  • RDC-Anzeige genau?

    RDC-Anzeige genau?: Hallo Gemeinde, habe gestern seit langem mal wieder den Reifendruck an der Tanke geprüft und etwas erhöht (vorne 2,3 hinten 2,5 bar). Nach dem...
  • Ähnliche Themen
  • Wie genau geht der M2 LCI Tacho

    Wie genau geht der M2 LCI Tacho: Ja Leute bin leider auf der AB geblitzt worden, Tacho zeigte circa 148/150 km/h an, hat jemand Erfahrung wieviel das real sind? Bin mal mit meinem...
  • Genaue Position M2 Emblem und Bezugsquelle

    Genaue Position M2 Emblem und Bezugsquelle: Hallo, nachdem mir mein M2 Logo leider unsanft entfernt wurde habe ich beim Freundlichen ein neues Heckemblem geordert, welches mir der...
  • OEM Genaue Bezeichnung 3m Klebeband

    OEM Genaue Bezeichnung 3m Klebeband: Hallo, weiss jemand die genaue Bezeichnung von dem 3M Klebeband (auch die Grösse, wie dick, wie breit) womit die Spoiler bei BMW festgeklebt...
  • M240 Schriftzug nachrüsten - genaue Position??

    M240 Schriftzug nachrüsten - genaue Position??: Hallo erstmal, bin neu hier - daher erst mal ein nettes Hallo aus München :winkewinke: . Ich bin seit knapp 3 Wochen stolzer Besitzer eines BMW...
  • RDC-Anzeige genau?

    RDC-Anzeige genau?: Hallo Gemeinde, habe gestern seit langem mal wieder den Reifendruck an der Tanke geprüft und etwas erhöht (vorne 2,3 hinten 2,5 bar). Nach dem...
  • Top Unten