F87 Mehr sound im M2 unter 2.000 € ??

Diskutiere Mehr sound im M2 unter 2.000 € ?? im Multimedia, Navigation und Kommunikation Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo, ich bin neu im Forum, habe aber schon einiges an Beiträgen mitgelesen. Nun gibt es zwar einen Auspuff Thread, den finde ich allerdings...

Der Berliner

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich bin neu im Forum, habe aber schon einiges an Beiträgen mitgelesen. Nun gibt es zwar einen Auspuff Thread, den finde ich allerdings aufgrund seines Umfangs unübersichtlich da dort einfach viele Infos und OT Beiträge sind.

Außerdem geht es mir speziell darum, wie man eben ohne eine 6.000 € Akra Anlage guten Sound bekommt! Bin hoffentlich bald im Besitz eines M2 und möchte gerne etwas mehr Sound haben aber eben nicht mehr als 2.000 € investieren.

Mir geht es darum, speziell im Innenraum mehr Sound zu haben. Mehrleistung ist bei mir nicht wichtig. Außerdem soll es nicht zu künstlich sein sondern "echt" klingen und ich würde gerne die Klappensteuerung beibehalten, damit es bei Bedarf auch mal leise geht.

Wie ich bisher lesen konnte, hilft wohl die Downpipe sehr viel beim Sound! Da läge ich wohl bei ca. 1.500 €.

Alternativ habe ich noch viel Gutes über ASG Sound gelesen. Dort wären wohl ca. 600 € fällig.... ich hätte ggf. auch an eine Kombination aus beidem gedacht.

Die Bastuck Anlage liegt auch unter 2.000 €, dazu habe ich aber noch nicht viel gefunden.

Was habt ihr für Tipps oder Empfehlungen? Downpipe ein Muss? Reicht ESD (ggf. in Kombination mit DP) oder lieber ab Kat und dafür ohne DP?

Vielen Dank im Voraus!

 

Kommandobmw

Stammuser
Beiträge
768
Punkte Reaktionen
134
Fahrzeugtyp
BMW m2
Ersteinmal, welchen m2? Competition oder das uralt Modell.

Zweitens, schonmal gefahren?

Überwiegend sind die lieben forumsmitglieder sich hier glaub ich einig das der Serien Sound schon gut genug ist, auch von der Lautstärke her!

Downpipe macht den Wagen vom Sound her wohl nochmal deutlich schöner

Drittens, wie wichtig ist dir eine legale Lösung ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Der Berliner

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
wow das ging schnell... :)

Also es wird ein "Ur M2" Bauhjahr 2017. Bin neulich mal ganz kurz einen gefahren, klingt gut aber finde da dürfte ruhig noch mehr hinten raus (oder innen rein) kommen :victory: Hatte vorher auch mal einen JCW angeschaut aber bin bei der neuen Generation (Facelift) echt enttäuscht vom Sound! Denke beim 6 Zylinder und ohne die neuen Gesetzesvorgaben mit Klappe etc. sollte das meinen Ansprüchen gerecht werden :)

Bin kurze Zeit G500 Sauger (wenn auch unsportlich aber brachialer Klang) und danach C63 gefahren und daher Sound technisch verwöhnt :) Außerdem fahre ich kaum Langstrecken, wo der Sound nervig wird.

Wäre schon schön, wenn das ganze legal zu lösen ist! Aber ich hatte bisher noch nie großartige Kontrollen der Polizei und rase auch nicht provokant die Boulevards hoch und runter... Hier in Berlin fehlen eh Steuergelder für Beamte :geheimnis: Zumal ich nicht glaube, dass die das unbedingt merken oder man schiebt es auf die eingetragene DP... Und im Notfall kann man ja auf den Original ESD zurück bauen! Aber wie gesagt, wenn es "legal" geht wäre mir das natürlich sehr recht!

Wenn ich richtig verstanden habe wird ja bei der Performance Anlage im Race Modus der Schalldämpfer umgangen. Sowas kriegen bzw. andere Auspuffbauer das doch bestimmt auch hin oder?

 
Staati

Staati

Stammuser
Beiträge
1.452
Punkte Reaktionen
830
Fahrzeugtyp
M2C
Klar kann man die originale AGA so umbauen das sie fast Straightpipe ist, nur wird das keiner für 600€ machen - ASG erst recht nicht, wenn die sowas überhaupt machen.

Bei mir hat mal einer für sowas angefragt, aber der Umbau wird dann eben extrem auffällig da der Bypass aus deutlich hochwertigerem Material besteht und auch nach 100000km nicht mal ansatzweise so vergammelt aussieht wie der Rest der AGA nach 10000km - Idee wurde dann wieder fallen gelassen.

Wenns günstig sein soll und vom Sound nicht schlecht empfehle ich eine HJS, MSD und ESD umbauen und man ist noch unter den 2000€, aber eben nicht legal.

Alternativ eben die Remus und legal unterwegs sein.

 
DomiM235i

DomiM235i

Beiträge
408
Punkte Reaktionen
192
Fahrzeugtyp
M2 F87 vLci Alpin DKG
Erst würde ich Hjs dp montieren wenns nicht reicht evtl den kleinen Msd straighten.
Aber spätestens wenns hier nicht reicht eine Remus oder Milltek kaufen.
Beim M2 hat man ja die möglichkeit legal sehr laut zu werden.
Kostet halt leider sehr viel.
Begin doch erstmal mit der Downpipe den meisten hier hat das gereicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Der Berliner

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Super vielen Dank das sind doch mal Klee aussagen :) dann fange ich erstmal mit der downpipe an!

Würdet ihr hierbei ausschließlich HJs empefehlen? Hatte neulich ein Video von JP Performance gesehen wo er eine Wagner DP verbaut.

LLK hatte er ja auch gemacht aber die ansaug/Turbo Geräusche und die Mehrleistung interessieren mich nicht.
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.614
Punkte Reaktionen
1.894
LLK brauchst Du nur wenn Du Leistungssteigerung machen willst.

Ansonsten HJS DP. Wenn Du dann noch ne Performance AGA oder ähnliches drauf machst - dann wirds richtig laut.

 

MAndrej

Stammuser
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
205
Fahrzeugtyp
M2 vLCI
Hab ebenfalls nur eine HJS verbaut, würde dir ein Probehören anbieten, da du ja auch aus Berlin kommst, jedoch geht der Wagen ab heute in Winterschlaf...
D.h.erst ab dem 01.03, bzw ich kann ihn gerne in der Tiefgarage anschmeißen, jedoch ist es meiner Meinung nach nicht ganz repräsentativ, da es dort doch recht übel hallt.

Gruß Andreas
 
Fmjuchi

Fmjuchi

Stammuser
Beiträge
1.324
Punkte Reaktionen
743
Der Berliner schrieb:
Super vielen Dank das sind doch mal Klee aussagen :) dann fange ich erstmal mit der downpipe an!

Würdet ihr hierbei ausschließlich HJs empefehlen? Hatte neulich ein Video von JP Performance gesehen wo er eine Wagner DP verbaut.

LLK hatte er ja auch gemacht aber die ansaug/Turbo Geräusche und die Mehrleistung interessieren mich nicht.
Wagner ist ohne ECE.

 

soultrader

Stammuser
Beiträge
939
Punkte Reaktionen
334
Fahrzeugtyp
M2 F87 LBB MY17 HS und M140i F20 AW MY17 AUT
MAndrej schrieb:
Hab ebenfalls nur eine HJS verbaut, würde dir ein Probehören anbieten, da du ja auch aus Berlin kommst, jedoch geht der Wagen ab heute in Winterschlaf...
D.h.erst ab dem 01.03, bzw ich kann ihn gerne in der Tiefgarage anschmeißen, jedoch ist es meiner Meinung nach nicht ganz repräsentativ, da es dort doch recht übel hallt.

Gruß Andreas
wo muss ich hinkommen, komme heute oder morgen noch vorbei!? :)

 

Der Berliner

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Ok danke für die Antworten. Bringt denn nun die DP oder die komplette AGA mehr?

DP liegt unter 1.500 die AGA von Milltek z.b. Bei ca. 2.200-2.700€ je nach Ausführung bei SKN gibt es gerade 29%
https://skn-tuning.de/shop/de/abgastechnik/millteksport/milltek-ssxbm1033-anlage-ab-kat-dpf-tuev-bmw-m2-coup-272-kw-370-ps

Remus liegen noch etwas drüber... die Kombination DP plus neue AGA wäre mir daher deutlich zu teuer! Deshalb die Überlegung direkt AGA oder DP in Kombi mit MSD/ESD?

Was meint ihr bringt am meisten? (Reiner Sound ohne Leistung)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
278
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Ich glaube, da wirst du es dir anhören müssen, wenn möglich. Jeder kann ja nur von sich berichten. Die wenigsten hatten ja beides nacheinander am Auto.

Für mich ist die HJS mehr als ausreichend. Sie hat wirklich viel Klang und auch Lautstärke in den Mitteltönen gebracht. Zur AGA kann ich nichts sagen, da Serie.

 

BMWF872

Guest
Mei ist ja schön das du dich so reinhängst und unbedingt einen schöneren Sound magst. Wenn du nicht all zu tief in die Tasche greifen willst holst dir eine DP, falls du richtig Krawall willst nimmst die MP AGA (wenn in der Bucht vorhanden) oder Remus etc. Ich glaube nicht, dass du mit DP zufrieden sein wirst, ich kann herauslesen, du brauchst es laut. Bissel mehr in die Hand nehmen und du bist zufrieden.

 
DomoHB

DomoHB

Beiträge
167
Punkte Reaktionen
45
Fahrzeugtyp
BMW M2
Moin, also ich hab die Remus Anlage und die HJS Downpipe verbaut. Wenn du mehr Lautstärke willst bringt die AGA definitiv wesentlich mehr.
Du bekommst die Remus ohne Blenden auch für 2k€ und wenn du dich umschaust gibt's gute Blenden in China für 150€ (hab ich selbst auch).
 
mflyer

mflyer

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
42
Fahrzeugtyp
BMW M2
Habe bei mir gestern die HJS DP sowie do88 Performance Ladeluftkühler von Burkhart verbaut.

Erschreckend einfach wenn man eine Hebebühne zur Verfügung hat, sozusagen Plug n´Play war der Ladeluftkühler nach 20min und die DP (obere Schelle halt etwas blöd zu erreichen) nach 45min drin. Hatte erst Bedenken wegen der Abmessungen des neuen Ladeluftkühlers, aber mit Hilfe einer 2ten Person und etwas ziehen, geht das ganze ohne Demontage der Frontstoßstange.

Hatte schon Performance AGA sowie Eventuri verbaut. Nun bin ich Hardwareseitig gut sortiert.

Zum Sound muss man ganz klar sagen das die Performance AGA natürlich den Hauptbestandteil ausmacht. Eventuri ist halt Darth Vader (meine Frau finds Affig, ich einfach perfekt in Kombination mit der AGA).

Bin noch nicht so viel Gefahren, aber was ich definitiv sagen kann, der Sound ist durch die HJS Downpipe nochmal kraftvoller, klarer geworden. Und der Motor bzw. Turbo dreht merklich leichter hoch....Backfire in Sport plus :eek: ......

Also mehr geht Soundtechnisch "legal" nicht.....schon grenzwertig aber geil.... :pfeifen:

Klar alles nicht gerade ein Sonderangebot, aber halt auch mal auf Ebay Kleinanzeigen schauen... da kommt öfter mal was rein.

Meine Soundempfehlung wäre:

1. Performance AGA

2. Hjs Downpipe

3. Eventuri

 

BMWF872

Guest
MP AGA + HJS ist brutal geil.. Ich traue mich nicht, hier fährt einfach zu oft der Sherif durch die Gegend und mit MP AGA + HJS ist man dran, das ist einfach über dem Toleranz DB Bereich .. leider

 
Zuletzt bearbeitet:
mflyer

mflyer

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
42
Fahrzeugtyp
BMW M2
......sehe ich nicht so....wenn natürlich in jeder engen Seitengasse Stoff gegeben wird... klar.....fahre seit über 20 Jahren laute Fahrzeuge noch nie Stress gehabt.

Man sollte halt nicht den Rallo an Hotspots machen, dann paßt des schon... wenn mein Kumpel seinen Challenge mit V8 und Fächerkrümmer durchlädt, kann ich im M2 nur anhand des Drehzahlmessers sehen, das er läuft..... :cool:

 
Thema:

Mehr sound im M2 unter 2.000 € ??

Mehr sound im M2 unter 2.000 € ?? - Ähnliche Themen

F87 M2 Competition - Probefahrt nicht überzeugend, woran hattes jelejen?: Servus Leute, Wie bereits gestern im Vorstellungspost befürchtet, lässt die erste Frage zum Wechsel vom M235i auf den M2C nicht lange auf sich...
Harman Kardon Audioverstärker tauschen: Hallo zusammen, ich habe schon des Öfteren hier ins Forum geschaut und habe nun ein Problem mit meinem geliebtem M235i und mich gleich mal...
E92 335i vs. M2 - Lohnt sich der Umstieg?: Moin Moin, bin neu hier und überlege eventuell im Winter von meinem E92 auf einen M2 umsteigen. Falls es der falsche Bereich ist, bitte...
Sammelbestellung Lightweight Edestahl Komplettanlage - 20% Rabatt: Hallo zusammen, ich möchte hiermit zu einer Sammelbestellung für eine Lightweight Edelstahl Komplettanlage für den M2 Competition aufrufen. Es...
F87 EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
Oben Unten