Tackern Vorderachse

Diskutiere Tackern Vorderachse im Fahrwerk Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Er hat den Wagen auf die Bühne genommen und an den Vorderrädern rumprobiert, was er genau gemacht hat, weiß ich leider nicht. Da er sich seiner...

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
Er hat den Wagen auf die Bühne genommen und an den Vorderrädern rumprobiert, was er genau gemacht hat, weiß ich leider nicht.
Da er sich seiner Sache sehr sehr sicher war, bin ich gespannt, was ich bei meinem neuen Termin übermorgen hören werde...
 
Marc1107

Marc1107

Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
16
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Er hat den Wagen auf die Bühne genommen und an den Vorderrädern rumprobiert, was er genau gemacht hat, weiß ich leider nicht.
Da er sich seiner Sache sehr sehr sicher war, bin ich gespannt, was ich bei meinem neuen Termin übermorgen hören werde...
Ok bin ich auch gespannt was die sagen ! Ich hab am Freitag auch einen Termin in einer anderen BMW Werkstatt , will einfach mal eine zweite Meinung hören was der Meister sagt was er denke woher das Geräusch kommt .
 

dmpriso

Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
5
Fahrzeugtyp
BMW M240i
VR und Bremsscheiben runter
Radnaben reinigen
Bremsscheiben Auflageflaeche zur Radnabe mit 80er Schleifpapier gruendlich schleifen, kreisende Bewegungen. Radnaben nicht schleifen!!
Alles wieder zusammenbauen.
Seitdem ist weitgehend Ruhe (paartausend km, inkl. Rennstreckenaction), wenn das Geraeusch hoerbar ist dann nur sehr leise.

Habe btw die geschlitzten M Perf Scheiben, aber der Wechsel von den normalen auf diese hat nichts gebracht.

Aja Fzg ist ein M240i LCI. Das Geraeusch war Tickern bei Kurvenfahrt, enge und/oder schnelle Kurven, aehnlich "Stein im Reifen".
 
Zuletzt bearbeitet:
Marc1107

Marc1107

Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
16
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
VR und Bremsscheiben runter
Radnaben reinigen
Bremsscheiben Auflageflaeche zur Radnabe mit 80er Schleifpapier gruendlich schleifen, kreisende Bewegungen. Radnaben nicht schleifen!!
Alles wieder zusammenbauen.
Seitdem ist weitgehend Ruhe (paartausend km, inkl. Rennstreckenaction), wenn das Geraeusch hoerbar ist dann nur sehr leise.

Habe btw die geschlitzten M Perf Scheiben, aber der Wechsel von den normalen auf diese hat nichts gebracht.

Aja Fzg ist ein M240i LCI. Das Geraeusch war Tickern bei Kurvenfahrt, enge und/oder schnelle Kurven, aehnlich "Stein im Reifen".
Das Geräusch meine ich aber nicht !! Das ist das Geräusch welches durch die Puma Maßnahmen Reibscheibe verschwindet. Mein Geräusch ist beim langsamen fahren bzw rollen , rangieren und auch beim Geradeaus fahren ohne das Lenkrad zu bewegen aber auch beim lenken ..... ( Bewegt mehr das Lenkrad hin und her auch auf der Hebebühne zu hören und zu spüren am Lenkrad )
 
Zuletzt bearbeitet:

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
So, ich habe meinen Wagen wieder. Erst wurden auf Verdacht beide Radlager vorne getauscht, das war es aber leider nicht. Danach wurde Kontakt "nach München" aufgenommen.
Dort wurde ein Maßnahmenkatalog empfohlen, der dann abgearbeitet wurde. Es sollten beide Schwenklager vorne ersetzt werden, die Beifahrerseite war werksseitig aber nicht lieferbar, weshalb nur das auf der Fahrerseite ersetzt wurde. Der Mitarbeiter der BMW NL meinte jedoch, dass die Beifahrerseite wohl "auch noch kommen wird", dann solle ich erneut vorstellig werden.
Der Wagen steht in einer Tiefgarage, in der ich alle Geräusche beim Parken sehr gut höre, mal schauen, wie lange es dauert.
 

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
Schnelles Update: nach ca. 40 km Fahrt kann ich sagen - er knackt wieder. In den nächsten Tagen werde ich mal testen, ob es links nun besser ist als rechts.
 

Bastor

Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
168
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Gibt es Videos von den Geräuschen ?
 

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
Ja, ich habe eins gemacht, allerdings noch vor dem letzten Werkstattaufenthalt. Die Geräusche jetzt sind aber gleich.
 

Anhänge

Marc1107

Marc1107

Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
16
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Schnelles Update: nach ca. 40 km Fahrt kann ich sagen - er knackt wieder. In den nächsten Tagen werde ich mal testen, ob es links nun besser ist als rechts.

Tag zusammen ich war wie gesagt in noch einer BMW Werkstatt. Und mir wurde das gleiche gesagt wie in der Werkstatt meines Vertrauens . Es sind die Bremsbeläge welche einfach Spiel haben ( Der Mechaniker hat es sogar gemerkt als er an die Beläge hin gefasst hat und ein andere Mechaniker das Rad hin und her bewegte , da hat er gesagt das ein Belag , der hintere spiel hat ) ist aber laut BMW so gewollt das die Beläge spiel haben ( die einen etwas mehr die anderen einfach ein bisschen weniger ) so die Aussage der Werkstatt ...... Ja denke dann muss ich damit Leben

Fragt einfach mal euren Freundlichen ob es von die Bremsbeläge kommen kann . Fragen kostet nichts !
 
Marc1107

Marc1107

Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
16
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Ja, ich habe eins gemacht, allerdings noch vor dem letzten Werkstattaufenthalt. Die Geräusche jetzt sind aber gleich.

Zu deinem Video so ist es bei mir nicht zu hören... Ist schon Heftig laut. Bei mir ist das Geräusch Gott sei dank nicht außen zu hören. Nur im inneren und es ist auch Spürbar wenn der Wagen auf der Bühne steht und das Rad bewegt wird und ich meinen Finger auf die Spurstange halte , dieses Geräusch ist es bei mir.
 

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
So, mittlerweile sind beide Domlager, beide Radlager und beide Schwenklager verbaut, die Reibscheiben wurden auch verbaut. Er knackt immer noch wie vorher, ich bin ratlos, die Niederlassung auch.
 

Bastor

Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
168
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Wie sollen beim Rad bewegen bitte die Bremsbeläge poltern ?
Und dann poltert es also, weil die Beläge derart locker sitzen sollen , dass spiel drin wäre. Aber natürlich nur auf einer Seite ... weil sind ja Schwimmsattelbremsen. Und die Bremse hat immer so wenig Verspannung, damit die bremsscheibe besser gelüftet wird...

Oh Moment, hab mich wohl geirrt. Sind ja Festsattelbremsen ... dessen Beläge immer auf Verspannung stehen, damit man nicht ins leere tritt... 🙄
Schon mal nen Sattel demontiert, oder überhaupt mal die Beläge kontrolliert beim Rad abnehmen und festgestellt das da was locker wäre? (Unabhängig davon das sich nen Belag selbstverständlich bewegen können muss ... muss man ja auch lieber erwähnen)
Nen Radlager macht bei Defekt auch kein tackergeräusch ...

Manchmal frag ich mich schon, ob auch gefahren wird und sich mal mit was beschäftigt. Ständig blind zum Mechaniker und sich da sonstwas erzählen lassen ...
echt verblüffend find ich das ständige ausgetausche von fahrwerkskomponenten etc. auf Reklamation. 👍🏼

Kann das Video leider nicht abspielen - weiß auch nicht woran es liegt. Krieg übers Telefon immer nur ne nicht funktionierenden Video Aufruf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
Bastor, ich weiß zwar nicht, wen du mit deinem letzten Post gemeint hast, aber ich antworte einfach mal.

Wie sollen beim Rad bewegen bitte die Bremsbeläge poltern ?
Und dann poltert es also, weil die Beläge derart locker sitzen sollen , dass spiel drin wäre. Aber natürlich nur auf einer Seite ... weil sind ja Schwimmsattelbremsen. Und die Bremse hat immer so wenig Verspannung, damit die bremsscheibe besser gelüftet wird...

Oh Moment, hab mich wohl geirrt. Sind ja Festsattelbremsen ... dessen Beläge immer auf Verspannung stehen, damit man nicht ins leere tritt... 🙄
Schon mal nen Sattel demontiert, oder überhaupt mal die Beläge kontrolliert beim Rad abnehmen und festgestellt das da was locker wäre? (Unabhängig davon das sich nen Belag selbstverständlich bewegen können muss ... muss man ja auch lieber erwähnen)
Zumindest mein Service Berater hat die Bremse als Problem bislang nicht genannt.

Nen Radlager macht bei Defekt auch kein tackergeräusch ...
Es ist ein Knacken beim Einfedern bzw. Einlenken.

Manchmal frag ich mich schon, ob auch gefahren wird und sich mal mit was beschäftigt. Ständig blind zum Mechaniker und sich da sonstwas erzählen lassen ...
echt verblüffend find ich das ständige ausgetausche von fahrwerkskomponenten etc. auf Reklamation. 👍🏼
Ich bin kein Mechaniker, habe beruflich keinerlei technische Berührungspunkte und erhebe nicht einmal Anspruch auf Halbwissen. Ich will einfach nur einen "geräuschfreien" BMW M2 fahren.
Deshalb bin ich mit den Geräuschen zu meiner BMW Niederlassung gefahren, damit Abhilfe geschaffen wird.

Kann das Video leider nicht abspielen - weiß auch nicht woran es liegt. Krieg übers Telefon immer nur ne nicht funktionierenden Video Aufruf.
Ich habe es gerade noch einmal (am PC) ausprobiert, bei mir lädt es.

Gruß
 

Bastor

Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
168
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Ok.
Tut mir leid, dass mein Ton etwas scharf war. Andere Perspektive.


Hab am Laptop nachgesehen bzgl. deines Geräusches. Hast du nen anderes Fahrwerk drin?

Das Geräusch ist ..naja... "normal". Das sollte die Hauptfeder deines Fahrwerks sein, wie du merkst, bedingt das knacken beim Ändern deines Lenkeinschlags. Die Hauptfeder sitzt in der Dämpferaufnahme unten "fest". Oben ist diese mit dem Domlager verbunden, welches im M2 mit einer Art "Drehteller" als Lager kombiniert wird. Die Feder entwickelt beim Lenkeinschlag unterschiedliche Spannungen und verwindet sich. Jetzt kann es beim "knacken" eben sein, dass sich die Spannung dadurch "abbaut", dass sich die Feder wieder richtig zieht.
Es gibt theoretisch Teflon oder Carbonscheiben, die man für sowas einbauen kann, die dann als Gleitfläche dienen. (Z.b.: https://kingperformance.de/produkt/carbonringe-fuer-kw-gewindefedern-anti-knacken/ <- hab keine Erfahrung mit solchen teilen - ich kann mit dem knarzen leben)

So "unangenehm" das Geräusch im ersten Moment auch sein mag, dass macht nichts.

Ich kann später mal bei meinem filmen … dann hörst das mal richtig ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

M2Flo

Stammuser
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
253
Fahrzeugtyp
Kann es sein das ein M2 mehre Geräusche auf der VA macht? Und mein Bauchgefühl sagt mir das sollte nicht sein.
Bei mir macht es "Klong" wenn man mit einem Rad über Kopfsteinpflaster fährt oder wenn man über einen Gegenstand frontal rüberfährt (Bodenwelle/Hubbel/flacher Bordstein, usw.) Dann macht die komplett Achse "Klong". Im Winter, also wenn es kalt ist konnte ich im stehen Lenken und es haut sehr laut "klong" gemacht, aber nur wenn man in eine Richtung gelenkt hat. Nach einer Fahrt war das Geräusch nicht mehr so krass. Das fühlt sich definitiv so an als würde etwas was sonst unter Spannung steht bei einer Entlastung spiel bekommt. Stabi, Koppelstangen, Federteller...Ich merke es auch bei mir direkt in dem Frontbereich oben an den Domlagern.
Ich habe ein KW V3 verbaut. Die Feder würde ich aber ausschliessen.

Könnte es ein Gummi eines Lagers sein? Wegen warm kalt? Man müsste mal gucken ob an irgendeinem Lenker Macken sind.
 

Kolja

Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW F87 M2
Ok.
Tut mir leid, dass mein Ton etwas scharf war. Andere Perspektive.
Kein Problem, ich bin bei dem Thema sowieso sehr sensibel. :geek:

Hab am Laptop nachgesehen bzgl. deines Geräusches. Hast du nen anderes Fahrwerk drin?
Ja, das Eibach Pro Kit.

Das Geräusch ist ..naja... "normal". Das sollte die Hauptfeder deines Fahrwerks sein, wie du merkst, bedingt das knacken beim Ändern deines Lenkeinschlags. Die Hauptfeder sitzt in der Dämpferaufnahme unten "fest". Oben ist diese mit dem Domlager verbunden, welches im M2 mit einer Art "Drehteller" als Lager kombiniert wird. Die Feder entwickelt beim Lenkeinschlag unterschiedliche Spannungen und verwindet sich. Jetzt kann es beim "knacken" eben sein, dass sich die Spannung dadurch "abbaut", dass sich die Feder wieder richtig zieht.
So würde ich das Problem auch interpretieren und das würde auch erklären, warum durch den Teiletausch bisher nichts erreicht werden konnte.

Es gibt theoretisch Teflon oder Carbonscheiben, die man für sowas einbauen kann, die dann als Gleitfläche dienen. (Z.b.: https://kingperformance.de/produkt/carbonringe-fuer-kw-gewindefedern-anti-knacken/ <- hab keine Erfahrung mit solchen teilen - ich kann mit dem knarzen leben)
Über die bin ich in einem anderen Thread auch schon gestolpert, allerdings wird dort explizit von Gewindefedern gesprochen.

So "unangenehm" das Geräusch im ersten Moment auch sein mag, dass macht nichts.

Ich kann später mal bei meinem filmen … dann hörst das mal richtig ;-)
Gern, ich hab das bislang live bei keinem anderen Fahrzeug gehört, deshalb schäme ich mich immer ziemlich dafür.

@M2Flo so fühlt es sich bei meinem auch an. Wir hatten den auf der Bühne und beim Einlenken kam das Geräusch aus Richtung des Domlagers, deshalb wurden die auch als erstes getauscht.
 
Thema:

Tackern Vorderachse

Tackern Vorderachse - Ähnliche Themen

  • M2 unter Vorderachse anheben ?

    M2 unter Vorderachse anheben ?: Hallo zusammen, kann man den M2 eigentlich mittig unter der Vorderachse bzw. Achsträger anheben ? Hat man dort irgendwo einen Punkt für den...
  • Bremsbeläge wechseln Vorderachse?

    Bremsbeläge wechseln Vorderachse?: Hi, Ich möchte die vorderen Beläge an meinem 228er mit standard Bremsanlage (330mm Scheiben) wechseln. Laut kfzteile24 benötigt man nur einen...
  • Sportbremsbeläge für Vorderachse?

    Sportbremsbeläge für Vorderachse?: Hallo, bald sind bei meinem 228i die vorderen Bremsbeläge fällig. Gibt es von irgend einer Firma Sportbremsbeläge? Wie sind die...
  • Felge 8X18 ET45 Vorderachse

    Felge 8X18 ET45 Vorderachse: Hallo, warum gibt es von BMW keine Felgen in 8J für die Vorderachse? Habe jedenfalls keine gefunden. Im Handel gibt es diese und z.B. BBS SX kann...
  • Brembo GT Bremsanlage auf Vorderachse

    Brembo GT Bremsanlage auf Vorderachse: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit der GT Bremsanlage von Brembo? Laut Brembo ist eine für den M2 verfügbar.
  • Ähnliche Themen
  • M2 unter Vorderachse anheben ?

    M2 unter Vorderachse anheben ?: Hallo zusammen, kann man den M2 eigentlich mittig unter der Vorderachse bzw. Achsträger anheben ? Hat man dort irgendwo einen Punkt für den...
  • Bremsbeläge wechseln Vorderachse?

    Bremsbeläge wechseln Vorderachse?: Hi, Ich möchte die vorderen Beläge an meinem 228er mit standard Bremsanlage (330mm Scheiben) wechseln. Laut kfzteile24 benötigt man nur einen...
  • Sportbremsbeläge für Vorderachse?

    Sportbremsbeläge für Vorderachse?: Hallo, bald sind bei meinem 228i die vorderen Bremsbeläge fällig. Gibt es von irgend einer Firma Sportbremsbeläge? Wie sind die...
  • Felge 8X18 ET45 Vorderachse

    Felge 8X18 ET45 Vorderachse: Hallo, warum gibt es von BMW keine Felgen in 8J für die Vorderachse? Habe jedenfalls keine gefunden. Im Handel gibt es diese und z.B. BBS SX kann...
  • Brembo GT Bremsanlage auf Vorderachse

    Brembo GT Bremsanlage auf Vorderachse: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit der GT Bremsanlage von Brembo? Laut Brembo ist eine für den M2 verfügbar.
  • Oben Unten