BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme

Diskutiere BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme im Recht und Versicherung Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Hallo, ich habe mir mal gedacht, dass ich einen neuen Thread erstelle, wo jeder über seine Einzelabnahme §21 StVZO berichten kann. Es gibt zwar...
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Hallo,

ich habe mir mal gedacht, dass ich einen neuen Thread erstelle, wo jeder über seine Einzelabnahme §21 StVZO berichten kann. Es gibt zwar schon viele Threads für einzelne Komponenten, aber hier geht es hauptsächlich um die Begutachtung / Eintragung.

Vielleicht ist es ja auch dann ein Anreiz für manche, auch so eine Umbaumaßnahme zu machen.

Oder viele machen es einfach ohne Eintragung und werden hier dazu animiert es doch eintragen zu lassen.

Ich fange mal an…

Bei mir fahre ich die Bereifung vom M3/M4. Hinten 275/35 st. 265/35 und vorne 255/35 st. 245/35 auf weiterhin 19Zoll - dadurch vergrössert sich minimal der Abrollumfang. Ich finde die Bereifung einfach besser, da 265er auf 10j schon ordentlich „gezogen“ werden. Dieses führt aber leider dazu, dass eine Einzelabnahme durchgeführt werden muss. So etwas darf hier auch nur der TÜV-Nord und nicht GTÜ oder Dekra. Heute ist es also passiert. Alles wurde sauber Begutachtet und genehmigt. Somit nur noch zum Strassenverkehrsamt und eintragen lassen.

In diesem Zuge habe ich auch gleich die Eibach-Fahrwerksfedern eintragen lassen.

Vielleicht haben ja auch schon ein paar Emmys hier diverse Eintragungen vorgenommen.

Hier mal Bilder dazu:

M2Reifen1.jpg


M2Reifen2.jpg


M2Reifen3.jpg


 
Fmjuchi

Fmjuchi

Stammuser
Beiträge
1.324
Punkte Reaktionen
743
Eigentlich ein guter Gedanke, die Eintragungen in einem Thread zu sammeln. Leider wird hier nichts draus, da wieder über alles mögliche diskutiert wird. Ähnlich dem vier Threads für alle Farben des M2C und in jedem die gleichen Beiträge zum Sound. Vielleicht wäre ja ein Mod so nett und würde gelegentlich aufräumen und die Sachinformationen zu Eintragungen nach vorne stellen

 

OKDaG

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI + Performance Parts
Klutten schrieb:
In der Typgenehmigung für das Fahrzeug steht eigentlich alles zu den Felgen und Reifenkombinationen. Das wäre als Arbeitsgrundlage eigentlich völlig ausreichend. Eventuell weiß der aaS vom TÜV nicht, dass M2/M3/M4 auf der gleichen Genehmigung laufen. Abrollumfang und Freigängigkeit sollten daher die einzigen Dinge sein, die kontrolliert werden müssen.

Der Prüfer in Essen will einfach nicht, das reicht ihm alles nicht, er hätte gerne etwas von BMW wo drin steht BMW hat die Kombination mit dem Auto getestet und freigegeben. Dann hätte BMW es aber auch direkt für den M2 in die Typgenehmigung reinschreiben können und eine Eintragung erübrigt sich. Ich frag mich was eigentlich der Job eines oder dieses Prüfers ist, eigene Entscheidungen will er jedenfalls nicht treffen. Die Abweichung von den kleinsten Reifen zu den hier einzutragenden beträgt übrigens 2.5%, das ist ihm zu viel.

Da ich aber eine reproduzierbare Eintragung möchte, lass ich das jetzt in München von BMW direkt machen, in Essen hab ich da keine Zeit mehr für.

Danke für eure Hilfe.

 
Dust

Dust

Beiträge
348
Punkte Reaktionen
230
Fahrzeugtyp
FN2-SC, CRX-K20, ITR
Notfalls das Thema mit RHD Speedmaster abstimmen. Deren Prüfer haben noch Eier und dort kann rechtssicher eingetragen werden.

 

OKDaG

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI + Performance Parts
Ich habe soeben einen Anruf von der Kundenbetreuung in München erhalten, seitens BMW gibt es für die Reifengröße 275/35 und 255/35 für den M2 keine Freigabe und es wird auch davon abgeraten diese zu fahren weil der Abrollumfang knapp über der Toleranz des ABS Regelbereiches ist. Zudem würden Probleme mit dem Differential innerhalb der Garantie bei dieser Kombination zumindest geprüft bzw. ggf. von der Garantie nicht gedeckt.

 
BooZha

BooZha

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
60
Dann dürfte es für die Competition Felgen M666 mit 285er Puschen erst recht keine Freigabe geben.

Der Reifenrechner spuckt für die 275er eine Differenz von 1 % aus und das soll jetzt so schlimm sein?
 
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
BMW hat doch einfach keine Lust auf solche zusätzlichen Aufgaben, ist doch klar. Dann sagt man dem Kunden einfach so etwas ... nur meine Meinung.

Vielleicht haben wir ja schnelle Mathematiker hier an Board: wenn ich einen neuen Reifen habe mit 8mm Profil und fahre den dann runter auf 2mm ... wie ändern sich da die Werte usw.

Oder wenn ich 1.8 Bar oder 2.6 Bar fahre usw. Will damit nur sagen, dass die berechneten 1% mMn nicht solche Auswirkungen haben wie die es sagen.

Beim M3/M4 gibt es ja auch die Möglichkeit der anderen "genehmigten" Bereifung (Competition) zu fahren, ohne dass ich ein neues Dif brauche.

 
BooZha

BooZha

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
60
Hab auch das gerade noch gefunden:

„Bei einer Änderung von mehr als –2,5 % und mehr als +1,5 % ist eine Kontrolle und eventuell Tachoangleichung nötig.“

Also soweit alles noch im grünen Bereich. Muss mich mal so langsam auch um die Eintragung kümmern :D
 

Tobyw

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW M2
Falls jemand ein Gutachten 265 30 20 vorne und 285 30 20hinten auf der m666 hat wäre mir sehr geholfen wenn ich dies einmal bekommen könnte

Danke :)
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
1.106
Punkte Reaktionen
1.152
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Es gibt keine Gutachten für Serienfelgen und von BMW bekommst du lediglich eine Bescheinigung über die Traglast. Diese benötigst du für die Eintragung. Den Rest wirst du mit deinem Prüfer besprechen müssen. Die Meinungen gehen da ja aktuell etwas auseinander. Wenn ich mal Zeit habe, rechne ich die Kombination mal durch.

Edit: Sehe gerade, dass du in zwei Threads zu dem Thema schreibst. Daher erübrigt sich die Antwort hier.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BrianOconner

BrianOconner

Stammuser
Beiträge
1.665
Punkte Reaktionen
1.081
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI
hat jemand für mich ein gutachten oder eine kopie einer eintragung für ein carbonschwert am m2?

danke

 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
3.305
Punkte Reaktionen
2.608
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Ziemlich repräsentative Geschichte wie es im Moment in vielen Großstädten in D leider abläuft.


Ein M2 fällt natürlich auch sehr auf und wenn dann noch ein paar spezielle Sachen eingebaut und vielleicht sogar per §21 eingetragen sind, dann geht der Spass so richtig los, wenn man Pech hat...

Und damit wir uns richtig verstehen:
Natürlich ist da oft viel Willkür der Kontolleure dabei.
Aber an vielen Problemen sind die ganz speziellen "Halter" (ich sage extra nicht Besitzer) in den Innenstädten verantwortlich, dass mittlerweile jeder im Generalverdacht steht ein Verbrecher zu sein, der ein sportliches, schnelles und getuntes Auto fährt. 😡
 
Zuletzt bearbeitet:
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
3.305
Punkte Reaktionen
2.608
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Dein Schnellhefter bringt dir überhaupt gar nix, wenn die eine Kleinigkeit gefunden haben, wie zB. minimale Schleifspuren o.Ä. und die dich dran kriegen wollen, finden die was.
Oder wenn die Geräuschmessung aus Gründen der Schlampigkeit "grenzwertig" ist...

Und wenn jemand denkt das sind Internet Schauergeschichten:
Ich war vor ca 2 Jahren in LB als Mitfahrer dabei, als der 3er meines Kumpels abgeschleppt wurde.
Da war so gut wie nix dran gemacht, nur Federn, Auspuff, Kleinigkeiten. Alles eingetragen oder ABE.
Das waren 2 blutjunge Grüne, die haben so lange gesucht und gemessen bis sie angeblich eine Auspuffmanipulation "nicht ausschließen" konnten. Alles klar, absolut lächerlich.

Denen hast du es richtig angemerkt, wie geil sie das gemacht hat. Und nur weil mein Kumpel so ein Typ ist der alles irgendwie weggrinst, nicht böse gemeint aber die hat das total provoziert, glaube ich.

Absolute Willkür gewesen, am Ende natürlich ohne Beanstandungen, aber nur Rennerei und Ärger.
 
Thema:

BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme

BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme - Ähnliche Themen

F87 EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
Oben Unten