Downpipe und dessen Gültigkeit

Diskutiere Downpipe und dessen Gültigkeit im BMW M235i Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Jau, PPA zählt ja als Originalteil, fahre auch diese Kombi, mit absolut null Bedenken! Selbst wenn die Ori - Anlage zu laut sein sollte, gibt es...
Cut1

Cut1

Stammuser
Beiträge
1.394
Punkte für Reaktionen
965
Fahrzeugtyp
BMW M 235i
Jau, PPA zählt ja als Originalteil, fahre auch diese Kombi, mit absolut null Bedenken!

Selbst wenn die Ori - Anlage zu laut sein sollte, gibt es Probleme. Aber das, sollte mittlerweile wohl jeder wissen, der kein E - Auto fährt! ;-)

 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.068
Punkte für Reaktionen
853
Fahrzeugtyp
M2 LCI
HerrWuschel schrieb:
Nochmal um auf das Thema DP+AGA zurück zu kommen. Ich habe bereits in einem anderen Thread ein Gutachten von HJS gepostet das bestätigt, das eine DP von HJS mit bspw der Performance Anlage absolut zulässig ist. Wer das nochmal haben will soll sich melden! Nix da Grauzone. Das ist erlaubt ohne jegliche Bedenken.
Wenn es das Schreiben ist, was hier schon mehrfach rumgeistert, dann ist das erstens kein Gutachten, sondern lediglich ein Schreiben von HJS ohne jegliche rechtliche Bedeutung und zweitens steht z.B. im Gutachten der M-Performance Anlage explizit der Original Kat (inkl. Hersteller und Nummer) drin, was den HJS automatisch ausschließt!

 
RS_Borsti

RS_Borsti

Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
73
Fahrzeugtyp
M2
Bei HJS steht selber nichts drinn zu dem Thema:

http://www.hjs-motorsport.de/downloads.html?file=files/hjs/downloads/einbauanleitungen/einbau%2090812010.pdf

http://www.hjs-motorsport.de/downloads.html?file=files/hjs/downloads/einbauanleitungen/einbauvorschrift_ECE%20Kats.pdf

Auch die ECE 103R Regelung ist da nicht wirklich eindeutig, zumindest hatte ich da nichts dazu gefunden

Ich kann mir vorstellen, das es erstmal prinzipiell zulässig ist. Allerdings wird es kaum möglich sein, in der Kombi HJS+AGA die zulässigen Geräuchswerte einzuhalten und damit ist man bei einer Kontrolle wohl erstmal der dumme.

 
Arcto

Arcto

Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
63
Fahrzeugtyp
M2 HS
Menni schrieb:
Wenn es das Schreiben ist, was hier schon mehrfach rumgeistert, dann ist das erstens kein Gutachten, sondern lediglich ein Schreiben von HJS ohne jegliche rechtliche Bedeutung und zweitens steht z.B. im Gutachten der M-Performance Anlage explizit der Original Kat (inkl. Hersteller und Nummer) drin, was den HJS automatisch ausschließt!
Man muss natürlich schauen ob´s dann um den M2 mit MPE geht oder um den 235i mit MPE Endtopf denke ich. Glaube das mit dem Original Kat (inkl. Hersteller und Nummer) bezog sich ja auf den M2, wenn ich nicht irre.

Gruß

 
Gryphon

Gryphon

Beiträge
232
Punkte für Reaktionen
167
Fahrzeugtyp
M2
C.M.Burns schrieb:
Dabei aber immer eines im Hinterkopf behalten: Die Eintragung, respektive die Eintragungsfreien Dinge "machen" nicht automatisch legal!

Da kann man eintragen lassen was man will, oder das Zeug kann E-Nummern haben noch und nöcher haben: Ists bei ner Kontrolle der Rennleitung zu laut (egal aus welchen Gründen), ist man fett!

VIele Grüße

Charlie
Vollkommen richtig!

Die in den Fahrzeugpapieren angegebenen Werte sind einzuhalten, werden diese Werte bei einer Kontrolle überschritten, ist der Fahrzeughalter haftbar.

Cut1 schrieb:
Jau, PPA zählt ja als Originalteil, fahre auch diese Kombi, mit absolut null Bedenken!

Selbst wenn die Ori - Anlage zu laut sein sollte, gibt es Probleme. Aber das, sollte mittlerweile wohl jeder wissen, der kein E - Auto fährt! ;)
Richtig, als Fahrzeughalter habe ich dafür Sorge zu tragen, das dieses der STVZO entspricht !!!

Beispiel:

Die Original AGA/Endtopf ist nach 40k Kilometer lauter geworden, weil das Dämmmaterial "ausgebrannt" ist.

Ich habe dann als Fahrzeughalter dafür zu sorgen, diesen Zustand zu beheben um die in den Papieren angegebenen Grenzwerte wieder herzustellen !

PUNKT !

--> Ist mir mit meiner Ducati 916SP und später 1098R - beide technisch im OEM Zustand (Auslieferungszustand) in Verkehrskontrollen so ergangen, es gibt ein Ticket.... !!!

Ich musste quasi nach jeder Saison die Töpfe zerlegen, neues Dämmaterial einbringen und wieder zusammen Nieten, nur so waren die Werte einzuhalten.

Wer öfters im Schwarzwald, Österreich oder der Schweiz auf den "einschlägigen" Strecken unterwegs ist, wird wissen das die Polizei da keinen Spass mehr versteht...

Wem die Regeln der STVZO nicht geläufig sind, der TÜV und die Polizei geben gerne Auskunft darüber !

Menni schrieb:
Wenn es das Schreiben ist, was hier schon mehrfach rumgeistert, dann ist das erstens kein Gutachten, sondern lediglich ein Schreiben von HJS ohne jegliche rechtliche Bedeutung und zweitens steht z.B. im Gutachten der M-Performance Anlage explizit der Original Kat (inkl. Hersteller und Nummer) drin, was den HJS automatisch ausschließt!
Richtig !!

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cut1

Cut1

Stammuser
Beiträge
1.394
Punkte für Reaktionen
965
Fahrzeugtyp
BMW M 235i
@Gryphon,

deswegen fahre ich meine KTM 990 SMR erstmals mit den Ori - Pötten (eine Novität). Dieser Klang ist in meinen Augen nicht angemessen, aber der ganze Stress mit der Rennleitung ist es mir einfach nicht mehr Wert. Ich muss aber auch anmerken, dass ein gewisses Klangbild, wo der Einspurige Driver auf sich aufmerksam machen konnte, doch einen präventiven Charakter inne hatte.

Nur das steht eben im Widerspruch zur Lärmbelästigung, wie es Menschen mit keiner so ausgeprägten Affinität auch empfinden!

Das sind eben die Fakten, mit denen wir Benzinbrüder uns herumschlagen müssen ...

 
C.M.Burns

C.M.Burns

Beiträge
470
Punkte für Reaktionen
273
Fahrzeugtyp
Dies und das
...deswegen hab ich bei meinen alten Schätzchen, die nicht nur Grenzwertig sind, sondern wo Hopfen & Malz völlig verloren ist, keine "H" Nummer, sondern eine 07er Nummer.

Auch wenn mein "roter" mit 104dB eingetragen ist, so ist er dennoch DEUTLICH lauter (auch mit Originalzubehör...).

Da geht dann die Rennleitung im Falle eines Falles leer aus, weil ich ja nur auf Erprobungsfahrt bin ;)

Ergo: a rote Nummer muss her! :D

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Boesi

Guest
Ich fahre seit über einem Jahr mit downpipe und Remus rum , zweimal Kontakt mit der Rennleitung gehabt ... keinerlei Beanstandung hatten die !
Ich habe einmal auf der Rennstrecke nen Einkauf bekommen und zwar in padborg !
Denen war meine Karre zu laut ...
heute sind die Grünen auch neben mir in der Stadt gefahren und haben meine Kiste genau gemustert ! Aber angehalten haben sie mich nicht ! Auspuffklappen waren zu und comfort Einstellung und schon ist alles schick


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.068
Punkte für Reaktionen
853
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Arcto schrieb:
Man muss natürlich schauen ob´s dann um den M2 mit MPE geht oder um den 235i mit MPE Endtopf denke ich. Glaube das mit dem Original Kat (inkl. Hersteller und Nummer) bezog sich ja auf den M2, wenn ich nicht irre.

Gruß
Du hast völlig recht. Ich habe nicht darauf geachtet, dass ich gerade nicht im M2 Bereich bin. Asche auf mein Haupt. Die Downpipe ist aber die gleiche, womit auch dieses Schreiben das gleiche ist. Es ist leider nicht das Papier wert, auf dem es gedruckt ist, da es nix amtliches ist, sondern lediglich ein Schreiben des Herstellers. Der kann viel schreiben..........

Ob allerdings in den Papieren der MP AGA für den 235i auch der original Kat drinsteht, das weiss ich nicht, da war ich gedanklich beim M2................

 
johnnywalker

johnnywalker

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M235i
Boesi schrieb:
Ich fahre seit über einem Jahr mit downpipe und Remus rum , zweimal Kontakt mit der Rennleitung gehabt ... keinerlei Beanstandung hatten die !
Wenn sie eine DB-Messung gemacht hätten schon ;-)

Boesi schrieb:
heute sind die Grünen auch neben mir in der Stadt gefahren und haben meine Kiste genau gemustert ! Aber angehalten haben sie mich nicht !
Die haben anscheinend auch ab und zu mal andere Sachen zu tun :D

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Boesi

Guest
Mit geschlossenen klappen im
Comfort Modus ist der schon recht leise . Im
Leerlauf im Stand def in der Norm


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Gryphon

Gryphon

Beiträge
232
Punkte für Reaktionen
167
Fahrzeugtyp
M2
Boesi schrieb:
Mit geschlossenen klappen im
Comfort Modus ist der schon recht leise . Im
Leerlauf im Stand def in der Norm


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
.......das sieht dann bei der Messung "halbe Nenndrehzahl" mit Sicherheit anders aus!

Grüße

Bei einer Nenndrehzahl <5000 u/min wird mit 3/4 Nenndrehzahl gemessen.

Bei einer Nenndrehzahl >5000 U/min wird mit 1/2 Nenndrehzahl gemessen.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Boesi

Guest
Ich habe ne App und Messe morgen mal ! Ich messe mal morgen ! Aber mit offenen klappen weit über 90 dB schätze ich mit klappen zu werde ich morgen mal sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

erkki

Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
205
Mein M240i mit Serien-Auspuff, anderen Endrohren (90mm) und geeichten Schallpegel-Messgerät hatte 85db bei korrekter Messmethode, nur mit dem M Performance ESD haben wir 88db gemessen. Im Fahrzeugschein sind 83db eingetragen plus maximal 5db Toleranz nach oben, das heisst der M-Performance ESD nutzt die Toleranzen komplett aus. Der kann mit der Zeit natürlich auch lauter werden und ist dann schon direkt über der Toleranz. Aber wenn der dann 1db drüber liegt wird sich keiner anpissen. Falls jetzt noch irgendwas anderes am Auspuff gemacht wird neben dem MP-Endschalldämpfer, wie z.b ne Downpipe, ist der Wagen definitiv deutlich drüber, dann stellt sich die Frage der Legalität eh nicht mehr.

Da spreche ich jetzt vom 240, aber beim 235 wird das genauso sein. Der M2 wiederum hat ja schon ein deutlich höher eingetragenes Standgeräusch (definitiv über 90db), da ist das dann wieder was anderes!

Falls Zweifel bestehen, kann ich die Messung bei Gelegenheit auch gerne mal per Video festhalten! ;)

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
shinin

shinin

Stammuser
Beiträge
2.444
Punkte für Reaktionen
451
Beim M235i sind bei mir z. B. 86 dB (A) Standgeräusch eingetragen bei 3.750 U/min.

 
Wito

Wito

Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
74
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich habe meinen 240er (Akra ab Turbo inkl. Akra-DB mit 300 Zellen) auch kürzlich mal versucht "seriös" zu messen mit Messgerät (keine App...) und Stativ mit entsprechendem Winkel, Höhe etc. Im Stand hält er die Werte im Fahrzeugschein sowas von entspannt ein. Ganz egal in welchem Fahrmodi. Solange man langsam Gas gibt und auf die knapp 4000 rpm hochdreht beläuft sich das alles innerhalb der Vorgaben. Nur wenn man wie ein bekloppter das Gaspedal penetriert - ja dann gehts schnell über 100db...aber so misst ja auch niemand.

 
johnnywalker

johnnywalker

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M235i
@erkki
@Wito

Welches Messgerät wurde verwendet?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

erkki

Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
205
Kann mir um ehrlich zu sein kaum vorstellen dass die Akra ab Turbo "nur" genauso laut ist wie der M Performance ESD.. :eek:

Wir haben mit dem Voltcraft SL-200 gemessen, das Teil wurde kalibriert aufgrund eines Rechtsstreites.

Es gibt aber auch einige andere die ihren M Performance ESD gemessen haben, hier im Forum im Auspuffthread für den M240i hatte auch jemand mal seine Werte gepostet, und alle lagen in dem Bereich. BMW wird die Toleranzen bis aufs Außerste ausreizen und ne Akra ab Turbo oder auch viele andere Anlagen, gerade ab Turbo, liegen da ziemlich sicher drüber und würden damit ner Kontrolle nicht standhalten.

In dem Video hier z.b hat der jenige seine Remus gemessen und lag bei 88db.. Wichtiger Unterschied da ist allerdings dass das Teil 1m vom Auspuff entfernt lag und die korrekte Messung mit 0,5m erfolgt, das macht natürlich nen Riesen Unterschied bei der Lautstärke.

https://www.youtube.com/watch?v=UMgml1BKRD8

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.618
Punkte für Reaktionen
2.024
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
... weil ich grad' die KFZ-Papiere vom M2 in der Hand halte:

Standgeräusch bei 3750 Umdrehungen: 94db

Fahrgeräusch: 74db

... plus max. 5db Toleranz.

Ich für meinen Teil - auf den M2 bezogen - verändere da garnix.

Bin jetzt einige Mal im Sport+ gefahren - mein lieber Kokoschinsky, wer da sagt, es langt nicht ..oioioioi.

Vielleicht mal den Helm abnehmen, oder zum Blasen beim HNO antreten - der fegt auch diesen Feuchtraum wieder restlos frei ...

Das nenne ich legales Tuning.

Man kann zwar immer noch einen draufgeben, aber manchmal ist dann eine Kleinigkeit weniger, ganz einfach deutlich mehr.

Nun bin ich ein Oldie, aber meine Wahrnehmungen um mich herum sind noch vorhanden.

Ich sehe, bei ambitionierter Fahrweise, die offenen Münder, die ungläubigen Glotzer -

und manche zeigen einem auch schlichtweg mal nen Vogel - reicht und passt.

Mein Motto bezüglich der Regeln: einhalten - denn lieber heimlich schlau, als unheimlich blöde.

Das ist lediglich meine Meinung, die eingesparte Kohle trage ich dann lieber in ne Klottenbude, oder ein Steakhouse,

als zum Finanzamt, oder zu sonst ner Behörde.

Hier ist Geiz wirklich geil - finde ich.

Gute Fahrt Jungs - so langsam wirds auch wettertechnisch, aber dieses Jahr:

es zieht sich doch gewaltig ... :rolleyes:

 
Thema:

Downpipe und dessen Gültigkeit

Downpipe und dessen Gültigkeit - Ähnliche Themen

  • HJS Downpipe Schaden?

    HJS Downpipe Schaden?: Hallo Zusammen kann jemand beurteilen ob diese Downpipe einen Schaden hat und ob sie noch funktionsfähig ist? Es ist eine HJS Downpipe 300...
  • Black Friday (Weekend) Angebote

    Black Friday (Weekend) Angebote: Soooo Freunde da ja zu dieser Zeit immer viele auf der Suche nach guten Angeboten sind dachten wir uns wir hauen jetzt mal ein raus :) Das...
  • S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung

    S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung: Hallo, weiß jemand was davon ?
  • 228i ESD / Downpipe / Klappe

    228i ESD / Downpipe / Klappe: Hallo zusammen Vor etwa einem Jahr habe ich auf meinen 228i einen Lightweight-ESD montiert. Mit dem Sound bin ich soweit zufrieden. Vor allem...
  • M2 Downpipe und Ladeluftkühler

    M2 Downpipe und Ladeluftkühler: Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Frage bezgl. Des Verbauens einer Downpipe und eines Ladeluftkühlers meine Frage ist nun wenn welche Teile...
  • Ähnliche Themen
  • HJS Downpipe Schaden?

    HJS Downpipe Schaden?: Hallo Zusammen kann jemand beurteilen ob diese Downpipe einen Schaden hat und ob sie noch funktionsfähig ist? Es ist eine HJS Downpipe 300...
  • Black Friday (Weekend) Angebote

    Black Friday (Weekend) Angebote: Soooo Freunde da ja zu dieser Zeit immer viele auf der Suche nach guten Angeboten sind dachten wir uns wir hauen jetzt mal ein raus :) Das...
  • S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung

    S55 Downpipe mit TÜV von Lightweight ohne Fehlermeldung: Hallo, weiß jemand was davon ?
  • 228i ESD / Downpipe / Klappe

    228i ESD / Downpipe / Klappe: Hallo zusammen Vor etwa einem Jahr habe ich auf meinen 228i einen Lightweight-ESD montiert. Mit dem Sound bin ich soweit zufrieden. Vor allem...
  • M2 Downpipe und Ladeluftkühler

    M2 Downpipe und Ladeluftkühler: Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Frage bezgl. Des Verbauens einer Downpipe und eines Ladeluftkühlers meine Frage ist nun wenn welche Teile...
  • Oben Unten