Suche Fahrwerkssetup KW Variante 3

Diskutiere Suche Fahrwerkssetup KW Variante 3 im BMW M2 Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Eine Fahrwerkseinstellung hat auch immer einen persönlichen Charme! Hängt also von persönlichen Vorleiben und Fahrverhalten ab. Daher kann eine...
Bazille

Bazille

Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
332
Fahrzeugtyp
M2 LCi HS
M2Flo schrieb:
...schade...

Geht ja nicht um DIE Einstellung. Leute fahren zu "Gurus" Ihr fW einstellen lassen und sage nach is "perfekt" klar ist das auch Placebo. ein Klick mehr oder weniger wäre sicher immernoch "perfekt"

Ich finde FW Technik nicht einfach. Es ist nicht einfach sich selbst sowas zu "erfahren" man muss Zeit, Wissen und das Gespür haben.

...

Jetzt kommt das: Ein Fahrwerk soll so weich wie möglich und so hart wie nötig sein.

Ich gehöre zu denke die sehr viel Respekt vor der NS haben. Ich gehört auch zu den wenigen Personen die von sich sagen, Achtung! Ich kann kein Auto fahren! ;) Nur die Frage wie man das definiert. Ich werde gerne mal NS fahren, habe aber einen reisen Respekt vor der NS :) So eine Karre ist ruckzuck Totalschrott im dummen Fall man selbst auch. lustigerwiese kann ich die NS mit Augen zu Auswendig, da ich eine sehr ausgeprägten Joypad habe und so digital schon tausende Runden gefahren bin.

Jetzt ist der Moment wo sich viel etwas denken und einen ablachen. Aber die sind gerne eingeladen mal eine paar Runden in meinem Keller zu drehen :) So hat man auch schon hunderte Stunden mit Setups in der digitalen Welt verbracht und immer wider gemerkt, es ist schwierig.

aber, dieses Jahr werde ich mich überweidend mal auf die NS zu fahren. Aber sicher um keine Rekordzeiten zu fahren.
Eine Fahrwerkseinstellung hat auch immer einen persönlichen Charme! Hängt also von persönlichen Vorleiben und Fahrverhalten ab. Daher kann eine gute Rennfahrereinstellung bei einem anderen Rennfahrer nicht passen. Oder eben gar bei einem "Neuling", weil der vielleicht viel zu wenig Gas gibt. ...und so weiter ...

Und auf jedem Kurs ist es auch wieder anders!!!
Es gibt nicht die "FW-Einstellung". Es gibt nur mehr oder minder gute Kompromisse. Je nach Strecke, Fahrer und Fahrstil.

Thema Nordschleife:

Ich bin vielleicht 100x die Nordschleife gefahren. Aber ich bin beileibe kein NoS-Profi.

Das Wichtigste ist: fange langsam an und taste Dich vorsichtig vorwärts. Und bei der NoS: fahre nie zu schnell!

Ein Scheiss auf Rundenzeiten! Einfach nicht messen, dann ist es viel sicherer. Einfach nur Spaß haben am fahren, sich freuen, wenn man die Kurvenkombinationen passend genommen hat und sie flutschten. Die anderen 'Irren' einfach überholen lassen. Ich nehme, wenn da einer kommt, einfach Gas weg und lasse ihn ganz schnell vorbei. Ist vor mir ein langsamer Fahrer, zuckele ich gemütlich hinterher, bis ich locker überholen kann. Man muss die NoS stressfrei fahren. Der Fahrer, also ich selbst, ist immer das größte Problem und die Gefahrenquelle Nr. 1.
Fahre ganz früh morgens. Die Schranke geht um 8h auf. Um 10:30 mache ich Schluß. Dann wird es voll und die, die sich was beweisen müssen, sind auf der Strecke. Dann kann man echt nur noch zum Adenauer Forst hoch und zuschauen.

 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.555
Punkte für Reaktionen
962
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Viel Wahres dabei!
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
253
Fahrzeugtyp
Ich fahre auf der Straße und keine Rennstrecken. Bodenbelag ist normal. Ausnahmen, wo er Bulgarische Ausmaße annimmt sind zu vernachlässigen.

Dann wird man um das eigene erfahren wohl nicht rumkommen. Das einzige was mir aufgefallen ist, dass fast alle Einstellungen vom V3 +-1 klick die gleiche Druckstufe fahren (verschiedene "Tuner"), die Zugstufe aber um bis zu 6 Klicks schwankt. Ok, das wäre mein Startpunkt und in so weit hilfreich, dass man mit der Zugstufe spielt. Am Ende ist es ja auch nicht schlecht selbst zu gucken wie es ist.

Mir ist es im Moment gefühlt ein bisschen weich. Aber das OEM ist auch echt ruppig hart. Man gewöhnt sich aber daran. Dann baut man ein V3 ein und denkt man fährt ne S Klasse. Umgewohnt erstmal. Aber man mag auch das Straffe! Hätte ja sein können das einer sagt ok, 5 Druck und 11 Zug ist auch tendenziell eine weiche Einstellung.

Das mit der Uhrzeit auf er NS ist gut. Habe mich immer gefragt ob es Zeiten gibt wo weniger los ist...ausser bei Schneeregen :)

 
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.096
Punkte für Reaktionen
1.048
11 offen bei Zug ist ja auch weich. Ich hatte beim V3 vorne 6 offen und hinten 8 offen.

Stell dir das Fahrwerk einfach so ein, dass es im Alltag schön fährt. Das v3 ist nicht für die Rennstrecke gedacht.
Es macht für mich keinen Sinn mit der Ausgangsbasis auf Sekundenjagt zu gehen.
 
Tom79

Tom79

Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
56
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI DKG
M2Flo schrieb:
Ich fahre auf der Straße und keine Rennstrecken. Bodenbelag ist normal. Ausnahmen, wo er Bulgarische Ausmaße annimmt sind zu vernachlässigen.

Dann wird man um das eigene erfahren wohl nicht rumkommen. Das einzige was mir aufgefallen ist, dass fast alle Einstellungen vom V3 +-1 klick die gleiche Druckstufe fahren (verschiedene "Tuner"), die Zugstufe aber um bis zu 6 Klicks schwankt. Ok, das wäre mein Startpunkt und in so weit hilfreich, dass man mit der Zugstufe spielt. Am Ende ist es ja auch nicht schlecht selbst zu gucken wie es ist.
Mir ist es im Moment gefühlt ein bisschen weich. Aber das OEM ist auch echt ruppig hart. Man gewöhnt sich aber daran. Dann baut man ein V3 ein und denkt man fährt ne S Klasse. Umgewohnt erstmal. Aber man mag auch das Straffe! Hätte ja sein können das einer sagt ok, 5 Druck und 11 Zug ist auch tendenziell eine weiche Einstellung.


Das mit der Uhrzeit auf er NS ist gut. Habe mich immer gefragt ob es Zeiten gibt wo weniger los ist...ausser bei Schneeregen :)

Welcher Bereich bei Druckstufe ist das denn , auf dem sich die meisten „Tuner“ bewegen ?

Ich hatte im 370Z auch das V3, und hatte gehofft , daß die Erfahrungen dort ähnlich denen beim M2 sind, dem scheint aber nicht so ..
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
253
Fahrzeugtyp
Die Messprotokolle sind sehr spärlich gesät im Netz. Aber die drei die zu finden sind, sind alle bei 5 oder 6 in der Druckstufe. Ich habe noch keines gesehen welches stark davon abgewichen ist.

 
TomAce

TomAce

Stammuser
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
249
Fahrzeugtyp
BMW M2
M2Flo schrieb:
Die Messprotokolle sind sehr spärlich gesät im Netz. Aber die drei die zu finden sind, sind alle bei 5 oder 6 in der Druckstufe. Ich habe noch keines gesehen welches stark davon abgewichen ist.
Ich fahre zwar ein BMW-Performance FW, aber da gibt es zumindest die Einstellung, die BMW empfiehlt. Das ist imho +6 von 12 in der Druckstufe an VA+HA und +9 von 16 an VA und 12 von 16 an der HA. Diese Einstellung empfinde ich schon als optimal wenn man mit normalen Straßenreifen, also keine Semis unterwegs ist und man es sportlich fliegen lassen will.

Im Alltag ist diese Einstellung jedoch für mich einen Ticken zu hart, das merke ich z.B. an bestimmten Strecken, die so minimale Anregungen in's Fahrwerk bringen und man gefühlt schon ein bißchen herumhoppelt. Ich hatte im letzten Winter dann alle Dämpfer sowohl in Zug als auch Druck weicher gestellt, also +3. Das ist dann schon sehr kommod und Du hast wirklich durch die weichere Druckstufe schon mehr Wankneigung im Auto. Momentan fahre ich +2 bei den Klicks.

Am besten Du traust dich mal heran und überprüfst ob die Klicks tatsächlich auch stimmen. Als ich mein FW hab verbauen lassen waren nämlich die Dämpfer gelinde gesagt ziemlich verstellt. Also komplett zudrehen und von dort aus dann die gewünschte Einstellung vornehmen und austesten, z.B. meine Einstellung oder genau umgekehrt -3. Dann wirst du recht schnell merken, ob dir das besser gefällt. So würde ich vorgehen. Ich würde VA+HA immer gemeinsam härter oder weicher stellen.

 

Melachi

Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
23
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
@TomAce

Wie ist das Sportfw im Vergleich zur Serie?

Kann man damit auch mal in der Stadt unterwegs sein? Weil mit dem normalen Fahrwerk ist das eine Qual (Stuttgart).

 
m :)

m :)

Stammuser
Beiträge
1.343
Punkte für Reaktionen
690
Fahrzeugtyp
1er M Coupé
natürlich kann man das. Das M Performance Fahrwerk ist im Prinzip ein KW V3. Das spricht von Haus aus schon mal viel sensibler an, als das Serienfahrwerk und lässt sich auf dein Fahrprofil einstellen.
 
Bazille

Bazille

Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
332
Fahrzeugtyp
M2 LCi HS
Ich habe gestern explizit beim betreffenden Entwickler mal nachgefragt, was am AC-Schnitzer RS-Fahrwerk (auf Basis des KW V3) anders ist, als es beim KW ist:

- andere Feder(n)

- andere Dämferkennlinie, also die, für die Dämpfung zuständigen Komponenten (Shims etc.), sind angepasst worden

Ein KW V3 Dämpfer ist nicht identisch mit einem AC-Schnitzer-Dampfer! Federn ebenso.

Ich hoffe, dass das die Streitfrage somit klärt.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bazille

Bazille

Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
332
Fahrzeugtyp
M2 LCi HS
Bazille schrieb:
Ich habe gestern explizit beim betreffenden Entwickler mal nachgefragt, was am AC-Schnitzer RS-Fahrwerk (auf Basis des KW V3) anders ist, als es beim KW ist:

- andere Feder(n)

- andere Dämferkennlinie, also die, für die Dämpfung zuständigen Komponenten (Shims etc.), sind angepasst worden

Ein KW V3 Dämpfer ist nicht identisch mit einem AC-Schnitzer-Dampfer! Federn ebenso.

Ich hoffe, dass das die Streitfrage somit klärt.
Also nach den Gutachten von KW und Schnitzer sind die Federn in den Abmessungen und Windungszahlen gleich. Bei KW sei sie progressiv, bei Schnitzer linear. Hm ...

Ich war mit meinem Schnitzer-FW gestern mal um den Nürburgring unterwegs und bin echt begeistert. Auf den kleinen Sträßchen liegt es absolut Sahne und trotz sehr welliger und teils geflickten Asphaltoberflächen federt das Schnitzer-FW diese Unpässlichkeiten einfach weg. Wo das Serienfahrwerk zuckte, polterte und versprang, surft der Schnitzer-fahrwerkelnde M2 immernoch sauber präzise auf der Linie entlang. Das vermittelt ein sehr sicheres Gefühl; ja, sogar Erstaunen, was da plötzlich möglich ist.

Auf der Nordschleife ein ähnlicher Eindruck, obwohl ich Schnitzers Landstrassen-Abstimmung und nicht die etwas härtere NoS Empfehlung eingestellt hatte. Mal über die Curbs snacken, mit 210 durchs Kesselchen oder im Karussel unten drin. Immer ist die Kiste erstaunlich ruhig, ja echt gelangweilt. Der Wagen folgt der eingeschlagenen Linie.
Einzig beim Bremsen und dann Einlenken drängt das Heck leicht nach aussen - ist mir aber nur auf der Nordschleife aufgefallen, nicht auf der Landstrasse. Aber ich muss da einfach mal die NoS-Abstimmung einstellen.

 

Boesi

Guest
Bazille , eine Info von dir stimmt nicht.

Das Schnitzer RS hat auch progressive Federn verbaut. Ich habe das nämlich in meinem Karren mit Milway Domlagern verbaut.

Lineare federn sind im KW Clubsport verbaut.

 
Bazille

Bazille

Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
332
Fahrzeugtyp
M2 LCi HS
OK, dann stimmt das Gutachten nicht! In meinem Gutachten (für das Schnitzer-FW) steht "linear" drin.

 
Bazille

Bazille

Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
332
Fahrzeugtyp
M2 LCi HS
Habe übrigens mal die Track-Einstellung für das Schnitzer-FW eingestellt und probiere es nun. Ist deutlich und spürbar straffer, obwohl es nur jeweils zwei Klicks weiter zugedreht ist. Damit liegt der Wagen grundehrlich auf der Strasse. Bin zwar nur kurz ein Stück Autobahn gefahren, sowie eine meiner Lieblingskehren, doch machte diese Einstellung auf glatter Fahrbahn einen sehr transparenten Eindruck.

Die Verstellung der Einstellungen am KW / M Perf. / AC-Schnitzer Fahrwerk für den M2(C) ist ja sehr easy. Hinten den Wagen etwas anheben und man kommt an die Zugstufe leicht ran. Dafür ist de Druckstufe etwas knifflig. Da wünscht man sich noch ein Gelenk mehr im Arm. Auch vorne ist es echt leicht. Dadurch, dass der Dämpfer nicht so weit nach unten ragt, dreht man das Lenkrad nur an den Anschlag und das entsprechende Rad gibt genur Spielraum, so dass man die Einstellschraube locker erreichen kann.

 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
253
Fahrzeugtyp
Mich macht die Einstellung des V3 irre!

Wo ist der Endanslchag von dem man ausgeht? Wenn ich auf Anschlag drehe, ist das kein definierter "Klick". Der erste spürbare Klick ist eine 8tel Umdrehung weiter. Was ist nun der Endansclhag? Der erste definierte Klick, oder einfach das Rädchen bis ans Ende vom Dämpfer gedreht? Wenn ich den ersten Klick als 0 Stellung nehme, ist es am linken und rechten Dämpfer unterschiedlich?! Dann habe ich links 5 und rechts 4 stehen?! Auf der Vorderachse merkt man an einem Dämpfer ganz gut die Klicks am anderen ist es fast ein Stufenloses Stellrad...das ist echt ein bisschen schlecht von er Toleranz/Qualität her.

Dann was zum Reifen. Auf der Vorderachse habe ich das erste mal überhaupt auf Reifen ein Sägezahln Profil auf der Innenseite?! Das heisst doch, ich überfahre doch den Reifen oder? Oder sollte man was an der Spur ändern? Jetzt steht sie fast auf 0.

 

Boesi

Guest
Da du scheinbar keinerlei Erfahrung mit den einstellen der Druck und zugstufe hast , empfehle ich dir Einstellung die ab Werk vorhanden ist ! Das ist die nordschleifen Abstimmung !
Und eingeteilt wird immer wie folgt : Ventil bis zu Abschlag zudrehen und dann in die andere Richtung die Klicks zählen auch wenn die leise sind ! Und wieviele Klicks du in Druck - und zugstufe offen haben sollst , steht in der KW Anleitung
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
253
Fahrzeugtyp
Genau darauf habe ich gewartet ;)

Das geht alles so in der Anleitung. Das ist schon klar...das war ja auch nicht die Frage.

Meine Frage war ja eher, ist die Nullstellung der "1 Klick" oder eben die 8tel Umdrehung weiter. Nur ist diese Stellung kein Klick. Bei dem einen Dämpfer ist die Stellung "1" nach einer sagen wir mal 6tel Umdrehen eingestellt, auf der anderen Seite muss man eine 4tel Umdrehung drehen bis der erste Klick kommt.

 
m :)

m :)

Stammuser
Beiträge
1.343
Punkte für Reaktionen
690
Fahrzeugtyp
1er M Coupé
die Zahlen sind nur zur Orientierung, danach kannst du nicht gehen. Hatte erst ein Gespräch mit der Technik von KW, die meinten man solle den ersten Klick als Nullstellung nehmen. Kommt aber im Prinzip auf‘s gleiche raus, da du an jedem Dämpfer gleich vorgehst. Kannst dich auch ruhig selbst an die Technik wenden, die helfen immer wo sie können..
 

agr-bmw

Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
M2
Am Dienstag soll mein m2 ein kw v3 bekommen. Wollte heute schon mal die Zugstufe auf 10 einstellen. Dabei fühlt es sich bei den vorderen Dämpfern an, als gäbe es mehr als 16 Klicks. Wobei das Klicken auch nicht wirklich zu hören ist.
Ist das so normal?
 

erkki

Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
219
Man kann die Dämpfer weiter aufdrehen auch über den angegebenen Verstellbereich hinaus. Bedeutet: Nur weil in der Anleitung steht dass es z.b 16 Klicks Verstellmöglichkeit bei der Zugstufe gibt, heisst das nicht dass sich die Zugstufe nicht mehr 16 Klicks aufdrehen lässt, das hat dann lediglich keine Bedeutung mehr bzw. verändert nichts mehr. Die Klicks sind nichts anderes als ein kleines Verstellrad dass ein feines Ventil dreht, irgendwann ist das Ventil aber ganz auf (in dem Fall nach 16 Klicks), weiter drehen kann man trotzdem, aber das ändert nichts an der Einstellung vom Ventil.

Beim zudrehen jedoch merkt man relativ gut wann das Ventil wirklich geschlossen ist, da dann der Widerstand so groß wird dass man das Verstellrad kaputt machen würde.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Suche Fahrwerkssetup KW Variante 3

Suche Fahrwerkssetup KW Variante 3 - Ähnliche Themen

  • Suche sehr guten Folierer im Bereich Norddeutschland

    Suche sehr guten Folierer im Bereich Norddeutschland: Am besten jemanden, der nicht nur Werbung und/oder Taxis beklebt. Im Bereich Schleswig-Holstein wäre Klasse. Zur Not fahre ich auch nach NRW....
  • Suche Teilenummer Charge Pipe Clip

    Suche Teilenummer Charge Pipe Clip: Hat jemand zufällig die Teilenummer für den Befestigungs-Clip oben an der Charge Pipe? Ich finde den leider nirgendswo im Internet. Weiß jemand...
  • Verzweifelte Suche nach Sound

    Verzweifelte Suche nach Sound: Hey, und zwar habe ich einen M240i xdrive mit OPF. Der Sound ist meiner Meinung nach bei weitem nicht ausreichend. Nur finde ich nichts auf dem...
  • Suche Werkstatt Raum MA/HD/FFM

    Suche Werkstatt Raum MA/HD/FFM: Hi, zur Optimierung der MP Abgasanlage (etwas leiser, leichtes dröhnen regulieren) und evtl. auch zur Fahrwerksabstimmung bei meinem M2 suche ich...
  • Suche gute Aufbereiter nahe Koblenz

    Suche gute Aufbereiter nahe Koblenz: Hi, bin auf der Suche nach einem guten Aufbereiter im Kreis Mayen-Koblenz, um mein Auto für die Saison machen zu lassen. Diverse Kratzer...
  • Ähnliche Themen
  • Suche sehr guten Folierer im Bereich Norddeutschland

    Suche sehr guten Folierer im Bereich Norddeutschland: Am besten jemanden, der nicht nur Werbung und/oder Taxis beklebt. Im Bereich Schleswig-Holstein wäre Klasse. Zur Not fahre ich auch nach NRW....
  • Suche Teilenummer Charge Pipe Clip

    Suche Teilenummer Charge Pipe Clip: Hat jemand zufällig die Teilenummer für den Befestigungs-Clip oben an der Charge Pipe? Ich finde den leider nirgendswo im Internet. Weiß jemand...
  • Verzweifelte Suche nach Sound

    Verzweifelte Suche nach Sound: Hey, und zwar habe ich einen M240i xdrive mit OPF. Der Sound ist meiner Meinung nach bei weitem nicht ausreichend. Nur finde ich nichts auf dem...
  • Suche Werkstatt Raum MA/HD/FFM

    Suche Werkstatt Raum MA/HD/FFM: Hi, zur Optimierung der MP Abgasanlage (etwas leiser, leichtes dröhnen regulieren) und evtl. auch zur Fahrwerksabstimmung bei meinem M2 suche ich...
  • Suche gute Aufbereiter nahe Koblenz

    Suche gute Aufbereiter nahe Koblenz: Hi, bin auf der Suche nach einem guten Aufbereiter im Kreis Mayen-Koblenz, um mein Auto für die Saison machen zu lassen. Diverse Kratzer...
  • Oben Unten