Leistungssteigerung durch MHD

Diskutiere Leistungssteigerung durch MHD im Leistungssteigerung und Chiptuning Forum im Bereich Motor, Antrieb und Abgasanlagen; Ein Fall für @Staati
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #861
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
4.804
Punkte Reaktionen
2.355
Fahrzeugtyp
G82 M4 Competition
Auf Bimmerpost hat einer unter Zuhilfenahme von MHD seinen Kat in einen 1-Zeller "umgebaut". Einfach den Kat komplett rausgebraten. Ich kann den Thread leider nicht verlinken, weil neu hier.

Anhang anzeigen 44846

Burbles waren da auf "High" und so sah der Kat nach einem Monat aus.

Ich hoffe so sieht meiner noch nicht aus :rolleyes:
Ein Fall für @Staati
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #862

Suchor

Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
579
Mann kann doch bei MHD anklicken das xHP installiert ist.
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #863
Beba-Power

Beba-Power

Beiträge
642
Punkte Reaktionen
185
Fahrzeugtyp
M2Best14.07.16Abh26.05.17
@Minimalist

Bitte eine softwareseitige Schubabschaltung nicht mit einem Hardware seitiges AntiLag System vergleichen.

Der Rest steht alles bei MHD dabei, MHD ist eine super Sache. Das Problem sind nur die Vögel, die wie verrückt Parameter hin und her schieben.

Meiner Meinung nach ist das beste bei MHD, Boost by Gear Einstellungen.
MHD drauf machen und Burbles alles auf OEM lassen und Ruhe haben .
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #864
Shena

Shena

Beiträge
1.196
Punkte Reaktionen
1.254
Fahrzeugtyp
M2 LCI, 540d xD, 220i GT
Genau so klingt das, kein Witz. Nicht wie am Anfang, wo er in den Begrenzer geht sondern so wie bei 12s, bevor er abbiegt. Das ist schon krank. Ich finde halt, dass MHD das nicht machen sollte, da so krass einzuspritzen und die Ventile offen zu lassen. Macht die Seriensoftware ja auch nicht... Also, sollte ich lieber mal die Downpipe und den Turbo anschauen (lassen) um sicherzustellen dass hier MHD nicht schon ein Loch reingesprengt hat?
Sorry, aber was erwartest du denn von deiner Software, die dir viele Möglichkeiten gibt, von dem OEM-Ständen abzuweichen (deswegen ist sie so beliebt), aber wo viele Nutzer:innen eben keine Ahnung davon haben, was im Antriebsstrang bei welcher Einstellung passiert?

Kannst ja mal die Lambda-Werte bei den OTS-Maps von MHD loggen... Für gelegentliche Pulls kein Problem, aber bei wirklichem Leistungsabruf (Dauergas auf einer leeren Autobahn, Trackday, etc.) ist das Gemisch (im Vergleich zu OEM) viel zu mager und das Triebwerk läuft so heiß, dass der Bauteilschutz greift. Meistens toppt das Kühlmittel, aber bis dahin sind die Abgastemperaturen schon jenseits des dauerfesten Bereichs.

Und niemand sagt dir/ kann dir sagen, um wieviel du die Lebensdauer von Motor, Lader, Kat, etc. bei welcher Einstellung veränderst...

Wenn du dir Sorgen um Kat und Turbo machst, könntest du dir (je nachdem, welche Map du fährst) genauso bereits Sorgen um deine Lagerschalen machen... 🤷🏻‍♀️
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #865

misterkrueml

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
F23 M240i
Sorry, aber was erwartest du denn von deiner Software, die dir viele Möglichkeiten gibt, von dem OEM-Ständen abzuweichen (deswegen ist sie so beliebt), aber wo viele Nutzer:innen eben keine Ahnung davon haben, was im Antriebsstrang bei welcher Einstellung passiert?

So stimmt das ja nicht ganz. Ich hab mal grade nochmal reingeschaut in die aktuellen Settings. Es ist sogar Max RPM bei 5600 drin. Da das beschriebene Problem ja bei weit über 5600 RPM auftaucht und MHD hier keine Burbles triggern sollte, kann der krasse Knall ja mit den Medium Burbles nix zu tun haben...

Interessanterweise hat MHD angezeigt das es für meine aktuelle Map ein Update gibt. Aus den Changelogs:
  • Added B58 gen1 MPPSK burble as OEM setting
  • B58 gen1 burble aggressivenes settings reworked
  • B58 gen1 pump maps revision 3.5 (improved stft, optimized ignition timing).
Das ist natürlich wenig Detail, aber offensichtlich gab es was zum nachbessern.

Ich mach am WE mal eine Multi-Map drauf und vergleiche.
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #866
_mOe_

_mOe_

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M2
Vielleicht kann jemand helfen, ich hab einen M2 F87 LCI (VD17237).

Ich hatte damals MHD + THOR gekauft und aufgespielt mittels Adapter.
Irgendwann ging das nicht mehr, ich meine er war mal beim Service und seitdem kann man lediglich per Adapter BimmerCode und THOR verbinden, aber MHD nicht mehr.

AK Motion hab ich verbaut, wenn Port zu ist, komme alle nicht rein, also entsperrt, THOR und BimmerCode gehen, aber MHD nicht.

MHD sagt es liegt an AK Motion, sagte aber es wurde erst danach verbaut, es ging davor schon nicht, ich vermute eher ebenfalls ein unbemerktes Update.
Softwarestand sagt nichts aktualisiert:
Telefon TB-007.007.008
Media MB-007.007.008


Ist hier DME gesperrt und wie kann man es unlocken?

P.S. damals hatte sich jemand per Remote über Laptop + Kabel aufgeschalten, dann konnte ich MHD mal verbinden, aber unsicher ob es vor dem Service war.
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #867
Alex_240i

Alex_240i

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
10
Fahrzeugtyp
BMW 240i xDrive Cabrio
Moin zusammen,

Ich habe auf meinem Cabby MHD stage 0 (nur Catheizen raus) und XHP installiert. Im Herbst steht nun wieder mal der TÜV an. Muss ich das vorher wieder auf Serie Flashen oder kann ich das drauflassen?


Grüße 👋
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #868

Suchor

Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
579
@_mOe_
Vermutlich musst du MHD neu installieren.
Logge dich mit deinem Account in der App ein, und Stöpsel das Auto an. AK Display muss gesperrt sein, sonst keine obd Freigabe.
Du kannst es neu installieren, da die Lizenz VIN gebunden ist. Ebenfalls kannst du mit der App testen, ob ein DME Unlock von Nöten ist. Aber normal beim vLCI nicht.

@Alex_240i
Nein musst nicht, da es keinen fehlerspeicher Eintrag und auch keine leuchtende DME hervor ruft.
 
  • Leistungssteigerung durch MHD Beitrag #869

Suchor

Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
579
@_mOe_
Hab ich vergessen, da das Auto mittlerweile ein paar Tage alt ist, und vermutlich die erste Batterie verbaut hat benutz bitte ein Ladegerät.
 
Thema:

Leistungssteigerung durch MHD

Leistungssteigerung durch MHD - Ähnliche Themen

MHD Tuning Universal Adapter: MHD UNIVERSAL WiFi OBDII Adapter MHD stellt den neuesten und besten MHD WiFi Adapter vor: den MHD Universal Adapter! Jetzt auf Bimmer-Connect.com...
F87 do88 Ladeluftkühler im F87 N55 - was bringt es?: Hallo zusammen! Wie bereits angekündigt, gibt es hier nun einen kurzen Erfahrungsbericht zum Austausch des OEM-Ladeluftkühlers im F87 mit...
BMW G82 CSL - Zurück zu den Wurzeln, oder Erbe entwurzelt?: Hallo zusammen, wie viele habe ich auch mit Spannung darauf gewartet was die BMW M GmbH als nächstes launchen würde. Neben dem aktuellen...
Stage2 M2 (N55) durch Aulitzky Tuning: Ich habe nun das Projekt Leistungssteigerung bei meinem N55 M2 gestern abgeschlossen. Zuvor habe ich die MPerformance Abgasanlage durch ein...
F87 EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
Oben Unten