Leistungssteigerung durch MHD

Diskutiere Leistungssteigerung durch MHD im Leistungssteigerung & Chiptuning Forum im Bereich Fahrerlager; Ich melde mich nun einmal als Laie zu Wort, denn es ist teilweise für solche doch schwieriger zu interpretieren! ;) Jeder der in Planung hat sein...

Cut1

Stammuser
Beiträge
1.837
Punkte Reaktionen
1.568
Fahrzeugtyp
BMW M 235i
Ich melde mich nun einmal als Laie zu Wort, denn es ist teilweise für solche doch schwieriger zu interpretieren! ;)
Jeder der in Planung hat sein Auto zu optimieren, dem bleibt wohl nur der Gang zum Tuner oder es selbst in die Hand zu nehmen!
Der Tuner dürfte seinen Kram ja selbst schreiben, so ist auch hier eine Fehlerquelle gegeben!
Zudem erhebt sich die Frage, zu welchen Tuner sich der geneigte Optimierer wendet....
Den die seriösen Tuner gibt es dann doch nicht an jeder Ecke, wo im Fall der Fälle das Schätzelein reaktivieret werden kann, oder eine Nachbesserung durchgeführt werden kann.
So bietet sich z.B. eben MHD an!
Wenn man dann im Internet etwas nachliest, findet man sehr schnell einige Parameter welche es zu beachten gibt, eben die Batterie anzuklemmen, tw geänderte Hardware usw. usf...
Ob das dann jemand für notwendig erachtet, so what , soll doch jeder machen wie er den glaubt.
Und ich denke, es sollte jedem klar sein, dass bei einem diesbezüglichen Eingriff es zu "Problemen kommen kann"..
 

Staati

Stammuser
Beiträge
1.306
Punkte Reaktionen
694
Fahrzeugtyp
M2C
Ich kenne sogar Leute, die direkt denn erstflash an der Tankstelle machten. Sie kauften die Apple Store Gutscheine und flashten ihre e Serie Autos. Die brauchen wesentlich länger per Kabel wie die F Serie Autos.
So lange das Auto gesund ist, und das Smartphone hebt passiert nichts.
Hatte ich erst vor 4 Wochen :D

Downpipe jemandem eingebaut, er wollte dann daheim in Ruhe flashen, hat dann im Nachbarort 102 getankt und direkt geflasht - ich würde es nicht machen, aber jeder wie er will :D
 

Ruediger

Beiträge
785
Punkte Reaktionen
601
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Beim heutigen Stand der Technik mittels MHD-Black und einer Flashzeit von 3-4min. (Kabel ca. 20-25min) für Fullflash und ca. 30sek. für Änderungen (Map,Burble etc. pp.) finde ich pers. ein Ladegerät etc. für unnötig.
Selbst wenn ein Flashvorgang mal abbricht ist das STG von modernen Autos wie M235,M2 etc. nicht defekt. Dann startet man den Vorgang halt erneut.
[...]
Ich kann neuen oder unerfahrenen Usern die etwas Codieren oder STG`s flashen wollen (MHD,XHP,THor etc. pp.) nur empfehlen holt euch lieber den MHD-Black profitiert von den superschnellen Flashzeiten anstatt Geld in zus. Ladegeräte etc. zu investieren.

Gebe ich dir recht, habe aber selbst auch nie was anderes behauptet.

Sag mal - liest du eigentlich, was du schreibst?

Oben schreibst du "wenn ihr neu und unerfahren seid, kauft einen MHD-Black statt eines Ladegerätes und hey, da kann nix passieren" und dann schreibst du drei Stunden später, dass du genau Kandans Meinung bist, der dir widerspricht, dass da nix schiefgehen kann.

Egal, bin raus.
 

M2LW

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
72
Fahrzeugtyp
M2 F87
Wie sind die Erfahrungen mit MHD auf der Rennstrecke?
Ist das Standfest auf dem Track, oder ist das nur für die Strasse geeignet?
 

Suchor

Beiträge
295
Punkte Reaktionen
70
Zwischen Stage 2+ und Limit sind 15%.
Meist ist es zu viel Drehmoment für die Strecke.
 

akira

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i
Wie handhabt ihr das mit dem Benzinfilter und MHD. Die Empfehlung ist "no gasoline particulate filter" ab Stage 2, gibt es alternativen? High Flow Filter oder sogar einfach drin lassen?
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.524
Punkte Reaktionen
1.240
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Der sollte raus wenn Leistungen >520ps gefahren werden. Alternativen gibts keine legalen und wirds auch niemals geben.
 

akira

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i
Ok, Danke.
Dann muss ich mir bei Stage 2 ja keine Sorge machen und wenn irgendwann mal Stage 2+ dran kommt, schauen wir mal :)
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.524
Punkte Reaktionen
1.240
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Was für eine S2 fährst du denn? Die MHD S2 vom S55 hat 560PS und dafür sollte der OPF auf jeden Fall weg.

Edit: Ich sehe gerade, du fährst einen M240i. Da ist das natürlich was anderes. Der OPF beim B58 sollte nicht mehr wie 420-440PS abkriegen.
 

akira

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i
"Nur" einen B58 im M240i
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.041
Punkte Reaktionen
1.422
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
@Erebor hats korrekt interpretiert.
Aber Benzinfilter ist nicht der Benzinpartikelfilter...
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.524
Punkte Reaktionen
1.240
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ja, also bei um die 420PS is da temperaturtechnisch Ende Gelände.
 

akira

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i
Das ist mir auch gerade aufgefallen. Benzinfilter ist der ganz normale kleine im Tank und Benzinpartikelfilter der große unterm Auto oder verwechsle ich da was?
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.524
Punkte Reaktionen
1.240
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Das ist mir auch gerade aufgefallen. Benzinfilter ist der ganz normale kleine im Tank und Benzinpartikelfilter der große unterm Auto oder verwechsle ich da was?
Das ist korrekt. Der Partikelfilter beim Benziner wird Ottopartikelfilter genannt. Und ja, mehr als eine S1 kann man bei keiner Motorvariante fahren, solange der OPF drin ist.
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.524
Punkte Reaktionen
1.240
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Die Abgastemperatur. Und das ist nicht neu.
Ohne OPF kannst mim B58 480ps fahren, bis der Lader kotzt. Aber mit geht das eben nicht. Da ist deutlich früher schluss.
 

akira

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i
Ok, jetzt hab ich es verstanden. Dann werde ich mich mal weiter einlesen, viele neue Dinge seit dem Umstieg vom N55.
 

agr-bmw

Beiträge
65
Punkte Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
M2
Mein Freund fährt einen M2c und ihm hat ein Tuner gesagt, dass ab 07/2020 die S55 Steuergeräte nicht mehr freigeschaltet werden können. Braucht er einen neuen Tuner oder stimmt das?
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.524
Punkte Reaktionen
1.240
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Das stimmt schon. Sind neu verschlüsselt, glaube sogar gab ein neues Steuergerät.
 

Westerwälder

Beiträge
270
Punkte Reaktionen
154
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Ab 22.06.2020 (+- ein paar Tage) gab’s eine neue HW-Version der DME (Motorsteuergerät) in der Produktionslinie und diese ist bis dato nicht geknackt.
Hier geht’s nicht einfach um ein Softwareupdate, sondern um einen anderen Mainmicro.
Bestandsfahrzeuge (also vor 06/2020 gebaut) können nachträglich nicht auf diese Weise abgesichert werden (d.h. mit einer I-Stufe ab 03/2019 ist der normale Bench-Unlock weiterhin notwendig bzw. möglich).
 
Thema:

Leistungssteigerung durch MHD

Leistungssteigerung durch MHD - Ähnliche Themen

Stage2 M2 (N55) durch Aulitzky Tuning: Ich habe nun das Projekt Leistungssteigerung bei meinem N55 M2 gestern abgeschlossen. Zuvor habe ich die MPerformance Abgasanlage durch ein...
EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
M235i von der Mosel (Trier/Saarburg): Ich wollte mal kurz hallo sagen :) Vor etwas über einem Monat habe ich mir einen BMW M235i als Sommer-Spaßgefährt zugelegt. Es handelt sich dabei...
TPS-Performance stellt sich vor: Hallo zusammen, die meisten von euch kennen mich wahrscheinlich schon. Auch wenn ich schon etwas länger aktiver Forums-User bin, wollte ich mal...
Mein 2er: Hallo Zusammen, wollte euch mal meine bisherigen Mods zeigen und was gut/schlecht verlief. Bisher geändert: Nieren ESD Diffusor...
Oben Unten