Serie , Hifi oder HK- Soundsystem im BMW 2er

Diskutiere Serie , Hifi oder HK- Soundsystem im BMW 2er im Umfragen Forum im Bereich Small Talk; Hallo, auch ich habe das HIFI in meinem F23. Meine Frage: Bei diesem Link sieht man die eton b100w...

Serie, Hifi oder HK- Soundsystem

  • Serie

    Stimmen: 8 7,5%
  • Hifi-Soundsystem

    Stimmen: 18 16,8%
  • HK-Soundsystem

    Stimmen: 81 75,7%

  • Umfrageteilnehmer
    107
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Manfred9

Manfred9

Beiträge
170
Punkte Reaktionen
32
Fahrzeugtyp
F23 Cabrio
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Ich weiß gar nicht was ihr alle habt :eek:

selbst mit dem Standart System kann man schon gut Musik hören,

dann kommt das Hifi welches besser ist und man mit nachrüsten der Hochtöner fast an das HK ranbekommt,

dann das HK zur Zeit das beste was man original ordern kann.

aber es wird immer irgendwo was besseres geben :pfeifen: aber deshalb sind die Grundsysteme doch nicht nur schlecht :rolleyes:

für manche sind die vollkommend ausreichend, kommt immer aufs empfinden an.

Am besten vorher immer anhören was man wirklich braucht,

und nicht auf irgendwelche Leute hören für die nur das beste gerade gut genug ist. :daumenrunter:

Außerdem gibt es da noch das nachrüstsystem von Alpine mit Verstärker und Boxen was sehr gut ist, als alternative für Wagen mit Standartsystem.

@lea2

wenn du gerade dein Wuschfahrzeug zusammenstellst, versuche mal dir was anzuhören aber nur im 1er oder 2er da der 3er bei den Ausstattungen schon wieder anders ist.

wenn es preislich passt nimm das Hifi, das reicht meiner Meinung nach und wenn dir dann noch die Höhen fehlen rüste einfach für ca. 150€ nach und gut is.

 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
lea2 schrieb:
Nachrüsten darf ich leider nicht, sonst wäre das sicherlich eine gute Option. Lohnt sich das HiFi ab Werk ggü. der Serienanlage?

ja

man kann ja auch die HT nachrüsten und wenn der Wagen wieder weg geht zurückbauen, meine HT waren auch noch von meinem E90 Vorgänger

 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Manfred9 schrieb:
Hallo, auch ich habe das HIFI in meinem F23.

Meine Frage:

Bei diesem Link sieht man die eton b100w

https://de.allyouneed.com/de/eton-b100w-10cm-2-wege-mitteltoener-hochtoener-set-lautsprecher-fuer-bmw/p691715208/

Werden beide Lautsprecher vorne eingebaut oder braucht man nur die kleinen zwei Hochtöner?

Wenn ja, kann man die Hochtöner auch alleine kaufen?

Danke für die Hilfe.

du brauchst noch die Spiegeldreiecke für die Türen

und ja man kann auch die HT einzeln original kaufen neu ca. 54,-€

hier irgendwo auf den ersten Seiten findest du auch alle Bestellnummern

ne ist doch in einem anderem Thema :link:

in der Antwort 14 sind die Bestellnummern

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
danik1977

danik1977

Stammuser
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
641
Fahrzeugtyp
BMW M2
Also ganz ehrlich, wer gerne Musik hört und daran spart ist selbst schuld! Für das Geld wird man nie günstiger nachrüsten können und hat noch Bastelei dazu...ich hab das Standard im X3 meiner Mutter und das ist unterirdisch schlecht. Da würde ich mich nicht von den beeinflussen lassen die sich da in "Arsch" beißen und versuchen sich das schön zu reden! Es ist schlecht bzw. auf Niveau der 90er Jahre. Selbst wenn es im M2 bzw. 2er besser sein sollte, gehe ich das Risiko definitiv nicht ein. Das ist wirklich kein Geld um vernünftigen Sound zu haben...und wenn das HK nicht gut ist, dann kannst bei Standard die Musik grad aus lassen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

SAMOHT

Guest
Ich habe zwar auch das HK System und bin sehr zufrieden.

Ich war auch im E82 mit dem Standard mit Nachrüstung der Hochtöner zufrieden. Die Hochtöner machen sehr viel aus.

Muss man in einem Auto die Qualität von einem Konzertsaal haben? Meiner Meinung nach, NEIN.

Gute Musik muss man relativ laut hören, was man während der Fahrt eigentlich nicht darf.

Wenn ich gute Musikqualität hören möchte, mache ich das in meinen eigenen vier Wände.

Auf die Frage was ist besser, ist einfach Geschmacksache und jeder hört anders und von jedem erhält man eine andere Antwort.

 

zwergemmi

Beiträge
467
Punkte Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
M2
Dann hau mal raus was bei dir zuhause steht, damit wir verstehen können was du unter gut verstehst.

Und Konzertsääle können wirklich schlecht sein, es kommt oft darauf an wo du sitzt. Und viel schwieriger als in einem Auto gut Musik hin zu bekommen geht schon fast nicht. Vielleicht unter Wasser.

Leider geben sich die meisten Hersteller(Porsche mal ausgenommen) nur sehr wenig Mühe mit geringen Mitteln genug heraus zu holen. Dazu gehört auch BMW. Und wie bereits beschrieben kann man durch gezieltes Nachrüsten etwas mehr ereichen.

Von perfektem Konzertsaal bist du bei HK übrigens auch noch weit entfernt. Es ist aber eine, wie ich finde, preiswerte Alternative menschenwürdig Musik zu genießen.

Eine gute Anlage klingt übrigens gerade leise sehr gut. Natürlich immer in Abhängigkeit mit der Musik und der Aufnahmequalität mit der gehört wird. ich bin für die ganzen Bastelleien entwachsen und finde mich mit dem Serienkram wie HK ab. Hätte gern noch eine Schüppe oben drauf wie z.B. bei Aston Martin in Sachen Musik, aber die Engländer sind in dieser Beziehung sowieso sehr speziell um nicht zu sagen Weltspitze.

Ich würd die paar Euro drauf legen für HK, oder aber komplett leer bestellen und nochmal 3-4000€ für etwas passabeles in die Hand nehmen.

bis denn

 
danik1977

danik1977

Stammuser
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
641
Fahrzeugtyp
BMW M2
zwergemmi schrieb:
Dann hau mal raus was bei dir zuhause steht, damit wir verstehen können was du unter gut verstehst.

Und Konzertsääle können wirklich schlecht sein, es kommt oft darauf an wo du sitzt. Und viel schwieriger als in einem Auto gut Musik hin zu bekommen geht schon fast nicht. Vielleicht unter Wasser.

Leider geben sich die meisten Hersteller(Porsche mal ausgenommen) nur sehr wenig Mühe mit geringen Mitteln genug heraus zu holen. Dazu gehört auch BMW. Und wie bereits beschrieben kann man durch gezieltes Nachrüsten etwas mehr ereichen.

Von perfektem Konzertsaal bist du bei HK übrigens auch noch weit entfernt. Es ist aber eine, wie ich finde, preiswerte Alternative menschenwürdig Musik zu genießen.

Eine gute Anlage klingt übrigens gerade leise sehr gut. Natürlich immer in Abhängigkeit mit der Musik und der Aufnahmequalität mit der gehört wird. ich bin für die ganzen Bastelleien entwachsen und finde mich mit dem Serienkram wie HK ab. Hätte gern noch eine Schüppe oben drauf wie z.B. bei Aston Martin in Sachen Musik, aber die Engländer sind in dieser Beziehung sowieso sehr speziell um nicht zu sagen Weltspitze.

Ich würd die paar Euro drauf legen für HK, oder aber komplett leer bestellen und nochmal 3-4000€ für etwas passabeles in die Hand nehmen.

bis denn

Perfekt Vorgetragen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

SAMOHT

Guest
Man kann natürlich auch alle Beispiele seitenweise zerreden und was ich zu Hause habe geht niemanden was an.

Stichwort Mein Haus Mein Auto meine Jacht....

Hauptsache Andere wissen was ich mit meinem Beitrag gemeint habe.

Komplett leer bestellen geht schon mal nicht.

 
danik1977

danik1977

Stammuser
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
641
Fahrzeugtyp
BMW M2
SAMOHT schrieb:
Man kann natürlich auch alle Beispiele seitenweise zerreden und was ich zu Hause habe geht niemanden was an.
Stichwort Mein Haus Mein Auto meine Jacht....
Hauptsache Andere wissen was ich mit meinem Beitrag gemeint habe.

Komplett leer bestellen geht schon mal nicht.

Du versuchst Standard schön zu reden obwohl du selbst eingestehen musstest, Hochtöner nachzurüsten um es erträglich zu machen und es damit unterstrichen hast im anderen Wagen HK zu ordern. Und wer finanziell keine Grenzen hat, der spart ganz sicher nicht an dieser Stelle. Zumal das fast die letzte Stelle ist an der man sparen sollte! Man ärgert sich einfach zu oft. Und man muss nichts zerreden. Wenn man offen und ehrlich ist, muss man sagen das Standard ist scheisse und man sollte es nur dann nehmen wenn einem Musik oder Freisprech völlig egal sind oder man einfach kein Geld hat. Wobei wenn man kein Geld hat und dennoch gerne Musik hört oder oft im Auto telefonieren muss, weil es beruflich erforderlich ist, der sollte woanders sparen! Wirklich!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

zwergemmi

Beiträge
467
Punkte Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
M2
Nein, es geht nicht ums zerreden oder wie dick man es im Geldsäckel hat, sondern darum Verhältnisse herzustellen. Und das Standardsystem das ich kenne bei BMW ist noch nicht einmal Volksmusik geeignet( das im Auto zu haben verstand ich übrigens unter den Begriff "leer")

Das HK klingt ganz ordentlich für die Musiken die ich höre, jemand der gern fetten tiefen Bass benötigt der wird auch hier nachrüsten, da bin ich mir sicher.

Und im Auto oder zuhause gut/sehr gut Musik zu hören braucht es einfach mehr als nur teure Geräte, es kommt in erster Linie auf die Umgebung an und wie das Ohr an den Schall trifft. Ein Grund warum Hochtöner in Ohrhöhe und Ausrichtung Ohr soviel bringen. Da braucht es nicht einen Superhochtöner für 400€ pro Stück um ordentlich Musik genießen zu können, da geht schon ganz viel zu einem 1/4 des Preises.

Aber es gibt zu diesem Thema sehr viele sehr kompetente Foren, ich mit meinem Anfängerwissen und ein bisschen Erfahrung will lieber jetzt in diese Richtung abgeben. Und wie gesagt, HK ist OK und den Aufpreis Wert, aber mehr nicht und mir reichts.

bis denn

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kevin13006

Kevin13006

Stammuser
Beiträge
1.841
Punkte Reaktionen
514
Fahrzeugtyp
BMW M235i
Also ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinem H/K System in meinem 235i. Allerdings hatte ich vor zwei Tagen, nach dem Fahrzeugstart, einen kompletten Lautsprecherausfall in der Fahrertür. Erst nach dem ich das Fahrzeug komplett runtergfahren gelassen habe, gingen sie wieder.

Hatte das schonmal jemand hier? Scheint mir so als hätte sich die Radiosoftware aufgehangen...

Aber ansonsten bin ich vollstens zufrieden mit dem Harman/Kardon.

 
Chorsi

Chorsi

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M240i
Gerade beim Klang unterscheiden sich ja wirklich die Meinungen. Aber es ist schon wichtig eindeutig klarzustellen, dass das HK eine andere Liga ist als Standard und Hifi.

Ob das HK dann echten Musikprofis reicht, ist ja deren Sache.

Ich hatte im 1er immer nur Standard. Das ist für die Ansprüche an ein Standard! Autoradio ok. Damit kann ich gut Musik hören, bin mir aber immer bewusst, dass es nur ein kleines Autoradio ist.

Das Hifi baut darauf auf und ist ein Stück besser (war im Probefahrzeug). Es ist aber nicht ein Sprung, wo ich sage "wow, das hört sich ja jetzt nach Hifi an".

Beim HK bemerkt man dagegen eindeutig einen Unterschied. Es ist zum ersten Mal nicht nur ein Autoradio.

Ich würde mich immer fragen, was ich zu Hause zum Musik hören / am Fernseher habe. Reichen mir Standard Boxen, habe ich irgendeine Kompaktanlage à la Samsung etc?

Dann reicht Standard bis Hifi.

Fahre ich dagegen zu Hause einen separaten Receiver + mindestens Canton / Nubert / etc auf, muss es für den Aufpreis m.E. min. das HK sein.

Achja und Probehören beim Händler ist wohl ein relativ leichtes Unterfangen...

 

SAMOHT

Guest
danik1977 schrieb:
Du versuchst Standard schön zu reden obwohl du selbst eingestehen musstest, Hochtöner nachzurüsten um es erträglich zu machen und es damit unterstrichen hast im anderen Wagen HK zu ordern. Und wer finanziell keine Grenzen hat, der spart ganz sicher nicht an dieser Stelle. Zumal das fast die letzte Stelle ist an der man sparen sollte! Man ärgert sich einfach zu oft. Und man muss nichts zerreden. Wenn man offen und ehrlich ist, muss man sagen das Standard ist scheisse und man sollte es nur dann nehmen wenn einem Musik oder Freisprech völlig egal sind oder man einfach kein Geld hat. Wobei wenn man kein Geld hat und dennoch gerne Musik hört oder oft im Auto telefonieren muss, weil es beruflich erforderlich ist, der sollte woanders sparen! Wirklich!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bevor Du jemanden seine Beiträge kritisierst solltest Du mal genau lesen was ich geschrieben habe.

Ich habe das Standard wo nirgens schön geredet und von erträglich machen habe ich auch nichts geschrieben.
Im Gegensatz zum E82 hat der 2er noch nicht mal beim Hifi Hochtöner.
Mir hätte auch das normale Hifi mit Hochtöner im Auto ausgerreicht.

Die letzte Stelle wo ich sparen würde wäre Sicherheit und nicht Musik.
 
danik1977

danik1977

Stammuser
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
641
Fahrzeugtyp
BMW M2
SAMOHT schrieb:
Bevor Du jemanden seine Beiträge kritisierst solltest Du mal genau lesen was ich geschrieben habe.

Ich habe das Standard wo nirgens schön geredet und von erträglich machen habe ich auch nichts geschrieben.
Im Gegensatz zum E82 hat der 2er noch nicht mal beim Hifi Hochtöner.
Mir hätte auch das normale Hifi mit Hochtöner im Auto ausgerreicht.

Die letzte Stelle wo ich sparen würde wäre Sicherheit und nicht Musik.

Ich schrieb fast die Letzte Stelle! Und ich fand schon das Du es irgendwie schön geredet hast. Ob jetzt Kritik oder Dialog ... Kann man so oder so auslegen. Du willst es nicht zerreden und hast auch genug andere Beiträge zu dem Thema geschrieben! Dann bring es auf den Punkt und belasse es dabei. Ich bin genug Autos gefahren und ich kenne das Standard aus dem X3. Da er für meine Mutter war, wurde hier kein Wert drauf gelegt, da es ihr nicht wichtig ist. Es war aber ein Fehler und würde bei BMW grundsätzlich nie wieder Standard nehmen. Wenn sich selbst Menschen darüber ärgern die da nicht viel Wert darauf legen sagt das schon einiges. In ihrem Fall geht's übrigens um die miese Klangqualität bei der Freisprecheinrichtung. Mit dem Radio kann man leben. Man hört erträglich was gesprochen oder gesungen wird. Erinnert mich an die 90er. Falls ich Dir zu nahe getreten bin tut mir das leid!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

zwergemmi

Beiträge
467
Punkte Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
M2
Wenn Sicherheit das Letzte wäre woran du sparst, dann dürftest du Musik nur zuhause hören, im Auto wäre es mir da viel zu gefährlich ;)

Ne, lass uns nicht streiten, ich weis worauf du hinaus willst, aber wie du selber schreibst, es kommt darauf an was einem reicht. Ich verzichte z.B. ungern auf eine gute Bremse und gute Musik im Auto. da reicht Standard oft so gerade nicht. Hab bisher bei BMW immer umrüsten müssen was Bremse betrifft bei Musikanlage jedoch nicht.

Die Prioritätenliste ist eben bei jedem anders verteilt. Ich kann auch nicht mehr verstehen wie Leute Fernseh gucken, bzw. hören aus einem Flachbildfernseher. Schlimmer geht es nicht. Da wurden Standards der 80/90 Jahre in der Neuzeit in meinen Ohren mindestens wieder 40Jahre nach hinten gesetzt und was soll ich sagen, vielen reicht es. Mirfällt dazu nix mehr ein. Mach einer hört auch über Handylautsprecher Musik und findet es OK, ich schaff da nicht mehr als ein Lied meiner Lieblingsgruppe.

BMW wird sich natürlich auch dazu Gedanken gemacht haben und zum Schluß gekommen sein dass weniger für diese Käuferschicht sogar mehr sein kann, da nix besseres gewohnt.

Da der Markt das erkannt hat, gibt es oft nur noch Billigware und HighEnd, leider. Die Mittelschiene fällt oft weg. Bei BMW empfinde ich es aber etwas anders, hier ist z.B.das HK für mich Mittelfeld zu einem annehmbaren Preis und die anderen Lösungen von BMW eben für Leute die auch über die Boxen ihres Flachbildfernsehers fernseh gucken(keine Bewertung, sondern Bemerkung)

Aber ich schweife ab, darum jetzt Schluß an dieser Stelle.

bis denn

 
Kevin13006

Kevin13006

Stammuser
Beiträge
1.841
Punkte Reaktionen
514
Fahrzeugtyp
BMW M235i
danik1977 schrieb:
Ich schrieb fast die Letzte Stelle! Und ich fand schon das Du es irgendwie schön geredet hast. Ob jetzt Kritik oder Dialog ... Kann man so oder so auslegen. Du willst es nicht zerreden und hast auch genug andere Beiträge zu dem Thema geschrieben! Dann bring es auf den Punkt und belasse es dabei. Ich bin genug Autos gefahren und ich kenne das Standard aus dem X3. Da er für meine Mutter war, wurde hier kein Wert drauf gelegt, da es ihr nicht wichtig ist. Es war aber ein Fehler und würde bei BMW grundsätzlich nie wieder Standard nehmen. Wenn sich selbst Menschen darüber ärgern die da nicht viel Wert darauf legen sagt das schon einiges. In ihrem Fall geht's übrigens um die miese Klangqualität bei der Freisprecheinrichtung. Mit dem Radio kann man leben. Man hört erträglich was gesprochen oder gesungen wird. Erinnert mich an die 90er. Falls ich Dir zu nahe getreten bin tut mir das leid!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Selbst wenn mir Musik total egal wäre, würde ich mir wenigstens das kleine Soundsystem holen, denn wenn man schon so ein etwas "teueres" Auto fährt, kommt es bestimmt auf 300-400 Euro für ein Soundsystem an...

Auch wenn man Musik nicht hört im Auto, der Radio läuft trotzdem immer mit. Und was spricht da gegen einen etwas besseren Sound.

 
danik1977

danik1977

Stammuser
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
641
Fahrzeugtyp
BMW M2
Kevin13006 schrieb:
Selbst wenn mir Musik total egal wäre, würde ich mir wenigstens das kleine Soundsystem holen, denn wenn man schon so ein etwas "teueres" Auto fährt, kommt es bestimmt auf 300-400 Euro für ein Soundsystem an...
Auch wenn man Musik nicht hört im Auto, der Radio läuft trotzdem immer mit. Und was spricht da gegen einen etwas besseren Sound.

Ich persönlich auch! Der X3 war ein Händlerfahrzeug, keine eigene Bestellung. Ich hätte auch nicht gedacht das in der heutigen Zeit Standard so mies ist. Aber die Erfahrung reicht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Grandpa

Grandpa

Stammuser
Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
3.372
Fahrzeugtyp
M235i —> M2 competition
zwergemmi schrieb:
BMW wird sich natürlich auch dazu Gedanken gemacht haben und zum Schluß gekommen sein dass weniger für diese Käuferschicht sogar mehr sein kann, da nix besseres gewohnt.

Ja, hab bei meinem 235er auch nur das Hifi dazugekommen, da ich von zu Hause nichts besseres gewohnt bin. Die Alcantara-Sitze reichen auch anstatt Leder, hab zu Hause auch nur eine Stoff-Couch ... :handgesicht:
 

DrAndy

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M235i Cabrio
Kevin13006 schrieb:
Also ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinem H/K System in meinem 235i. Allerdings hatte ich vor zwei Tagen, nach dem Fahrzeugstart, einen kompletten Lautsprecherausfall in der Fahrertür. Erst nach dem ich das Fahrzeug komplett runtergfahren gelassen habe, gingen sie wieder.

Hatte das schonmal jemand hier? Scheint mir so als hätte sich die Radiosoftware aufgehangen...

Aber ansonsten bin ich vollstens zufrieden mit dem Harman/Kardon.
Dürfte das bekannte Problem sein:

Beim H/K kann es sporadisch zum Ausfall einzelner Lautsprecher kommen.

Wenn du 3-4 Sekunden nach dem Aufschließen des Fahrzeugs die Tür zuschlägst, können die Erschütterungen den Testlauf der Lautsprecher stören und das System schaltet diese aus.

Ein Software-Update ist für Februar 2017 geplant. Betroffen sind wohl alle 2er und Mini mit H/K.

Vermute mal du hast Komfortzugang, da passt es dann mit den 3-4 Sekunden häufig.

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Serie , Hifi oder HK- Soundsystem im BMW 2er

Serie , Hifi oder HK- Soundsystem im BMW 2er - Ähnliche Themen

Bmw 225d M Coupé Saphirschwarz (224ps): Hallo Leute, wollte euch nun auch meinen 2er Bmw vorstellen ;) Erhalten habe ich ihn mitte August und habe den neuen 224ps starken Motor verbaut...
F22 LCI - 2er Coupé und Cabrio: Das neue BMW 2er Coupé. Das neue BMW 2er Cabrio LCI ab 01.07.2017 BMW 2er Coupé und BMW 2er Cabrio setzen Maßstäbe für Dynamik, Ästhetik und...
Servus aus Wien. Mein M240i: Hallo 2er Gemeinde. Ich bin der Flo, 34 Jahre jung und komme aus Wien. Der 240i ist mein dritter BMW und ich bin absolut happy mit ihm. Nachdem...
Oben Unten