Erfolgreiche Codierungen mit Bimmercode

Diskutiere Erfolgreiche Codierungen mit Bimmercode im Elektrik und Elektronik Forum im Bereich BMW 2er Forum; @QuattroLiebhaber hier habe ich noch was dazu gefunden. https://www.2ertalk.de/threads/4763/#post-164014
QuattroLiebhaber

QuattroLiebhaber

Beiträge
284
Punkte Reaktionen
209
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich fand das beim TT auch ganz hilfreich, gerade wenn man vorwärts wo einparkt, ohne vorher das PDC durch den Rückwärtsgang aktiviert wurde. Beim BMW kannst Du das nicht codieren. Die Codierung setzt nur die Checkbox im Menü, mehr nicht.
Zur Funktion benötigst Du das Steuergerät Parkmanöverassistent und die Sensoren seitlich im vorderen Stoßfänger. Hast Du den PMA ab Werk, kann man dann die Funktion "PDC automatisch" im Menü aktivieren.
Richtig, im TT gabs das auch. Danke Dir für die Aufklärung! (y)
 
mcreuter

mcreuter

Beiträge
446
Punkte Reaktionen
101
Fahrzeugtyp
M235i
Abschalten des Komfortzugangs bedeutetdass man die Türen nicht mehr durch den Sensor Auf- und Zuschließen kann, sondern nur noch durch den Knopf auf dem Schlüssel. Der Schlüssellose Motorstart bleibt aber erhalten, geht la auch nicht anders.
 
Iroc

Iroc

Beiträge
210
Punkte Reaktionen
180
Fahrzeugtyp
225d
Hm, ich habe jetzt die komplette Liste der Codierungen, die Bimmercode im einfachen Modus vorschlägt, durchgeschaut. Was ich noch ganz nützlich fände, wäre das automatische Aktivieren des PDC wenn man vorwärts auf ein Hindernis zufährt/zurollt. Meinetwegen einen Stein, Blumenkübel etc. Das ließ sich beim Audi so codieren und ich fands sehr hilfreich, da man ja nicht immer und jederzeit daran denkt, die PDC-Taste zu drücken. Womöglich hat einer der Experten hier sowas schonmal ausprobiert bzw. rausgefunden

Das macht meiner ohne Codierung. Ich weiß zwar nicht wie das System erkennt ob man einparkt oder nur im Stadtverkehr bei stop and go unterwegs ist aber es klappt.
An der Ampel bleibt das System aus aber sobald ich Vorwärts! in die Garage fahre oder beim Supermarkt einparke aktiviert sich automatisch das PDC (Ohne voher den Rückwärtsgang eingelegt zu haben.

EDIT:
Ignoriert den Post
Hab zu spät den Beitrag von @Oli.k gesehen. Hab den Parkassi mit seitlichen Sensoren, das erklärt warum es bei mir von Werk aus geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
old_iron_m2

old_iron_m2

Beiträge
624
Punkte Reaktionen
610
Fahrzeugtyp
F87
Über die FB öffne ich ganz normal mein Fahrzeug. Anschließend den Spaßmacher Knopf in rot drücken und losfahren. Mir ging es nur darum das kein Ganove mir das FB Signal abgreift und mit der Emmy davon rauscht 😁

@Kandan richtig nur den Türzugang👍
 
Julo

Julo

Beiträge
887
Punkte Reaktionen
1.025
Fahrzeugtyp
M2C
Habe heute mit Bimmercode das ASD und die Start-Stop-Automatik deaktiviert. Lief alles problemlos ab. Bisher hatte ich mit Bimmerlink das ASD ausgeschaltet, aber die Prozedur mit dem Adapter war schon etwas nervig. Ich kann Bimmercode nur empfehlen (y)
 
twister

twister

Stammuser
Beiträge
1.524
Punkte Reaktionen
931
Fahrzeugtyp
M2C
was mir letztes Jahr beim Verbau hochwertiger LS auffiel:
mit dem Abklemmen des center speakers
(dazu dringend zu empfehlen) war nix mehr mit ASD.

danach jedenfalls tat sich weder über bimmerlink, noch über bimmercode etwas,
wenn man das ausschalten / raus codieren wollte.
 
Thommy12

Thommy12

Beiträge
721
Punkte Reaktionen
513
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Kennt jemand zufällig einen Adapter, welcher sich an- und ausschalten lässt und für Bimmerlink und -code funktioniert. Möchte meinen UniCarScan UCSI-2000 Bluetooth nicht die ganze Zeit unter Strom im Fahrzeug lassen...
 
Graf Koks

Graf Koks

Moderator
Beiträge
2.092
Punkte Reaktionen
1.956
Fahrzeugtyp
M2C
Hast Du es nach diesen Post's selber noch mal probiert, Thomas?
https://www.2ertalk.de/threads/6007/post-233503
Wie ich schon gesagt habe, mal "schläft" der OBD-Port ein und das andere mal nicht.
Ich habe es danach noch 2-3 mal ausprobiert, aber die Lösung habe ich nicht gefunden.
 
Thommy12

Thommy12

Beiträge
721
Punkte Reaktionen
513
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Hast Du es nach diesen Post's selber noch mal probiert, Thomas?
https://www.2ertalk.de/threads/6007/post-233503
Wie ich schon gesagt habe, mal "schläft" der OBD-Port ein und das andere mal nicht.
Ich habe es danach noch 2-3 mal ausprobiert, aber die Lösung habe ich nicht gefunden.

Werde es mal mit einem Spiegel versuchen, welchen ich in den Fußraum lege, da die Kiste ja sofort "aufwacht" wenn man die Tür in die Hand nimmt....

@MarcoPate69
Ist bestimmt das gleiche Teil, hatte ich auch gefunden, aber kann es bei Ali nicht immer erwarten, da die Lieferzeiten bei mir zwischen 4-12 Wochen liegen.... ;)
 

Redbull4135

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
BMW F22 m240i xd Bj 2016
Hallo Leute,

ich bin neu in diesem Forum und hätte ein paar fragen, vielleicht könnt Ihr mir ja eventuell(hoffentlich) helfen.
Da ich eigentlich Audi Fahrer bin und BMW Codierungen für mich relativ neu und fremd sind, fällt es mir schwer eine Lösung für mein Problem zu finden.
Hier die Ausgangssituation....
Ich selbst fahre einen Audi A7 und habe auch Erfahrungen mit Codieren bei dem VAG-Konzern-Fahrzeugen. Mein Audi hat 2 Schlüssel. Wenn ich mit meinem das Auto aufsperre, dann stellen sich der Sitz, die Spiegel und das Lenkrad automatisch auf mich ein, dementsprechend wenn meine Freundin Ihren Schlüssel nimmt, dann stellt sich alles auf Sie ein. Nun haben wir uns, bzw. meine Freundin sich einen BMW F22 m240i xd vor ca. einem Jahr gekauft. Dieser hatte keine Memory Sitze und keine memory Spiegel. Da wir die Autos ständig untereinander tauschen, einfach der Einfahrt geschuldet und jeder ja seinen Schlüssel hat, haben wir die Funktion vom Audi echt zu schätzen gelernt und gemerkt wie uns das beim BMW fehlt.
Also hab ich hab ich für den BMW memory Sitze besorgt und auch die passenden memory Spiegel und diese nun vor ca. bis 4 Wochen selbst auch erfolgreich eingebaut. Den FA habe ich über E-SYS auch auf 430 und 459 abgeändert und dementsprechend FEM, sowie HU_NBT2 Codiert. Es funktioniert auch alles ohne Probleme bist auf zwei Sachen und eine davon ist halt eigentlich auch der Hauptgrund warum wir uns entschlossen haben die Umrüstung durchzuführen.

Problem 1: (ist nicht schlimm, stört nur mich persönlich)
Fehlermeldung im Fehlerspeicher D90D06 Bedienteil(einheit) Schalterblock Fahrertür falsche Variante verbaut.
- den Fehler bekomme ich nicht weg und kann mir ehrlich gesagt nicht erklären warum der da ist. Ist wie gesagt nicht schlimm, stört aber so ein Fehler.

Problem 2: (Das deutlich wichtigere)
Die Sitze funktionieren wie gesagt tadellos nur verstellen sie sich nicht automatisch zu dem jeweiligen Fahrerprofiel bzw Schlüssel, quasi das was wir eigentlich wollten.
Die Spiegel z.B. verstellen sich automatisch zu dem jeweiligen Fahrerprofil, der Fahrersitz aber leider nicht. Wobei aber die Memory Speicherungen funktionieren, sprich manuell kann ich über die Taste 1 oder 2 den Sitz auf den gespeicherten Wert verstellen. Nur halt nicht zum Fahrerprofil.
- Ich weiß so langsam nicht mehr was ich noch codieren kann, damit das funktioniert, was halt echt ärgerlich ist.
Ich wäre wirklich für jede Idee dankbar, bevor ich mir einen Codierer suchen muss und dann feststellen muss, dass ich einfach einen Wert vergessen habe zu codieren und mich nur ärgere.

Entschuldigt bitte wenn ich hier falsch bin, hab aber in der SuFu nichts passenderes gefunden.

Durchgeführte Codierungen im Zuge der Nachrüstung:

--------------Spiegel---------------
- FEM
----- ASP_MEMORY_VERBAUT --> aktiv
-----ASP_BORDSTEINAUTOMATIK --> aktiv
-----ASP_HEIZUNG_VERBAUT --> aktiv
-----ASP_BEIKLAPPEN ---> aktiv
-----ASP_ELEKTROCHROM_SPIEGELGLAS -->aktiv

und noch paar andere Feinheiten, die aber individueller Natur sind wir das Einklappen nur bei 1x drücken der FB.

----------------Sitze----------------------
-HU_NBT_EVO
------- 3000 HMI
-------------SEAT_MULTIFUNKTION ---> aktiv
-------------SEAT_SEAT_MEMORY_POPUP --> aktiv
-------------SEAT_MEMORY_POPUP --> aktiv
-------3001 EXBOX
-------------DOORLOCKINK_SEATMEMORY ---aktiv
-------300B TOUCH_COMMAND
-------------TC_SEAT_MULTIFUNKTION --> aktiv

Die ganzen Sitzheizungs Codierungen habe ich jetzt mal weggelassen.

Wie gesagt, ist für mich recht neu mit BMW und wahrscheinlich habe ich was vergessen.
(PS: im iDrive ist der Menüpunkt "Sitzverstellung" aufgetaucht mit den jeweiligen Optionen, nur kann ich da nichts anklicken wie z.B. "Letzte Sitzposition merken" was glaube ich, genau das ist, was wir suchen/brauchen)

Ich bedanke mich für jede Hilfe.
 
Ruediger

Ruediger

Beiträge
898
Punkte Reaktionen
763
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Ohne hier jemandem zu nahe zu treten, aber ich denke, du bekommst hier nicht die passende Antwort. Hardcore-ESYS-Coder findest du hier (derzeit noch) eher nicht, sondern tendetiell die Zielgruppe für Bimmercode, Thor, MHD und Co., deren Anwendung ja mit der Kunst, die ein “echter“ Codierer beherrscht, nicht wirklich was zu tun hat.

Im Motor-Talk gibt es ein paar Gurus, im trackdayforum.com kann dir vielleicht xerik weiterhelfen und ansonsten bleiben natürlich noch die US-Foren.
 

Redbull4135

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
BMW F22 m240i xd Bj 2016
Ohne hier jemandem zu nahe zu treten, aber ich denke, du bekommst hier nicht die passende Antwort. Hardcore-ESYS-Coder findest du hier (derzeit noch) eher nicht, sondern tendetiell die Zielgruppe für Bimmercode, Thor, MHD und Co., deren Anwendung ja mit der Kunst, die ein “echter“ Codierer beherrscht, nicht wirklich was zu tun hat.

Im Motor-Talk gibt es ein paar Gurus, im trackdayforum.com kann dir vielleicht xerik weiterhelfen und ansonsten bleiben natürlich noch die US-Foren.
Oh okay, hab gedacht vielleicht hat ja der Eine oder Andere da schon Erfahrungen sammeln können oder vielleicht auch schon eine bzw. die Umrüstung durchgeführt. Oder vielleicht hat ja BMW die Funktion gar nicht für die 2er Reihe vorgesehen. Wie gesagt, bin relativ neu im BMW Universum. Wobei meiner Recherche nach sollte das gehen, die Option im IDrive habe ich ja schon freischalten können nur hat sie (noch) keine Funktion, ist bestimmt nur ein Wert den ich Dummbatz mal wieder übersehe.

Ich bedanke mich trotzdem herzlich für die Info oder auch für Hilfe / Infos oder Ideen die eventuell noch kommen.
 

Oli.k

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M240ix
Oh okay, hab gedacht vielleicht hat ja der Eine oder Andere da schon Erfahrungen sammeln können oder vielleicht auch schon eine bzw. die Umrüstung durchgeführt. Oder vielleicht hat ja BMW die Funktion gar nicht für die 2er Reihe vorgesehen. Wie gesagt, bin relativ neu im BMW Universum. Wobei meiner Recherche nach sollte das gehen, die Option im IDrive habe ich ja schon freischalten können nur hat sie (noch) keine Funktion, ist bestimmt nur ein Wert den ich Dummbatz mal wieder übersehe.

Ich bedanke mich trotzdem herzlich für die Info oder auch für Hilfe / Infos oder Ideen die eventuell noch kommen.
Hi,
hast Du auch die nötige Verkabelung geändert bzw. ergänzt? Die Sitzmodule hängen am CAN HI/LO und die Spiegelmemory am LIN BUS.
Der Schalterblock Fahrer wurde auch getauscht? Vermutlich nicht, sonst wäre der Fehlerspeichereintrag nicht vorhanden.
Ich meine der FA gehört auf $430, $431 und $459. So schaut der FA jeden Fall bei meinem M240i aus.
Bei Änderungen am FA empfehle ich Dir immer eine Gesamtcodierung, da bist Du auf der sicheren Seite. Es sei denn, Du bist Dir sicher, dass nicht noch andere Steuergeräte von Umrüstung des FA betroffen sind. Kombi sollte man mit codieren.
Gruss
 

Redbull4135

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
BMW F22 m240i xd Bj 2016
Hi,
hast Du auch die nötige Verkabelung geändert bzw. ergänzt? Die Sitzmodule hängen am CAN HI/LO und die Spiegelmemory am LIN BUS.
Der Schalterblock Fahrer wurde auch getauscht? Vermutlich nicht, sonst wäre der Fehlerspeichereintrag nicht vorhanden.
Ich meine der FA gehört auf $430, $431 und $459. So schaut der FA jeden Fall bei meinem M240i aus.
Bei Änderungen am FA empfehle ich Dir immer eine Gesamtcodierung, da bist Du auf der sicheren Seite. Es sei denn, Du bist Dir sicher, dass nicht noch andere Steuergeräte von Umrüstung des FA betroffen sind. Kombi sollte man mit codieren.
Gruss
Hallo,

ich bedanke mich schonmal für die Rückmeldung.
Den Schalterblock für die der Fahrertür habe ich natürlich mit getauscht, da ja sonst der Schalter für das Ein- und Ausklappen der Spiegel fehlen würde. Auch kommunizieren die Memory Spiegel ja, wie du es richtig sagst über LIN und der normale Schalterblock schleift das LIN Signal nicht an die Spiegel weiter. Allgemein, glaube ich nicht, dass es an der Verkabelung liegen kann, da ich die Stromlaufpläne und die Pinbelegungen direkt aus ISTA+ geholt habe und nach denen gegangen bin. Wie bereits erwähnt, funktioniert auch alles, bis auf die Profilspeicherung der Sitze (wenn ich das so erwähnen kann, die Memory Funktion der sitze funktioniert aber, nur müssen wir die halt nach dem öffnen des Fahrzeugs manuell auf 1 oder 2 drücken). Auch gibt es keine Fehlereinträge im Fehlerspeicher bis auf den einen mit dem Schalter in der Fahrertür (ich habe auch zwei verschiedene Schalter ausprobiert, natürlich beide für die elek. einklappbaren Spiegel ,das Ergebnis ist leider das Selbe). Tatsächlich habe ich aber im FA 431 mit 430 ersetzt und nicht ergänzt, was ich dann am Freitag ändern werde. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das die Funktion der Sitze oder der Fehler daher kommt. Wäre aber natürlich super. Das probiere ich aus und wenn Ihr Interesse habt werde ich es hier berichten.
Das mit der Gesamtcodierung, meinst du wahrscheinlich alle STG in einem durchlauf Codieren oder wie soll ich das verstehen? Sorry für die vielleicht dumme Frage, aber wie gesagt bin neu im BMW Universum.

Beste Grüße und danke für den Tipp
 
Thema:

Erfolgreiche Codierungen mit Bimmercode

Oben Unten