Wertverlust des 228i im ersten Jahr?

Diskutiere Wertverlust des 228i im ersten Jahr? im BMW 228i Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Mal angenommen man kauft sich einen 228i neu für glatte 50.000 €. Das Auto ist technisch wie optisch in einem super Zustand. Wieviel ist er nach...

charly

Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
22
Mal angenommen man kauft sich einen 228i neu für glatte 50.000 €. Das Auto ist technisch wie optisch in einem super Zustand. Wieviel ist er nach einem Jahr bzw. 14.000 gefahrenen km noch Wert?

Wäre echt super wenn ihr mir helfen könntet.

Gruß
charly
 
Tom

Tom

Stammuser
Beiträge
514
Punkte für Reaktionen
35
ca 34-34500 Euro wenn Du ihn geleast hast.

Wenn Du ihn bar bezahlt hast, kannst du nochmal ca 7500 Okken von den 34500 subtrahieren.

 

36/7M

Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
79
Fahrzeugtyp
M240i
Hallo,

das wären (bei 27.000, 00 € angeblichem Restwert) 46 % Wertverlust im ersten Jahr! Das glaubst du doch wohl selbst nicht! Der übliche Wertverlust nach einem Jahr bewegt sich im Regelfall um die 30%! Wenn man ihn privat verkaufen will, muss man allerdings manchmal Geduld aufbringen, bis sich ein Käufer findet! Interessenten gibt es immer viele - aber die meisten haben solche Beträge nicht flüssig und müssen finanzieren. Und dann fallen die bei Privatgeschäften raus!

Gruß

Bernd

 
Tobi ///M

Tobi ///M

Stammuser
Beiträge
722
Punkte für Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
M240i
die meisten haben solche Beträge nicht flüssig und müssen finanzieren. Und dann fallen die bei Privatgeschäften raus!
Gruß

Bernd
oder finanzieren über eine eigene, externe Bank.

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Erstmal gibt es Rabatt auf das Fahreug, niemand zahlt den Listenpreis. Dann sind es nur keine 50.000 sondern eher 40.000 Euro.

Dann gibt es das Problem, dass eigentlich niemand für den Preis sich einen 4 Zylinder holt, wenn es für das Geld auch einen R6 gibt. Vor allem wenn man M Paket und so nimmt. Der 28i/30i ist noch mehr ein Nischenprodukt wie der 35i/40i. Das wirkt sich auch auf den Preis aus.

Ich würde so ~33.0000 Euro schätzen.

 
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.050
Punkte für Reaktionen
1.015
Die gewählte Ausstattung entscheidet natürlich auch über den Verkaufspreis. Komische Farbkombinationen will später niemand haben und das sollte sich dann auch im Preis bemerkbar machen.

Ich sehe das aber auch so, die 228/230 sind nicht beliebt und preislich auch nicht weit vom 6Zyl entfernt.

 

charly

Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
22
Ich habe es mal mit meiner Austattung bei AutoScout24 probiert. Da kommen 40.600 raus. Der Händler bei dem ich war möchte mir 30.000 zahlen. Das sind ja ca. 45% was mir sehr viel vorkommt, da laut einigen Internetseiten der 2er sehr wertstabil sein soll.

Die Entscheidung den 228er zu nehmen bereuhe ich eh.
 

charly

Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
22
Bis auf Ledersitze und adaptives Fahrwerk hat er Vollausstattung und die Farbe Estorilblau dürfte ja auch gängig sein.
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Dann hast du M Paket und eine Farbe, die es beim 35i/40i auch gibt. Wäre es eine andere Line mit einer Farbe, die es beim 35i/40i nicht gibt, wären die Chancen höher. Aber warum soll ich 40.000 für einen 28i ausgeben, wenn ich für den gleichen Preis einen 35i/40i bekomme?

Das beste was du machen kannst, behalte die Kiste und fahre es noch 2-3 Jahre. Warum bereust du den Kauf?

Was hast du den Bezahlt beim Kauf? Mehr als 45.000 sicherlich nicht.

 

charly

Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
22
der einzige Vorteil beim 28i ist das er im Unterhalt bedeutend günstiger ist.

warum ich es bereue? Jedesmal beim Motor starten.
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Ob der Unterhalt bedeutend günstiger ist, sei mal dahingestellt.

Entweder du verkaufst die Kiste jetzt und nimmst den Verlust in Kauf oder du fährst die Kiste weiter.

Zur Wertstabilität, mein 35er hat in 3 Jahren grad mal 15.000 Euro verloren.

 
el_fitz

el_fitz

Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
50
Fahrzeugtyp
228i
charly schrieb:
der einzige Vorteil beim 28i ist das er im Unterhalt bedeutend günstiger ist.

warum ich es bereue? Jedesmal beim Motor starten.
darf man fragen warum?

mit nem AGA upgrade und der leistungsentfaltung bin ich wirklich zufrieden, obwohl ich sehr skeptisch gegenüber dem 28ger war und eigentlich nen 35ger wollte und ich mich erst gegen den 28ger gesträubt hab ohne ende :D

 
Jagdgeschwader

Jagdgeschwader

Stammuser
Beiträge
1.087
Punkte für Reaktionen
852
Fahrzeugtyp
BMW M4 Competition LCI BMW 220i Active Tourer BMW 323 Ti (E36) RENAULT TWINGO Phase II
misteran schrieb:
Ob der Unterhalt bedeutend günstiger ist, sei mal dahingestellt.

Entweder du verkaufst die Kiste jetzt und nimmst den Verlust in Kauf oder du fährst die Kiste weiter.

Zur Wertstabilität, mein 35er hat in 3 Jahren grad mal 15.000 Euro verloren.
Nur mal so am Rande dieser Diskussion;
mein BMW M 235i Cabriolet hat ohne Rabatt 53930,00 Euro gekostet.
Baujahr/Erstzulassung 1. April 2015. Laut meinem BMW Vertragspartner und der aktuellen Bewertung über SCHWACKE
liegt der Händlereinkauf aktuell bei 28600,00 Euro und der Händlerverkauf bei 32800,00 Euro. Das Fahrzeug hat jetzt
45000 Kilometer auf dem Zähler und ist technisch und optisch einwandfrei mit reichlich Zubehör ...

 
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.050
Punkte für Reaktionen
1.015
Nie im Leben ist der Händlerverkauf 32800. Schau mal in Mobile für wie viel 235 Cabrios mit 40-50.000 KM verkauft werden!

 
Jagdgeschwader

Jagdgeschwader

Stammuser
Beiträge
1.087
Punkte für Reaktionen
852
Fahrzeugtyp
BMW M4 Competition LCI BMW 220i Active Tourer BMW 323 Ti (E36) RENAULT TWINGO Phase II
Fallout schrieb:
Nie im Leben ist der Händlerverkauf 32800. Schau mal in Mobile für wie viel 235 Cabrios mit 40-50.000 KM verkauft werden!
www.mobile.de wird ja hier auch sehr oft in diversen Diskussionen als Beispiel angeführt.
Es ist aber tatsächlich so, das die oben genannten Fakten tatsächlich so auf dem Papier stehen.
Abgesehen davon, stehen sich diverse der bei www.mobile.de angebotenen Fahrzeuge (M235i/M235i Cabrio) die Reifen platt.
Augenscheinlich wohl auch deshalb, weil die Preise schlicht und ergreifend zu hoch angsesetzt sind.

@Fallout
Ich kann dir die aktuelle Bewertung sehr gerne per privater Nachricht zukommen lassen.
Die ist Stand 22. Mai 2017.

Ich hätte ja auch sehr gerne mehr Restwert für das Fahrzeug erzielt. Es ist aber leider nicht mehr zu bekommen ... :(

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Jagdgeschwader schrieb:
mein BMW M 235i Cabriolet hat ohne Rabatt 53930,00 Euro gekostet.
Ja, ohne Rabatt. Den Listenpreis zahlt sowieso keiner, von daher sieht der "Wertverlust" immer Krass aus. Ziehst du mal den Rabatt ab und vergleichst dann dein Angebot für dein Fahrzeug bist du bei unter 30% Wertverlust.

Viel weiter wird das Fahrzeug auch nicht fallen in den nächsten Jahren. Vor allem wenn die nächste Generation ohne R6 auf den Markt kommt, dann bleiben die Preise relativ hoch. Wenn der Wagen in einem unverbasteltem und gutem Zustand ist, wird man in einigen Jahren noch gutes Geld für bekommen. Die Kiste jetzt zu verkaufen halte ich für falsch.

 
Jagdgeschwader

Jagdgeschwader

Stammuser
Beiträge
1.087
Punkte für Reaktionen
852
Fahrzeugtyp
BMW M4 Competition LCI BMW 220i Active Tourer BMW 323 Ti (E36) RENAULT TWINGO Phase II
@ misteran

Du liegst mit deiner Aussage gar nicht mal so falsch.
Lege ich aber den von mir tatsächlich bezahlten Kaufpreis zugrunde und sehe dann
den Wert in der SCHWACKE-Liste (Händler-EK) habe ich aktuell einen Wertverlust von 44,6%.
Mein BMW-Vertragspartner prognostizierte kürzlich einen Händler-Einkaufswert für April 2018
von etwa 26500,00 Euro für ein BMW M 235i Cabriolet.

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
BMW hat für mein Auto einen Restwert nach 3 Jahren von knapp 30.000 Euro festgelegt. Das wäre quasi diesen Monat. Mein Händler sieht den Wert aber bei 32.000 bis 33.000 Euro. Das sehe ich auch als realtisch an.

Das ist ein Wertverlust von ~33% nach 3 Jahren. Wobei nach zwei Jahren der Verlust bei 25% lag. Ich bin jeweils vom Kaufpreis ausgegangen, nicht vom Listenpreis.

Das Fahrzeug werde ich aber behalten.

 
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.050
Punkte für Reaktionen
1.015
Was spricht eigentlich für den Verkauf an den BMW Händler?
Ich verkaufe meine Autos immer privat und erziele dadurch natürlich einen deutlich besseren Verkaufspreis.

 
Thema:

Wertverlust des 228i im ersten Jahr?

Wertverlust des 228i im ersten Jahr? - Ähnliche Themen

  • M240i Neufahrzeug direkt Tausch in Jahreswagen M2

    M240i Neufahrzeug direkt Tausch in Jahreswagen M2: Hallo Freunde, ich verfolge dieses Forum nun schon eine ganze Weile mit großem Interesse passiv und möchte nun mit einem Profil auch mal aktiv...
  • Wertverlust M235i Cabrio vs M240i Cabrio

    Wertverlust M235i Cabrio vs M240i Cabrio: Hallo Zusammen, ich habe ein bombastisches Angebot vorliegen einen M235i Cabrio vorkonfiguriert neu mit knapp 25% Rabatt zu kaufen. Mein Plan...
  • 220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?

    220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?: Hallo, ich möchte mir in Kürze ein 220i, 228i oder ein 230i Cabrio zulegen. Es gibt ja in Mobile ein recht gutes Angebot von Fahrzeugen der...
  • BMW F22 228i Breitbau Projekt

    BMW F22 228i Breitbau Projekt: Hi Leute, Vielleicht habt ihr meinen 2er schon gesehen auf Instagram oder in einer Facebook-Gruppe. Ich wollte aber dennoch einen Thread hier...
  • 228i ESD / Downpipe / Klappe

    228i ESD / Downpipe / Klappe: Hallo zusammen Vor etwa einem Jahr habe ich auf meinen 228i einen Lightweight-ESD montiert. Mit dem Sound bin ich soweit zufrieden. Vor allem...
  • Ähnliche Themen
  • M240i Neufahrzeug direkt Tausch in Jahreswagen M2

    M240i Neufahrzeug direkt Tausch in Jahreswagen M2: Hallo Freunde, ich verfolge dieses Forum nun schon eine ganze Weile mit großem Interesse passiv und möchte nun mit einem Profil auch mal aktiv...
  • Wertverlust M235i Cabrio vs M240i Cabrio

    Wertverlust M235i Cabrio vs M240i Cabrio: Hallo Zusammen, ich habe ein bombastisches Angebot vorliegen einen M235i Cabrio vorkonfiguriert neu mit knapp 25% Rabatt zu kaufen. Mein Plan...
  • 220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?

    220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?: Hallo, ich möchte mir in Kürze ein 220i, 228i oder ein 230i Cabrio zulegen. Es gibt ja in Mobile ein recht gutes Angebot von Fahrzeugen der...
  • BMW F22 228i Breitbau Projekt

    BMW F22 228i Breitbau Projekt: Hi Leute, Vielleicht habt ihr meinen 2er schon gesehen auf Instagram oder in einer Facebook-Gruppe. Ich wollte aber dennoch einen Thread hier...
  • 228i ESD / Downpipe / Klappe

    228i ESD / Downpipe / Klappe: Hallo zusammen Vor etwa einem Jahr habe ich auf meinen 228i einen Lightweight-ESD montiert. Mit dem Sound bin ich soweit zufrieden. Vor allem...
  • Oben Unten