M240i Inspektionskosten

Diskutiere M240i Inspektionskosten im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Hallo zusammen, wollte mal bei einem Händler in der Gegend Anfragen was mich der M240 in den nächsten 4 Jahren an Servicekosten belasten würde...

jkbgmn

Beiträge
185
Punkte Reaktionen
28
Fahrzeugtyp
BMW M240iA
Hallo zusammen, wollte mal bei einem Händler in der Gegend Anfragen was mich der M240 in den nächsten 4 Jahren an Servicekosten belasten würde, allerdings will der eine Fahrgestellnummer von mir. Da ich aber noch kein Auto hab wollte ich fragen ob von euch jemand bereit wäre mir seine zu geben. Wie viele Service ab 0km innerhalb der nächsten 4 Jahre werden gemacht? Gibt es die Möglichkeit von Longlife Öl auf normales umzusteigen?

Danke schonmal!



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Ernestero1

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
11
Das wäre der Umfang der Leistung:
BMW Service Inclusive Plus3.439,10€
Leistungsumfang:
Wartungsumfänge

Service Motoröl inkl. NachfüllmengenService MikrofilterService Kraftstofffilter (bei Dieselmotoren)Service LuftfiltereinsatzService Zündkerzen (bei Benzinmotoren)Service BremsflüssigkeitService Fahrzeugcheck

Verscheißumfänge

Tausch der vorderen und hinteren Bremsbeläge (bei Bedarf)Tausch der vorderen und hinteren Bremsscheiben (bei Bedarf)Tausch der Kupplung (bei Bedarf)Tausch der Wischerblätter (bei Bedarf, max. 1x pro Vertragsjahr)
 

loading187

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Hey :)

Wollte mal nachfragen ob mir jemand sagen kann, wie die Ölwechselintervalle bei BMW bzw beim M240i vorgesehen sind?
Möchte halt hauptsächlich wissen, was beim nächsten Service alles fällig wäre?

Habe mein Auto mit ca. 26000km im März bei BMW gekauft, wo vor Auslieferung noch ein Service durchgeführt wurde.
Das Auto hat jetzt ca 39000 gelaufen und zeigt mir Service in 3400km an. (Motoröl und Farhzeug-Check )

Ist das jetzt ein reiner Ölservice, oder sind jetzt auch Zündkerzen, Luftfilter etc fällig?

Das Auto ist bj März 2018
 

loading187

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Okay danke :)

Ich frage nur, da ich selbst Kfzler bin und noch bis März eine Zusatzgarantie habe. Wäre das jetzt der große Service mit Zündkerzen etc. würde ich den wahrscheinlich trozdem lieber selbst machen, da das Auto im Winter eh die meißte Zeit in der Garage steht und sehr unwahrscheinlich ist, dass bis dahin noch was gravierendes passiert, was die Garantie beansprucht..

Bis ca 500 Euro ohne Öl würde ich noch machen lassen, ab dann aber lieber selbst..
 
mcreuter

mcreuter

Beiträge
446
Punkte Reaktionen
101
Fahrzeugtyp
M235i
Der Kerzenwechsel ist schon echt ne Frechheit bei BMW, hab dafür über 300 plus Märchensteuer bezahlt.
 

loading187

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Ja sowas habe ich mir schon gedacht...
Habe eh nie gedacht, dass jemals ein Auto von mir ne Werkstatt sieht, aber hatte auch eig nie in Planung mir so ein "neueres" Auto zu kaufen^^ Aber nach 6 Jahren mit meinem 330d E90 und dann ein paar Fahrten im Z4 335is war sofort klar, dass ich als Abwechslung unbedingt wieder einen Benziner mit etwas Dampf haben musste :D

Naja, dann lasse ich den nächsten Service wohl oder übel nochmal machen und ab dann mache ich lieber wieder alles selbst. Öl wechsel ich sowieso zwischendurch bei ca 10k immer einmal zusätzlich.

Ich werde dann nächsten Monat nochmal berichten, was mich das alles gekostet hat..
 

loading187

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Hört sich doch mal gut an :)

Die restlichen Kosten waren/sind mir vorher schon klar gewesen, hatte mich nur beim Service vorher nicht informiert, da ich wie gesagt eig eh alles selbst mache...
 

loading187

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Hey ich nochmal :D..

Ich habe jetzt in 2000km den reinen Ölwechsel ( dann mit 42000km ). Bei 60000km werden ja die Zündkerzen mitgemacht.

Jetzt könnte ich das Servicepaket für 5 Jahre/60000km für 440 EUro kaufen. Das Auto ist bj 03.2018 , d.h der "große Service" wäre ja dann entweder bei knapp 60000km oder im März 2023.
Irgendwie kommt mir das aber zu billig vor, da die Zündkerzen allein ja schon über 250 Euro kosten sollen und in den 440 Euro ja dann das und noch zusätzlich die beiden Ölwechsel intigriert wären?

Oder habe ich das was falsch verstanden?
 
kabrueggen

kabrueggen

Beiträge
131
Punkte Reaktionen
62
Fahrzeugtyp
M240i
Weiß jemand zufällig ob bei dem fünf Jahres Service Paket die Airbags für die Motorhaube auch abgedeckt sind?
 
Thema:

M240i Inspektionskosten

M240i Inspektionskosten - Ähnliche Themen

F87 M240i xDrive VTG warten?: Liebe 2er Community, ich bin neu hier im Forum und begeisterter 2er BMW Fahrer. Ich fahre einen M240i xDrive von 2017 und habe nun die 60.000...
F87 BMW M2 Competition JA / NEIN - Alltagstauglich?: Hallo Zusammen! Ich stehe aktuell vor einer schweren Entscheidung und hoffe, dass Ihr mir mit Eurem Feedback zumindest ein „bisschen“ helfen...
Einen wunderschönen guten Grüezi: Moin zusammen - und an die Schweizer Mitleser: selbstverständlich bin ich mir über die falsche Verwendung eurer Begrüßung bewusst, doch hierzu...
F87 BMW M240i BMW Premium Selection Garantie Preis: Hallo zusammen Ich bin seit rund 2 Wochen Besitzer eines 2018er BWM M240i Cabrio :) Allerdings habe ich ein "kleines" Problem mit dem Händler...
Andy´s M240i xDrive Coupe: Hallo zusammen, ich lese seit einiger Zeit schon hier mit und am Samstag war es dann endlich soweit und ich konnte mein neues Schätzchen in...
Oben Unten