Meine Routen (Schritt für Schritt - Anleitung/Bilder)

Diskutiere Meine Routen (Schritt für Schritt - Anleitung/Bilder) im Multimedia, Navigation, Telefonie & Internet Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Karosserie & Technik; Großes Kino....ausspreche Anerkennung !! Die Zip runtergeladen, auf Stick entpackt und der Import ins Navi (auch ID4) funktionierte problemlos...
uwes

uwes

Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
45
Fahrzeugtyp
F23 235iX
Großes Kino....ausspreche Anerkennung !!
Die Zip runtergeladen, auf Stick entpackt und der Import ins Navi (auch ID4) funktionierte
problemlos. Konnte die Route allerdings noch nicht abfahren....die knapp 900 km zum Startpunkt waren mir heute etwas viel :)

Super gemacht...vielen Dank...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
smoeke

smoeke

Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
100
Fahrzeugtyp
M2C
Vielen Dank für die Mühe @Schleicher.

Leider scheint TomTom MyDrive das größte Problem (Verschieben der Route ohne ein Zwischenziel zu erstellen) nicht zu lösen.

Alle Punkte die als Zwischenziel/Zwischenstopp gesetzt werden, tauchen in der Zielliste auf und das Navi hat diese ebenfalls.

Werde mir das Ganze bei Gelegenheit aber dennoch mal etwas genauer ansehen. Es ist zumindest eine Möglichkeit eine Route zu erstellen und diese ins Auto zu bringen.

 
uwes

uwes

Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
45
Fahrzeugtyp
F23 235iX
Damit kann man aber doch leben?
 
smoeke

smoeke

Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
100
Fahrzeugtyp
M2C
uwes schrieb:
Damit kann man aber doch leben?
Ich leider nur bedingt. Ich möchte die Route möglichst genau selber abstecken, benötige aber nicht jeden Wegpunkt als konkretes Zwischenziel.

Die Zielliste wird dann nämlich nur unnötig zugemüllt und die Ankunftszeiten/Entfernungen der wichtigen Ziele sind erheblich schlechter während der Fahrt festzustellen.

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
smoeke schrieb:
Vielen Dank für die Mühe @Schleicher.

Leider scheint TomTom MyDrive das größte Problem (Verschieben der Route ohne ein Zwischenziel zu erstellen) nicht zu lösen.

Alle Punkte die als Zwischenziel/Zwischenstopp gesetzt werden, tauchen in der Zielliste auf und das Navi hat diese ebenfalls.

Werde mir das Ganze bei Gelegenheit aber dennoch mal etwas genauer ansehen. Es ist zumindest eine Möglichkeit eine Route zu erstellen und diese ins Auto zu bringen.
Hallo, entweder wir reden aneinander vorbei oder ich verstehe den Ansatz nicht :eek: .

Ich mache das immer wie folgt (sehr vereinfacht ausgedrückt):

Start setzen (z.B. Tegernsee) => Schliersee => usw. bis zum Ziel (Ende Route).

Dann wird die Route bereinigt:

Zoom (mehr Details) => Hindernisse/Baustellen/viel Verkehr/Sackgasse umgehen => z.B. zwischen Ziel 2 und Ziel 1 die/eine Straße auf eine andere Strasse ziehen. Die Route (zwischen Ziel 1 und 2) wird angepasst (neu berechnet). Es ensteht ein neuer Wegpunkt auf der Karte (aber kein Zwischenziel im Navi). Wenn vorher zwischen Ziel 1 und 2 ca. 53 km waren, wird die neue Distanz um 1-2 Km kürzer oder länger sein und nur um 1-2 min abweichen. Selbst wenn das Programm ein zusätzliches Ziel (1-2-3) generiert (passiert hin und wieder, aber nur ganz selten) dann kann man das neue Ziel löschen und es wird wieder zwischen Ziel 1 und 2 neu berechnet.

So habe ich heute den Rundkurs (1:1 wie bei BMW "Meine Routen") erstellt. Ich hasse es auch, wenn die Route unübersichtlich wird. Das Beispiel zeigt das sehr gut.

Ich kann Dir die Route aber mal umbauen, bzw. Deine Schritte versuchen nachzuvollziehen. Bin Neugierig und sehe das nicht als Last :victory:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
smoeke

smoeke

Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
100
Fahrzeugtyp
M2C
Schleicher schrieb:
Hallo, entweder wir reden aneinander vorbei oder ich verstehe den Ansatz nicht :eek: .

Ich mache das immer wie folgt (sehr vereinfacht ausgedrückt):

Start setzen (z.B. Tegernsee) => Schliersee => usw. bis zum Ziel (Ende Route).

Dann wird die Route bereinigt:

Zoom (mehr Details) => Hindernisse/Baustellen/viel Verkehr/Sackgasse umgehen => z.B. zwischen Ziel 2 und Ziel 1 die/eine Straße auf eine andere Strasse ziehen. Die Route (zwischen Ziel 1 und 2) wird angepasst (neu berechnet). Es ensteht ein neuer Wegpunkt auf der Karte (aber kein Zwischenziel im Navi). Wenn vorher zwischen Ziel 1 und 2 ca. 53 km waren, wird die neue Distanz um 1-2 Km kürzer oder länger sein und nur um 1-2 min abweichen. Selbst wenn das Programm ein zusätzliches Ziel (1-2-3) generiert (passiert hin und wieder, aber nur ganz selten) dann kann man das neue Ziel löschen und es wird wieder zwischen Ziel 1 und 2 neu berechnet.

So habe ich heute den Rundkurs (1:1 wie bei BMW "Meine Routen") erstellt. Ich hasse es auch, wenn die Route unübersichtlich wird. Das Beispiel zeigt das sehr gut.

Ich kann Dir die Route aber mal umbauen, bzw. Deine Schritte versuchen nachzuvollziehen. Bin Neugierig und sehe das nicht als Last :victory:

Hm,... verziehen konnte ich die Route nicht. Das kann aber auch am Endgerät liegen. Werde das bei Gelegenheit nochmal am richtigen Rechner ausprobieren.

Das Löschen eines Zwischenziels führte bei mir auch dazu, dass die Route wieder neu berechnet wurde und die Strecke nicht mehr über den gewünschten Wegpunkt ging.

Wie gesagt, ich muss das nochmal tiefgehender testen.

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
Endgerät?

Bis auf den "Nervenkitzel" und die 1300 Routen würde ich behaupten, dass das 1:1 BMW "Meine Routen" ist. Wobei MyDrive schneller, flüssiger und stabiler läuft (erster Eindruck). Da könnte mein BaseCamp ernsthafte Konkurrenz bekommen :geheimnis: .

Bin auf Dein Feedback gespannt. Danke, schon jetzt dafür :victory:

@uwes

Mit dem iX Drive macht man andere Routen. Bin mal bei 33% Steigung glatt hängen geblieben (einspurige Spitzkehre). Bin dem Navi blind nachgefahren und habe das Schild "Steigung 33%" übersehen. Das rechte hintere Rad war in der Luft und mein Herz in der Hose. Da hatte das Auto gerade 4k Km drauf :hitze: .

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
erarich

erarich

Stammuser
Beiträge
1.457
Punkte für Reaktionen
676
Fahrzeugtyp
M2 F87
Ich hab mir vor einigen Tagen mal eine kurze Route erstellt, die nur über Landstraßen angelegt war. Convertieren etc. nach Anleitung hat auch alles funktioniert.

Als ich die Route dann im Navi geladen habe, hat es sofort die kürzeste Strecke über die AB angezeigt und nicht die am PC erstellte.

Vielleicht mach ich auch was falsch

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
erarich schrieb:
Ich hab mir vor einigen Tagen mal eine kurze Route erstellt, die nur über Landstraßen angelegt war. Convertieren etc. nach Anleitung hat auch alles funktioniert.

Als ich die Route dann im Navi geladen habe, hat es sofort die kürzeste Strecke über die AB angezeigt und nicht die am PC erstellte.

Vielleicht mach ich auch was falsch
Das kommt hin und wieder vor.

Dafür gibt es drei Fehlerquellen:

1. Die Einstellungen (Häkchen) in dem Programm waren falsch gesetzt. (Entweder AB meiden setzen oder kürzeste Strecke raus)

2. Die Einstellungen im Navi sind falsch gesetzt (wie in dem Programm die richtigen Häkchen setzen)

3. Ganz selten NAVI (Ursache unklar, Wärme/System ausgelastet, nicht kompatible Datensätze). Abhilfe, Route neu starten und die bereits abgefahrenen Ziele überspringen.

Wie geschrieben kommt ganz selten vor. Meist werden die Einstellungen nicht übernommen und die Grundeinstellung des Navis ist dominant. D.h. den Haken bei Autobahn meiden (im NAVI) nochmal reinmachen :victory:

Nachtrag:

Die alte Anleitung (die Neue ist ja noch nicht fertig) kann grundsätzlich auch schon/noch für`s TomTom MyDrive verwendet werden, da viele Sachen sehr sehr ähnlich sind :cool:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

cabriogrufti

Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
F23 Cabrio
Also die xml aus der obigen zip-Datei wird bei mir einwandfrei importiert.

Großer Vorteil: man sieht Ortsnamen statt nur Koordinaten wie bei kurviger (dort schon länger beanstandet).

Aber: Obwohl der Menüpunkt angegeben wird, lässt sich die Reise aber nicht bearbeiten, wie z.B. verschieben oder löschen einzelner Zwischenziele.

Oder mache ich was falsch?

Unter Version wird mir im Navi angezeigt:

Road Map EVO 2017-4

NBTevo_M17365I

Karte DE 2019-4

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
@cabriogrufti

Wo, bzw. womit möchtest Du die Reise bearbeiten?

 

obst13e

Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
[SIZE=12pt]Hab es gesten mal wieder genutzt.[/SIZE]

[SIZE=12pt]Nur blöde das jeder „gezogene Punkt“ ein Zwischenziel wird.[/SIZE]

[SIZE=12pt](keine Endankunftszeit, keine gesamt Restkilometer)[/SIZE]

[SIZE=12pt]Dass gefällt mir gar nicht.[/SIZE]

[SIZE=12pt]Schöne Ostern[/SIZE]

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
@ obst13e

Danke für die Rückmeldung. Zum Rest kann man (ich) nichts sagen, da wir Deine Vorgehensweise/Anforderung nicht kennen. Das "Meine Routen" wollte auch erst erforscht werden, bis es funktioniert hat. Ich werde in Kürze die Alternative zu BMW "Meine Routen" wieder in einer Schritt für Schritt - Anleitung/Bilder hier im Forum einstellen. Ich bin mit der Alternative bis jetzt zufrieden.

Pro:

- läuft schneller und stabiler

- funktioniert mit Tyre 6.0 bis 8.0 fehlerfrei

- kann direkt auch auf viele andere Navi`s verwendet werden

- die Optik ist frischer und ansprechender

Contra:

- man muss die Route(n) per USB übertragen (hatte früher aber auch immer einen Stick als Reserve dabei)

- man muss teilweise die Ziele (Namen) anpassen

- man muss teilweise im NAVI die Kriterien (Autobahn meiden, Maut, kürzeste Strecke usw.) überprüfen und ggf. Häkchen nochmal setzen. (suche gerade nach der Reproduzierbarkeit und dem warum?)

Es gibt neben TomTom my Drive auch andere (bessere) Alternativen, aber dann wäre es für mich gerade sehr aufwendig, weil da müsste ich eine komplett andere/neue Anleitung schreiben und ich schätze dass hierfür der Bedarf nicht so groß ist. Mit BMW "Meine Routen" haben sich doch ein paar auseinandergesetzt (zumindest 1000 mal heruntergeladen) und das Grundwissen dafür kann man bei der Alternative "Tom Tom my Drive" gut gebrauchen.

Ich würde in der Fertigstellungsphase auch gerne die Probleme/Anforderungen anderer Nutzer abhandeln (wenn möglich), aber dazu muss ich das Problem verstehen :victory:

 

Seqway

Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M2 (weiß) ... endlich da ... (volle Hütte)
Danke für die Rückmeldung. Zum Rest kann man (ich) nichts sagen, da wir Deine Vorgehensweise/Anforderung nicht kennen. Das "Meine Routen" wollte auch erst erforscht werden, bis es funktioniert hat. Ich werde in Kürze die Alternative zu BMW "Meine Routen" wieder in einer Schritt für Schritt - Anleitung/Bilder hier im Forum einstellen. Ich bin mit der Alternative bis jetzt zufrieden.
Hast du da schon eine Anleitung zu erstellt ? habe noch keinen neuen Thread gefunden oder bin ich mal wieder blind ?
 

mabe01

Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Die xml enthält die Route in einem – naja, sagen wir mal speziell aufbereiteten gpx-format. Der BMW braucht aber dieses spezielle XML-Format der Navigationsdaten.

Was die png-Datei betrifft weiß ich nicht, ob man die zwingend braucht – das Foto ist/war mal als "Vorschaubildchen" für die Route gedacht.

Ich hab leider keine Original-Route von der BMW-Routes-Seite auf USB mehr....
Die png-Datei braucht es nicht - kann man auch durch ein eigenes Bild ersetzen oder ggf. weglassen.
 

mabe01

Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Guten Abend zusammen, :winkewinke:
habe mich hier gerade extra angemeldet, weil mich dieses Thema ebenfalls brennend interessiert und ich
mich über den Wegfall von BMW-Routes grün und blau ärgern könnte...
Als X1-Fahrer wildere ich hier zwar in fremden Terrain aber ich denke, das könnt ihr verzeihen ;)

Selbst habe ich eine Strecke bei MyRoutesApp erstellt und diese als tar.gz abgespeichert.
Auf einem neuen leeren Stick habe ich dann die hier genannte Ordnerstruktur aufgebaut.

Leider erkennt der X1 (BJ 06/2019 kleines Navi mit Kacheln) den Stick erst gar nicht bzw. ist der Menüpunkt Routen in den Navieinstellungen ausgegraut.

Auch ein zweiter Stick brachte hier keine Erfolge.

Die Tage werde ich weiterprobieren und dann berichten ob meine Tests von Erfolg gekrönt sind.
Hi,
seither schon zu neuen Versuchen gekommen? Wenn ja: Erfolg gehabt?
Konntest Du auf der Website "BMW-Routes" (.com) erstellte Routen eigentlich importieren?
Würde mich wundern, denn meines Wissens kann das das kleine Navi nicht. Aber wär ja cool, wenn es da doch einen Lösung gäbe.
 
DarkLoG

DarkLoG

Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
31
Fahrzeugtyp
M2 LCI
So also ich klinke mich hier mal ein, gibt es denn einen einfachen Standardworkflow wie ich eine Route am PC planen kann - z.B. eine kleine Rundfahrt durch die Alpen und dort will ich etwas 8-10 Zwischenziele anfahren - und diese Route dann auf meinem Navi (M2 Baujahr 2017) abgefahren werden kann? Ich hatte mich Ende letzten Jahres begonnen mit BMW Routes zu beschäftigen und dann wurde der Dienst beendet :(

Jetzt will ich in die neue Saison starten und habe keine Lust wieder auf meine alte Handy Navi Lösung Navigon zurück zu greifen. Ich habe jetzt was gelesen von kurviger.de und man müsste dann mit tyre das Format umwandeln und dann per USB Stick übertragen. Allerdings steht auf der tyre Seite ich soll die MyRoute App verwenden - dort geht nichts ohne Anmeldung. Also ich verstehe zwar denn Sinn von kurviger.de aber erstmal geht es mir um eine sehr einfache Route die die wichtigsten Wegpunkte abfährt - hat da jemand eine Kurzanleitung für mich?
 

mabe01

Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Stimmt!

Also auf Stick Ordnerstruktur

BMWData

-- Navigation

---- Routes

Funktioniert mit USB vorn und in Armlehne.

Dumm nur, dass als Name nur Wegpunkt 1, Wegpunkt 2 usw. angezeigt werden. Aber das liegt an kurviger. Der leider abgeschaltete motoplaner konnte das besser.
Wenn es "schön" sein soll und man die Mühe nicht scheut, kann man das tar.gz-File entpacken und anschließend das xml-File bearbeiten und die Namen der Wegpunkte (sowohl was bei <StreetName> als auch bei <PlaceLevel4> steht) editieren - jedenfalls ging das bei den auf BMW-Routes erzeugten Navi-Files.
Files von anderen Plattformen habe ich noch nicht ausprobiert.
 

edfgler

Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW-i3
Hallo,

auch ich habe das gleiche Problem wie von „obst13e“ im Post „#89“ beschrieben hat:

Mit BMW Routes konnte man sich die Strecken „hinziehen“ ohne das daraus echte Zwischenziele entstanden wären. D.h. man wurde zwar über die „Zwischenziele“ geleitet, aber Ankunftszeit und Restkilometer bezogen sich immer auf das Endziel.
Bei den hier bisher aufgezeigten Alternativen über Kurviger & Co entstehen aus den neuen Punkten gleich echte Zwischenziele und die Route wird dann im Navi in einzelne Abschnittet geteilt und man fährt von Start, zu Zwischenziele, zu Zwischenziele, ……., zu Zwischenziele, zu Ziel.
(keine Endankunftszeit, keine gesamt Restkilometer)

Ich konnte in meinem Fundus noch eine alte original mit „BMW Routes“ erzeute Route finden, die ich hier gerne zu Analyse-Zwecke zur Verfügung stelle. Vielleicht findet sich ein versierter EDV-Profi, der die entscheidenden Unterschiede in den xml-Dateien herausfindet.

Gruss

edfgler
 

Anhänge

Thema:

Meine Routen (Schritt für Schritt - Anleitung/Bilder)

Meine Routen (Schritt für Schritt - Anleitung/Bilder) - Ähnliche Themen

  • Schöne Pässe / Routen in Österreich, Italien, etc.

    Schöne Pässe / Routen in Österreich, Italien, etc.: Hallo liebes Forum, ich möchte im August mit einem Kumpel ein paar Pässe mit unseren Autos fahren (ich mit dem M240i, Kumpel mit einem E46 M3)...
  • Geplante Routen von BMW—Routen ans Navi schicken

    Geplante Routen von BMW—Routen ans Navi schicken: Hallo zusammen, hab heute mal probiert eine Route mit Zwischenstopps aus dem Portal bmw-routen.com an meinen M2 zu schicken. Allerdings taucht...
  • BMW Routes/Meine Routen

    BMW Routes/Meine Routen: So der Urlaub naht und wir haben uns bei BMW Routes "durchgekämpft". Ist leider nicht viel (brauchbares) darüber veröffentlicht worden. Bei Biker...
  • Route als GPX in Navi Prof ?

    Route als GPX in Navi Prof ?: Hallo zusammen, ich habe mit Garmin BaseCamp (für mein Motorrad Navi) eine Route geplant und diese als GPX exportiert. Nun möchte ich diese in...
  • BMW Routes / Routenempfehlungen

    BMW Routes / Routenempfehlungen: Hallo Leute, wer kann mir gute Tipps für schöne Routen mit Aussichten auf die Berge/Seen bzw. in den Bergen (wie z.B. Isar Winckel) geben...
  • Ähnliche Themen
  • Schöne Pässe / Routen in Österreich, Italien, etc.

    Schöne Pässe / Routen in Österreich, Italien, etc.: Hallo liebes Forum, ich möchte im August mit einem Kumpel ein paar Pässe mit unseren Autos fahren (ich mit dem M240i, Kumpel mit einem E46 M3)...
  • Geplante Routen von BMW—Routen ans Navi schicken

    Geplante Routen von BMW—Routen ans Navi schicken: Hallo zusammen, hab heute mal probiert eine Route mit Zwischenstopps aus dem Portal bmw-routen.com an meinen M2 zu schicken. Allerdings taucht...
  • BMW Routes/Meine Routen

    BMW Routes/Meine Routen: So der Urlaub naht und wir haben uns bei BMW Routes "durchgekämpft". Ist leider nicht viel (brauchbares) darüber veröffentlicht worden. Bei Biker...
  • Route als GPX in Navi Prof ?

    Route als GPX in Navi Prof ?: Hallo zusammen, ich habe mit Garmin BaseCamp (für mein Motorrad Navi) eine Route geplant und diese als GPX exportiert. Nun möchte ich diese in...
  • BMW Routes / Routenempfehlungen

    BMW Routes / Routenempfehlungen: Hallo Leute, wer kann mir gute Tipps für schöne Routen mit Aussichten auf die Berge/Seen bzw. in den Bergen (wie z.B. Isar Winckel) geben...
  • Oben Unten