BMW M2 Fahrleistung und Messungen nach Änderungen

Diskutiere BMW M2 Fahrleistung und Messungen nach Änderungen im Leistungssteigerung & Chiptuning Forum im Bereich Fahrerlager; Normal sollte der RS5 unter 10 Sekunden eher so um die 9,5 von 100-200 schaffen. Sollte also normal schon merklich schneller sein. Klang ist...

Matze1983MA

Beiträge
232
Punkte Reaktionen
59
Normal sollte der RS5 unter 10 Sekunden eher so um die 9,5 von 100-200 schaffen. Sollte also normal schon merklich schneller sein. Klang ist allerdings trotz v6 nicht wirklich gut gelungen da bin ich bei dir.
 

Gast2676

Guest
Hatte mich auch gewundert ...aber mit reellen werten haben die es anscheinend nicht so
 

Azar

Beiträge
163
Punkte Reaktionen
26
Hi, Ich habe Garmin Glo externe GPS mit 10Hz, habe aber keine passende App (Android) gefunden...

Khirun schrieb:
M Drive Analyser hat halt das Problem, dass es nicht über GPS geht sondern die Daten vom OBD bezieht. ( dafür ist er im übrigen VIEL zu teuer ).

Aber es geht natürlich auch damit, wenn man dann einmal eine Prüffahrt macht, um zu sehen wie stark der Wert von GPS abweicht.

Ne box wird es unter 400 wohl kaum geben... die sind alle echt teuer. ( vllt gebraucht oder sharing / irgendwo leihen ). Deswegen finde ich die Lösung mit App und GPS Empfänger deutlich besser, weil der dann eben "nur" um die 80 - 90€ kostet.
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
1.426
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Ich hatte das AK Motion im E82 130i, das ist sehr in Ordnung, wenn man nicht auf die bunten Diagramme steht ist das vollkommen ausreichend.

Die Zeiten klingen für mich auch komplett schlüssig, passen auch zu meinen kolportierten 420PS.

Eines interessiert mich aber noch - wie viele Gänge benutzt deiner von 100-200? 3+4+5?
Ich antworte mal hier. ;)


Eines interessiert mich aber noch - wie viele Gänge benutzt deiner von 100-200? 3+4+5?
Ich meine nur 3. + 4. Gang ...

Ja, ich denke die GPS Zeitmessungen mit dem AK Motion Display passen ganz ordentlich (natürlich mit abgeglichener Tacho/GPS Anzeige). Dafür ist es ja auch gar nicht gedacht aber ein netter Gimmick.
Und auch die Leistungsberechnung des AK ist auch ganz OK. Mit Sommerreifen (abgeglichen) zeigte es zuletzt 436PS an, jetzt mit Wintereifen 455PS (nicht neu abgeglichen - daher wohl das Delta).
Ein Fest sind die Ladelufttemperaturen im Sommer des CSF Kühlers gewesen - ein himmelweiter Unterschied zum Schrott SerienLLK.
Ich denke über 30°C Aussentemperatur hat kein M2 N55 annährend volle Leistung zur Verfügung weil er ständig Zündung ziehen muss.

wenn man nicht auf die bunten Diagramme steht ist das vollkommen ausreichend.
Die Grafikanzeigen habe ich noch nie beachtet. ;)
 

Anhänge

  • IMG_20201118_075147__01.jpg
    IMG_20201118_075147__01.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 9
  • IMG_20200630_183516.jpg
    IMG_20200630_183516.jpg
    4,1 MB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

MaxC

Beiträge
75
Punkte Reaktionen
41
Fahrzeugtyp
M2C
Ich antworte mal hier. ;)



Ich meine nur 3. + 4. Gang ...

Ja, ich denke die GPS Zeitmessungen mit dem AK Motion Display passen ganz ordentlich (natürlich mit abgeglichener Tacho/GPS Anzeige). Dafür ist es ja auch gar nicht gedacht aber ein netter Gimmick.
Und auch die Leistungsberechnung des AK ist auch ganz OK. Mit Sommerreifen (abgeglichen) zeigte es zuletzt 436PS an, jetzt mit Wintereifen 455PS (nicht neu abgeglichen - daher wohl das Delta).
Ein Fest sind die Ladelufttemperaturen im Sommer des CSF Kühlers gewesen - ein himmelweiter Unterschied zum Schrott SerienLLK.
Ich denke über 30°C Aussentemperatur hat kein M2 N55 annährend volle Leistung zur Verfügung weil er ständig Zündung ziehen muss.


Die Grafikanzeigen habe ich noch nie beachtet. ;)
@Kandan hast du an deinem was machen lassen? PS ist bei mir ähnlich, aber dein Drehmoment ist deutlich höher...
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
1.426
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
@MaxC
Du hast einen Competition, oder?
Das ist der M2 Leistungssteigerung Thread 😉
Also ja, mein N55 hat ne Stage 2.
 
Thema:

BMW M2 Fahrleistung und Messungen nach Änderungen

Oben Unten