Lohnen sich die Service-inklusive-Pakete?

Diskutiere Lohnen sich die Service-inklusive-Pakete? im Der BMW 2er Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Eigentlich sollte das Paket trotzdem etwas günstiger sein. BMW muss damit rechnen, dass Kunden nach 3, 4, 5 Jahren zu freien Werkstätten gehen...

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
127
Fahrzeugtyp
M2
misteran schrieb:
Denkt ihr wirklich, dass BMW euch was schenkt?

Ob man das Geld nun Vorab zahlt oder in "Raten" bei den jeweils fälligen Servicetermine ist doch egal. Wenn man das Öl selber mitbringt kommt es am Ende auf das selbe oder günstiger raus.
Eigentlich sollte das Paket trotzdem etwas günstiger sein. BMW muss damit rechnen, dass Kunden nach 3, 4, 5 Jahren zu freien Werkstätten gehen oder den Wechsel selber machen. Mit dem Paket bindet man die Kunden. genauso jemand der ein 60.000km Paket abschließt und nur 30.000 fährt.

 
BavEagle

BavEagle

Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI Edition Black Shadow
Redbull schrieb:
allein wegen der Garantieverlängerung bringt es was (bei mir 4 Jahre Garantie, Paket 100 T. km oder 5 Jahre)
Du kommst aus Österreich ? Das Thema hatten wir schon auf Seite 3.

In Deutschland ist die Garantieverlängerung nicht im BSI enthalten, Garantieverlängerung gibt's hier nur mit BSI Plus und das ist einfach nur unverschämt teuer.

Digo schrieb:
Eigentlich sollte das Paket trotzdem etwas günstiger sein. BMW muss damit rechnen, dass Kunden nach 3, 4, 5 Jahren zu freien Werkstätten gehen oder den Wechsel selber machen. Mit dem Paket bindet man die Kunden. genauso jemand der ein 60.000km Paket abschließt und nur 30.000 fährt.
Da gebe ich Dir nach eigenen Erfahrungen absolut recht. Die Preise sind sowieso schon überzogen, wenn man dann noch beachtet, welches Öl einem da reingekippt wird, müßten die Preise deutlich günstiger sein. Gilt aber wohl generell bei BMW-Angeboten, wenn ich mir grad meine aktuell achso dollen Winter-Komplettradsatz-Angebote anschaue und Reifen + Montage abziehe, könnte ich mir extrem nette Tuner-Felgen für den Komplettpreis aussuchen ;)

Deshalb wie schon geschrieben: BSI eigentlich nur zur Bequemlichkeit, finanziell kein echter Vorteil.

 

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
127
Fahrzeugtyp
M2
Wenn es dich beruhigt, bei Audi hat sich das mMn noch weniger gelohnt.

 
poppy2

poppy2

Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
25
Fahrzeugtyp
220i Cabrio Bj.16 + E30 325i Cabrio Bj.89
Ist hier schon was her das jemand mal schrieb,aber ich hänge mich mal hier rein.

Also

Hab auch den Service 3J. mitgebucht war im Angebot damals vor 3 Jahren.350Euro +Märchensteuer.

Gut dachte ich ,mit Öl und Inspektion und TÜV....ein Schnapper.

Nun das Ding.

Vertragsabschluß 16.6.2016

Im Mai wurde ich informiert es wäre ein Service fällig und TÜV,OK Termin abgemacht (man hat ja nicht immer Zeit.

17.06.2019

Ich mir keine Gedanken gemacht und wurde auch nicht auf den Ablauf der Leistung hingewiesen.

Rief mich der Servicemitarbeiter ( welcher meinen Wagen sonst auch abgeholt hat für den Pumakram und einen voraus gegangenen Ölwechsel) an

und fragte mich freundlich wie er immer ist,ob man den Tag nicht auf den 18ten verlegen könne.

Passte bei mir,also hab ich ja gesagt.

Er würde am 17ten nach Feierabend den Wagen holen und am 18ten um die selbe Zeit wieder zurück bringen.

Alles schön soweit.

Am 17ten rief er mich erneut an und fragte ob der Wagen auch eher als am Abend bereit stünde.

Klar sagte ich,hab ja noch meinen E30 alles kein Ding.

Gesagt getan

Ein anderer Mitarbeiter holte den Wagen am frühen Nachmittag ab,sehr netter Kerl und am 18ten bekam ich den Wagen wieder.

Kleiner smaltalk und dann.

Die Rechnung kommt dann!

Ich wie hab doch 3Jahre mit TÜV inklu.

HMM da fragt er mal nach sagt er.

Heute anruf BMW Werkstatt.

Ihr Packet ist am 16ten abgelaufen.Rechnung Kommt.

Schönen dank BMW ist nicht euer Ernst oder.

Hätte man ja mal drauf hinweisen können das Quasi 1Tag schon den Kohl fett macht.

Na was sagt ihr dazu?

Sollte man da reagieren oder mit der Pappnase rumlaufen.

Ich denke Pappnase ist angesagt. :daumenrunter:

 
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.468
Punkte für Reaktionen
1.000
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Auf jeden Fall reagieren. Wir lassen uns doch keine Papnase aufsetzen.

Ich würde da garnicht lange rummachen und den Kundenservice in München anrufen und die Sachlage klären lassen.

Kannst du ja nichts dafür, wenn die den Termin verpennen. Die hätten es wissen müssen, das es bis zum 16.06.gemacht werden muss. Steht doch alles bei denen im System.
Wenn du die Rechnung jetzt schon zahlen musst, vermerke. Bei Barzahlung oder Überweisung darauf "Zahlung unter Vorbehalt"
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Combi

Combi

Beiträge
382
Punkte für Reaktionen
191
Fahrzeugtyp
M2 LCI weiß / DKG, Perf. Fahrwerk
Jetzt hat mich mein Service-Inklusive-Paket drichtigpositiv überrascht:

Hatte am Samstag kurz vor den Bergen die Meldung "... demnächst 1 Liter Öl nachfüllen". Zufällig kam ich gerade an nem BMW-Händler vorbei (Tanke war grad nicht in Sicht), kurz reingegangen, einen Liter Öl gekauft, bezahlt und zufällig am Montag mit meinem Servicebarater telefoniert und ihm kurz die Geschichte erzählt....

Und das Ende vom Lied – ich bekomme das Geld für das Öl zurück, da das – also wenn das Auto zwischen den Serviceintervallen mit einer Check-Control-Meldung meckert und Öl nachgefüllt haben will – im Service-Inklusive-Paket mit dabei ist :). Voraussetzung ist natürlich, dass ich das Öl bei BMW hole und nicht irgendwo an der Tanke ;-)

 
Pimpnase

Pimpnase

Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
129
Fahrzeugtyp
BMW M240i Coupé
Ich bin letztens bei unserem Ortshändler (ich persönlich habe da kein Auto und bin ganz sicher auch nicht per Gesicht bekannt) vorbeigefahren und brauchte einen Liter Öl für den 2er. Da wurde mir auch nur die Flasche Castrol gereicht mit den Worten "Viel Spaß beim fahren". Auch ohne Service-Inclusive-Paket.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Redbull

Redbull

Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
22
Pimpnase schrieb:
Ich bin letztens bei unserem Ortshändler (ich persönlich habe da kein Auto und bin ganz sicher auch nicht per Gesicht bekannt) vorbeigefahren und brauchte einen Liter Öl für den 2er. Da wurde mir auch nur die Flasche Castrol gereicht mit den Worten "Viel Spaß beim fahren". Auch ohne Service-Inclusive-Paket.
Und was willst damit sagen?
 

BMW-Fuzzi

Beiträge
339
Punkte für Reaktionen
58
Fahrzeugtyp
M2C
dass es Öl ab sofort kostenlos beim örtlichen Dealer gibt ;)

 
Grandpa

Grandpa

Moderator
Beiträge
3.933
Punkte für Reaktionen
1.929
Fahrzeugtyp
M235i
Redbull schrieb:
Und was willst damit sagen?
Vielleicht will Pimpnase damit einfach sagen, dass es auch freundliche, nette und kulante Händler gibt. Nicht nur unverschämte, unwillige und unfähige Voll-Honks, wie man manchmal hier im Forum den Eindruck gewinnen könnte. :)
 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.261
Punkte für Reaktionen
932
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
Redbull schrieb:
Und was willst damit sagen?
Er sagt zumindest mehr als DU ;)

Ich finde solche Hinweise richtig gut. Dann kann man ruhig mal bei einem BMW Händler vorbeifahren, wenn das Öl knapp wird. "Versuch macht kluch". War früher nicht unüblich. Ich habe (natürlich lange her) auch schon Glühlampen kostenlos gewechselt bekommen :victory:

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.115
Punkte für Reaktionen
1.332
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Grandpa schrieb:
Vielleicht will Pimpnase damit einfach sagen, dass es auch freundliche, nette und kulante Händler gibt. Nicht nur unverschämte, unwillige und unfähige Voll-Honks, wie man manchmal hier im Forum den Eindruck gewinnen könnte. :)
Kundengewinnung.

15€ Öl investiert in nen vielleicht zukünftigen Kunden ;)

Kann als Marketing von der Steuer abgesetzt werden :p

;)

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Combi

Combi

Beiträge
382
Punkte für Reaktionen
191
Fahrzeugtyp
M2 LCI weiß / DKG, Perf. Fahrwerk
MySound schrieb:
Kundengewinnung.

15€ Öl investiert in nen vielleicht zukünftigen Kunden ;)

Kann als Marketing von der Steuer abgesetzt werden :p

;)
Genauso sehe ich das auch – der hätte Pimpnase halt gerne als Kunden :)

Und ja, es gibt Händler, bei denen gibt es ab und an ein goody. Nur würde ich von einem Händler bzw. der Servicemitarbeiterin zwei Landkreise weiter nicht erwarten, dass er mir am Samstagvormittag kostenlos nen Liter Öl in die Hand drückt. Ich wollte nur alle Service-Inklusive-Kunden – falls sie es nicht wisse so wie ich – drauf hinweisen :geheimnis: , im Falle der Ölnachfüllmeldung zum BMW-Händler zu fahren und sich dort 1 l kostenloses Öl zum Nachfüllen zu holen :winkewinke: .

 
Stephan74

Stephan74

Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
24
Fahrzeugtyp
M240i
Griass Eich!

Meiner .. M240i EZ 01/18 (4 Jahre Garantie) bekommt jetzt im Dez. seinen ersten Kundendienst (30.000 km) das kleine Service Inkl. Paket (36 Monate/ 40.000 km) hab ich mit dem Wagen rausgehandelt. Jetzt ist grad ein Angebot in meinem Postfach (30% Black Week connected drive) damit auch das Paket 60 Monate/100.000 um 30% günstiger. Nämlich für 421,10 EUR. Eigentlich doch dann ganz ok, oder rechne ich da falsch. Was meint ihr?

Also nur für mein Verständnis nochmal. Wenn ich das jetzt kaufe... habe ich Service inklusive die nächsten 5 Jahre oder 100.000 km je nachdem was zuerst kommt. Also alles an Serviceaufkommen die nächste 5 Jahre.

1. Service 30.000 (Ölwechsel)

2. Service 60.000 (Ölservice + Zündkerzen)

Div. Fahrzeug-Checks (km?) und Luftfilter

Bremsflüssigkeit nach 3 Jahren

was vergessen?

LG und Danke

Stephan

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

makcode

Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
24
misteran schrieb:
Bremsflüssigkeit sind alle 3 Jahre.
Wieso zeigt mir dann jedes Jahr Bremsflüssigkeit? :rolleyes:

Z.b. ich habe im November 2019 Bremsflüssigkeit ausgewechselt, nun steht wieder November 2020 fällig? :rolleyes:

 
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.468
Punkte für Reaktionen
1.000
Fahrzeugtyp
Stern 220d
makcode schrieb:
Wieso zeigt mir dann jedes Jahr Bremsflüssigkeit? :rolleyes:

Z.b. ich habe im November 2019 Bremsflüssigkeit ausgewechselt, nun steht wieder November 2020 fällig? :rolleyes:
Bei BMW Neufahrzeugen wurde der erste Wechsel der Bremsflüssigkeit von 2 auf 3 Jahre verlängert. Danach wird dann alle 2 Jahre gewechselt.

Bei dir würde es der Nov.2021 sein.

Fahr zum freundlichen und lasse es einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

makcode

Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
24
Stefan schrieb:
Bei BMW Neufahrzeugen wurde der erste Wechsel der Bremsflüssigkeit von 2 auf 3 Jahre verlängert. Danach wird dann alle 2 Jahre gewechselt.

Bei dir würde es der Nov.2021 sein.

Fahr zum freundlichen und lasse es einstellen.

Mein ist 05.2015

Was heisst das für mich jetzt genau? habe im Nov. 2019 gewechselt, auf dem Display steht nächste Bremsflüssigkeit Wechsel Nov. 2020 wieder.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stefan

Stefan

Moderator
Beiträge
2.468
Punkte für Reaktionen
1.000
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Hast du einfach so gewechselt? Hat BMW gewechselt?

Normal Mai2018 erster Wechsel. Nächster Wechsel dann alle zwei Jahre, also Mai2020

Da wurde der service zu frühgemacht .

Nov.2019 nächster Wechsel Nov.2021

Vielleicht kan ein fähiger codieren den Service richtig einstellen.
 

makcode

Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
24
Stefan schrieb:
Hast du einfach so gewechselt? Hat BMW gewechselt?

Normal Mai2018 erster Wechsel. Nächster Wechsel dann alle zwei Jahre, also Mai2020

Da wurde der service zu frühgemacht .

Nov.2019 nächster Wechsel Nov.2021

Vielleicht kan ein fähiger codieren den Service richtig einstellen.
Nein, ich wechsle wenn mir angezeigt wird. Ja, BMW hat gewechselt.

26.11.2018 habe ich die Bremsflüssigkeit Wechsel gemacht, nun hatte ich die Meldung wieder bekommen und am 28.11.2019 wieder gewechselt, nächster Service (Bremsflüssigkeit) steht: 11/2020

Dann sollte das BMW wieder richtig stellen? Ich meine wenn ich dort schon wechsle die sollten wissen was gemacht wird?

 
Cut1

Cut1

Stammuser
Beiträge
1.410
Punkte für Reaktionen
988
Fahrzeugtyp
BMW M 235i
Hallo Stephan,

also 421 Öcken, würde ich auf jeden Fall machen!

Ich habe mir damals auch das CP raus verhandelt, hat sich für mich total rentiert. Zusätzliche Ausgaben in der Zeit, 1 x § 57!

Muss aber anmerken, dass ich nicht sonderlich viel fahre damit, zur Zeit knapp 45 tkm.

So überlege ich ernsthaft es nochmals zu verlängern.....

 
Thema:

Lohnen sich die Service-inklusive-Pakete?

Lohnen sich die Service-inklusive-Pakete? - Ähnliche Themen

  • Schon der zweite LB-blaue in owl-Kleinstadt Löhne gesichtet

    Schon der zweite LB-blaue in owl-Kleinstadt Löhne gesichtet: Heute kreuzte schon der zweite LB-blaue auf der Königstr. in Löhne auf. War das Deiner, Jagdgeschwader ? Der erste war wahrscheinlich meiner. Bin...
  • Ähnliche Themen
  • Schon der zweite LB-blaue in owl-Kleinstadt Löhne gesichtet

    Schon der zweite LB-blaue in owl-Kleinstadt Löhne gesichtet: Heute kreuzte schon der zweite LB-blaue auf der Königstr. in Löhne auf. War das Deiner, Jagdgeschwader ? Der erste war wahrscheinlich meiner. Bin...
  • Oben Unten