Schlicht & Einfach Super 95 vs V-Power/Ultimate - Was tankt ihr

Diskutiere Schlicht & Einfach Super 95 vs V-Power/Ultimate - Was tankt ihr im Umfragen Forum im Bereich Allgemeines; Super, danke für die Auskunft. Ne Shell wäre nämlich FAST auf dem Weg, und ich glaub die liegt von den 95ger Preisen her auch nicht so schlecht...
Buba

Buba

Beiträge
444
Punkte für Reaktionen
53
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Super, danke für die Auskunft. Ne Shell wäre nämlich FAST auf dem Weg, und ich glaub die liegt von den 95ger Preisen her auch nicht so schlecht...

 
Khirun

Khirun

Stammuser
Beiträge
2.086
Punkte für Reaktionen
547
Fahrzeugtyp
M240i xDrive Coupé
Shell ist neben der Aral so ziemlich das teuerste was du tanken kannst ;) und vPower Racing ist mit seinen 100 Oktan sogar noch deutlich teurer als Ultimate mit 102 ...

Aber jedem das Seine :D

 
Kai

Kai

Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M2
Solange die Fahrzeuge Serie sind, ist es eigentlich nicht so wichtig ob nun 98, 100 oder 102 Oktan getankt wird. Wichtig ist nur die min. Angaben des Herstellers nicht unterschreitet. Der einzige Unterschied sind hier eventuelle Additive die zur Reinigung dienen, aber eine Mehrleistung wird nicht da sein. Und wenn ja, würde das bedeuten das der Wagen sonst mit klopfender Verbrennung fahren würde und nur mit z.b.102 Oktan optimal läuft. So wird aber kein Hersteller ein Serienfahrzeug ausliefern bzw. applizieren.

Für uns als Tuner ist es aber schon wichtig zu wissen welchen Sprit der Kunde tankt, da wir unsere Software darauf abstimmen. Da sind schon ein paar PS Unterschied zwischen den Sorten (Stichwort Klopfen, Zündung etc.).

Ich persönlich fahre nur Aral 102 Ultimate, es ist günstiger als Shell und wir haben damit die besten Ergebnisse erzielt.

Gruß

Kai

 
Catwiesel

Catwiesel

Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
35
Was die ganzen Prüfstandläufe angeht kann ich keine Aussage machen spekulieren mach ich nicht, was ich aber weiß das es in manchen Gegenden nur 1 Tanklager gibt, ich war schon mit einem grossen Tankwagen unterwegs ,wir haben ca 30 tsd Liter für eine Frei Tankstelle geholt, unter anderem auch S Plus und was mich wundert es war ein Shell Tanklager, und vor uns standen Fahrzeuge von Aral, Shell, Avia und ALLE holten den Treibstoff aus dem selben Kessel. Ich sprach den Fahrer an wg den Aditiven, er meinte bei jedem LKW wird manuell zugegeben und zwar ein Schnapsglas voll auf ca 5 tsd Liter.
Fact ist das die Freie Tankstelle die selbe Octanzahl bekommt wie die anderen nur die Zusätze nicht, aber ein Schnaps glas lol
Mein Wagen ist auch auf 102 Octan abgestimmt und ich tanke nur an der Freien, und laufen tut mein kleiner wie die Sau
 
Mysterikum

Mysterikum

Beiträge
444
Punkte für Reaktionen
89
Fahrzeugtyp
M240i
Ich Ranke immer nur Super+. Das Steuergerät erkennt keine 100+ Oktan. Die 102 Oktan von Aral sollen tatsächlich Vorteile bringen, hauptsächlich durch andere additive etc. ist wohl eine Gewissensfrage.
 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.252
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
Ich denke beim Sprit ist es wie beim Öl, eine Gewissensfrage :rolleyes: . Der eine oder andere wird für sein Einsatzgebiet Unterschiede feststellen/fühlen oder eben halt nicht. Ich bilde mir ein, dass das Aral Ultimate sauberer verbrennt. Zumindest ist der Auspuff/die Blende leichter sauber zu halten.

@ Catwiesel

das Aral Ultimate wird in einer eigenen Raffinerie hergestellt (laut Aral). Ich habe mal nachgefragt, weil das Ultimate hin und wieder an der Tankstelle ausverkauft ist (2015 3x passiert). Im Ultimate wird kein Bio Ethanol sondern Bio Ether zugesetzt. Den Rest habe ich auch schon gehört. Es soll sogar ROZ 98 als ROZ 95 und ROZ 99/100 als ROZ 98 verkauft werden. Also kaputt machen tut man in Deutschland mit keiner Spritsorte was, da der Standard sehr hoch ist.

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.334
Punkte für Reaktionen
1.264
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Seit ich 102 Tanke, ist mein Verbrauch um einen halben Liter auf meinem täglichen Arbeitsweg runtergegangen. Da fahre ich zu 95% immer gleich. Tempomat mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit.

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.252
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
misteran schrieb:
Seit ich 102 Tanke, ist mein Verbrauch um einen halben Liter auf meinem täglichen Arbeitsweg runtergegangen. Da fahre ich zu 95% immer gleich. Tempomat mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit.
Danke für dein Info. Über jeden Sch***** wird ein Test gemacht, aber nicht über Sprit (zumindest keine neue Tests). Ich würde mir alle paar Jahre mal einen Test mit den neuen Motorengenerationen wünschen. So könnte sich jeder ein realistisches Bild davon machen.

 
Axel

Axel

Stammuser
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
53
Fahrzeugtyp
M3 F80
Aral Ultimate102, fühlt sich (fürs Gewissen ;) ) gut an und ist meist kaum teurer als normales SuperPlus...

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.252
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
Axel schrieb:
Aral Ultimate102, fühlt sich (fürs Gewissen ;) ) gut an und ist meist kaum teurer als normales SuperPlus...
Stimmt und wenn man die ******punkte sammelt (oft 3-5 fach) auch gut für den Geldbeutel :cool: . Liegt wahrscheinlich auch daran das OMV mit seinem Premiumtreibstoff (MaxxMotion 100) versucht zu wildern. Bei mir ist Aral an jeder Ecke (an der Hauptstraße sogar 3 Stück) und von daher auch schon 1. Wahl bei der Bequemlichkeit. Ich weiß nicht ob mein Gefühl mit der Realität übereinstimmt, aber es gibt die Aral auch oft bei den Autohöfen.

 
SaviaFulton

SaviaFulton

Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
8
Das ist nur ein Auto - ich tanke was da ist von 95 aufwärts.

Ich achte lieber darauf, was ich meinem Körper so zuführe.

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.252
Punkte für Reaktionen
929
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
SaviaFulton schrieb:
Ich achte lieber darauf, was ich meinem Körper so zuführe.
Das eine schließt doch das andere nicht aus, oder?

 
SaviaFulton

SaviaFulton

Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
8
Schleicher schrieb:
Das eine schließt doch das andere nicht aus, oder?
auf keinen Fall - für viele aber leider schon. Möchte aber hier natürlich niemand persönlich ansprechen ;)

 

Joogie

Guest
empfiehlt der hersteller 98 oktan dann sind die kennfelder auf 98 oktan abgestimmt

die klopfsensoren können nur die zündung (zurücknehmen) in eine richtung

bei 95 oder 90 oktan kann die steuerung durch änderung des zündzeitpunktes

ein klopfen insbesondere das hochgeschwindigkeitsklingeln verhindern

in die andere richtung also 100 oder 102 oder 110 (f1 brennstoff) geht das nicht

somit den saft zu tanken bringt nix null nada (alles einbildung)

bei änderung der kennfelder kann es natürlich sein, dass 100 getankt werden muss,

weil sonst nicht mehr weit genug für 95 oktan sprit korrigiert werden kann um das klingeln zu verhindern

 
Zuletzt bearbeitet:
turtwin

turtwin

Stammuser
Beiträge
1.110
Punkte für Reaktionen
157
Fahrzeugtyp
220i
Als die E10 Plörre raus kam hat es einenTest mit 3 modernen Motorkonzepten gegeben: Boxter, Mini Cooper und den 3. weiß ich nicht mehr. Der Mini hat sogar weniger E10 verbraucht als Super 95. Die moderne Motorelektronik hat den Sprit erkannt und irgendwas verstellt. Bei den anderen war kein Unterschied.

Das war vor ein paar Jahren. Mittlerweile müsste die Elektronik so gut sein um Super+ zu erkennen. BMW schreibt ja auch, das die Fahrleistungen und Verbrauchsmessungen mit Super+ gemacht wurden.

Und dann sind mir die 4 ct Differenz zwischen Super95 und S+ egal. Meine Tankrechnung liegt momentan bei ca. 55€. Mit dem 70l-Tank, den mein A4 hatte lag die bei mindestens 90 €, in Spitzenzeiten >100€. Und mit dem 70 l-Tank kam ich nicht weiter als mit dem 52l-Tank im BMW.

 

zwingerturm

Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M235i
vermutlich eine reine Glaubensfrage, wer daran glaubt, der hat mehr Leistung, weniger Verbrauch usw. Objektiv betrachtet, haben moderne Motoren entsprechende Sensoren, die sich auf die Oktanzahl einstellen können. Wenn du Sprit mit weniger als 95 Oktan (Super) eingefüllt hast, regelt der Sensor den Zündzeitpunkt weiter zurück, damit der Motor nicht klingelt, du hast dann halt spürbar weniger Leistung. Da der Motor für normales Superbenzin (95 Oktan) ausgelegt ist, sind alle Parameter auch auf diesen Treibstoff ausgelegt, oder anders gesagt, mit Super bekommst du die "normale" Motorleistung. Bei SuperPlus mit 98 ROZ wird der Sensor vielleicht den Zündzeitpunkt ein wenig früher stellen, aber ich bezweifel, dass du das wirklich bemerkst. Und wenn ich es richtig weiß, ist Sprit mit 102 Oktan im Steuersystem gar nicht hinterlegt, d.h. der Motor weiß gar nicht, was du ihm da für eine teure Brühe seviert. Demnach kann er leistungsmäßig auch gar nicht auf das Leckerli reagieren.Er erkennt, blöd wie Elektronik nun mal ist, lediglich das du mehr als die eigentlich erforderlichen 95 Oktan eingefüllt hast. Aber ob nun 98 Oktan oder 102, das weiß er nicht. Und wenn er es nicht weiß, passiert auch nichts. Ich persönlich denke, Ultimate usw. ist gut für die Tanke, schlecht für den Geldbeutel. Ich habe alle drei Sprit-Sorten ausprobiert und nicht den kleinsten Unterschied bemerkt. (Oder bin ich nur unsensibel und habe mein Auto nicht lieb genug??) Aber um der Wahrheit die Ehre zugeben, tanke ich im Normalfall nur Super, aber wenn ich weiß, dass ich Langstrecke fahre, wo die Turbos glühen und die Reifen wimmern werden, tanke ich dann auch 98 Oktan, also SuperPlus. Wegen des besseren Gefühls. Nach dem Motto, wenn ich dich schon trete, sollst du wenigstens ein Leckerli dafür bekommen. Und nun haut mich nicht, ist nur eine Meinung unter vielen, wie man hier lesen kann. :winkewinke:

 
Oskar

Oskar

Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
65
Fahrzeugtyp
235 i Coupe
@zwingerturm es haut dich keiner. Ist doch ok, dass du deine Meinung sagst.
Was mir auffällt- ist schon der 3. was das Tanken betrifft. Einmal M2, dann 235i und dieser allgemeine.
Ich bin nur teilweise deiner Meinung. Der 235, den du ja auch fährst, ist auf S+ ausgelegt, nicht auf S95. Ich tanke möglichst immer S+ oder Aral 102. Dabei geht's mir nicht um Leistung. Da sehe ich keinen Vorteil. Mir geht's eher um weniger Ruß und weniger Verbrennungsrückstände. Aber auch das ist, mehr oder weniger, eine Glaubensfrage.
 

SAMOHT

Guest
Stimmt es gibt mehrere Thread was die Benzinsorten angeht.
Keine Ahnung ob man die in einem Thread zusammenfassen kann.

Im anderen Thread habe ich mal die Infos von Aral gepostet das das Ultimate 102 qualitativ das bessere Benzin ist.
Die Oktanzahl 102 war eigentlich ein Nebenprodukt.
Man sollte aber niemals unterhalb der vom Hersteller angegeben Mindestqualität tanken.
 

zwingerturm

Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M235i
@Oskar, du hast mich echt ins Rutschen gebracht. Ich habe gleich mal das freundliche Büchlein "Bedienungsanleitung" gegriffen:

Seite 180: Benzinqualität Superbenzin mit ROZ 95. Mindestqualität ROZ 91

Dann bin ich raus zum Auto, Tankklappe auf: Empfohlen ROZ 95 Darunter in gaaaaanz klein der Hinweis, das ROZ 91 - 98 verwendet werden kann.

Nun bin ich wieder beruhigt. Mein Auto wurde also doch nicht schlecht behandelt ...Braucht also nicht zwingend Superplus, ist doch nur auf Super :heul: ausgelegt.

 

SAMOHT

Guest
Osker hat schon Recht.
Die BMW Motoren sind auf 98 Oktan ausgelegt. Alle Werksangaben (also optimale Leistung und Verbrauch)sind mit 98 Oktan erreicht worden.
Zitat BMW:
"Angaben zu Leistung und Verbrauch beziehen sich auf Betrieb mit ROZ-98-Kraftstoff."

Klar gelten auch die Angaben aus dem Handbuch.
 
Thema:

Schlicht & Einfach Super 95 vs V-Power/Ultimate - Was tankt ihr

Schlicht & Einfach Super 95 vs V-Power/Ultimate - Was tankt ihr - Ähnliche Themen

  • M2C + Pilot Super Sport Reifendruck

    M2C + Pilot Super Sport Reifendruck: Hallo, ich habe meine Reifen mit 2,4 Bar im kalten Zustand aufgeblasen. Als ich das letze mal auf der Nordschleife war hab eich auf 2.0...
  • Focus RS der neue Super-Kompakt-Drifter

    Focus RS der neue Super-Kompakt-Drifter: In der "Sport Auto" wurde in der letzten Ausgabe der Ford Focus RS auf "Herz und Nieren" geprüft. Fazit : (Zitat) Kein VW Golf R, kein Audi RS 3...
  • M235i xdrive kommt in 1-2 wochen

    M235i xdrive kommt in 1-2 wochen: Meiner wird estoril blau mit oyster sitzen und schwarz roten felgen , fotos folgen Paar fragen an flotte autofahrer, was verbraucht ihr in der...
  • 4 Michelin Pilot Super Sport

    4 Michelin Pilot Super Sport: Die Reifen werden am 20.4.15 demontiert und haben eine Fahrtstrecke von München nach Düsseldorf auf dem Tacho. Also fast neuwertig. 2 Reifen...
  • Biete 4 x Michelin Pilot Super Sport Neuwertig!

    Biete 4 x Michelin Pilot Super Sport Neuwertig!: Hallo Leute Ich biete hier meinen Original Reifen Satz vom M235i an. Habe nach der Werksabholung 2/2015) auf den Original Felgensatz direkt...
  • Ähnliche Themen
  • M2C + Pilot Super Sport Reifendruck

    M2C + Pilot Super Sport Reifendruck: Hallo, ich habe meine Reifen mit 2,4 Bar im kalten Zustand aufgeblasen. Als ich das letze mal auf der Nordschleife war hab eich auf 2.0...
  • Focus RS der neue Super-Kompakt-Drifter

    Focus RS der neue Super-Kompakt-Drifter: In der "Sport Auto" wurde in der letzten Ausgabe der Ford Focus RS auf "Herz und Nieren" geprüft. Fazit : (Zitat) Kein VW Golf R, kein Audi RS 3...
  • M235i xdrive kommt in 1-2 wochen

    M235i xdrive kommt in 1-2 wochen: Meiner wird estoril blau mit oyster sitzen und schwarz roten felgen , fotos folgen Paar fragen an flotte autofahrer, was verbraucht ihr in der...
  • 4 Michelin Pilot Super Sport

    4 Michelin Pilot Super Sport: Die Reifen werden am 20.4.15 demontiert und haben eine Fahrtstrecke von München nach Düsseldorf auf dem Tacho. Also fast neuwertig. 2 Reifen...
  • Biete 4 x Michelin Pilot Super Sport Neuwertig!

    Biete 4 x Michelin Pilot Super Sport Neuwertig!: Hallo Leute Ich biete hier meinen Original Reifen Satz vom M235i an. Habe nach der Werksabholung 2/2015) auf den Original Felgensatz direkt...
  • Oben Unten