F87 M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2

Diskutiere M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2 im Reifen, Fahrwerk und Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Forum; Moin Moin Hier die ersten Infos über das Gewindefahrwerk für den M2: Die Nachrüstung M Performance Sportfahrwerk für BMW M2 Modelle erhöht die...
djakokri

djakokri

Beiträge
51
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
E92 M3 + F87 M2
Moin Moin

Hier die ersten Infos über das Gewindefahrwerk für den M2:

Die Nachrüstung M Performance Sportfahrwerk für BMW M2
Modelle erhöht die fahrdynamische Leistungsfähigkeit der Serienfahrzeuge
deutlich. Die zusätzliche Fahrzeugtieferlegung
(Gewindefahrwerk) sorgt nicht nur für ein dynamischeres Fahrgefühl,
sondern verstärkt auch das sportliche Erscheinungsbild
des Fahrzeuges.
Die Dämpferkraftverstellung erfolgt separat für die Zug- &
Druckstufe. Die verstellbaren Dämpfungskomponenten bieten
verschiedene individuelle Fahreigenschaften für Fahrdynamik
und Komfort.
Verkaufsargumente/Vorteile
– Mit dieser noch sportlicheren Fahrwerksabstimmung wird
eine hervorragende Straßenlage erreicht.
– Ausgeprägt neutrales Fahrverhalten und deutlich reduzierte
Wank-Bewegungen des Fahrzeugaufbaus.
– Eine wesentlich direktere Anbindung des Fahrzeugaufbaues
zur Fahrbahn steigert die Fahrdynamik deutlich.
– Steigerung der Performance besonders bei hochdynamischer
Fahrweise.
– Optisch attraktive schwarze Edelstahldämpfer mit roten
Schraubenfedern und blauen Federtellern.
Vergleich zum Wettbewerb
– Das Gewindefahrwerk wird mit der Erfahrung von professionellen
Testfahrern abgestimmt.
– Die Tests wurden auf mehreren Rennstrecken durchgeführt.
– Das Fahrwerk wurde auch für verschiedene Straßenbedingungen
ausgelegt.
– Das Sportfahrwerk wurde entwickelt, um vom Rennsport inspirierte
Fahrdynamik für den alltäglichen Straßeneinsatz zu
bieten.
– Die Materialauswahl erfolgte unter den Vorgaben, bestmögliche
Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit auf Serienniveau
bieten zu können.
Funktionalität
– Die Höhenverstellung bietet einen Verstellbereich zwischen
5-25 mm (5 mm niedriger als Serienstand).
– Einstellbare Dämpfungstechnik unabhängig für Zug- und
Druckstufe (16 Einstellungsoptionen der Zugstufendämpfung/
12 Einstellungsoptionen der Druckstufendämpfung).
– Hochwertige Dämpfungskomponenten für eine lange Lebensdauer.


Lieferumfang
– 2 Edelstahl-Komplettfederbeine mit höhenverstellbarem Federteller
für die Vorderachse
– 2 Dämpfer für die Hinterachse
– 2 einzelne Federn mit höhenverstellbarem Federteller hinten
– Montagezubehör
Satzaufstellung siehe ETK.


33 50 2 413 033

1.962,18€ netto

Einbauzeit
ca. 5,0 Stunden
Verfügbar ab Ende März

(Quelle M-Forum)
 
Zimtstern73

Zimtstern73

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
102
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Mich würde interessieren, ob das Fahrwerk "komfortabler" wird, als Serie. Mir hoppelt mein LCI irgendwie zu sehr :D

Kannst du dazu berichten, wenn du es drin hast?
Klar mache ich gerne. Bin allerdings noch unsicher, welche Einstellungen ich wählen soll. Jetzt mit H&R Gewindefedern auf 325 mm Vorbesitzer hat diese so eingebaut, finde ich aber zu tief.
Laut Post von Erebor oben kann mann auf 335/340 runter, also 5 mm mehr als optimale Vorgabe vom BMW, tönt für mich eigentlich ideal, die Frage halt, wie sehr sich das Verhalten verschlechtert gegenüber der BMW Empfehlung.
Hab mittlerweile Angaben gefunden mit verschiedenen Einstellungsvarianten, bin aber noch absolut unschlüssig, ev. doch alles nach Vorgabe BMW ?
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
4.541
Punkte Reaktionen
2.002
Fahrzeugtyp
G82 M4 Competition
Klar mache ich gerne. Bin allerdings noch unsicher, welche Einstellungen ich wählen soll. Jetzt mit H&R Gewindefedern auf 325 mm Vorbesitzer hat diese so eingebaut, finde ich aber zu tief.
Laut Post von Erebor oben kann mann auf 335/340 runter, also 5 mm mehr als optimale Vorgabe vom BMW, tönt für mich eigentlich ideal, die Frage halt, wie sehr sich das Verhalten verschlechtert gegenüber der BMW Empfehlung.
Hab mittlerweile Angaben gefunden mit verschiedenen Einstellungsvarianten, bin aber noch absolut unschlüssig, ev. doch alles nach Vorgabe BMW ?
Nimm erstmal die Standardeinstellungen und erfahre mal wies dir gefällt. Danach kannst für ein etwas angenehmeres Setup die Zugstufen vorne und hinten einzelne Klicks aufmachen, bis es dir "weich" genug ist. Druckstufe würd ich tatsächlich Standard lassen, das passt sehr gut so.
Die Fahrhöhe hat aufs Fahrverhalten kaum Einfluss, also wegen der 5mm brauchst dir keine Gedanken machen, auf dem Level fährt das Fw nicht. Also ruhig so einstellen, dass er optisch gut gefällt, das Auge fährt schliesslich mit.
 
Zimtstern73

Zimtstern73

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
102
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Nimm erstmal die Standardeinstellungen und erfahre mal wies dir gefällt. Danach kannst für ein etwas angenehmeres Setup die Zugstufen vorne und hinten einzelne Klicks aufmachen, bis es dir "weich" genug ist. Druckstufe würd ich tatsächlich Standard lassen, das passt sehr gut so.
Die Fahrhöhe hat aufs Fahrverhalten kaum Einfluss, also wegen der 5mm brauchst dir keine Gedanken machen, auf dem Level fährt das Fw nicht. Also ruhig so einstellen, dass er optisch gut gefällt, das Auge fährt schliesslich mit.
Vielen Dank (y)
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
4.541
Punkte Reaktionen
2.002
Fahrzeugtyp
G82 M4 Competition
Aber auch im Hinblick auf den Komfort? Um zu verdeutlichen, worauf ich hinaus will: Ist der Unterschied so wie bei einem Adaptiven Fahrwerk, was umgestellt wird von Komfort auf Sport? :D
Na es ist ja kein adapt. Fw. Aber es dämpft halt viel besser und das merkst du. Also es wirkt klar komfortabler aus dem Grund. Du fährst am Ende des Tages aber immernoch einen M2.
 
Bastor

Bastor

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
1.479
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Verstehe ich das richtig so, es heisst ja das 5 mm mehr geht als Vorgabe optimal von BMW (-20 mm), somit ganz runter gedreht dann 335/340 ?
Gibt es ev. eine Übersicht der optimalen Einstellungen ? In der Einbauanleitung ist nur die Grundeinstellung angegeben, ev. hat ja wer schon ein paar Einstellungen ausprobiert ev.
Kommt man nach dem Einbau gut an die Einstellräder dran, um anzupassen ?

Es gibt keine "optimale Einstellung".
Die optiomalste ist die, die für dich am besten passt - im Rahmen gewisser Parameter natürlich. Dass man ne Zugstufe nicht voll aufdreht und die Druckstufe ganz zu, ist klar ;-)

Letztlich stellt man die Höhe so ein, wie du es dir optisch am besten gefällt. Solltest du am Ring fahren, würde ich 5-10mm höher gehen, wenn du nicht in den Kompressionen am Radhaus schleifen willst, aber ansonsten ist das alles ne Optiksache.
Dann kannst du von der Grundeinstellung des Fahrwerks vom Hersteller ausgehend deine ersten Fahrten machen. Kurven, Querfugen, Gullideckel, Autobahn Hoppelpassagen etc..
Was dir dann negativ auffällt, schreibst du auf. Z.b.: Zuviel Versatz auf Querfugen, Übersteuern in der Kurvenmitte, Heck zu leicht beim Anbremsen vor kurven, zu wenig grip beim rausbeschleunigen in kurven ... fahrwerk schlägt nach 5-7 bodenwellen durch ... etc. - die liste kann lang und individuell sein. Und dann kann man hingehen und an den Klicks arbeiten, um sich deiner Einstellung zu nähern ;)
 
Zimtstern73

Zimtstern73

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
102
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Es gibt keine "optimale Einstellung".
Die optiomalste ist die, die für dich am besten passt - im Rahmen gewisser Parameter natürlich. Dass man ne Zugstufe nicht voll aufdreht und die Druckstufe ganz zu, ist klar ;-)

Letztlich stellt man die Höhe so ein, wie du es dir optisch am besten gefällt. Solltest du am Ring fahren, würde ich 5-10mm höher gehen, wenn du nicht in den Kompressionen am Radhaus schleifen willst, aber ansonsten ist das alles ne Optiksache.
Dann kannst du von der Grundeinstellung des Fahrwerks vom Hersteller ausgehend deine ersten Fahrten machen. Kurven, Querfugen, Gullideckel, Autobahn Hoppelpassagen etc..
Was dir dann negativ auffällt, schreibst du auf. Z.b.: Zuviel Versatz auf Querfugen, Übersteuern in der Kurvenmitte, Heck zu leicht beim Anbremsen vor kurven, zu wenig grip beim rausbeschleunigen in kurven ... fahrwerk schlägt nach 5-7 bodenwellen durch ... etc. - die liste kann lang und individuell sein. Und dann kann man hingehen und an den Klicks arbeiten, um sich deiner Einstellung zu nähern ;)
Vielen Dank für die ausführliche Erklährung.
Ich fahre keine Renne, in erster Linie möchte ich das die Garantie weiter greift, was mit den Gewindefedern nicht so ist. Zudem denke ich, das die Federn das "holpern" vom oem FW nur weiter unterstützen und ich im Gegensatz zu meinem KW2 im E81 130i recht entäuscht bin was den Restkomfort und das Fahrverhalten angeht. Das der M2 kein Komfortkoffer ist, ist mir bewusst. Fahre aber gerne meine Hausstrecke und auch gerne mal im Schwarzwald, so das ich mir mit dem Perf. FW eine deutliche verbesserung zu den Federn erhoffe.
 

tomtom1337

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
60
Mich würde interessieren, ob das Fahrwerk "komfortabler" wird, als Serie. Mir hoppelt mein LCI irgendwie zu sehr :D

Kannst du dazu berichten, wenn du es drin hast?
Ich persönlich kann von dem Fahrwerk nur abraten.
Wie ich schon mal beschrieben hatte, ist das Auto härter als Serie und durch die Dämpfereinstellung kaum "weich" zu bekommen.
In engen Kurven hat der mechanische Grip ggü. Serie abgenommen aber dafür mehr Feedback bei hohen Kurvengeschwindigkeiten >130km/h.
Trotz mehrfacher Einstellung bin ich sehr unglücklich mit dem Fahrwerk (habe es Ende letzten Jahres verbauen lassen) und werde nun wahrscheinlich auf das Sachs Performance Fahrwerk wechseln.

Ist auch nur meine subjektive Meinung und mir ist klar, dass es andere von euch anders empfinden ;-)
Ich fahr das Auto auch so gut wie nicht im Alltag sondern bin damit hauptsächlich auf Kurvenjagd.
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.797
Punkte Reaktionen
2.108
Ich persönlich kann von dem Fahrwerk nur abraten.
Wie ich schon mal beschrieben hatte, ist das Auto härter als Serie und durch die Dämpfereinstellung kaum "weich" zu bekommen.
In engen Kurven hat der mechanische Grip ggü. Serie abgenommen aber dafür mehr Feedback bei hohen Kurvengeschwindigkeiten >130km/h.
Trotz mehrfacher Einstellung bin ich sehr unglücklich mit dem Fahrwerk (habe es Ende letzten Jahres verbauen lassen) und werde nun wahrscheinlich auf das Sachs Performance Fahrwerk wechseln.

Ist auch nur meine subjektive Meinung und mir ist klar, dass es andere von euch anders empfinden ;-)
Ich fahr das Auto auch so gut wie nicht im Alltag sondern bin damit hauptsächlich auf Kurvenjagd.

Du bist aber wohl der einzige der abrät :)

Erinnert mich an die Bewertungen des Hotels in dem ich zu letzt war.
Eine schlechte Bewertung. Und derjenige war im Winter auf der Insel und beklagt sich übers schlechte Wetter 😂
 

Anhänge

  • 2C70F3F7-F285-4AAD-BDA4-F8E819F44CF0.jpeg
    2C70F3F7-F285-4AAD-BDA4-F8E819F44CF0.jpeg
    100,6 KB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet:

MySound

Stammuser
Beiträge
2.797
Punkte Reaktionen
2.108
Vielen Dank für die ausführliche Erklährung.
Ich fahre keine Renne, in erster Linie möchte ich das die Garantie weiter greift, was mit den Gewindefedern nicht so ist. Zudem denke ich, das die Federn das "holpern" vom oem FW nur weiter unterstützen und ich im Gegensatz zu meinem KW2 im E81 130i recht entäuscht bin was den Restkomfort und das Fahrverhalten angeht. Das der M2 kein Komfortkoffer ist, ist mir bewusst. Fahre aber gerne meine Hausstrecke und auch gerne mal im Schwarzwald, so das ich mir mit dem Perf. FW eine deutliche verbesserung zu den Federn erhoffe.

Und genau das was du willst wirst du mit dem Fahrwerk bekommen.
 

tomtom1337

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
60
Du bist aber wohl der einzige der abrät :)

Erinnert mich an die Bewertungen des Hotels in dem ich zu letzt war.
Eine schlechte Bewertung. Und derjenige war im Winter auf der Insel und beklagt sich übers schlechte Wetter 😂

Dann kann ich es ehrlich gesagt nicht nachvollziehen was an meinem Fahrwerk falsch ist.
Ich bin zumindest sehr unglücklich damit, sonst würde ich nach 2 Monaten nicht darüber nachdenken ein anderes Fahrwerk zu verbauen. Ist ja nicht so, dass ich mir so ein teures Fahrwerk kaufe um es dann für viel Geld installieren zu lassen um es dann schlecht zu reden.
Jedenfalls habe ich beschrieben in welcher Fahrsituation das Fahrwerk in meinem Auto nicht so gut funktioniert wie das Serienfahrwerk.
Mit der Einstellung war bei meiner Werkstatt leider kaum mehr was rauszuholen.
In den Meister hatte ich diesbezüglich vertrauen, da er nur BMW macht, Kunden aus dem Motorsport hat und sich wirklich extrem gut mit Fahrwerkstechnik und Fahrdynamik auskennt.

Meint ihr ich soll mal zu einer anderen KW Partner Werkstatt und das Auto neu vermessen und einstellen lassen?
 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
1.169
Punkte Reaktionen
756
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Dann kann ich es ehrlich gesagt nicht nachvollziehen was an meinem Fahrwerk falsch ist.
Ich bin zumindest sehr unglücklich damit, sonst würde ich nach 2 Monaten nicht darüber nachdenken ein anderes Fahrwerk zu verbauen. Ist ja nicht so, dass ich mir so ein teures Fahrwerk kaufe um es dann für viel Geld installieren zu lassen um es dann schlecht zu reden.
Jedenfalls habe ich beschrieben in welcher Fahrsituation das Fahrwerk in meinem Auto nicht so gut funktioniert wie das Serienfahrwerk.
Mit der Einstellung war bei meiner Werkstatt leider kaum mehr was rauszuholen.
In den Meister hatte ich diesbezüglich vertrauen, da er nur BMW macht, Kunden aus dem Motorsport hat und sich wirklich extrem gut mit Fahrwerkstechnik und Fahrdynamik auskennt.

Meint ihr ich soll mal zu einer anderen KW Partner Werkstatt und das Auto neu vermessen und einstellen lassen?
Das wird leider nicht mehr viel ausmachen denke ich... das was du beschreibst, kann ich auch zumindest teilweise bestätigen. Dass das Fahrwerk nicht komfortabler wird, stimme ich 100% zu! Und ein KW V3 ist deutlich bequemer.

BTW tom ist bei weitem nicht der einzige, der mit diesem Fahrwerk unzufrieden ist. Es gibt jedoch in diesem Thread genug Beiträge dazu.
 
Zimtstern73

Zimtstern73

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
102
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Betreffend Einbau und der problematischen Verstellbarkeit nach Jahren (festsitzen der Versteller, ect.)
Vielleicht ne blöde Frage aber ich Frag trotzdem mal in die Runde.
Wie wäre es das Gewinde im Bereich wo die verstellbare Teller sind, mit Fett oder ähnlichem leicht einzuschmieren (Mit Betonung auf leicht 😂)
und ein paar mal hin und her zu drehen, so dass es als Schutz gegen Wasser und korrosion schützt ?
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
3.173
Punkte Reaktionen
2.396
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Ist das dein erstes GW-Fahrwerk?
Das nimmt sich so ziemlich jeder vor "(regelmäßig gängig machen, reinigen, einsprühen usw"), aber macht das doch denn eh nicht mehr nach einiger Zeit 😉
 
Zimtstern73

Zimtstern73

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
102
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ist das dein erstes GW-Fahrwerk?
Das nimmt sich so ziemlich jeder vor "regelmäßig verstellen, einsprühen usw"), aber macht das doch denn eh nicht mehr nach einiger Zeit 😉
Mein erstes nicht. Aber das erste bei welchem ich mir Gedanken darüber mache, weil geschrieben wurde das es gerne "festhockt"
 
Thema:

M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2

M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2 - Ähnliche Themen

F87 [Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern): Vorgeschichte: Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen. Warum tauscht...
Der Fahrwerksvergleich - M Fahrwerk vs Federn vs Gewindefahrwerk: Hallo Leute, heute möchte ich alle meine Erfahrungen mit euch teilen, die ich in Sachen M Fahrwerk, Federn und Gewindefahrwerk beim 2er gemacht...
TPS-Performance stellt sich vor: Hallo zusammen, die meisten von euch kennen mich wahrscheinlich schon. Auch wenn ich schon etwas länger aktiver Forums-User bin, wollte ich mal...
Sammelbestellung Fahrwerke von KW, ST, Bilstein, AP, H&R (geschlossen / Bestellende): Hallo zusammen, hier wie versprochen der Thread für die Sammelbestellung! ;) Infos: Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Tagen...
F87 Presseinformation: KW Gewindefahrwerke für neuen BMW M235i und alle BMW 2er: Fichtenberg (Deutschland), 10. April 2014 – Ab sofort bietet der Fahrwerkhersteller KW drei Gewindefahrwerke für das BMW 2er Coupé an. Je...
Oben Unten