F87 M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2

Diskutiere M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2 im Reifen, Fahrwerk und Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Forum; Moin Moin Hier die ersten Infos über das Gewindefahrwerk für den M2: Die Nachrüstung M Performance Sportfahrwerk für BMW M2 Modelle erhöht die...
djakokri

djakokri

Beiträge
51
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
E92 M3 + F87 M2
Moin Moin

Hier die ersten Infos über das Gewindefahrwerk für den M2:

Die Nachrüstung M Performance Sportfahrwerk für BMW M2
Modelle erhöht die fahrdynamische Leistungsfähigkeit der Serienfahrzeuge
deutlich. Die zusätzliche Fahrzeugtieferlegung
(Gewindefahrwerk) sorgt nicht nur für ein dynamischeres Fahrgefühl,
sondern verstärkt auch das sportliche Erscheinungsbild
des Fahrzeuges.
Die Dämpferkraftverstellung erfolgt separat für die Zug- &
Druckstufe. Die verstellbaren Dämpfungskomponenten bieten
verschiedene individuelle Fahreigenschaften für Fahrdynamik
und Komfort.
Verkaufsargumente/Vorteile
– Mit dieser noch sportlicheren Fahrwerksabstimmung wird
eine hervorragende Straßenlage erreicht.
– Ausgeprägt neutrales Fahrverhalten und deutlich reduzierte
Wank-Bewegungen des Fahrzeugaufbaus.
– Eine wesentlich direktere Anbindung des Fahrzeugaufbaues
zur Fahrbahn steigert die Fahrdynamik deutlich.
– Steigerung der Performance besonders bei hochdynamischer
Fahrweise.
– Optisch attraktive schwarze Edelstahldämpfer mit roten
Schraubenfedern und blauen Federtellern.
Vergleich zum Wettbewerb
– Das Gewindefahrwerk wird mit der Erfahrung von professionellen
Testfahrern abgestimmt.
– Die Tests wurden auf mehreren Rennstrecken durchgeführt.
– Das Fahrwerk wurde auch für verschiedene Straßenbedingungen
ausgelegt.
– Das Sportfahrwerk wurde entwickelt, um vom Rennsport inspirierte
Fahrdynamik für den alltäglichen Straßeneinsatz zu
bieten.
– Die Materialauswahl erfolgte unter den Vorgaben, bestmögliche
Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit auf Serienniveau
bieten zu können.
Funktionalität
– Die Höhenverstellung bietet einen Verstellbereich zwischen
5-25 mm (5 mm niedriger als Serienstand).
– Einstellbare Dämpfungstechnik unabhängig für Zug- und
Druckstufe (16 Einstellungsoptionen der Zugstufendämpfung/
12 Einstellungsoptionen der Druckstufendämpfung).
– Hochwertige Dämpfungskomponenten für eine lange Lebensdauer.


Lieferumfang
– 2 Edelstahl-Komplettfederbeine mit höhenverstellbarem Federteller
für die Vorderachse
– 2 Dämpfer für die Hinterachse
– 2 einzelne Federn mit höhenverstellbarem Federteller hinten
– Montagezubehör
Satzaufstellung siehe ETK.


33 50 2 413 033

1.962,18€ netto

Einbauzeit
ca. 5,0 Stunden
Verfügbar ab Ende März

(Quelle M-Forum)
 

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Es geht nicht um die 2mm Unterschied, das kommt nur dazu. Schiebt man die Kolbenstange mal einfach in das Domlager, stellt man fest, dass das schwarze Gummi, auf dem Teil wo unten Rebound steht, gegen den Aluspritzguß geht, zieht man die Kolbenstange fest. Da müßte eigentlich aber etwas Platz sein. Denn, wie der Name sagt, dass Domlager soll ja lagern. Wäre die Ausparung im Domlager größer, würde das passen. So geht aber der gesamte Druck gegen den dünnen Aluspritzguß.
Ich hab mal ein Bild gebastelt. Der Pfeil zeigt auf das Gummi. Das passt nicht von unten in das Lager und quetscht sich gegen den Druckguss, zieht man die Kolbenstange fest. Das Bild ist vom KW, aber gleiches Prinzip. Auf das Bild klicken...

Die Hülse, die jetzt auf der Kolbertange sitzt, geht von unten gegen das Domlager und man kann die Kolbenstange vernüftig verschrauben. Das Domlager lagert dann auch...das Gummi ist weg.
Auf dem 2. Bild sieht man einen Dämpfer mit Bund an/auf der Kolbenstange. Der Bund geht gegen das Domlager. Den Bund ersetzt jetzt die Hülse...denn Der ist beim PF nicht vorhanden. Diesen durch ein Gummi zu ersetzen, das nicht passt...ich weiß nich..
 

Anhänge

  • Unbenannt-1 Kopie.jpg
    Unbenannt-1 Kopie.jpg
    54,3 KB · Aufrufe: 90
  • dämpfer.jpg
    dämpfer.jpg
    90,4 KB · Aufrufe: 81
Zuletzt bearbeitet:

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Hi....
Gestern mein Auto abgeholt mit eingebautem PF. Das ist ein ganz anderes Auto. Nach meinen Angaben wurde die Tiefe der Werkseinstellung gelassen, aber insgesamt wurde es weicher eingestellt. Führt dazu, dass sicherlich noch "Härte" spürt, aber es ist schon wesentlich komfortabler.
Die Federn hinten werden sich bestimmt noch etwas setzen. Gelohnt hat sich der Einau allemal, wenn auch die Sache mit der Hülse bzw dem Gummi irgendwie verstören was für mich...ist ja gut gelöst worden.
 
old_iron_m2

old_iron_m2

Beiträge
597
Punkte Reaktionen
600
Fahrzeugtyp
F87
Die kaum noch wahrnehmbaren Wank Neigungen bei schnellen Fahrten sind auch um Welten besser als beim Serienfahrwerk.
War mir wichtig beim MP-Fahrwerk.
Hast alles richtig gemacht.
 
Ruediger

Ruediger

Beiträge
896
Punkte Reaktionen
756
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Die kaum noch wahrnehmbaren Wank Neigungen bei schnellen Fahrten sind auch um Welten besser als beim Serienfahrwerk.
War mir wichtig beim MP-Fahrwerk.
Hast alles richtig gemacht.

Weniger Rollen bei weicherem Fahrwerk und niedrigerem Schwerpunkt bei unverändertem Rollzentrum? Das würde mich doch sehr überraschen… :unsure:
 

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Habe noch ein Foto erhalten. Auf Diesem sieht man die gefertigte Hülse. Vielleicht wird es dann klarer. Die Hülse ersetzt nun das Gummi, welches ja eh nie gepasst hätte und bildet den sonst fehlenden Bund. Vielleicht kann die Moderation den Beitrag hochschieben....

Gruß
Pedda
 

Anhänge

  • IMG-20210720-WA0009[1].jpg.png
    IMG-20210720-WA0009[1].jpg.png
    1,1 MB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:
Westerwälder

Westerwälder

Beiträge
446
Punkte Reaktionen
255
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Verstehe trotzdem nicht so recht warum du als einziger so ein Thema da hast. Bei zig hundert anderen hat es bisher ja auch gepasst 🤨
 

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Tja....was soll ich dazu schreiben. Mit einem angeknallten Gummi wird es auch funktionieren, ist aber doch keine gute Lösung. Wenn ich von einem BMW Monteur auch die Auskunft erhalte..."muss man nur festknallen " wird mir schlecht. Letztendlich muß jeder selbst wissen, ob er mit einer fehlerhaften Lösung durch die Gegend fahren will. Nach dem Motto " Tausend Andere haben das Problem nicht" danke....
 

Anhänge

  • VID-20210720-WA0004.mp4
    9,6 MB · Aufrufe: 2

tomtom1337

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
57
Gibt es hier eigentlich auch Leute, die mit dem MP Fahrwerk zufrieden sind?
Ich fände es schon ziemlich krass, dass ein Fahrwerk, welches von einem renomierten Hersteller aus Deutschland kommt und von einem Premium Automobilhersteller vertrieben wird, solche Probleme mit sich bringt.

Mir fehlt natürlich eine Bezugsgröße. Aber größtenteils liest man (hier im Forum) nur negatives.

Ich hab zuhause hier eins rumliegen aber bei dem was hier alles beschrieben wird überlegt man sich lieber dreimal ob man sich das antut.
 

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Nachdem das Problem mit/durch der Hülse gelöst wurde bin ich sehr zufrieden...kein Vergleich mehr zum Hoppelfahrwerk...

Gruß
Pedda
 
Zuletzt bearbeitet:
Goodspeed72

Goodspeed72

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
BMW M2C , 981 Spyder
@Kleinhorn …..Da ich nach wie vor ein Problem mit den hinteren Dämpfern habe ( nämlich ein quietschen bei geringer Druckstufe), werde ich mal einen ausbauen und mir diese Problematik mal genauer anschauen .

Ich habe diese Woche mit dem Matthes Mitarbeiter vom Service telefoniert , er kennt keine Probleme mit dem MP Fahrwerk……
 

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
@Lucky11
Genau da hatte ich angerufen und erhielt die im text geschriebene Antwort...
Ich könnte mir vorstellen, dass das Quietschen vom Gummi kommt, welches am Domlager reibt...aber das weiß ich natürlich nicht mit Gewissheit. Als das PF konzipiert wurde waren die Domlager vielleicht mal anders mit größerer Öffnung...who knows...

@tomtom1337
Bei mir sind es 4 Stufen . VA Zugstufe anstelle 9-13, Druckstufe anstelle 6-10 offen
HA Zugstufe 12 auf 16, Druckstufe 6 auf 10 offen
Also nicht das Werkssetup. Ich komme damit gut klar, da wesentlich komfortabler aber keineswegs schwammig. Man merkt schon noch, dass es hart ist, aber jegliche Hoppelei ist verschwunden. Auch bei höheren Geschwindigkeiten bleibt der Wagen irgendwie spurtreuer...vorher hatte ich das Gefühl er versetzt hinten...subjektiv halt...
Ich hatte mit KW schon gute Erfahrungen gemacht in meinem 370Z. Beim Bimmer wolllte ich aber nicht tiefer als die 1,5-2 cm. Das ist auch so variabel eingetragen. Ich muß mit dem Teil in eine TG und das geht grad noch, was ich mir gedacht hatte. Nachdem sich die Federn gesetzt haben sind es hinten die 2 cm.
Da kam mir die Begrenzung des PF gerade recht...so ich weiß, geht das eigentliche KW perse 2,5 cm tiefer. War jedenfalls beim 370Z so. Der kam bei 3cm mit der TG zurecht..
Ich hab aber nur die TG ;)
Andere kommen ja auch mit dem KW zurecht und sind noch tiefer. In meiner Stadt mit doofen Kissen auf der Strasse kaum fahrbar...
Nur meine geschilderte Geschichte hat mich doch irritiert...

Gruß
Pedda
 
Speedy39

Speedy39

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
Mini F56 JCW/ M2 / E89 Z4
@Kleinhorn …. Die Einstellung funktioniert für saloppes Fahren noch? Ist ja fast alles komplett auf? Ich habe auch eine moderate Einstellung, Zug vorne 8 auf, Druck vorne 7 auf, Zug hinten 11 auf, Druck hinten 7 auf. Das empfinde ich aber für
forciertes Fahren schon das maximale an Komfort. Wie sehen die anderen das ? Gruß
 

Kleinhorn

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M2 Competition
also ich komm damit klar...wenn ich feststellen sollte, dass es für mich nicht mehr passt...kann man ja ändern...ich find es so ausgewogen..immer noch keine Sänfte.
 
Speedy39

Speedy39

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
Mini F56 JCW/ M2 / E89 Z4
Ich hatte vorher die Einstellung von WW, war super zu fahren in den Bergen, bei uns in der Pheripherie, und schnell mal ne Runde drehen…., leider aber ohne meinen erwarteten Komfort…, daher bin ich auf meine Einstellung zurückgegangen …
für mich eher das angenehmste am PF Fahrwerk, alles andere ist …, meines Erachtens nicht mehr M2 gerecht…, aber nur meine Meinung
 
Julo

Julo

Beiträge
838
Punkte Reaktionen
952
Fahrzeugtyp
M2C
Gibt es hier eigentlich auch Leute, die mit dem MP Fahrwerk zufrieden sind? [...]
Ja gibt es. Das MPF ist seit 02.2021 verbaut und hat mittlerweile gut 8000 km runter. Kein klappern, knarzen oder poltern. Auch die nervige Hoppelei ist Geschichte. Zug- und Druckstufen nach BMW-Vorgabe eingestellt. Ich bin sehr zufrieden und kann das MPF guten Gewissen weiterempfehlen.
 
Thema:

M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2

M Performance Gewindefahrwerk F87 / M2 - Ähnliche Themen

F87 M2 Competition - Probefahrt nicht überzeugend, woran hattes jelejen?: Servus Leute, Wie bereits gestern im Vorstellungspost befürchtet, lässt die erste Frage zum Wechsel vom M235i auf den M2C nicht lange auf sich...
F87 [Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern): Vorgeschichte: Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen. Warum tauscht...
Der Fahrwerksvergleich - M Fahrwerk vs Federn vs Gewindefahrwerk: Hallo Leute, heute möchte ich alle meine Erfahrungen mit euch teilen, die ich in Sachen M Fahrwerk, Federn und Gewindefahrwerk beim 2er gemacht...
TPS-Performance stellt sich vor: Hallo zusammen, die meisten von euch kennen mich wahrscheinlich schon. Auch wenn ich schon etwas länger aktiver Forums-User bin, wollte ich mal...
Sammelbestellung M Performance Anlage für den M2 (geschlossen / keine Besteller): Hallo zusammen, auf Initiative von Beba-Power und über meinen Kontakt bei Leebmann biete ich hier noch eine Sammelbestellung für die M...
Oben Unten