2. 2er Alpenausfahrt (Schweiz)

Diskutiere 2. 2er Alpenausfahrt (Schweiz) im Schweiz Forum im Bereich Regionale Szene; Die Frage ist auch, ob man lieber einen Tag fahren möchte oder zwei. Ich hab auch nicht wirklich Lust eine Anfahrt von 800km für einen Tag. Plant...

misteran

Stammuser
Beiträge
6.389
Punkte Reaktionen
1.305
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Die Frage ist auch, ob man lieber einen Tag fahren möchte oder zwei. Ich hab auch nicht wirklich Lust eine Anfahrt von 800km für einen Tag. Plant man was längeres, kommen am Ende sowieso nur 5% der angemeldeten Fahrzeuge, wenn überhaupt.

Dann muss ein Hotel für alle Organisiert werden, dann geht es wieder los mit dem Bezahlen, was passiert wenn welche Abspringen, etc.

Eine Route ist da noch das kleinste Problem.

Westalpen steht bei mir bei der Jährlichen Alpentour an. Schweiz ist tendenziell für für mich am besten von der Lage. Aber auf die Preise für Hotel, Essen und so habe ich ehrlich gesagt keine Lust. Geschwindigkeitslimit ist da sowieso das kleinste Problem. Auf den Pässen kann man meist sowieso nie schneller fahren als erlaubt und die 4-5 Pässe sind direkt nebeneinander. Da hat man keine lange Transferwege

Ich tendiere aktuell zu Österreich/Italien. Timmelsjoch, Penserjoch dann nach Osten wieder nach Österreich.

 

Hindruin

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
8
Fahrzeugtyp
-
Ciao Misteran,
Ich komme eigentlich aus dem Flachkäferbereich und dort war es eigentlich immer möglich 1-2 Tages Fahrten mit 5-10 Fahrzeugen zu organisieren, natürlich kann ich es nachvollziehen wenn statt 15 Fahrzeuge nur 3 da sind, was eigentlich unverständlich ist ....

Ist eigentlich jemand aus Bern oder dem Oberland hier anwesend? Gerne auch eine Feierabendtour.

 

pk135

Beiträge
88
Punkte Reaktionen
34
Fahrzeugtyp
M235i xDrive Steptronic Coupé mineralgrau
misteran schrieb:
Die Frage ist auch, ob man lieber einen Tag fahren möchte oder zwei. Ich hab auch nicht wirklich Lust eine Anfahrt von 800km für einen Tag. Plant man was längeres, kommen am Ende sowieso nur 5% der angemeldeten Fahrzeuge, wenn überhaupt.
Dann muss ein Hotel für alle Organisiert werden, dann geht es wieder los mit dem Bezahlen, was passiert wenn welche Abspringen, etc.

Eine Route ist da noch das kleinste Problem.

Westalpen steht bei mir bei der Jährlichen Alpentour an. Schweiz ist tendenziell für für mich am besten von der Lage. Aber auf die Preise für Hotel, Essen und so habe ich ehrlich gesagt keine Lust. Geschwindigkeitslimit ist da sowieso das kleinste Problem. Auf den Pässen kann man meist sowieso nie schneller fahren als erlaubt und die 4-5 Pässe sind direkt nebeneinander. Da hat man keine lange Transferwege
Ich tendiere aktuell zu Österreich/Italien. Timmelsjoch, Penserjoch dann nach Osten wieder nach Österreich.

In der Tat war es beim letzten Mal erschreckend wie wenige unterwegs waren bzw wieviele vorher absagen.
Es kann immer ein Notfall auftreten, aber in der Häufigkeit habe ich es noch nie erlebt.
Ich habe in der Vergangenheit auch oft Ausfahrten organisiert. Es demotiviert, wenn bei allem Aufwand nur der "harte Kern" mitfährt.
 

wolfman07

Beiträge
339
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio Steptronic
Kenn ich von "meinen" Motorradtouren, schreib ca. 50 Kollegen an, dann melden sich etwas 10 und schlussendlich sind es dann 2-3 Stück die mitkommen. Manchmal schon frustierend.

Dan

 

misteran

Stammuser
Beiträge
6.389
Punkte Reaktionen
1.305
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Ich bin sowieso für eine kleinere Gruppe, dann kann man auch mal Spontan anhalten und Fotos machen. Halte mal mit 10 Autos irgendwo an, wo alle Autos draufpassen.

 

wolfman07

Beiträge
339
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio Steptronic
Du sagst es, war in den letzten zwei Jahren mit einem grössern BMW-Autohaus von D bei einer Cabrio-Ausfahrt. Wir sprechen hier von 40-50 Autos, diese wurden dann in Gruppen von max. 8 Teilnehmer aufgeteilt und glaub mir auch da gab es Gruppen die Autos "verloren".

Dan

 

Eilazwerg

Stammuser
Beiträge
660
Punkte Reaktionen
173
Fahrzeugtyp
M235ix
misteran schrieb:
Die Frage ist auch, ob man lieber einen Tag fahren möchte oder zwei. Ich hab auch nicht wirklich Lust eine Anfahrt von 800km für einen Tag. Plant man was längeres, kommen am Ende sowieso nur 5% der angemeldeten Fahrzeuge, wenn überhaupt.

Dann muss ein Hotel für alle Organisiert werden, dann geht es wieder los mit dem Bezahlen, was passiert wenn welche Abspringen, etc.

Eine Route ist da noch das kleinste Problem.

Also ich bin grundsätzlich auch für zwei Tage - wenn man ohnehin schon mal vor Ort ist...

Wegen der Organisation kann man das ruhig schlank halten, ich fand das letztes Jahr voll und ganz ausreichend. Mir würden die geplante Route und die jeweiligen Treffpunkte reichen, Hotel kann sich doch jeder selbst buchen. Man kann ja Vorschläge machen, falls man im selben Hotel übernachten möchte.

 

Hindruin

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
8
Fahrzeugtyp
-
Um das Thema nicht einschlafen zu lassen, hier meine 2016er Tour:

erster Tag:
- Bern, Monthey, Morzine, Cluses, Col de la Colombiere, Col des Aravis, Flumet, Faverges, Col de Tamie, Albertville, Col de la Madeleine, la Chambre, Col du Gandon, Villar-Reculas, Alpe-d´Huez
zweiter Tag:
Col d´Ornon, La Mure, Gap, Sisteron, Oraison, Grand Canyon, Moustiers-Sainte-Marie, Bargemon, Col du Bel-Homme, Malamaire, Col du Buis, Col de Felines, Daluis, Guillaumes, Col de la Cayolle, Barcelonnette
dritter Tag:
Col de Vars, Guillestre, Col d´Izoard, Col du Lautart, Col du Galibier, Col du Telegraphe, Modane, Col de l´Iseran, Bourg-St-Maaaurice- Cormet de Roselend, Col de Meraillet, Col de Saisies, Col des Montets, Col de la Forclaz, Martigny, Bern.

ca. 1550 km.

 

BLGT

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
7
Wäre interesse für eine 1- oder 2-Tagestour in der Schweiz für 2018 vorhanden? Würde bei Interesse sonst mal eine Route mit Hotelvorschlag ausarbeiten und hier vorstellen.

Gruess,
Daniel

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
 

makcode

Beiträge
239
Punkte Reaktionen
24
Ich wäre dabei :cool: :victory: .

Ein Tag ja, für zwei Tagen fehlt mir einfach die Zeit, die Frage ist aber auch wann und wo?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

wolfman07

Beiträge
339
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio Steptronic
Ausfahrt! Immer doch.

Gruss Dan

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk
 

BLGT

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
7
Ich hätte zB eine Pässerunde in der Zentralschweiz oder auch einen Teil der Grand Tour of Switzerland vorgeschlagen. Für Fahrer aus der Schweiz wäre es wohl auch kein Problem an nur einem Tag teilzunehmen.

Gruess,
Daniel

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
 

wolfman07

Beiträge
339
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio Steptronic
Eine Ausfahrt und noch gemütlich zusammensitzen und ein bisschen "Benzin quatschen"

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk
 

wolfman07

Beiträge
339
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio Steptronic
Hat sich da mal was getan?

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk
 

misteran

Stammuser
Beiträge
6.389
Punkte Reaktionen
1.305
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Überleg dir ein Datum, mach einen neuen Thread auf und frag wer Lust und Zeit hat.

Dann überlegst du dir eine Route und es wird sich an dem Tag getroffen und gefahren. Klingt einfach, oder? ;)

 
Thema:

2. 2er Alpenausfahrt (Schweiz)

2. 2er Alpenausfahrt (Schweiz) - Ähnliche Themen

Alpentour 2016: Hallo Freunde des sinnlosen Spritverbrennens, es war mal wieder so weit, 1 Jahr nach der letzten großen Alpentour (hier zum nachlesen...
Tour durch die Alpen: Ich war für 5 Tage mal wieder durch die Alpen unterwegs. Diesmal nur mit 2 Autos, ein Bekannter von mir mit einem E92 und meinem F22. Los ging es...
Oben Unten