F87 BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

Diskutiere BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo, als ehemaliger 1 M Coupe Fahrer stehe ich kurz vor der Bestellung eines M2. Ich werde vermutlich in Schwarz mit Chromeline und DKG...

Vikinger

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
23
Fahrzeugtyp
X5 30d '14, X1 23d '12, MB 280SL '69
Hallo,

als ehemaliger 1 M Coupe Fahrer stehe ich kurz vor der Bestellung eines M2. Ich werde vermutlich in Schwarz mit Chromeline und DKG bestellen.

Da blieben aber noch drei Fragen zu klären, die der Verkäufer nur teilweise beantworten konnte. Vielleicht hat ja hier jemand bessere Informationen.

1) Was erkauft man sich genau mit der Option "Erweiterte Smartphone Anbindung"? Der M2 wird als Zweitwagen auf Kurzstrecken eingesetzt, Connected drive, RTTI und den ganzen Firlefanz brauche ich daher nicht. Ich möchte eigentlich nur mein Iphone über USB anschließen und über das Idrive die Apps wie Napster, Spotify und Tunein betreiben. Das müsste doch auch mit dem Standarumfang möglich sein, oder?

2) In meinem X5 habe ich die Option "abgedunkelte Scheiben". Diese sind leider viel zu dunkel und es sehen mir optisch zu sehr nach Mafia Gang aus. Beim 1er und meinem vorherigen 3er waren mittelgetönte Scheiben drin (i.e. dunkel, aber noch von außen transparent). Welche dieser zwei Tönungsgrade kommt beim M2 zum Einsatz?

3) Wird es beim 2er Coupe noch ein Facelift geben? Wenn ja, wann wäre dieses zu erwarten?

Viele Dank im Voraus für eure Infos.

Gruß

Vikinger

 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
4.165
Punkte Reaktionen
1.698
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ja aber von EBC würd ich generell die Finger lassen. Das ist einfach keine Qualität, die auf einen BMW gehört. Eigentlich gehört EBC auf gar kein Auto.
Und Dreck machen sie genau gleich viel, ausser die Redstuff, aber die halten dafür nix aus.
 
twister

twister

Stammuser
Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
963
Fahrzeugtyp
M2C
Gibt es Erfahrung zu EBC Redstuff oder Yellowstuff in Verbindung mit den Serienbremsscheiben, was Standfestigkeit/Verschleiß angeht?
Möchte Beläge haben die weniger Dreck produzieren, und die Beiden scheinen die Einzigen mit EU- Zulassung zu sein.

Ferodo DS Performance produzieren deutlich weniger Bremsstaub und haben ´ne ECE Zulassung.

bzgl. EBC (auch wenn nur sehr bedingt vergleichbar):
ich hatte mal EBC Beläge für mein mtb probiert. die haben sich einseitich nach 10 km aufgelöst !!!
absoluter Schrott. die Marke is seitdem für mich in jeder Hinsicht gestorben.

https://www.at-rs.de/shop/index.php...4be6e34355719afee744791897d442&acPath=411_414

https://www.at-rs.de/shop/index.php...4be6e34355719afee744791897d442&acPath=411_414
 
Minimalist

Minimalist

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
135
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Ferodo DS Performance produzieren deutlich weniger Bremsstaub und haben ´ne ECE Zulassung.

Danke euch! Ich habe zumindest an meinem Oldi die Greenstuff und die sind gut. Haben Biss und dennoch kaum Bremsstaub, der sich leicht entfernen läßt.
Aber kann gut sein, daß dies je nach Fahrzeugmarke/Belastung und Bremsscheibe unterschiedlich ist.
Die Ferodo sind mit 340€ für VA/HA (blaue Bremse) ja sogar recht günstig. (y)

Ich muß noch sagen, daß ich beim putzen echt pingelig bin. Kommt eh selten raus der Hobel, aber wenn ich den geschätzt alle 250km in die Waschbox fahren ist es erschreckend wie die Felgen wieder aussehen - Beläge/Kolben sind gängig. Und den braunen Dreck von den Serienfelgen auch in der Tiefe runter zu kriegen ist trotz Felgenbürste mühselig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Shena

Shena

Beiträge
925
Punkte Reaktionen
806
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Falls Garantie besteht, wird dir alle Liebe aber nichts als Ärger einbringen. Denn München ist es egal, wie versiert das der Kunde hätte durchführen können. Gleiches Theater gilt bei selbst mitgebrachten Zündkerzen etc - bei denen Verpackungstechnisch nicht gewährleistet werden kann, dass da keiner dran war, oder die richtigen drin sind.

Die freundlichen können das natürlich durchwinken und alles - wenn es aber Theater gibt und München nachbohrt beim einsenden der defekten Teile bzw. bei Prüfung hinterlegter Service Historie, dann ist ins Hemd geschissen.
Und das ist kein Wissen vom Cousin 3. Grades.

Falls ohnehin keine Garantie besteht und du das aus Scheckheft Sicht machst, alles Bueno.
Mich hat es am M2 Comp 1.200€ gekostet mit Zündkerzen und Ölwechsel etc … procar Castrop (40.000km Inspektion)

Hallo Bastian, genau so.

Mir geht es nur ums Scheckheft, weil ich das nett finde, wenn ich in 2048 “30 Jahre scheckheftgepflegt” nachweisen kann. Garantieverlängerung habe ich nicht gemacht und bei meiner Kilometerleistung bin ich guter Dinge, dass das Triebwerk auch heile bleibt und ich nicht auf Kulanz angewiesen bin - die es ja spätestens nach sieben Jahren i.d.R. sowieso nicht mehr gibt.
 
clemens

clemens

Beiträge
420
Punkte Reaktionen
153
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen ob man die Recaro Sportster CS auf die original Konsole im M2C montieren kann. Meine mal gelesen zu haben das das gehen würde.
Danke
Gruß
Clemens
 
Minimalist

Minimalist

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
135
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Eines noch:
Kann jemand ein Packnetz für den Kofferraum empfehlen? Das Serienteil ist ja nett aber da geht nix drunter. Halt zum verzurren von zwei 6er Trägern Coke und/oder nem Einkaufskorb/Wascheimer .... .
Nervt wenn die Sachen nicht am Platze bleiben trotz Antirutschmatte.
 
Rob-37

Rob-37

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
208
Fahrzeugtyp
M135i
Hallo, blöde Frage aber weiß jemand was das ist? Ist mir beim Räderwechseln entgegengekommen. War zwischen Bremsscheibe und Felge. Nur ein Schutz gegen Rost?
FD7A5E32-8270-4A50-B66F-581F9FE2A609.jpeg1F80976D-623B-4DA6-8A0C-BCCBD4282E24.jpeg
 
Marvo1410

Marvo1410

Beiträge
503
Punkte Reaktionen
537
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Sagt mal,…Was ist denn gerade eigentlich mit den GW-Preisen der „besonderen“ Autos los? Ich überlege ja ob ich 2022 auf einen F82 M4 Competition umsteige, aber die derzeitigen Preise sind jenseits von Gut und Böse. Gebrauchte M2 (LCI und Competition) die ich beobachte, gehen ebenso für starke Preise weg. Letztens ein mineralgrauer M2 LCI für knapp 49.850€ inseriert, 2 Wochen später war das Inserat raus. Der hatte aber auch MPE und fast alle M Performance Parts. 763M hätten nochmal Aufpreis gekostet ;) klar „Inserat raus“ muss nichts heißen, aber das ist doch schon momentan alles sehr sehr spannend.
 
Suffokate8

Suffokate8

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
114
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Sagt mal,…Was ist denn gerade eigentlich mit den GW-Preisen der „besonderen“ Autos los? Ich überlege ja ob ich 2022 auf einen F82 M4 Competition umsteige, aber die derzeitigen Preise sind jenseits von Gut und Böse. Gebrauchte M2 (LCI und Competition) die ich beobachte, gehen ebenso für starke Preise weg. Letztens ein mineralgrauer M2 LCI für knapp 49.850€ inseriert, 2 Wochen später war das Inserat raus. Der hatte aber auch MPE und fast alle M Performance Parts. 763M hätten nochmal Aufpreis gekostet ;) klar „Inserat raus“ muss nichts heißen, aber das ist doch schon momentan alles sehr sehr spannend.

ist mir die Tage auch aufgefallen, als ich bei mobile.de rumgesurft hab, dass die M3/M4 Modelle extrem teuer waren im Vgl zu noch vor 2 Jahren. Ich habe das Gefühl, dass der Markt nicht mehr so viele Fahrzeuge der Art in gutem Zustand her gibt. Die ganzen Leasingrückläufer der F-Serie dürften auch weg sein. Dazu dann Corona, dass je nach Branche viel Geld gespart wurde und manche daieses anstatt für Urlaub in Autos investieren oder vlt auch noch einen unvernünftigen Verbrenner haben wollen, bevor die Elektrifzierung komplett um sich greift.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.797
Punkte Reaktionen
2.024
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Der Hauptgrund wird wirklich das Last Man Standing Kapitel des (reinen, unvernünftigen) Verbrenners sein! Da wird nicht mehr soo viel kommen und manche bekommen jetzt Panik und kaufen noch bis es entweder zu teuer oder die Autos zu schlecht werden. Ich denke ist ein sehr guter Verkäufermarkt gerade.😉
 
Marvo1410

Marvo1410

Beiträge
503
Punkte Reaktionen
537
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Das kommt schon hin ja, nur ist es für mich als Verkäufer einerseits nett, auf der anderen Seite auch eben wieder schwierig, weil ich ja auch Käufer eines M4 bin 😂 naja was solls, Nullsummenspiel unterm Strich.
Gebrauchte Jaguar F Type R sind ganz attraktiv derzeit, aber da habe ich zu viel Angst vor der Qualität, gerade im Innenraum
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.797
Punkte Reaktionen
2.024
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Mein Kollege hat den F-Type R noch als Hecktriebler.
Wahnsinnssound! Aber der Kompressor und das Fahrwerk machen das Auto nicht wirklich schnell und agil. Wenn man schnell sein will hapert es massiv an Traktion bei ihm. Ich denke daher kam schnell der Wechsel zum Allrad bei Jaguar, weil da ging nix voran.
Ist generell ein sehr schöner GT, Innenraum geht auch, mit der Qualität hatte er in den 3 Jahren auch null Themen. Ist aber sicher kein Racer. Kein Vergleich zu einem M4.
Und ich behaupte,dass der M2 auch schneller ist, safe als Stage2 DCT. Der Jag ist trotz 500+PS sehr behäbig im Vergleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
LH0211

LH0211

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
39C7E8DE-C365-4496-863C-E1D73D7C16B8.jpegGuten Abend zusammen!
Ich bin gestern auf dem Weg nach Hause mal etwas schneller unterwegs gewesen und musste von ca. 240 auf 130 km/h runterbremsen. Anbei ein Foto der Scheiben (beide vorderen sehen ähnlich aus).
Muss ich mir Gedanken machen oder sollte alles wieder normal sein nach ein paar Bremsungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Marvo1410

Marvo1410

Beiträge
503
Punkte Reaktionen
537
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Mein Kollege hat den F-Type R noch als Hecktriebler.
Wahnsinnssound! Aber der Kompressor und das Fahrwerk machen das Auto nicht wirklich schnell und agil. Wenn man schnell sein will hapert es massiv an Traktion bei ihm. Ich denke daher kam schnell der Wechsel zum Allrad bei Jaguar, weil da ging nix voran.
Ist generell ein sehr schöner GT, Innenraum geht auch, mit der Qualität hatte er in den 3 Jahren auch null Themen. Ist aber sicher kein Racer. Kein Vergleich zu einem M4.
Und ich behaupte,dass der M2 auch schneller ist, safe als Stage2 DCT. Der Jag ist trotz 500+PS sehr behäbig im Vergleich.
Danke für deine Einschätzung :) Racer bin ich trotz meiner 28 Jahre ohnehin nicht, mehr der Sound-und Optik-Genießer :) ich schaue mir so ein Gerät als AWD mal an
 
Thema:

BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort - Ähnliche Themen

PLZ 3 Voiture noble und der Bolide: Servus, Moin und Hallo in die Runde, wie viele der Neu-User dieses interessanten Forums lese auch ich schon seit einiger Zeit mit und habe mich...
Digos BMW M2: Guten Morgen :) 4 Jahre später als ursprünglich geplant, wurde es doch noch ein 2er. Da es ihn mittlerweilen als M2 gibt, war die Überlegung...
F87 [FAQ] Fragen zum BMW M2 Bestell und Lieferprozess.: Da es in den letzten Monaten häufig zu Fragen bezüglich des BMW M2 Bestell- und Lieferprozesses gekommen ist, ist hier ein Sammelsurium aus...
Oben Unten