Winterräder/Winterreifen für den 2er BMW

Diskutiere Winterräder/Winterreifen für den 2er BMW im Räder & Reifen Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Ja genau so war das, Felge + Reifen 👴

Stefan

Moderator
Beiträge
2.834
Punkte Reaktionen
1.133
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Ja genau so war das, Felge + Reifen
👴
 

Klutten

Moderator
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
706
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ihr solltet grundsätzlich die beiden Begriffe "ABE" und "Teilegutachten" nicht zu wild durcheinanderwürfeln, obwohl es durchaus Überschneidungen bei der Auslegung gibt.

Beim Thema Räder ist es aber eigentlich fast immer so, dass die Felge eine ABE hat, die quasi alle grundsätzlichen Prüfungen beinhaltet und in den angehängten Teilegutachten wird dann der Verwendungsbereich definiert. Es sind demnach Gutachten zur ABE und nicht umgekehrt. In den Teilegutachten findet man dann spezifisch für sein Fahrzeug und den gewünschten Reifen Auflagen, die alle zu erfüllen sind. Im Beispiel von Knäckebrot27 sind demnach die 215/225er Reifen eintragungsfrei, die 235 aber nicht. Das gilt dann aber auch nur, wenn eben die 215/225er bereits in den Fahrzeugpapieren Erwähnung finden, also in der ZB Teil I oder dem COC zum Fahrzeug. Ist dies nicht der Fall, sind auch sie eintragungspflichtig.

Wichtig ist eigentlich nur zu Wissen, dass jedes Gutachten (bei identischer Felgen- und Reifengröße) vollkommen anders geschrieben sein kann und häufig auch ist. Da gibt es dann Hersteller A, bei dem die Kombination eintragungsfrei funktioniert und Hersteller B, der vielleicht sogar Karosseriearbeiten vorgibt. Das liegt sicher daran, dass ein Großteil der Gutachten nur noch am Schreibtisch ohne jegliche praktische Prüfung erstellt werden. Ich für meinen Teil schlage dann häufig die Hände über dem Kopf zusammen, wenn ich den Unsinn lese. Bei gut und gerne 200-250 Gutachten pro Monat, die ich sichte, erlebt man da wirklich erstaunliche Dinge.

In dem Sinne ...(Gutachten) lesen bildet :poop:
 

knaeckebrot27

Beiträge
89
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
220i LCI
Wichtig ist eigentlich nur zu Wissen, dass jedes Gutachten (bei identischer Felgen- und Reifengröße) vollkommen anders geschrieben sein kann und häufig auch ist. Da gibt es dann Hersteller A, bei dem die Kombination eintragungsfrei funktioniert und Hersteller B, der vielleicht sogar Karosseriearbeiten vorgibt. Das liegt sicher daran, dass ein Großteil der Gutachten nur noch am Schreibtisch ohne jegliche praktische Prüfung erstellt werden. Ich für meinen Teil schlage dann häufig die Hände über dem Kopf zusammen, wenn ich den Unsinn lese. Bei gut und gerne 200-250 Gutachten pro Monat, die ich sichte, erlebt man da wirklich erstaunliche Dinge.
Danke für deine ausführliche Antwort. Das ein Teil gleicher Dimension bei dem einem Hersteller eintragungsfrei ist und bei dem anderen nicht, kann man z.B. auch an Distanzscheiben sehen.
 

QP240

Stammuser
Beiträge
1.813
Punkte Reaktionen
2.287
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Schließe mich dem Dank an Klutten an 👏

....... erneut ein weiterer Beleg, dass das neue Mod-Quartett prima harmoniert.
Macht weiter so - eines Tages seid ihr
The Fab Four ..... vom 2er Talk. 👍👍👍👍
 

Quasi Nüchtern

Beiträge
89
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M240i xDrive Coupé
Was haltet ihr von dem Angebot?
Neuwertige BMW 385 Felgen (sehen wirklich wie neu aus), RDCi Sensoren mit Pirelli Sottozero RSC Reifen 7mm Profil, DOT 2019, für 990,- Euro
 

pfeil

Beiträge
619
Punkte Reaktionen
471
Fahrzeugtyp
225d
Was haltet ihr von dem Angebot?
Neuwertige BMW 385 Felgen (sehen wirklich wie neu aus), RDCi Sensoren mit Pirelli Sottozero RSC Reifen 7mm Profil, DOT 2019, für 990,- Euro
Preislich ist das in Ordnung, wenn die Felgen und Reifen ohne Beschädigungen sind.
Ich persönlich würde mir aber keine Runflat-Reifen mehr aufs Auto machen.
 

QP240

Stammuser
Beiträge
1.813
Punkte Reaktionen
2.287
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
ich sehe es ähnlich - ordentlicher/fairer Preis.
Bei Winterreifen würden mich RSC-Reifen nicht abtörnen -
im Sommer allerdings - nein danke.
 

Quasi Nüchtern

Beiträge
89
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M240i xDrive Coupé
Danke fürs Feedback, dann werde ich da morgen mal zuschlagen.
Wenn die Reifen runter sind kann ich ja dann auf non Runflat wechseln.
 

Lucky11

Beiträge
304
Punkte Reaktionen
264
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Runflat im Winter sind :poop:. Hatte sie einen Winter auf meinem m240i gefahren. Der Wagen war total hoppelig mit den RSC Conti TS 780. Ohne Runflat ware es danach wesentlich besser und das Auto viel besser fahrbar.
 

Quasi Nüchtern

Beiträge
89
Punkte Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
M240i xDrive Coupé
Schlimmer wie jetzt mit den Sommerreifen wirds ja nicht werden 🤣.
Hatte leider nicht das Glück einen ohne Runflat erwischt zu haben aber nächstes Frühjahr möchte ich mir gern die M405 Felgen zulegen, da werde ich schon darauf schaun welche ohne zu bekommen. Das Angebot das Leebmann im Moment hat ist ja leider auch mit Runflat 😩
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvo1410

Beiträge
349
Punkte Reaktionen
202
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Hi zusammen,
werde im Winter meine 437M aufschnallen und dazu folgende Reifen fahren:
Hankook Winter i*cept evo 2 (W320)
VA: 245/35 R19 93W XL
HA: 265/35 R19 98W XL

Bauen die Reifen arg breiter oder schmaler auf als meine jetzigen Michelin PSS?
Diese stehen nämlich sehr sehr optimal im Radkasten, weiter rausstehen sollten die jetzt nicht unbedingt :D
 

Lucky11

Beiträge
304
Punkte Reaktionen
264
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Hi zusammen,
werde im Winter meine 437M aufschnallen und dazu folgende Reifen fahren:
Hankook Winter i*cept evo 2 (W320)
VA: 245/35 R19 93W XL
HA: 265/35 R19 98W XL

Bauen die Reifen arg breiter oder schmaler auf als meine jetzigen Michelin PSS?
Diese stehen nämlich sehr sehr optimal im Radkasten, weiter rausstehen sollten die jetzt nicht unbedingt :D
Die Hankook bauen eher schmaler, das sollte passen! Fahre die auch mit 10mm Spurplatten rundum.
 

Linaknu87

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
5
Fahrzeugtyp
BMW
Runflat im Winter sind :poop:. Hatte sie einen Winter auf meinem m240i gefahren. Der Wagen war total hoppelig mit den RSC Conti TS 780. Ohne Runflat ware es danach wesentlich besser und das Auto viel besser fahrbar.
Die Erfahrung habe ich letztes Jahr auch gemacht, ich würde deshalb Unflat im Winter auch nicht empfehlen
 

Rojal

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
MediSeal?9
Hallo zusammen,
habe gerade einen M240i xDrive Cabrio erstanden (Jahreswagen).
Leider mit der schwarzen Jetblack-Felge, eigentlich wollte ich die Bicolorfelgen haben aber der Händler hat nur mit den Schultern gezuckt.
Die Orginalfelgen sind vorn mit 225 und hinten mit 245 bestückt. Da ich mir die Bicolorfelgen zum Sommer kaufen will, nun die Frage:
Hat jemand Erfahrung, ob man auf die Orginalfelgen sowohl vorn als auch hinten 225 Winterreifen aufziehen kann oder ist es empfehlenswerter vorn 225 und hinten 245 aufzuziehen?
Selbstverständlich kommen Markenreifen darauf (Michelin, Conti,..).
Danke für Euer Feedback!
 

misteran

Stammuser
Beiträge
6.365
Punkte Reaktionen
1.284
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Kannst hinten 225 drauf machen, musste dann eintragen lassen. 245 Winterreifen gibt es fast nicht und sind auch viel zu teuer.

Da du xdrive hast, würde ich aber davon abraten. Ändert sich der Abrollrumfang und du machst dein VTG kaputt.
 

Alessandro

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
33
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Kannst hinten 225 drauf machen, musste dann eintragen lassen. 245 Winterreifen gibt es fast nicht und sind auch viel zu teuer.

Da du xdrive hast, würde ich aber davon abraten. Ändert sich der Abrollrumfang und du machst dein VTG kaputt.
Hallo,
wieso muss man die 225 eintragen lassen???
Original BMW Winterreifen sind rundum 225 :oops:
Ich fahre auch Original BMW rundum 225!

PS: steht auch in den COC Papiren drin....
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.213
Punkte Reaktionen
1.062
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Für den Winter sind 225 Reifen vorgesehen. Afaik ist sogar die originale 225/245 Reifenkombi im Winter nicht drin, bin aber grad ned sicher.
 

Alessandro

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
33
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Hallo zusammen,
habe gerade einen M240i xDrive Cabrio erstanden (Jahreswagen).
Leider mit der schwarzen Jetblack-Felge, eigentlich wollte ich die Bicolorfelgen haben aber der Händler hat nur mit den Schultern gezuckt.
Die Orginalfelgen sind vorn mit 225 und hinten mit 245 bestückt. Da ich mir die Bicolorfelgen zum Sommer kaufen will, nun die Frage:
Hat jemand Erfahrung, ob man auf die Orginalfelgen sowohl vorn als auch hinten 225 Winterreifen aufziehen kann oder ist es empfehlenswerter vorn 225 und hinten 245 aufzuziehen?
Selbstverständlich kommen Markenreifen darauf (Michelin, Conti,..).
Danke für Euer Feedback!
ZB:
 

Anhänge

  • winterreifen.png
    winterreifen.png
    75,5 KB · Aufrufe: 23

pfeil

Beiträge
619
Punkte Reaktionen
471
Fahrzeugtyp
225d
Hallo,
wieso muss man die 225 eintragen lassen???
Original BMW Winterreifen sind rundum 225 :oops:
Ich fahre auch Original BMW rundum 225!

PS: steht auch in den COC Papiren drin....

Sommerreifen:
Vorne: 225/40 R18 auf 7 1/2Jx18 ET45
Hinten: 245/35 R18 auf 8Jx18 ET52

Winterreifen:
Vorne: 225/40 R18 auf 7 1/2Jx18 ET 45
Hinten: 225/40 R18 auf 7 1/2Jx18 ET 45

Wenn er jetzt auf die Felgen von der Mischbereifung 225/245 vom Sommer die 225er Winterreifen machen will, hat er hinten die Kombination 225/40 R18 auf 8Jx18 ET45. Diese Kombination steht aber nicht im COC und deshalb muß er sie eintragen lassen.

Weitere Infos zu Winterreifen für den 2er gibt es auch hier:
https://www.2ertalk.de/threads/1792/
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Winterräder/Winterreifen für den 2er BMW

Winterräder/Winterreifen für den 2er BMW - Ähnliche Themen

Vorstellung von mir und meines weißen "Biests": Hallo liebe 2er Talk Gemeinde, Vorne weg: Seit ein paar Monaten bin ich hier im Forum aktiv und verfolge mit Interesse jeden Beitrag. Dieses...
Fahrradträger für BMW 2er Cabrio: Hallo, ich will mir einen 228 Cabrio als Firmenwagen bestellen und habe gerade erschrocken festgestellt, dass es dafür bei BMW im Zubehörshop...
Oben Unten