Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Lackversiegelung bei Neuwagen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#1 Morsnik

  • 460 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 17:34

Servus,
ich darf meinen kleinen ja nächste Woche vom freundlichen abholen und frage mich, ob es soc h lohnt bei dem neuen Lack gleich eine gute Versiegelung drauf zu machen um ihn zu schützen? Ist da von Haus aus schon irgendwas drauf? Macht man da was kaputt oder so? Ist mein erster Neuwagen, also entschuldigt die evtl. blöde Frage :).

#2 Khirun

  • 2.065 Beiträge
  • Hamburg
  • M240i xDrive Coupé

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 19:34

Also meiner war frisch poliert und gewachst als ich ihn abgeholt hab... wenn man das ab und an mal macht braucht man nicht unbedingt eine spezielle Lackversiegelung. Hab aber auch schon viel gutes darüber gehört.

#3 misteran

  • 5.998 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 19:47

Ich hab meinen mit nano wachs versiegelt vor dem Winter. Bei meinem altem hatte ich nichts gemacht. Der war aber auch zum Kilometerfressen da.
dt.JPG

#4 peter21

  • 30 Beiträge

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 19:47

Ich mache meine Lackversiegelung immer beim Kollegen in seiner Werkstatt, wenn du es richtig machen lässt hast wirklich weniger Probleme

#5 M235iA

  • 318 Beiträge
  • Franken
  • F11 525dA + M235iA

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 20:46

Habe in den letzten Jahren vieles getestet und verwende aktuell 2x im Jahr dieses Wachs:

http://www.lupus-aut...-476s-9oz-266gr

Hohe Standzeit leicht zu verarbeiten und preiswert ist es auch. Die Vorarbeit ist natürlich wichtig, denn Wachsen/Versiegeln ist der letzte Arbeitsschritt.

#6 Ruhri

  • 288 Beiträge
  • Metropole Ruhr
  • BMW 228i

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 21:40

Auf meinen kommt eine Woche nach der Übernahme eine Nanoversiegelung. Darauf kriege ich drei Jahre Garantie, der Wagen ist direkt für den Winter geschützt und es ist auch günstiger, weil beim neuen Wagen weniger Vorarbeiten nötig sind. Der ist eben noch sauber. Wachs musste ich zu oft erneuern (lassen). Auf meinem vorletzten in Saphirschwarz hatte ich aristoclass. Toller Glanz, muss aber eben mehr gepflegt werden.

#7 Morsnik

  • 460 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 22:02

Danke für die Antworten :). Dan spricht ja also erstmal nix dagegen den Lack von Anfang an zu schützen.

#8 barkeeper

  • 245 Beiträge
  • D/BY/RO
  • F22 M235i, F48 20i, F20 118i, Astra J, Lotus 116

Geschrieben 08 Dezember 2014 - 23:47

Ein Kollege von mir schwört seit Jahren auf dieses Zeugs hier: http://www.internati...roproducts.com/

Stammt wohl ursprünglich aus einer Produktserie für Flugzeuge. Bis jetzt lässt es sich ganz gut an, habs mal ausprobiert. Da gibt es Produkte für alle Anwendungsfälle - auch mal für schnell zwischendurch ;)
Für den Innenraum gibt es ebenfalls was - und zwar ohne Silikon, denn das entzieht dem Material die Weichmacher.

#9 misteran

  • 5.998 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 09 Dezember 2014 - 07:43

Der Innenraum hat andere Probleme :D
dt.JPG

#10 tome691

  • 276 Beiträge

Geschrieben 11 Dezember 2014 - 21:55

für mich gibt es nur noch zwei sachen,

liquid elemnts schield
oder ceramicpro !
die sachen sind echt gut vor allem zweiteres wahnsinn!
aber hat nen stolzen preis




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de