Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Sammelthread: Tieferlegen, aber welche Federn? / Beratung & Diskussion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
409 Antworten in diesem Thema

#401 M240iCabrioEstorilblau

  • 449 Beiträge
  • Frankfurt/Main
  • M240i Cabrio HS

Geschrieben 04 Februar 2018 - 18:40

Ich hab jetzt mal alles durchforstet, inkl Empfehlung von @m:) (danke!) hab ich folgende Varianten.

Aktuell = Ausgangsmessung nach ca 900km, als ich damals mit meinen funkelnagelneuen 19" unsanft einen Bordstein geküsst habe und sicherheitshalber alles prüfen / Spur hab vermessen lassen.

Angehängte Grafiken

  • Spureinstellung Vermessung.jpg

Bearbeitet von M240iCabrioEstorilblau, 04 Februar 2018 - 20:35.

  • Robsenheiners gefällt das

#402 Robsenheiners

  • 127 Beiträge

Geschrieben 04 Februar 2018 - 20:46

Zu welcher Variante tendierst du und weswegen genau?


Gruß Robsenheiners

#403 M240iCabrioEstorilblau

  • 449 Beiträge
  • Frankfurt/Main
  • M240i Cabrio HS

Geschrieben 04 Februar 2018 - 23:10

Bin noch am Überlegen bzgl Spur, möchte maximale Stabilität bei grösstmöglicher Agilität. Dafür soll lt 1er Forum Variante 4 ganz gut geeignet sein. Sturz vorne kann ich eh nicht ändern, hinten werd ich -1,20 einstellen lassen.
  • Robsenheiners gefällt das

#404 Bono67

  • 517 Beiträge

Geschrieben 05 Februar 2018 - 06:54

Ich kenne mich zwar nicht aus, habe aber das empfohlen bekommen :

Werte empfehlen:

 

VA Spur 0°01'

HA Spur 0°05'

(pro Rad - Gesamtvorspur >0°20')

 

VA Sturz "Fix"

HA Sturz -1°20'

 

Reduziert Untersteuern noch ein wenig und kommt dem Reifenverschleiß entgegen. Kostet in der Regel zwischen 70-100€ und lohnt sich



Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk

#405 M240iCabrioEstorilblau

  • 449 Beiträge
  • Frankfurt/Main
  • M240i Cabrio HS

Geschrieben 05 Februar 2018 - 07:11

Danke dir, auch eine Variante (ähnlich Var 2).

Btw: hab ich Denkfehler oder hast du ggf kleinen Zahlendreher drin, ich komm bei den genannten Einzelwerten nicht auf Gesamtvorspur >0,20.

Spurvermessung hab ich auch immer nach Gebrauchtwagenkauf machen lassen, grad bei Stadtautos mE sinnvoll (Bordsteine etc).

Ist aber ohnehin Pflicht gem ABE der Eibach Federn.

Bearbeitet von M240iCabrioEstorilblau, 05 Februar 2018 - 07:18.


#406 m :)

  • 839 Beiträge
  • Stuttgart
  • M235i CS

Geschrieben 05 Februar 2018 - 08:19

maximale Stabilität und größtmögliche Agilität zugleich wird schwierig. Stabil ist in der Regel nicht agil und andersrum. Wenn du das Heck etwas stabiler magst, dann geh auf +0°20' Gesamtspur an der HA. Das ist völlig ausreichend. Vorne würde ich wie gesagt eine leichte Vorspur einstellen (+0°04' - +0°08'). Mit mehr Vorspur an der VA wird das Lenkrad zu leichtgängig und das Feedback nimmt ab.



#407 M240iCabrioEstorilblau

  • 449 Beiträge
  • Frankfurt/Main
  • M240i Cabrio HS

Geschrieben 05 Februar 2018 - 08:50

War mir eh klar, dass eierlegende Wollmilchsau nicht klappt, daher Priorisierung ;)

Danke, dein Vorschlag klingt nach einem guten Kompromiss, werd ich genau so ausprobieren:

Mich stört mit meinen 0,14 Gesamtspur vorne die Leichtgängigkeit / mangelnde Rückmeldung - muss die Lenkradkennlinie in Einstellung Sport (mein Alltagsfavorit für Sound und Gasanahme) ausserorts immer straffer stellen vs Stadt wo Leichtgängigkeit ganz nett ist. Wenn ich das mit weniger Vorspur als jetzt hinbekomm, bin ich schon mal zufrieden.

Nun muss nur noch Wetter besser werden, damit ich Federn endlich einbauen kann 😎

Bearbeitet von M240iCabrioEstorilblau, 05 Februar 2018 - 09:00.


#408 Bono67

  • 517 Beiträge

Geschrieben 05 Februar 2018 - 09:57

War mir eh klar, dass eierlegende Wollmilchsau nicht klappt, daher Priorisierung ;)

Danke, dein Vorschlag klingt nach einem guten Kompromiss, werd ich genau so ausprobieren:

Mich stört mit meinen 0,14 Gesamtspur vorne die Leichtgängigkeit / mangelnde Rückmeldung - muss die Lenkradkennlinie in Einstellung Sport (mein Alltagsfavorit für Sound und Gasanahme) ausserorts immer straffer stellen vs Stadt wo Leichtgängigkeit ganz nett ist. Wenn ich das mit weniger Vorspur als jetzt hinbekomm, bin ich schon mal zufrieden.

Nun muss nur noch Wetter besser werden, damit ich Federn endlich einbauen kann

Bin schon auf deinen Bericht gespannt

Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk

#409 BMTJ

  • 1 Beiträge

Geschrieben 07 März 2018 - 09:30

Hallo zusammen,
 
ich habe einen BMW 220d xDrive, welchen ich gerne Tieferlegen würde.
 

Gestern habe mit H&R gesprochen, die können mir leider keine Federn anbieten.
Grund: "Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass wir die Allrad Variante bisher nicht geprüft haben
und somit keinen Federnsatz anbieten können"
 
Firma Eibach bietet jedoch einen Federnsatz für die xDrive Variante.
Hat schon jemand Erfahrung gemacht mit Eibach Federn?
 
Gruß
Thomas



#410 Robsenheiners

  • 127 Beiträge

Geschrieben 13 März 2018 - 21:13

Moin Freunde,

Nächste Woche werd ich so langsam mal die Frühjahrsplanungen angehen und den Stuhl, unter anderem, etwas tiefer holen.

Prinzipiell mach ich das natürlich nicht zum ersten Mal, da aber an jedem Bock gewisse Eigenheiten vorhanden sind (Grade heute erst gebrochene Federn an einem Skoda tauschen müssen, da benötigt man mitunter recht unübliches Werkzeug, wie einen 7er(!) Inbus und ne 18er Langnuss usw.)

Also: Falls jemand etwaige Besonderheiten beim Einbau aufgefallen sind oder sonst nützliche Tipps dazu hat, gerne her damit, bin für alles dankbar!



Gruß Robsenheiners




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de