Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Sammelthread: Tieferlegen, aber welche Federn? / Beratung & Diskussion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
380 Antworten in diesem Thema

#1 Tom

  • 514 Beiträge

Geschrieben 03 November 2014 - 15:02

Hallo zusammen,
Hab leider bei der Konfiguration meines BMW überlesen, daß es eine "M-Fahrwerksabstimmung" gibt und diese nicht angekreuzt:-(
Ich dachte, diese ist im M-Paket mit dabei.
Jetzt meine Frage, welchen Tieferleger ohne die Dämpfer auszuwechseln könnt ihr mir empfehlen?
Oder sollte ich doch zum Gewindefahrwerk greifen?
Was ist der Unterschied?
Nach der Prozedur dürftees nicht zu "Übertrieben" aussehen ( es sollte noch 1-2 Finger zwischen Reifen und Kotflügel passen)und auch nicht über 1k € kosten.
Habt ihr eine Idee?

#2 BMW-Racer

  • 1.077 Beiträge
  • Amberg
  • 220d Coupé

Geschrieben 03 November 2014 - 15:44

Im M-Paket ist das M-Sportfahrwerk serienmäßig enthalten. Man kann zwar auf Wunsch auch das Serienfahrwerk auswählen, das muss dann aber ausdrücklich angekreuzt werden. Wenn du nur das M-Paket angekreuzt hast, müsstest du auch das M-Fahrwerk haben. Um sicher zu sein, kannst du dich hier mit der VIN anmelden und deine Ausstattung (ab Werk) ansehen: http://www.bmw.de/de...ilekatalog.html

Einige hier im Forum haben ja die Tieferlegungsfedern von H&R, sieht auf den Fotos schon mal sehr gut aus. Und das Eibach Pro-Kit (ca. 30mm kürzere Federn) gibt es mittlerweile auch für den 2er. Das hatte ich damals bei meinen beiden 1ern eingebaut, einmal mit Seriendämpfern und einmal mit M-Dämpfern. Mit der Optik und Fahrverhalten war ich bei beiden top zufrieden :daumen:

#3 Axel

  • 519 Beiträge
  • M3 F80

Geschrieben 03 November 2014 - 18:52

Als Zusatzinfo: Von H&R Federn gibt's zwei Versionen... M235iA und ich haben beide die "tiefe" Version verbaut... Wenn Du also nicht ganz so tief runter willst wäre die andere Variante ne Möglichkeit...

Gewindefahrwerk ist natürlich auch ne Option, das kannste dann genau so tief einstellen, wie's Dir beliebt (im Rahmen des zugelassenen Verstellbereichs natürlich...)

Im Endeffekt natürlich auch ne Kostenfrage... Federn kommen Dich ~200/250 Euro + Einbau, Gewindefahrwerk (Bsp. KW Var.1) liegt bei gut 1000€ ohne Einbau (wollte nachschauen aber Seite hing...)
  • Veltins60 gefällt das

#4 Sörensen

  • 26 Beiträge
  • Nürnberg
  • BMW 220d

Geschrieben 08 November 2014 - 18:36

Habe mir die Eibach Sportline Federn 40/30 mm bestellt.
130,- Euro inkl. Versand, da sich der Liefertermin verzögert hat, einbauen tu ich sie selber.
Bin mal gespannt wie tief er kommt.

#5 SAMOHT

  • 6.721 Beiträge

Geschrieben 08 November 2014 - 19:11

Als Zusatzinfo: Von H&R Federn gibt's zwei Versionen... M235iA und ich haben beide die "tiefe" Version verbaut... Wenn Du also nicht ganz so tief runter willst wäre die andere Variante ne Möglichkeit...

Gewindefahrwerk ist natürlich auch ne Option, das kannste dann genau so tief einstellen, wie's Dir beliebt (im Rahmen des zugelassenen Verstellbereichs natürlich...)
Im Endeffekt natürlich auch ne Kostenfrage... Federn kommen Dich ~200/250 Euro + Einbau, Gewindefahrwerk (Bsp. KW Var.1) liegt bei gut 1000€ ohne Einbau (wollte nachschauen aber Seite hing...)

Soweit ich weiß muss man aber aufpassen wie das Gewindefahrwerk eingetragen wird. Im Normalfall wird nur eine Höhe eingetragen.
Dann dürfte man es eigentlich nicht mehr verstellen.
Stimmt das?

Es kommt auf den Inhalt an, nicht auf die Schreibweise.


#6 BMW-Racer

  • 1.077 Beiträge
  • Amberg
  • 220d Coupé

Geschrieben 08 November 2014 - 19:24

Est mal danke für eure Antworten.
Hier hab ich noch ein paar Pic´s von den "Brutkästen" :-) Da nisten sich ja die Vögel ein.....:motz:

Sieht mit 18 Zöller bestimmt bescheiden aus?


Wirkt auf den Fotos etwas hoch, ja. Hast du mal deine Ausstattungsliste angeschaut? Ich denke, das ist schon trotzdem das M-Fahrwerk. Vielleicht liegt es ja gerade an den kleinen Felgen, hier zum Vergleich ein Bild von meinem mit M-Fahrwerk und den 18 Zoll M461:

323.jpg

#7 SAMOHT

  • 6.721 Beiträge

Geschrieben 08 November 2014 - 19:40

Mit M-Paket hat man definitiv das M-Fahrwerk drin. Es sei denn man hat Serienfahrwerk angekreuzt.
Fahrwerke setzen sich allerdings noch ein bißchen. Bei F22 ist das M-Fahrwerk nur noch 10 mm tiefer als das Serienfahrwerk. (E82 15 mm)

Es kommt auf den Inhalt an, nicht auf die Schreibweise.


#8 Axel

  • 519 Beiträge
  • M3 F80

Geschrieben 10 November 2014 - 18:39

Soweit ich weiß muss man aber aufpassen wie das Gewindefahrwerk eingetragen wird. Im Normalfall wird nur eine Höhe eingetragen.
Dann dürfte man es eigentlich nicht mehr verstellen.
Stimmt das?


Das ist abhängig vom Gutachten des jeweiligen Fahrwerks... Ich meine mich zu erinnern, dass es bei Bilstein welche gab, die mit 20mm Verstellbereich eingetragen werden können...
In der Regel wird aber nur eine Höhe eingetragen (m.E. durchaus sinnvoll, da ja das Fahrzeug auch vermessen wird und sich vermutlich die Achsgeometrie selbst bei 20mm Verstellung schon verändert, oder?!)

Worauf ich mit der Aussage hinaus wollte war, dass man mit nem Gewindefahrwerk die Fahrzeughöhe (vor der Achsvermessung und der Eintragung) nach seinen eigenen Wünschen anpassen kann (der TE sprach von einem gewünschten Maß an Tieferlegung, bei Federn kannste zwar ungefähr abschätzen wie's wird, musst aber irgendwie halt schon nehmen was dabei rauskommt...)

#9 domsi1984

  • 78 Beiträge
  • Bei Ansbach
  • 220D Coupe wird bestellt

Geschrieben 14 November 2014 - 09:18

Habe mir die Eibach Sportline Federn 40/30 mm bestellt.
130,- Euro inkl. Versand, da sich der Liefertermin verzögert hat, einbauen tu ich sie selber.
Bin mal gespannt wie tief er kommt.


Sind die Federn mittlerweile verbaut? Bin gespannt auf Bilder!

#10 Sörensen

  • 26 Beiträge
  • Nürnberg
  • BMW 220d

Geschrieben 14 November 2014 - 09:32

Kommen leider erst in der 2ten Dezember Woche ��, Bilder kommen dann aber sofort.




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2017 2erTalk.de