Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Er ist da (M240i Xdrive Cabrio)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
46 Antworten in diesem Thema

#1 Gurke

  • 13 Beiträge
  • Luxemburg
  • M240i

Geschrieben 05 März 2020 - 23:38

Da der Wagen nun da ist, wollte ich mal ein paar Sachen hier veröffentlichen die mir (in den 2 Tagen wo ich ihn jetzt habe) aufgefallen sind. Für die, die's wissen wollen: Nein, ich habe noch kein einziges Mal ins Handbuch geschaut.

 

Negativ:

1. Es gibt glaube ich keine Funktion um das Lenkrad Feedback einzustellen. Ich habe jedenfalls noch nichts gefunden. Es gibt nur den Sport, Comfort und EcoPro Schalter oder? Und bei Sport ist nur Antrieb und Fahrwerk einstellbar. Bei den anderen (Comfort, EcoPro) gar nichts.

2. Auf den Rücksitzen ist es wirklich sehr eng mit 1m83, denke da passen nur 1m70 Leute rein. Auch die Schulter die am Fenster sitzt wird ein bisschen gedrückt so dass man sich ein bisschen in die Mitte des Wagens lehnen muss. Für kurze Strecken ist es aber ok.

3. Ich glaube die Harman Kardon Soundanlage hat nur 4 Regler. Bass, Höhen, Fader und Balance. Ein bisschen wenig finde ich.

4. Hätte gern noch einen USB Anschluss im Handschuhfach (habe nix gefunden)

5. Von den Bremsen bin ich ein wenig enttäuscht, ich spiele mit dem Gedanken irgendwann die Performance Bremsen zu kaufen. Ich weiss der Wagen wiegt mehr als mein alter TTRS 8J, aber ich dachte die Bremsen wären mittlerweile so entwickelt, dass man erhebliche Verbesserungen bemerkt.

6. Der Verbrauch liegt momentan bei 12,5 Liter / 100 km was ich auch noch 2 Liter zuviel finde.

Positiv:

1. Ansprechverhalten des Motors brilliant (fast schon dieselartiger Antrieb nur mit mehr Touren)

2. Klang geht in Ordnung

3. Kofferraum grösser als gedacht wenn das Dach geschlossen ist

4. Automatikgetriebe sehr gut

5. Farbe (Long Beach Blue) zieht dann doch ein paar Blicke auf sich

6. Gute adaptive Federung (weiss nicht was manche haben, find sie gut)

 

Fazit: Wären die Bremsen ein bisschen besser (vielleicht müssen die noch richtig eingefahren werden), wäre es ein Traum-Sportwagen. Auch der Verbrauch liegt momentan noch über meiner Schmerzgrenze. Kleine Abstriche gibt es nur bei den Einstellungsmöglichkeiten der Harman Kardon Anlage und dem Lenkrad Feedback.


Bearbeitet von Gurke, 06 März 2020 - 00:21.


#2 Staati

  • 894 Beiträge
  • Metzingen
  • M240i

Geschrieben 06 März 2020 - 07:25

Ist der Wagen neu? Wenn ja erklären sich einige Punkte von allein.


  • Schleicher gefällt das

Biete Umbau für Abgasanlagen an, sowie individuelle Endrohrblenden   :victory:  Bei Interesse PN  :winkewinke:


#3 MySound

  • 2.066 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 06 März 2020 - 08:28

Verbrauch hängt immer am Fahrprofil.

Bei 12,5 Liter im M2 bin ich im Bereich in dem ich dann 4-12 Wochen zu Fuß gehen muss im Ernstfall.

 

Oder halt nur in der Stadt unterwegs.

 

Jedenfalls: Glückwunsch und viel Spaß damit. Hab bei uns noch keinen einzigen Nicht-M2 in Long Beach Blau gesehen.


Bearbeitet von MySound, 06 März 2020 - 08:28.


#4 Gurke

  • 13 Beiträge
  • Luxemburg
  • M240i

Geschrieben 06 März 2020 - 11:12

Sieht schon gut aus, natürlich nicht so aggressiv wie der M2.

bmw m240i.png


Bearbeitet von Gurke, 06 März 2020 - 11:14.


#5 Paddl_F22

  • 35 Beiträge
  • Rehau Oberfranken
  • BMW 220d xDrive

Geschrieben 06 März 2020 - 11:13

Wir wollen Bilder sehen ;) :daumen:

 

LG
Paddl :cool:


  • Schleicher gefällt das

#6 kanzlersoft

  • 77 Beiträge
  • BMW 228i A M Cabrio

Geschrieben 06 März 2020 - 11:21

Der USB Anschluss liegt unter der Klappe der Mittelarmlehne.

 

Verbrauch in Ordnung. Meiner hat Langzeitverbrauch 11,3 Liter bei sehr sportlicher Fahrweise und Bergsisches Land. Geht aber auch im Cruisemodus unter 8 Liter.

 

Bin aber auch schon offen, voll beladen die A7 auf der Urlaubsfahrt mit 265 Tacho gefahren. (war noch nicht Ende)

 

Klar nur 4 Zylinder, aber optimiert. Und: Das Cabrio ist schwer.

 

Zu den Bremsen:

 

Meiner hat nicht die Sportbremse, aber auch die normale Bremse packt brutal zu. KM 48500. Bald 1. Belagswechsel fällig..


Bearbeitet von kanzlersoft, 06 März 2020 - 11:22.

BMW  M 228i A Cabrio seit 05 / 2018, Wetterauer optimiert 290 PS

Audi A 6 Avant 3,0 TDI 272 PS seit 2017

Audi Q2 35 TFSI 150 PS, S-Tronic, S-Line, Speedbuster Box 181 PS, Lady´s SUV seit 01/2019

 


#7 Schleicher

  • 1.211 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 06 März 2020 - 11:52

Ist der Wagen neu? Wenn ja erklären sich einige Punkte von allein.

Denke ich auch. Gerade der iX sollte besonders gut bremsen.

 

@Gurke

 

Glückwunsch zu diesem Traumauto  :daumen: . Mit den richtigen Technik hat man auch beim offenen Dach einen großen Kofferraum (für ein Cabrio)  :victory:

Meine Frau macht im Urlaub keine Abstriche und 3 Wochen bekommen wir immer hin, gut ich verzichte halt auf die Wechselsocken   :pfeifen:



#8 Grandpa

  • 3.416 Beiträge
  • bei München
  • M235i

Geschrieben 06 März 2020 - 11:59

Schöner Wagen! :daumen: Allzeit gute Fahrt und viel Spaß beim RumGURKEn ... ;)



#9 Jekodibe

  • 352 Beiträge
  • M2C

Geschrieben 06 März 2020 - 12:06

Denke ich auch. Gerade der iX sollte besonders gut bremsen.

 

Wieso? Haben die ohne X vorne keine Bremsen?


  • Catwiesel und kvnbdn gefällt das

#10 Schleicher

  • 1.211 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 06 März 2020 - 12:21

Wieso? Haben die ohne X vorne keine Bremsen?

Natürlich, aber die iX Modelle bremsen "gefühlt" besser. Ich bin seinerzeit beide Modelle beim Cabrio gefahren und hatte beim Bremsen und natürlich auch beim Beschleunigen ein anderes Fahrgefühl. Beim Bremsen eben besser/sicherer.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de