Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M2(C) im Winter + Nässe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
64 Antworten in diesem Thema

#51 Maple

  • 86 Beiträge
  • München
  • M2 Competition

Geschrieben 14 Februar 2020 - 11:45

Vielleicht solltest du dir das Video nochmal ansehen... :pfeifen:



#52 outcast

  • 660 Beiträge
  • München
  • M2

Geschrieben 14 Februar 2020 - 12:28

Was hängen sich so viele Leute an Sport+ auf? Das ist nur eine arbiträre Bezeichnung für Kennlinien für Gaspedal und Lenkung sowie bei DKG das Schaltprogramm. Es ist nicht inhärent besser oder schlechter, und die volle Motorleistung liegt in jedem Modus (Effizient bzw. Comfort, Sport, Sport+) an. Für mich persönlich ist Sport+ viel zu artifiziell und überspitzt, für jemand anderes ist es perfekt - das muss man sich selbst erfahren. Volle Leistung liegt, wie gesagt, immer an.

 

Das für die Fahrsicherheit relevante DSC bzw. MDM kann man beim M2C separat einstellen, beim alten M2 ist das leider an den Fahrmodus gekoppelt (DSC an bei Comfort/Sport, MDM bei Sport+/Traction, oder DSC off mit restlichen Settings in Sport). Ist das DSC an, wird einem fast immer der Gasbefehl zurückgeregelt bevor es brenzlig wird, und bei MDM ist die Leine deutlich lockerer, wodurch man auch mal das ganze Auto verlieren kann (gutes Beispiel dafür gabs hier im Forum). Aber prinzipiell, wenn die Umstände "passen" (schlechte Reifen, Nässe/Glätte, das Auto deutlich überfahren), kann man auch mit DSC an abfliegen - auch das DSC kann die Physik nicht überlisten.

 

Daher: ordentliches Fahrtraining machen, Grenzbereich kennenlernen, und glücklich sein! Und nicht vorher schon in die Hose machen, wenn man gesittet (!) fährt ist der M2/M2C zahm wie ein Schäfchen.


  • QP240, Arcto, Ruediger und 3 anderen gefällt das

#53 Chrispetition

  • 12 Beiträge
  • Nähe Köln Bonn
  • M2 C

Geschrieben 14 Februar 2020 - 15:58

Da kann ich mich outcast nur anschliessen, mit ein wenig Einsatz des Oberstübchens bezogen auf die Witterung, ist der M2C m.E. lammfromm.

Eigene Erfahrung: Mein Challenger SRT 8 (der alte 6,1l Automatik) wedelt auch bei gesitteter Fahrweise manchmal mit dem A..... , bei ca. 500kg, 80 Ps und knapp 100NM mehr.

Da dieser ein Saisonfahrzeug ist, muss der M2 u.a. als "Winterüberbrücker" herhalten, was er in meinen Augen sehr gut und vertrauenserweckend macht.



#54 twister

  • 971 Beiträge
  • Marl, NRW
  • M2C

Geschrieben 14 Februar 2020 - 17:03

´n M2 als Winterschlampe, gröhl. ganz schön dekadent (aber goil)  ;)


wenn nicht jetzt wann dann ? let´s twist again !

M2, der Gerät: in Blech gestanzte Erotik !


#55 MaxiSupr

  • 25 Beiträge

Geschrieben 14 Februar 2020 - 17:13

´n M2 als Winterschlampe, gröhl. ganz schön dekadent (aber goil)  ;)

 

Führ mich kommt er nur als Auto für alle Jahreszeiten in frage und das sollte auch möglich sein. Warum auch nicht?



#56 peter777

  • 454 Beiträge
  • Linz an der Donau in Österreich
  • BMW M2 F87 Stage 2+

Geschrieben 14 Februar 2020 - 17:17

 

 

Führ mich kommt er nur als Auto für alle Jahreszeiten in frage und das sollte auch möglich sein. Warum auch nicht?

 

 

... ist ja auch vernünftig, ein M2 ist ja kein klassisches "Sommerauto" finde ich.... man kann wirklich immer und jederzeit die Fahrt genießen, und darum finde ich das Konzept sehr geil.


  • MaxiSupr gefällt das

#57 MaxiSupr

  • 25 Beiträge

Geschrieben 14 Februar 2020 - 17:23

Bringt die größere Bremse eigentlich wirklich so viel? Bzw. habt ihr die "normale"? Sollte ja je nachdem auch Auswirkungen auf die Situation haben



#58 Chrispetition

  • 12 Beiträge
  • Nähe Köln Bonn
  • M2 C

Geschrieben 14 Februar 2020 - 17:49

´n M2 als Winterschlampe, gröhl. ganz schön dekadent (aber goil)  ;)

Winterschlampe trifft es nicht ganz, ich denke, dass sie im Sommer noch schlampiger sein wird. :daumen:Aber sie (er) kann es m.E auch ganz gut

Dekadenz war und ist nicht meine Absicht, ich fahr halt gern Auto :victory: 



#59 Ratcher

  • 495 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 14 Februar 2020 - 17:53

Bringt die größere Bremse eigentlich wirklich so viel? Bzw. habt ihr die "normale"? Sollte ja je nachdem auch Auswirkungen auf die Situation haben

Dafür gibt es genügend Threads. Lies mal den Thread „Bremsen für Trackdays“.
Zusammengefasst: kommt darauf an aber brauchst die große Bremse sehr wahrscheinlich nicht.

Bearbeitet von Ratcher, 14 Februar 2020 - 17:54.

  • Marcello :-) gefällt das

#60 Ruediger

  • 376 Beiträge
  • Heidekreis
  • F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i

Geschrieben 14 Februar 2020 - 21:22

Da gibt es hier ganz viel dazu. Ich habe da eine drastischere Meinung als Ratcher ;): Außer der Optik und dass sie ca. 30% mehr Energie aufnehmen kann, bevor sie heiß ist, hat sie nur Nachteile.

 

 

 

Bringt die größere Bremse eigentlich wirklich so viel? Bzw. habt ihr die "normale"? Sollte ja je nachdem auch Auswirkungen auf die Situation haben






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de