Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M2(C) im Winter + Nässe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
64 Antworten in diesem Thema

#11 MaxiSupr

  • 25 Beiträge

Geschrieben 13 Februar 2020 - 16:38

 

 

Für das sehr schnelle Fahren musst du schon "fahren können". Ist beim C43 nicht so, der fährt sich wirklich super easy. Zu einfach sogar.

 

Was meinst du mit zu einfach? Ich verlasse mich schließlich nicht blind auf den Allrad. 



#12 BiMiWi

  • 208 Beiträge
  • Süd Bayern
  • BMW M2 Competition

Geschrieben 13 Februar 2020 - 16:45

 

 

Ich habe auch nicht vor auf die Rennstrecke o.Ä. zu fahren, sondern einfach schön als Alltagswagen. 

 

Und ich denke, dass der M2 doch auch als "normales" Auto bei solchen Bedingungen gesehen werden muss.

Da hat Du recht. Und wenn Du mit Hirn und Popometer fährst macht der M2 einfach nur Spaß.  :daumen:



#13 Ratcher

  • 498 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 13 Februar 2020 - 16:56

Was meinst du mit zu einfach? Ich verlasse mich schließlich nicht blind auf den Allrad.

Du gibst Gas und ja, er fährt Vorwärts und zwar schnell, aber außerdem passiert nichts.
Wenn man mit dem M2 ähnlich schnell fahren will, dann muss man bereit sein relativ oft gegenzulenken, das Gaspedal mehr zu kontrollieren, etc

#14 MaxiSupr

  • 25 Beiträge

Geschrieben 13 Februar 2020 - 17:00

Du gibst Gas und ja, er fährt Vorwärts und zwar schnell, aber außerdem passiert nichts.
Wenn man mit dem M2 ähnlich schnell fahren will, dann muss man bereit sein relativ oft gegenzulenken, das Gaspedal mehr zu kontrollieren, etc

 

Stellt sowas im Alltag ein Problem dar? Bzw. lernt man sowas schnell? Ich fahre zugegeben schon sportlich.



#15 DasE

  • 1.700 Beiträge
  • Bad Hersfeld
  • BMW M2

Geschrieben 13 Februar 2020 - 17:12

Ich würde gerne behaupten das der M2 zu den älteren M Modellen idiotensicher is .., aber es gibt tatsächlich immer Leute die einem das Gegenteil beweisen ... 😄
  • CJM2C gefällt das

#16 Ratcher

  • 498 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 13 Februar 2020 - 18:04

Stellt sowas im Alltag ein Problem dar? Bzw. lernt man sowas schnell? Ich fahre zugegeben schon sportlich.

Ist gar kein Problem.
Kannst den M2 sorglos kaufen. Wirst zuerst mit allen Hilfesystemen fahren und dann mit der Zeit MDM (M Dynamic Mode) und irgendwann DSC off - und wirst mit Absicht ein paar Tricks machen - nur nicht gleich am ersten Tag!

#17 BMW-Fuzzi

  • Online
  • 306 Beiträge
  • Kreis KH
  • M2 Competition

Geschrieben 13 Februar 2020 - 19:16

na ja, beim MDM gibt sogar BMW an, dass man das im Winter gezielt aktivieren soll, um mehr Schlupf an den Rädern zu haben :daumen:


Beste Grüße,

 

Henrik :victory:


#18 Ruediger

  • 377 Beiträge
  • Heidekreis
  • F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i

Geschrieben 13 Februar 2020 - 20:39

Meine Meinung:

 

Finger weg von SPORT PLUS, MDM (außer zum Anfahren bei Schnee) und DSC OFF im öffentlichen Straßenverkehr, es sei denn, du kannst wirklich einschätzen, wann dein M2 quer kommt und wie du dann den Powerslide/Drift kontrollierst und wieder abfängst. Die Gefahr, dass dich das Auto überrascht und du entweder nicht den Platz (dein Fahrstreifen) oder die Fähigkeit (richtig und schnell gegenlenken) hast, ist real. Der M2 ist da aber auch nicht viel anders als andere Fahrzeuge mit ähnlichem Leistungsgewicht. Ich habe das zu Beginn falsch eingeschätzt und mich nach den ersten Erfahrungen recht schnell zu ein paar Fahrsicherheitstrainings eben mit dem M2 angemeldet.

 

Und auch danach (oder gerade deswegen?) bleibt es bei COMFORT und SPORT im Bereich der StVO. Das Rantasten an SPORT PLUS auf dem Track habe ich für dieses Jahr vor. Ob es dann irgendwann auch mal DSC OFF wird, kann ich noch nicht sagen.

 

In COMFORT und SPORT ist alles bestens, das DSC kümmert sich dann schon um dich.

 

Stellt sowas im Alltag ein Problem dar? Bzw. lernt man sowas schnell? Ich fahre zugegeben schon sportlich.


  • QP240 gefällt das

#19 MaxiSupr

  • 25 Beiträge

Geschrieben 13 Februar 2020 - 21:10

Meine Meinung:

 

Finger weg von SPORT PLUS, MDM (außer zum Anfahren bei Schnee) und DSC OFF im öffentlichen Straßenverkehr, es sei denn, du kannst wirklich einschätzen, wann dein M2 quer kommt und wie du dann den Powerslide/Drift kontrollierst und wieder abfängst. Die Gefahr, dass dich das Auto überrascht und du entweder nicht den Platz (dein Fahrstreifen) oder die Fähigkeit (richtig und schnell gegenlenken) hast, ist real. Der M2 ist da aber auch nicht viel anders als andere Fahrzeuge mit ähnlichem Leistungsgewicht. Ich habe das zu Beginn falsch eingeschätzt und mich nach den ersten Erfahrungen recht schnell zu ein paar Fahrsicherheitstrainings eben mit dem M2 angemeldet.

 

Und auch danach (oder gerade deswegen?) bleibt es bei COMFORT und SPORT im Bereich der StVO. Das Rantasten an SPORT PLUS auf dem Track habe ich für dieses Jahr vor. Ob es dann irgendwann auch mal DSC OFF wird, kann ich noch nicht sagen.

 

In COMFORT und SPORT ist alles bestens, das DSC kümmert sich dann schon um dich.

 

Ja was ist denn der Unterschied bei BMW von Sport auf Sport +? Wenn er bei Sport gleich laut ist und auch das Fahrwerk dementsprechend angepasst ist, sehe ich ja auch keinen Grund für S+, außer jemand steht auf gedrifte.

 

Aber für mich hört sich das so an, als sollte man kein S+ im Alltag fahren, was ich dann aber nicht so cool finden würde.



#20 M1402

  • Online
  • 453 Beiträge
  • Waltrop
  • M2 mineralgrau HS

Geschrieben 13 Februar 2020 - 21:14

....................

Ich habe mir natürlich schon einige Videos angesehen, und genau daher kam auch meine "Angst", dass er bei jeder Kurve wegbricht wenn man bisschen sportlicher fährt. ..................

 

Das sind dann genau die Filmchen der Dullies, von denen QP geschrieben hat, die extra für den Film im normalen Strassenverkehr auf dicke Hose machen und nach dem Reifenneukauf dem Wellensittich die Körner wegfressen müssen .


VG Manni





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de