Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M235i Kaufberatung - need some help!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#1 TheStick

  • 8 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2020 - 15:21

Hallo zusammen :) 

 

Wie bereits in meiner Vorstellung erwähnt, überlege ich aktuell mir einen M235i zu kaufen und benötige daher mal euren Rat und eure Tipps!

 

Generell wärs super, wenn Ihr mir sagen könntet worauf zu achten ist bei einer Besichtigung?

 

Für mich persönlich wichtig ist:
Kein Reimport

Kein Unfall

Automatik (Schalter macht mir zwar mehr Spaß, aber ich bedenke dabei auch immer den Wiederverkaufswert)

Performance ESD (zur not nachrüsten)

Maximal 70tkm

 

Ich hatte bereits einen N54 und der war ja mit allerlei Kinderkrankheiten gesegnet, wie ist das denn bei N55 so :) ?

 

 

Aktuell habe ich einen im Blick den ich zuerst wirklich nicht gut fand. Sah ein wenig nach Bastelbude aus um ehrlich zu sein, hab mich aber dann trotzdem mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt und dabei ist rausgekommen, dass es an sich ein Top Auto ist - nur der Verkäufer hat einen besondere Geschmack.

 

Hier gehts zum Auto:
https://suchen.mobil...n=Recommend_DES

 

Ich persönlich (Meinung gehen ja bekanntlich außeinander) finde den Kofferraumausbau furchtbar, der Verkäufer hat aber bereits angeboten diesen selbst auszubauen.

 

Ebenso den TÜV würde er neu machen.

 

Des weiteren hat mir der Spoiler sorgen gemacht - mir gefällt er zwar optisch echt gut aber ich dachte mir "der kann nie im leben eingetragen sein!" - Ist er aber! Keine Ahnung wie, aber der Spoiler steht in den Fahrzeugpapieren. 

 

Die Folie ist Geschmackssache, ich find Sie okay aber würde Sie wohl irgendwann mal entfernen.

 

Diese Chiptuningbox mag ich persönlich gar nicht, würde ich also auch umgehend ausbauen - was haltet Ihr davon?

 

Mit dem Datendisplay kann ich mich gut anfreunden :)

 

 

Was ist eure Meinung zu dem Auto und worauf würdet Ihr achten?

Wenn man mal nur die "harten Fakten" betrachtet, ist es ja wirklich nicht verkehrt. Man bekommt für 24000€ (VHB!) einen M235i aus 2. Hand, Unfallfrei, kein ReImport, wenig KM, Bremsscheiben V+H letztes Jahr neu, TÜV neu und mit Performance ESD.

 

 

Ich danke euch vorab für eure ehrliche Meinung, jeden Tipp und generell jede hilfreiche Antwort!  :winkewinke:



#2 Schleicher

  • 1.197 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 11 Februar 2020 - 16:06

Das Auto ist ja schön, aber wie kann einer Felix heißen  :erschrocken: oder andersrum  :doof:

 

Ich hätte keine Lust mit dieser Kriegsbemalung dauernd angehalten zu werden. Hängt also von Deiner Wohngegend ab.Welche Chiptunigbox hat er wie lange schon drin? Wenn Du sie sowieso nicht haben/nutzen möchtest, warum möchtest Du dir ein womöglich späterer Makel (u.a. Kulanzverlust) antun? Du denkst an den Wiederverkaufswert (deshalb Automatik). Wenn Du schon jetzt ein ungutes Gefühl beim ersten Gedanken/Kontakt hattest, was wird dann wohl der nächste Käufer haben (Stichwort 3. Hand, ehemalig getunt usw.)?

 

Viel Glück bei suchen und finden  :victory:


  • erkki und Cut1 gefällt das

#3 Fallout

  • 1.981 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 11 Februar 2020 - 16:23

Automatik wird sich nicht besser im Verkauf machen. Handschalter sind viel seltener und es gibt immer noch genug Menschen, die einen Handschalter suchen. Da kaufst du am besten einfach was dir gefällt.

 

Die Folierung kann man ja entfernen, den Heckspoiler wirst du leider nicht entfernt bekommen. Das Chiptuning ist auf jeden Fall wertmindernd und du bist verpflichtet auch beim späteren Verkauf das Tuning anzugeben. 

Ich kenne jetzt die Marktsituation nicht aber gibts für 24.000 keine Serien-M235i oder welche mit ordentlichem Tuning?


  • erkki gefällt das

#4 mcreuter

  • 292 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2020 - 16:25

Die Kriegbemalung kann man ja entfernen. Mit der Frittentheke sind Waschanlagen schon mal tabu.

Wie Schleicher schon geschrieben hat, sind da viele offenen Fragen zu sämtlichen Änderungen.

Wenn er Dir genauso aber gefällt, sollte nur geprüft werden, dass alles solide gemacht ist und vor allem nachweisbar eingetragen. Nicht dass dir alles bei der 1. Polizeikontrolle - und die kommt früher oder später - um die Ohren fliegt. Motortuning muss eingetragen und bei der Versicherung gemeldet werden, sonst kann es teuer werden.


  • Schleicher gefällt das

#5 shinin

  • 2.441 Beiträge
  • M235i CS

Geschrieben 11 Februar 2020 - 16:38

Beim N55 ist eine Kinderkrankheit auf jeden Fall die Charge Pipe. Die platzt auch gerne mal bei Serienleistung. Würde ich durch eine vernünftige aus Alu ersetzen. Ansonsten ist der Motor grundsolide meiner Meinung nach und macht viel Spaß. 


PPE Racing // Webseite // YouTube // Instagram


#6 erkki

  • Online
  • 215 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2020 - 16:39

Automatik gibt's wie Sand am Meer, das macht sich beim Wiederverkauf nicht besser - im Gegenteil!

Folierung muss auf jeden Fall ab und dann ist die Frage, wie sieht's dadrunter aus. Wenn, dann muss der Verkäufer die ab machen und auch etwaige Lackschäden beheben. Das Zeugs im Kofferraum würde er ja auch entfernen wie du meintest.

Allerdings bleibt dann immer noch das Chiptuning, somit war's das für alle Ewigkeit mit Kulanzansprüchen, auch wenn du wieder Serie rumfährst und beim Wiederverkauf schränkt das den Käuferkreis schonmal um locker 50% ein, dass der Wagen getunt war.

Dann bleibt noch der Heckspoiler, den du nicht einfach so entfernen kannst. Dazu kommt, dass so eine Riesen-Theke einfach absolut unstimmig aussieht mit Serien-Felgen, Serien Höhe und dem Serien-Diffusor.


  • Schleicher gefällt das

#7 QP240

  • 1.229 Beiträge
  • Laatzen
  • 435i Cabrio - M240i Coupé - M2 (F87 LCI), doch da geht noch was

Geschrieben 11 Februar 2020 - 17:05

Wer Deinen Beitrag aufmerksam liest, merkt doch, dass Du jetzt schon gewisse Zweifel hast.

Dann willst Du einiges zurückbauen - wozu dann erst ordern ?

 

Die Entscheidung solltest Du schon allein treffen.

 

Für mich ist das Auto verbastelt, doch wer kontaktfreudig ist, wird mit dem Teil voll auf seine Kosten kommen.

Nicht nur die Rennleitung wird verschärftes Interesse zeigen - auch bei der Wäsche und beim Spritfassen,

wird es viel zu erklären geben.

 

Ich würde weiter suchen und diesen Apparat vergessen - ob das jetzt hilfreich ist - Du hattest nachgefragt.  :)


  • Schleicher, Klutten und Ralf BMW M2 gefällt das

Kommste mit dem Hobel quer, siehste einfach noch viel mehr,

dazu ne Salve Zwischengas, macht nicht nur der Jugend Spaß.


#8 M1402

  • 431 Beiträge
  • Waltrop
  • M2 mineralgrau HS

Geschrieben 11 Februar 2020 - 17:07

Das Auto ist ja schön, aber wie kann einer Felix heißen  :erschrocken: oder andersrum  :doof:

 

I.............

 

 

Schön ist für mich was anderes und Felix kling besser als Xilef

 

 

Bei der Beschreibung krieg ich Ausschlag. 

 

Kein Hinweis drauf, ob der Kram eingetragen ist, keine Info zum Chip uvm

 

Pommestheke in Verbindung mit dem Originalfahrwerk u. Originalheckspoiler, was ein Murks 

 

Wertsteigernd sind bestimmt der einzigartige "H&N Sportluftfilter" und die "Zierabschleplschlaufe Vorne"

 

 

Den zu besichtigen wäre verschwendete Lebenszeit 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...


VG Manni


#9 Zetti

  • 54 Beiträge
  • Minden

Geschrieben 11 Februar 2020 - 17:12

Sieht für mich nen bissel nach 'Bastelbude' aus.



#10 Cut1

  • 1.323 Beiträge
  • Niederösterreich
  • BMW M 235i

Geschrieben 11 Februar 2020 - 17:19

Unabhängig der Meinungen meiner Vorredner, welche ich größtenteils Inhaltlich teile, hat dieser 35i das kleine Navi, geht gar nicht!

Entweder, Du suchst Dir einen komplett in Serie gehalten, oder mit viel Glück findest einen mit PP - Teilen aufgehübscht.

Ansonsten kann man über die Kisten nix negatives sagen, bis auf Kleinigkeiten wie ; Wasser in den RL oder abgescheuerter Lack an der Tür ......
 


  • Schleicher gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de