Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M235i Schalldämpfer selbst bearbeiten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Selli01

  • 5 Beiträge
  • Neumünster
  • M235i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 11:01

Guten Tag,
Ich plane meinen ESD und MSD selbst zu bearbeiten. Jetzt ist noch alles Serie und ich möchte auch die Serienteile bearbeiten!
Ich habe allerdings paar Fragen an diejenigen die das schon einmal gemacht haben. Im Internet habe ich nun auch schon ein paar Bilder gefunden wie der ESD von innen aussieht und ich bin mir noch nicht sicher was ich alles bearbeiten soll.

Y Stück am ESD Eingang so gelocht lassen, Löcher so gut es geht zu schweißen oder geschlossenes Y Rohr einsetzen?

In der großen „Hauptkammer“: Rohr raus und durch ein durchgängiges ohne Löcher ersetzen?

Kammer vor der Klappe: Löcher zu schweißen oder gegen geschlossenes Rohr ersetzen?

Weiß jemand auch den Durchmesser des Rohres im Endschalldämpfer also welchen Durchmesser ich benötige? Und auch den des Mittelschalldämpfers?

Mich würden eure Meinungen und Erfahrungen interessieren.

#2 Staati

  • 894 Beiträge
  • Metzingen
  • M240i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 11:24

Shitstorm in 3....2.....1 :D

 

Um dem auch was sinnvolles zu verleihen: Erfahrung mit sowas? Ich schätze nicht, sonst wäre ja das rausfinden der benötigen Maße ne einfache Nummer die nur einen Messschieber braucht ;) Ich hatte schon einige so "mach ich mal fix selber" oder "mein Kumpel ist KFZler und hat ein Schweißgerät"-Umbauten zum ausbessern da, wobei hier dann eher nur noch ein beseitigen der übelsten Mängel möglich war :D


  • Schleicher, QP240, Menni und 2 anderen gefällt das

Biete Umbau für Abgasanlagen an, sowie individuelle Endrohrblenden   :victory:  Bei Interesse PN  :winkewinke:


#3 Bumblebee

  • 59 Beiträge
  • Hamm
  • M240i LCI/ 328i e30/ SQ5 Plus

Geschrieben 07 Februar 2020 - 13:52

Shitstorm in 3....2.....1 :D

 

Um dem auch was sinnvolles zu verleihen: Erfahrung mit sowas? Ich schätze nicht, sonst wäre ja das rausfinden der benötigen Maße ne einfache Nummer die nur einen Messschieber braucht ;) Ich hatte schon einige so "mach ich mal fix selber" oder "mein Kumpel ist KFZler und hat ein Schweißgerät"-Umbauten zum ausbessern da, wobei hier dann eher nur noch ein beseitigen der übelsten Mängel möglich war :D

Für mich hört sich das nicht nach "mach ich mal fix selber" an, wenn sich jemand vorher informiert.

Auch die Frage nach den Maßen ist doch berechtigt :verneigen: Messen kann man doch nur wenn der ESD offen ist.

Sollte ich so einen Umbau planen, hätte ich die benötigten Teile lieber schon auf der Werkbank liegen und keinen Bock erst los fahren zu müssen oder irgendwo zu bestellen.

Und wenn jemand das Werkzeug und auch Kenntnisse im Bereich der Metallverarbeitung hat, ist es wahrscheinlich auch keine große Kunst einen ESD zu bearbeiten, wenn man weiß wie!! :pfeifen:


Bearbeitet von Bumblebee, 07 Februar 2020 - 13:52.


#4 Selli01

  • 5 Beiträge
  • Neumünster
  • M235i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 14:38

Shitstorm in 3....2.....1 :D
 
Um dem auch was sinnvolles zu verleihen: Erfahrung mit sowas? Ich schätze nicht, sonst wäre ja das rausfinden der benötigen Maße ne einfache Nummer die nur einen Messschieber braucht ;) Ich hatte schon einige so "mach ich mal fix selber" oder "mein Kumpel ist KFZler und hat ein Schweißgerät"-Umbauten zum ausbessern da, wobei hier dann eher nur noch ein beseitigen der übelsten Mängel möglich war :D



#5 Selli01

  • 5 Beiträge
  • Neumünster
  • M235i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 14:45

Upps, das mit dem antworten hat nicht so richtig geklappt.

@Staati Also da ich nun selbst einen Kfz-Meistertitel habe, denke ich sehr wohl dass ich weiß was ich da tue.
Mir geht es wie gesagt im Sinne der Erfahrung an diejenigen die es schon gemacht haben und sagen z.B ne Y „Rohr teilweise verschweißen reicht voll aus“ oder eben „ne bringt nichts, muss schon gegen komplett Y Rohr getauscht werden“.

@Bumblebee Genau du hast verstanden worum es geht!
Wie du schon erwähntest ist es viel einfacher schon das passende Rohr da zu haben wenn man sich an die Arbeit macht als dann festzustellen „hmm.. passt nicht, und oh.... der Teileladen hat Rohr X nicht da in den Maßen und muss es zu morgen bestellen.
  • Stefan gefällt das

#6 Staati

  • 894 Beiträge
  • Metzingen
  • M240i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 15:11

Ich will dir deine Fähigkeiten nicht absprechen, aber was ich da schon gesehen hab was da Werkstätten verlassen hat, was von meisterhand ausgeführt wurde :D
Aber gut, sei es drum.
Im ESD brauchst 60mm Rohr, wobei ich da bei meinen Umbauten immer ein extrem dünnwandiges nutze damit auch bei Klappe zu noch genug Flow herrscht (ich baue allerdings auch ein komplett neues Innenleben)
Am MSD brauchst 80mm.

Biete Umbau für Abgasanlagen an, sowie individuelle Endrohrblenden   :victory:  Bei Interesse PN  :winkewinke:


#7 Selli01

  • 5 Beiträge
  • Neumünster
  • M235i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 15:24

Also wenn man als Werkstatt dessen Geschäft die Reparatur ist, solche Kundenaufträge annimmt finde ich es sowieso etwas suspekt.

Das ist doch mal eine vernünftige Antwort, damit hast du mir schon viel weitergeholfen. Vielen Dank!

#8 M2Touri

  • 45 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2020 - 15:54

Also ich find die Diskussion hier ziemlich schräg. Der Threadersteller will den Schalldämpfer modifizieren, verrät aber nicht wozu? (Lauter? Mehr Flow?) Keiner der Beteiligten lässt durchscheinen, ob er das Funktionsprinzip verstanden hat? (Absorption?, Reflektion?, welcher Frequenzbereich soll/darf anders werden?) Aber gegenseitig motzen und unterstellen geht immer .... sehr schräg...



#9 Selli01

  • 5 Beiträge
  • Neumünster
  • M235i

Geschrieben 07 Februar 2020 - 16:11

Da hast du vollkommen recht mit!

Also es soll definitiv lauter werden und am besten etwas kerniger klingen.

#10 982racer

  • 7 Beiträge
  • NRW
  • M235i

Geschrieben 09 Februar 2020 - 18:54

Also ich kann dir nur sagen das ich nur den MSD bearbeitet habe ( Rohr durch) und der ist locker laut genug und hat ordentlich klang. Allerdings fahre ich auch eine HJS Downpipe und Software denke deswegen geht auch noch mal ordentlich was.

Mir war wichtig das er kraftvoll klingt und das tut er.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de