Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Garantie & AGA

aga garantie m2c m2competition

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
119 Antworten in diesem Thema

#51 FloriM2

  • 139 Beiträge
  • M2 Competition

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 07:52

Es geht ja darum ob das Teil für den Schaden verantwortlich ist. Wenn eine andere Abgasanlage den Motor zerstört dürfte man keinen bmw mehr kaufen, dann sind die Teile leider kompletter Schrott....

#52 Raspudin

  • 530 Beiträge
  • M2C

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 08:32

Es geht ja darum ob das Teil für den Schaden verantwortlich ist. Wenn eine andere Abgasanlage den Motor zerstört dürfte man keinen bmw mehr kaufen, dann sind die Teile leider kompletter Schrott....


Es geht darum das sich der Hersteller absichert! Wenn der Motor oder der OPF kaputt gehen, darf jeder auf seine Kosten einen Sachverständigen bestellen und versuchen BMW das Gegenteil zu beweisen 🤷🏻‍♂️ Wer nen Upgradeturbo einbaut (was beim Alteisen M2 ne ähnliche Summe kostet), hat auch ein zugelassenes Teil, kommt aber nicht auf die Idee und beschwert sich das BMW das nicht mehr übernimmt! Ausserdem gibts genug Beispiele bei BMW und auch anderen Herstellern die wirklich absoluter Schrott sind, wo sich Motoren rein durch den Betrieb Konstruktionsbedingt selbst zerstöreb und wird trotzdem gekauft.
  • erkki gefällt das

#53 Cut1

  • 1.323 Beiträge
  • Niederösterreich
  • BMW M 235i

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 09:36

Bitte, schraubt doch darunter wo ihr gerade Lust habt, „ und lebt ggf. mit den Konsequenzen“. ;-)

Und das eine AGA den sofortigen Exit des Autos hervorruft, hier muss es doch wirklich mit dem Teufl zugehen.

Überdies, wer die Kohle hat einen M2 zufahren, so wird dieser wohl auch einen etwaigen Schaden berappen können.

Meine aber, dieser wird so selten auftreten, als die genannten Fälle am Beipackzettel... :-D


  • Jagdgeschwader und erkki gefällt das

#54 CoUe

  • 42 Beiträge
  • Oberfranken
  • M2 Competition ab 04/2020

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 09:59

Ich wollte hier lediglich nachfragen, ob ich das ganze richtig verstanden habe. Ich meine wenn man sich hier 400 posts durchliest und jeder was anderes schreibt und alle 10 Seiten sich die Meinung ändert, möchte man als Neuling was Tuning angeht dann doch auf der sicheren Seite gehen, falls es aber für manche zu viel ist wenn man dann doch nochmal was fragt, dann sollte ich als Neuling doch das Forum verlassen.. ist ja nicht auszuhalten wie schnell hier jemand kurz vor einem Herzinfarkt wegen eines Posts steht.

Meine originale frage wurde nicht beantwortet, bis wohin besteht der Abgas Gegendruck? Gerne auch per PN, möchte hier nicht nochmals Leute zur Weißglut bringen.

Es ist nunmal mein erstes KFZ in diesem Bereich, sowohl Leistung als auch BMW und da möchte man halt einfach selbst ein bisschen was wissen und nicht nur zu irgendeinem Tuner...

#55 Fmjuchi

  • 1.280 Beiträge
  • Pfalz

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 10:37

Die Meinung der Forenteilnehmer ist vollkommen unmaßgeblich, wenn du das Problem später mit BMW ausdiskutieren musst. An der uneinheitlichen Meinung erkennst du aber, dass das Ergebnis offen zu sein scheint.

Einen Überdruck hast du in der Anlage von der Anlage bis zum Endrohr. Die MPE für den M2c war bereits in den Katalogen gelistet und ist dann doch nicht für Europa gekommen. In der Diskussion um die Entscheidung wurde angeführt, dass die Reinigungsleistung des OPF eingeschränkt sein könnte, wenn sich die Druckverhältnisse in der Anlage ändern. Insoweit doch nicht ganz unmöglich, dass eine Zubehör-AGA zu Problemen führen kann.


  • erkki gefällt das

#56 Stefan

  • 1.901 Beiträge
  • Oberfranken
  • 220i Sportautom.M-Paket Estoril-Blau-Metallic

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 11:14

Ich wollte hier lediglich nachfragen, ob ich das ganze richtig verstanden habe. Ich meine wenn man sich hier 400 posts durchliest und jeder was anderes schreibt und alle 10 Seiten sich die Meinung ändert, möchte man als Neuling was Tuning angeht dann doch auf der sicheren Seite gehen, falls es aber für manche zu viel ist wenn man dann doch nochmal was fragt, dann sollte ich als Neuling doch das Forum verlassen.. ist ja nicht auszuhalten wie schnell hier jemand kurz vor einem Herzinfarkt wegen eines Posts steht.
Meine originale frage wurde nicht beantwortet, bis wohin besteht der Abgas Gegendruck? Gerne auch per PN, möchte hier nicht nochmals Leute zur Weißglut bringen.
Es ist nunmal mein erstes KFZ in diesem Bereich, sowohl Leistung als auch BMW und da möchte man halt einfach selbst ein bisschen was wissen und nicht nur zu irgendeinem Tuner...

Stelle deine Frage im kurze Frage,kurze Antwort Trehad, wegen dem Gegendruck. Nichts von Gewährleistung u.s.w.

Nicht immer gleich die Flinte ins Korn werfen.

Und einen Herzinfarkt wird hier keiner bekommen. Das ist hier alles im grünen Bereich.:)

Bearbeitet von Stefan, 23 Dezember 2019 - 11:29.

  Er ist unser. BMW 220i Coupe Sportautomatic, M-Paket, Estoril Blau Metallic.

http://www.2ertalk.d...us-oberfranken/

                                                                                                                         

                                                                                                                     Gruß Stefan :winkewinke:                                       


#57 BiMiWi

  • 208 Beiträge
  • Süd Bayern
  • BMW M2 Competition

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 13:17

Wenn man zweifel hat ob eine andere AGA nichts kaputt machen kann solte man beim

 

Original bleiben. Weil im Schadenfall hat du die Arschkarte, da BMW hier die Spieregeln

 

aufstellt und nicht Du.


  • Stefan und erkki gefällt das

#58 lupo789

  • 5 Beiträge
  • Lüneburg
  • m240i

Geschrieben 23 Februar 2020 - 13:53

Da mich dieses Thema nicht in ruhe lässt hab ich Schnitzer mal eine Email geschickt und bin gespannt was da bei rauskommt. Sollten die da keine passende lösung (was schriftliches) haben, dann heisst das wohl: Anlagen mit OPF original lassen oder selber ein risiko eingehen. Da ich das auto lange fahren möchte und so wenig probleme wie möglich will, werde ich wohl mit der originalen anlage leben müssen. ich werde berichten was schnitzer dazu sagt.

#59 Ratcher

  • 456 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 23 Februar 2020 - 14:01

@Lupo

Was hast du eigentlich geschrieben? Ob Schnitzer im Schadensfall die Kosten übernimmt?

#60 aki_darkwolf

  • 28 Beiträge
  • M2 Competition

Geschrieben 23 Februar 2020 - 14:03

Kein Hersteller wird dir eine 100%-ige Garantie drauf geben, dass die Aftermarket-AGA keinen Schaden anrichten kann. So weit wird sich keiner aus dem Fenster lehnen, schon aus rechtlichen Gründen. Allerdings ist bisher weltweit vermutlich kein einziger Fall aufgetreten, bei dem es zu einer Beschädigung von OPF oder Motor kam, weil eine AGA von einem namhaften Hersteller verbaut wurde. Mit diesem Risiko kann ich ruhigen Gewissens leben, aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: aga, garantie, m2c, m2competition

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de