Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Knarzende Geräusche im Bereich B-Säule - ggf. Dichtungen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 ///M-Coupé

  • 26 Beiträge

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 09:13

Hallo zusammen,

 

ich habe bei meinem M240i ein mittlerweile doch lästig gewordenes Geräusch aus dem Bereich der B-Säule auf der Beifahrerseite.

 

Immer wenn ich über eine schlechte Straße mit vielen Unebenheiten/Löchern fahre und ganz besonders wenn sich das Fahrzeug bzw. die Karosserie verwindet (Beispiel: Man biegt von einer ebenen Straße in eine Nebenstraße ein, die Steil bergauf geht) sind knarzende Geräusche aus dem Bereich der B-Säule zu vernehmen. Ich war diesbezüglich bereits zwei mal beim Freundlichen, die daraufhin die B-Säule demontiert und "ausgepolstert" haben. Dies brachte bisher keinen Erfolg.

 

Meine Vermutung ist nun, dass es etwas mit den Türdichtungen an der Beifahrertür zu tun haben könnte, evtl. auch an der Dichtung im oberen Bereich der Türinnenseite, die gerne den Lack durchscheuert. Habe an dieser Stelle aber bereits die PUMA mit der Lackschutzfolie machen lassen.

 

Generell fällt mir auf, dass die Beifahrertür sowieso immer sehr schlecht schließt im Vergleich zur Fahrerseite. Beim letzten Werkstattaufenthalt wurde die Einstellung der Tür seitens BMW jedoch schon überprüft.

 

Habt ihr schon mal ähnliche Probleme mit den Türdichtungen am 2er gehabt? Was könnte ich dagegen tun? Gibt es sonst noch Tipps, was ich selbst dagegen tun kann? Wenn ich den Freundlichen wieder darauf ansetze, habe ich die Befürchtung, dass nichts dabei rumkommt.

 

Danke für eure Hilfe!



#2 FritzHer

  • 17 Beiträge
  • M240i Cabrio

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 13:53

Ich habe ein m240i Cabrio und auch verschiedene Geräusche. Daran wurde schon 2mal gearbeitet, letztlich hat bisher aber nichts geholfen, was die Geräusche an den Scheiben betrifft.

 

Ich habe Geräusche aus den Türen in Zusammenhang mit den Scheiben bzw. Halterungen der Scheiben. Bei Autobahnfahrten mit Tempomat 130 ist die hintere Scheibe auf der Fahrerseite am vibrieren und führt zu Geräuschen an den beiden Scheiben. Das Geräusch ist nicht immer vorhanden und hängt anscheinend auch mit dem Wetter (Feuchtigkeit/Luftfeuchtigkeit) zusammen. Wenn ich das Fenster einen Spalt öffne und dann Schließe sind die Geräusche meistens weg. Ist aus meiner Sicht aber keine Lösung, da nervig. Jetzt versucht man das Thema weg zu diskutieren. Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe werde ich mich wieder darum kümmern.



#3 bigmolar

  • 36 Beiträge
  • Filderstadt
  • M2 / M240iXCabrio / 335dXTouring / 440iXGC

Geschrieben 18 Oktober 2019 - 12:28

"Rahmenlose Scheiben machen eben Geräusche" so der Werkstattleiter wo wir seit 20 Jahren BMWs kaufen. Er kennt unseren Fuhrpark genau, 2x F36 (zufällig rahmenlos), E 64, E85, E89 alle drei na? Ja, rahmenlos, und Tataaaa M240, und da ist es eben Serienstand. Eine Nachrüstung der anderen auf aktuellen Serienstand mit Klappergeräuschen hat er abgelehnt.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de