Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Ganzjahresreifen für F23 Cabrio

ganzjahresreifen winterreifen sommerreifen bereifung cabrio

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 nm-lover

  • 29 Beiträge
  • Unterschleissheim
  • BMW F23 230i LCI

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 07:31

Stehe vor der Entscheidung, die 18“ Mischbereifung bis zum Verkauf des Cabrio einzumotten und statt dessen 18“ Ganzjahresreifen 4 x 225er mit passenden BMW Felgen zu beschaffen und zu montieren.
Oder am Ende doch einen Satz Winterräder zu montieren? Möchte mir die Wechsel sparen.
Fahrprofil ca. 17.000 km/a, täglicher Arbeitsweg hin und zurück 70km. F23 230i Facelift.

Habt Ihr Tipps oder bereits Erfahrungen für gute Ganzjahresreifen? Voraussetzung für mich ist u.a. ein leises Abrollgeräusch.
Danke für Eure Hinweise.

Bearbeitet von nm-lover, 04 Oktober 2019 - 07:36.


#2 Redbull

  • 126 Beiträge

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 07:47

Mit der Voraussetzung wirst du bei einem Ganzjahresreifen keinen Erfolg haben........


  • Schleicher gefällt das

#3 websterm

  • 677 Beiträge
  • M2 F87

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 07:48

Stehe vor der Entscheidung, die 18“ Mischbereifung bis zum Verkauf des Cabrio einzumotten und statt dessen 18“ Ganzjahresreifen 4 x 225er mit passenden BMW Felgen zu beschaffen und zu montieren.
Oder am Ende doch einen Satz Winterräder zu montieren? Möchte mir die Wechsel sparen.
Fahrprofil ca. 17.000 km/a, täglicher Arbeitsweg hin und zurück 70km. F23 230i Facelift.

Habt Ihr Tipps oder bereits Erfahrungen für gute Ganzjahresreifen? Voraussetzung für mich ist u.a. ein leises Abrollgeräusch.
Danke für Eure Hinweise.

 

Ich fahre im Moment die Michelin Crossclimate in 225 18 auf nem M140i 

und bin sehr positiv überrascht, wie gut die funktionieren... 

Auf nem 230i Cabrio würde ich die durchgehend fahren.



#4 nm-lover

  • 29 Beiträge
  • Unterschleissheim
  • BMW F23 230i LCI

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 08:10

@websterm
Sind die MICHELIN leise? Wie verhalten sie sich bei Nässe und bei Schnee?

#5 Nicolas

  • 178 Beiträge
  • Niedersachsen
  • M240i Convertible (LBB)

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 18:10

Ich fahre im Moment die Michelin Crossclimate in 225 18 auf nem M140i 

und bin sehr positiv überrascht, wie gut die funktionieren... 

Auf nem 230i Cabrio würde ich die durchgehend fahren.

Ich bin den Reifen damals auf meinem M235i in 17 Zoll (das war 2015, da gab es ihn bis max 17 Zoll) ausschließlich als WINTERREIFEN gefahren und war wirklich positiv überrascht. Mein Ansatz ist gewesen, dass das Klima hier größtenteils die Eigenschaften eines Sommerreifens begünstigt und dass der Cross Climate im Spätherbst und Winter in den meisten Situationen der passendere Reifen ist. Es handelt sich ja letzlich um eine Sommermischung, welche teilweise Profileigenschaften eines Winterreifens aufweist.

Dazu muß ich sagen, dass sich Schnee hier in Grenzen hält, die Gegend flach ist und mein Weg zur Arbeit rund 5 KM beträgt.

Gleichwohl: Ist ein toller Reifen und sowohl im Winter als auch zum Winterende und ich überlege, ihn auch diesen Winter wieder auf meinem M240i zu fahren.

Anmerkung: Würde ich südlicher wohnen und wäre mitunter in bergigen Gefllden unterwegs bzw. im Winter tatsächlich mal mit etwas mehr Schnee konfrontiert und müsste ich 70 KM zur Arbeit fahren, dann würde ich Dir ganz dringend von der Idee abraten und zwei vollwertige Reifensätze vorhalten. Selbst wenn das umstecken nervt.

Mein Reifenhändler hat mich damals darauf aufmerksam gemacht, dass der Cross Climate irre schnell Profil verliert und sich wirtschaftlich gegenüber zwei Sätzen nicht rechnet. Mir war das bei 5 KM zur Arbeit und wenig Fahrleistung im Winter egal, ich war einfach neugierig.)


Bearbeitet von Nicolas, 04 Oktober 2019 - 18:11.

  • Schleicher und QP240 gefällt das

#6 misteran

  • Online
  • 6.206 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 18:21

Wenn du sowieso keinen oder kaum Schnee hast, kannste ruhig Ganzjahresreifen fahren. Mit allen Vor und nachteilen.

 

Wenn du aber viel Schnee hast, würde ich richtige Winterreifen fahren.


  • Nicolas gefällt das
dt.JPG

#7 Schleicher

  • 1.146 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 05 Oktober 2019 - 06:57

Unterschleissheim ist bei München (Umland). Die beiden Jahre vor 2019 gab es dort verhältnismässig wenig Schnee und Eis. Dieses Jahr gab es teilweise sehr viel Schnee und Eis und auf der anderen Seite von München (Miesbach) sogar den Notstand. Wenn Du sowieso einen Satz Felgen kaufen musst, würde ich auf richtige Winterreifen wechseln. Ich lasse im Winter mein Cabrio stehen und fahre nur bei "schönem Wetter". Aber die Wetter oder Straßenlage kann schnell umschlagen. Gerade wenn man viel Landstraße fährt merkt man das die Gemeinden nicht mehr so viel räumen wie früher. Habe ich bei mir salztrockene Straßen, kann es schon 10km weiter Eis und Schnee geben. Ich bin einen Allwetterreifen auf einem Werkstattwagen gefahren. Habe als erstes den Luftdruck kontrolliert, weil ich dachte ich habe irgendwo eine Platten. Muss nicht heißen das der bei Schnee und Eis schlecht ist (bei mir war es trocken), aber das Fahrgefühl war halt sehr ungewohnt :(

 

Denn größten Unterschied merkt man aber erst nach 2-3 Jahren. Selbst die Winterreifen bauen deutlich ab (~+ 25% beim Bremsweg). Klar man soll immer angepasst fahren, aber wir und die anderen Verkehrsteilnehmer sind nur Menschen und da können ein paar Meter oder eine schnelle Lenkbewegung schnell den Unterschied machen :victory:

 

Nachtrag:

 

http://www.gummibere...levantem-mangel


Bearbeitet von Schleicher, 05 Oktober 2019 - 07:01.


#8 Redbull

  • 126 Beiträge

Geschrieben 05 Oktober 2019 - 06:57

@websterm
Sind die MICHELIN leise? Wie verhalten sie sich bei Nässe und bei Schnee?

 

"Leise" ist kein Ganzjahresreifen



#9 QP240

  • 1.012 Beiträge
  • Hannover
  • 435i Cabrio - M240i Coupé xDrive - jetzt: M2 (F87 LCI)

Geschrieben 05 Oktober 2019 - 07:28

Es wird immer ein Kompromiss bleiben, aber die Vorschreiber haben es ja prima geschildert.

 

Ich gehe inzwischen den sichersten und effektivsten Weg - 

für beide Jahreszeiten, je ein Satz Räder.

 

Schaut man sich vor dem Kauf gründlich um, dann sind 20% Rabatt keine Hexerei.


Bearbeitet von QP240, 05 Oktober 2019 - 09:58.


#10 nm-lover

  • 29 Beiträge
  • Unterschleissheim
  • BMW F23 230i LCI

Geschrieben 05 Oktober 2019 - 09:23

Vielen Dank für Eure schnelle und kompetente Beratung. Es hat mir bei der Entscheidung sehr geholfen.
Werde mir einen Satz Winterräder zulegen. Dann wegen der besseren Walkarbeit der Gummis nur in 17“ mit 225er Bereifung. Bekomme günstig ein Satz BMW Felgen 381 Turbinenstyling in 17“.
Bei den Reifen schwanke ich zwischen Nexen Winguard 2 oder Michelin A6.
Was meint Ihr?

Bearbeitet von nm-lover, 05 Oktober 2019 - 09:24.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: ganzjahresreifen, winterreifen, sommerreifen, bereifung cabrio

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de