Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Kaufberatung M235i für Frühjahr 2020


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
53 Antworten in diesem Thema

#51 lenny884

  • 11 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2019 - 15:53

Habe mich die letzten Tage noch mal ein bisschen umgesehen. Mir war gar nicht bewusst, dass der M135i bzw. M140i doch auf den ersten Blick 2-3 T€ günstiger ist als ein vergleichbarer 2er. Vielleicht ist es bei meinem Budget sinnvoller sich in dem Bereich umzusehen.

Er gefällt mir zwar optisch nicht so gut wie der 2er (ich denke nur damit konnte BMW auch den Aufpreis begründen), aber wenn ich dafür eine bessere Basis finde wäre mir das recht. Als 2/3 Türer kann der finde ich auch sehr gut aussehen. Mein "Vorteil" wäre zudem, dass mir das VFL mit den kleinen Rückleuchten auch gut gefällt,  sodass es nicht unbedingt ein FL sein muss. Voraussetzung ist allerdings das neue Lenkrad im Innenraum. Also gucke ich mal, was es so im Bereich  ab Ende 2014 gibt, da dort scheinbar das neue Lenkrad verbaut wurde. Dort sollte ich mit meinem Budget vermutlich besser zurecht kommen.


Bearbeitet von lenny884, 11 Oktober 2019 - 16:28.

  • Ralf BMW M2 gefällt das

#52 mcreuter

  • 267 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2019 - 16:55

Hi Lenny,

ich würde das noch entspannt sehen, bis zu Frühjahr ist noch etwas Zeit.

Mein Cabby ist 7/2015 mit voller Hütte und hat erst 30.000km gelaufen und liegt in den niedrigen 30t€.

Daher warte noch ein paar Monate und halte immer mal wieder die Augen auf. Es muss nur der Richtige kommen.

Ich würde den 2er generell nicht gegen einen VFL 1er tauschen, außer es muss ein 5-Türer sein.

Der 2er ist deutlich sportlicher und wie du schon sagst einfach eine Nummer schöner.

Grüße

Marc


  • lenny884 gefällt das

#53 lenny884

  • 11 Beiträge

Geschrieben 12 Oktober 2019 - 14:21

So mal etwas Neues. Heute morgen überkam es mich und ich bin spontan zum nächsten Händler gefahren, der einen M135i stehen hatte einfach um ihn mir mal anzugucken. M235i sind ja leider sehr rar gesäht. Ich wollte ihn einfach mal von innen sehen und obwohl ich gesagt habe, dass ich erst nächstes Jahr wenn kaufen werde, wurde mir direkt eine Probefahrt angeboten. War ein 2016er mit 30 TKM und praktisch Vollausstattung für 31 T€ als Handschalter. Hier mal meine Eindrücke:

 

- Innenraum, Entertainment-System, Audiosystem gar kein Vergleich zu meinem Megane - ganz andere Klasse

- Fahrwerk - es war das adaptive Fahrwerk verbaut und ich bin auf Sport+ gefahren. Ich fand es noch sehr komfortabel. Habe schon öfters gelesen, dass es zu hart sei. Wer der Meinung ist sollte mal einen Megane RS mit CUP Paket fahren :D

- Motor - traumhaft, mehr als genug Leistung in allen Lebenslagen

- Sound - trotz "nur" normalem Standardauspuff hört sich der Wagen schon sehr gut an, meiner Meinung nach. Leider kommt davon im Innenraum nicht allzuviel an (insbesondere das schöne "blubbern" beim Abtouren habe ich kaum wahrgenommen)

- Optik - aus manchen Winkeln sehr schön, andere Teile gefallen mir nicht so gut - 18" Räder zu klein, Heck für mich immer noch gewöhnungsbedürftig

 

Alles in allem fällt mir das Fazit etwas schwer. Ich bin nicht ausgestiegen mit dem Gefühl "den muss ich jetzt unbedingt haben". Motor und Beschleunigung sind eine Wucht. Aber alles kommt halt sehr "gedämpft" beim Fahrer an. Der Megane beschleunigt langsamer, es kommt einem aber nicht unbedingt so vor (wäre vermutlich ähnliche, wenn ich einen Mazda MX5 NA mit dem Megane vergleichen würde). Das Fahrverhalten ist halt in allen Fahrsituationen lange nicht so direkt. Der 1er ist sicherlich das deutlich "erwachsenere"  Auto und macht vermutlich alles besser als der Megane (außer vllt. in den Kurven). Das mir der 1er nun mehr Fahrspaß als der RS gemacht hat, könnte ich so nicht unterschreiben. Vielleicht wäre da der M2 genau das was ich suche, das will ich aber nicht bezahlen.

 

Nun warte ich erst mal ab was das Autohaus für meinen RS zahlen würde und dann gucke ich weiter. Mit einem Standard M135i wäre ich vermutlich nicht glücklich genug, um dafür 30 T€ hinzulegen. Fahrwerk, ggf. Felgen und Auspuff müssten geändert werden, was auch wieder viel Geld ist.

 

Eine Frage hätte ich aber noch - fährt sich der M235i deutlich anders als der M135i, oder ist es wirklich nur die Optik?

 

EDIT:

http://www.2ertalk.d...zu-weich/page-1

 

scheinbar bin ich nicht der einzige, der mit der gleichen Kombi dasselbe Gefühl hatte ;-) leider hat der Kollege nicht geschrieben, wie er sich schlussendlich entschieden hat.


Bearbeitet von lenny884, 12 Oktober 2019 - 17:10.


#54 misteran

  • Online
  • 6.206 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 12 Oktober 2019 - 14:56

Die Fahrwerksabstimmung soll unterschiedlich sein. Ich persönlich habe es nicht gemerkt als ich mal einen M135i gefahren bin. Statt Felgen und Auspuff, solltest du lieber in ne Sperre investieren.
dt.JPG




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de