Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Abholung BMW Welt auf was ist zu achten?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#11 CJM2C

  • 694 Beiträge
  • Weil am Rhein
  • M2 Competition

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 12:48

Ganz im Gegenteil, die haben dort echt die Ruhe weg, sind sehr freundlich und entspannt.
Bei mir waren an einem Schweller noch Reste von der Aufbereitung, daraufhin haben sie sich 10x bei mir entschuldigt und gleich 2 Leute gerufen die den Schweller bearbeiten, hätte vermutlich auch einmal mit dem Tuch drüberwischen gereicht.

Ich denke falls es etwas schlimmeres sein sollte wird das festgehalten und dann erledigt das dein Händler.

#12 BMW-Fuzzi

  • 224 Beiträge
  • Kreis KH
  • M2 Competition

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 13:33

also wenn ich nochmal in die Verlegenheit komme, einen Neuwagen in Empfang nehmen zu dürfen, würde ich auch in der BMW Welt abholen.

 

Die Abholung beim Händler war eigentlich eine Frechheit. Es hieß beim Verkauf, ich sollte eine Stunde für die Übergabe einplanen. Zuerst musste ich 30min warten, wir hatten einen festen Termin, aber der gute Mann hatte noch ein Verkaufsgespräch. Dann kam er zwischendurch und drückte mir die Schlüßel in die Hand, damit ich mir alles schon mal anschauen könnte.

 

Dann kam er mit den Worten "noch Fragen, oder alles klar"....sag mal junger Mann, sonst gehts dir gut :doof:


Beste Grüße,

 

Henrik :victory:


#13 Manu89

  • 9 Beiträge
  • Wörrstadt

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 14:35

Vielen Dank an die wirklich sehr detaillierten Beschreibungen.

Ich bin gespannt und kann es kaum abwarten.

#14 Digo

  • 787 Beiträge
  • Oberfranken
  • M2

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 16:54

Da scheint die Vorfreude ja besonders groß, wenn das der Fokus zur Abholung ist.

Wenn man da so seine Erfahrungen gemacht hat ist man da wohl leider vorgeschädigt.
Habe leider auch bei VW sehr negative Erfahrungen bei der Abholung gemacht. So dass meine vierte Abholung dort tatsächlich hauptsächlich daraus bestand Mängel zu sehen und reparieren zu lassen...
Nichtsdestotrotz ist ja alles drum und dran trotzdem ein tolles Erlebnis (welches ich bei BMW leider noch nicht erlebt habe :( ) .



#15 S55 Comp

  • 42 Beiträge
  • NRW
  • M2 Competition

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 17:14

Also ich bzw. wir hab da schon 4 fache Erfahrung.

Generell ist es alles sehr entspannt.

Wenn ihr mit dem Flugzeug kommt, versucht vorher ein Mietwagen-Taxi zu bestellen das euch abholt und zur BMW Welt bringt. Die sind billiger als ein normales Taxi und man kann da einen Festpreis aushandeln.

 

Bei meinen Autos war es so, das ich kürzere Kennzeichenbleche habe als normal. Die passen nicht in den normalen Kennzeichenhalter. 

Wenn deine Kennzeichen ohne Halter befestigt werden sollen, solltest du das direkt beim Eingangsgespräch angeben, sonst werden die Kennzeichen mit allem drum und dran angebracht. Thema Umweltplakette da bin ich auch ein richtiger Freund von (NICHT). Auch direkt beim Eingangsgespräch angeben das man die nicht reinkleben soll, dann bekommst du die so mit.

 

Dann bei der Übergabe drauf achten das keine Wachsreste noch irgendwo auf dem Lack sind, das hatten wir einmal.

 

Ansonsten Bilder machen und den Tag genießen. Es ist nicht jeder so bekloppt wie wir und holt mehrere Autos in der Welt ab. 

 

Ach und wenn ihr ins Museum gehen wollt, schaut vorher nach an welchem Tag es geöffnet hat. Wir hatten einmal Pech und es war zu und beim zweiten mal Glück im Unglück. Da haben wir die Auslieferung extra auf einen Tag gelegt wo das Museum auf haben sollte und die hatten geschlossen weil die gerade die Ausstellung umgebaut haben. Aber die nette Dame hat uns dann eine Privatvorführung durch das Museum gegeben. War super genial alleine im Museum. 

 

Die Werksbesichtigung würde ich auch mit machen. Auch wenn ihr eventuell schon bei anderen Herstellern solch eine Besichtigung  gemacht haben solltet. 

Es ist schon krass zu sehen wie unterschiedlich bei der Produktion und der Montage gearbeitet wird.  



#16 Ruediger

  • 161 Beiträge
  • Heidekreis
  • F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 21:12

Nee, soll man nicht.

 

Ich konnte schlichtweg nicht - dazu war ich viel zu tief in der Wolke 7 seinerzeit im April 2018... Sorry.

 

*????*

Soll man vor lauter Glück auf ne Kontrolle verzichten?



#17 Michael_M2C

  • 41 Beiträge
  • M2 competition

Geschrieben 03 Oktober 2019 - 11:12

Ich hatte einen etwa 2cm großen Lackfehler in einer Felge (M788). Sah aus wie ein Kratzer, war aber anscheinend ein Produktionsfehler.
Der nette Mann hat sich dann gleich das Auto geschnappt und ist mit den Worten: "da werden jetzt ein paar Mann einen auf den Deckel bekommen" in den Aufzug verschwunden.
 
5-10min später war er dann wieder da. Hat alles notiert, Fotos gemacht und gefragt, bei welcher Niederlassung ich normal wäre. Die haben sich dann gleich Montags (hatte Samstagsabholung) bei mir gemeldet, um alles abzuklären wegen Bestellung. Eine Woche später hab ich dann eine neue Felge bekommen.
 
Also mir wär das an diesem Tag auch nicht aufgefallen, war zu überwältigt von Emma.
Zum Glück war meine Tochter auch schon vorgeschädigt von einer Wolfsburger Abholung. Sie hat deshalb auf alles geachtet  :D
 
 

Kannst du sie nicht überzeugen, verwirre sie...

:lovebmw:


#18 Nicolas

  • 178 Beiträge
  • Niedersachsen
  • M240i Convertible (LBB)

Geschrieben 03 Oktober 2019 - 11:49

Ich kann mich den postiven Beschreibungen hier nur anschließen. Ich an Deiner Stelle würde mich einfach entspannen und den Tag genießen. Würde auch davon Abstad nehmen, auf aktive Mängelsuche zu gehen und davon ausgehen, dass der Händler das gerade zieht, wenn Dir im Nachgang noch was auffällt.

Die Mitarbeiter waren super entspannt und man konnte sich so viel Zeit nehmen, wie man wollte.  Ist eine coole Erfahrung und würde ich jederzeit wieder machen.

Abgesehen davon, dass Du die Art und Weise klärst, wie das Kennzeichen montiert wird, brauchst Du Dir da gar keine Gedanken machen. Dem Kunden wird letztlich alles abgenommen und die Mitarbeiter tun alles dafür, dass der Kunde bei der Abholung eine gute Zeit hat.



#19 Marcello :-)

  • 30 Beiträge
  • Trier
  • M135iX (06/19 M2C)

Geschrieben 03 Oktober 2019 - 16:45

Sehe ich ebenso einfach auf sich zukommen lassen. Alle dort mehr als freundlich und zuvorkommend. Ohne die Zustimmung werden keine Kennzeichen montiert. Montage mit Klett vorbereiteten Kennzeichen war nicht möglich. War mir aber klar und hatte alles dabei dafür und hab diese selber in aller Seelen Ruhe auf der Auslieferungsplattform montiert.
Parkservice ist ebenfalls zu empfehlen. Behandeln das Auto wie ein rohes Ei.

#20 Benji3000

  • Online
  • 31 Beiträge
  • Friedrichsdorf
  • M2C

Geschrieben 03 Oktober 2019 - 17:34

Also ich habe letzte Woche unseren M2 abgeholt und da wurde ganz selbstverständlich auch das Nummernschild mit Klett montiert.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de