Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Schon wieder Sound aber anders


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 br1965

  • 4 Beiträge
  • Schweiz
  • BMW M235i xdrive Cabrio

Geschrieben 30 September 2019 - 16:39

Im Gegensatz von vielen hier mag ich nicht laut sondern schön.
Knallen mag ich nicht, genauso wie prollig laut.
Alles Geschmacksache.
Habe die Serienanlage vom M235i EZ 2016 und die ist mir viel zu sonor und brummig.
Vom Sound vermisse ich meinen vorigen Boxster.
ASD ist schon deaktiviert.

Jemand ein Tipp, wie ich das erreichen kann ?

Gruß
Bruno

#2 Staati

  • 739 Beiträge
  • Metzingen
  • M240i

Geschrieben 01 Oktober 2019 - 04:34

Der Grundsound ist vom N55 vorgegeben und der ist eben eher sonor.

 

Einen helleren Klang bekommst du nicht hin ohne das es auch lauter wird, weil dazu sind andere Dämpfungseigenschaften nötig, wäre mir aber auch kein ESD mit Zulassung bekannt der das bietet.


Biete Umbau für Abgasanlagen an, sowie individuelle Endrohrblenden   :victory:  Bei Interesse PN  :winkewinke:


#3 br1965

  • 4 Beiträge
  • Schweiz
  • BMW M235i xdrive Cabrio

Geschrieben 01 Oktober 2019 - 05:13

Für mich klingt es so, als wenn der Auspuff undicht ist. Ist er aber nicht.

#4 Fallout

  • Online
  • 1.939 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 01 Oktober 2019 - 05:17

Der m Performance Auspuff lässt den Sound heller werden aber im gleichen Schritt auch lauter.
Besonders peinlich wird dann der Kaltstart!

An den Sound eines Saugers kommt man eben mim Turbo nicht ran. Das „fauchige“ ist immer zu hören, klingt als wäre der Auspuff undicht.

#5 Cut1

  • 1.256 Beiträge
  • Niederösterreich
  • BMW M 235i

Geschrieben 01 Oktober 2019 - 08:34

Ich kann nur sagen,

mit dem MP Topf + DP 300, klingt es im Comfort - Mod richtig gut, nicht zu aufdringlich und zugleich nicht zu leise!

Da braucht es keinen Sauger, welche ich ja zur genüge hatte.

Einzig das Geblubber im Sport - Mod ist echt nervig.



#6 dr3nz5

  • 216 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 01 Oktober 2019 - 16:07

Soweit ich weiß kann man das Blubbern auch komplett rauskodieren, vielleicht wäre das eher was für dich.


  • Cut1 gefällt das

#7 Nicolas

  • 183 Beiträge
  • Niedersachsen
  • M240i Convertible (LBB)

Geschrieben 01 Oktober 2019 - 16:23

Ich denke ja an eine Titan Auspuffanlage, dadurch wird der Sound deutlich heller im Klang. Keine Ahnung, ob Dir alleine der Sound eine solche Investition wert ist.



#8 br1965

  • 4 Beiträge
  • Schweiz
  • BMW M235i xdrive Cabrio

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 08:38

Vielen Dank für die Antworten.

 

Titananlage ist mir eindeutig zu teuer.

Vermutlich fahre ich DD Mode einfach zu viel im unteren Drehzahlbereich und da ist der "defekte Auspuff" Klang am meisten hörbar.

Muss mal darauf achten, wie der Performance ESD klingt.

 

Ich fahre oft um 5:00 los und komme auch öfter nach 22:00 nach Hause.

Viel lauter darf er nicht werden, sonst bekomme ich Hilfe von meinen Nachbarn (was ich auch definitiv verstehen kann).

 

Gruss

Bruno


Bearbeitet von br1965, 02 Oktober 2019 - 08:40.


#9 dr3nz5

  • 216 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 11:40

WIe gesagt, du kannst das Blubbern und sogar den Klatstart rauskodieren lassen.



#10 Fallout

  • Online
  • 1.939 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 11:54

Das gilt dann als „Chiptuning“ und somit entfällt jegliche Kulanz/Garantie auf den Motor.
So viel sollte man schon dazu sagen ;)

Ich hatte bei meinem 2er auch den Kaltstart entfernen lassen, eine der besten Entscheidungen die ich bei dem Auto getroffen hatte.
Mit Kaltstart und anderem Auspuff wirst du definitiv um einiges lauter sein und deine Nachbarn werden sich bedanken :)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de